Pokémon Mystery Dungeon - Team Rot

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

"Pikachu, auf in den Nahkampf!" ... okay, als man als Pokemontrainer unterwegs war und seine Pokčmon von einen Kampf in den anderen schickte, hätte man wahrscheinlich nie gedacht, dass man mal selbst zum Angriff übergehen und sich als Pokčmon in einem geheimen Dungeon befinden würde...

Bei Pokčmon: Mystery Dungeon sticht einem sofort der Unterschied zu den gut zwei Dutzend Vorgängergames ins Auge...denn während man wie oben genannt als Pokčmon-Trainer seine Pokemon in den Kampf schickte, ist man nun selbst ein Pokčmon, das man ähnlich wie in einem alten Super Nintendo-Rollenspiel durch einen Dungeon bewegen muss.

Während der Tour durch den Untergrund kann man über 300 seiner "Artgenossen" aus diversen Kerkern befreien, indem man zuvor die Kerkermeister in rundenbasierten Kämpfen besiegt.

Wenn man irgendwann mal selbst hinter Gittern landet, ist das Spiel zum Glück noch nicht zu Ende. Denn durch die Hilfe anderer Spieler, die man mit einem Verbindungskabel oder per Funk in das momentane Spiel schleusen kann, ist es möglich, befreit zu werden, um das Abenteuer fortzusetzen.

Warum der Spieler ein Pokčmon ist und was es mit dem unheimlichen Dungeon auf sich hat, wird hier nicht verraten, denn selber Spielen macht schlau.

Als Schlusswort sage ich noch, dass Pokčmon durch diese Neuerung es noch ein weiteres Mal geschafft hat, interessant zu werden und die Fangemeinde bei Laune zu halten, ehe Nintendo an zwei weiteren, zusammengehörenden Teilen arbeitet, die ebenfalls wieder innotative Neuerungen bringen.

Und trotz der Vielzahl an Spielen ist die Ära der Pokčmon noch lange nicht vorbei...sie wird auch noch weiterhin bestehen bleiben und fortgesetzt werden!

Meinungen

87

367 Bewertungen

91 - 99
(208)
81 - 90
(91)
71 - 80
(40)
51 - 70
(6)
1 - 50
(22)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 11 Meinungen Insgesamt

98

MeinAccount93

22. Mai 2014GBA: Ein Muss für Pokémon-Fans

Von (4):

Dieses Spiel ist meiner Meinung nach der bisher beste erschienene "Mystery Dungeon" Teil.
Die Musik und vor allem die Atmosphäre sind extrem gut.
Am Anfang muss man einen kurzen Persönlichkeitstest ablegen, durch den entschieden wird, welches Pokémon man denn letztendlich spielen darf, wobei man den Partner frei wählen darf.

Enthalten sind die Pokémon der ersten drei Generationen. Das Spiel ist anfangs - mit etwa fünf bis zehn Ebenen - noch relativ einfach, doch der Schwierigkeitsgrad steigt schnell an - mit bis zu 100 Ebenen.

Die Story spielt in der Pokémonwelt, welche durch mehrere Naturkatastrophen erschüttert wurde und deshalb wurden viele Retterteams gegründet um den gefährdeten Pokémon zu helfen. Der eigene Spielcharakter ist eigentlich ein Mensch aber eines Tages wacht er als Pokémon in deren Welt auf.

Prompt trifft man auf den zuvor gewählten Partner, der mit einem zusammen einen ersten Rettungsauftrag durchführt.
Nach erfolgreichem Abschluss schlägt der Partner vor, ein eigenes Retterteam zu gründen.

Mit der Zeit trifft man auf viele andere Teams und Pokémon, von denen man die meisten auch rekrutieren kann.

Ich finde dieses Spiel gehört zu besten Spielen die für den Game Boy Advance erschienen sind und wenn man die Gelegenheit hat, sollte man es noch einmal spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

phantomcoi

20. Juli 2013GBA: Episches Spiel,epischer Sound

Von (4):

Pokemon Mystery Dungeon ist der allererste Teil (Wohlmöglich bester Teil) der Pokemon Mystery Dungeon Reihe! Am Anfang des Spieles muss man einen Persönlichkeitstest machen der am Ende zeigen wird welches Pokemon man spielen wird! (Eneco, Pikachu, Bisasam, Schiggy, Glumanda, Evoli, Tragosso, Feurigel,Endivie, Karnimani, Hydropi, Geckarbor, Flemmli)
Im Spiel muss man hauptsächlich durch Dungeon reisen die zum Schluss hin immer schwerer werden! (bis zu 99 Ebenen)
Die Musik und Grafik sind recht gut, besonders die Musik! An manchen Stellen des Spieles muss man echt lachen! (Oder weinen)
Nach dem man das Ende des Spieles erreicht hat ist die Story noch nicht zu Ende!
Fazit: Dieses Spiel ist echt großartig! Wer dieses Spiel kauft empfehle ich aber die DS Version da die keine Speicherbatterie hat und ist deshalb ratsamer!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

DesertAssassin

14. März 2013GBA: Extrem gut

Von (12):

Pokemon Mystery dungeon Team rot ist eines der besten Spiele für den GBA.

Es handelt davon dass ihr ein Pokemon geworden seid, aber absolut keine Ahnung habt warum. Ihr liegt also im Wald herum und ein Pokemon dass ihr euch ausgesucht habt findet euch und wird euch wecken. Dann tretet ihr mit diesem Pokemon eine Reise an, herauszufinden warum ihr ein Pokemon seid.

Die Story ist sehr schön erzählt mit einigen unterhaltsamen Zwischensequenzen. Die Handlungen der Charaktere sind nachvollziehbar und nicht so strikt kindisch wie der zweite Teil.

Die Grafik ist für den GBA ziemlich gut man kann alle Pokemon sehr gut erkennen und auch die Attacken Designs sind ziemlich gut geworden. Die Level und die Partnerareale sind liebevoll gestaltet und man merkt die Arbeit die in diesem Spiel steckt.

Die Palette der Lieder ist lang und eigentlich immer passend. Sowohl die Level als auch die Partnerareale haben meistens ein eigenes Thema, jedoch wurde hier und dort Recycling betrieben so dass manche Musik auch zweimal auftaucht.

Es gibt ausnahmslos alle Pokemon der ersten bis zur dritten Generation, ebenso ist es mit den Attacken. Für jedes Pokemon dass man in seinem Team haben will braucht man sogenannte Partnerareale, quasi Lebensräume für die Pokemon in eurem Team. Habt ihr diese nicht, kann dass Pokemon sich euch nicht anschließen. Und nach der Hauptstory gibt es noch sehr viel zu entdecken ,was verrate ich hier aber mal nicht.

Fazit: Das spiele beschäftigt einen sehr lange und hat zu viele gute Punkte um sie hier alle aufzählen zu können. Fans von Pokemon und Rollenspielen sollte zugreifen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Omega-Draco

08. August 2012GBA: Auf zur Rettung

Von gelöschter User:

Mystery Dungeon war eine tolle Idee die aber an manchen Punkten leider zu mittelmäßig ausgeführt wurde. Man muss als Retterteam Pokemon aus sogenannten Mystery Dungeons retten. Dabei kann man alle möglichen Pokemon der 1-3 Generation bekämpfen, Erfahrungspunkte verdienen und seine Pokemon somit stärker machen. Und wenn man Glück und das richtige Partnerareal hat, kann man sie auch Anwerben. Will sagen sie treten dem Team bei.

Aber noch nicht ganz fest, erst dann wenn man es mit dem Pokemon nach Hause geschafft hat, was manchmal ziemlich nervig sein kann. Man kann außerdem viele Items finden, wie Äpfel die deinen Magen wieder auffüllen, Sinelbeeren die deine KP wiederherstellen. Abgesehen davon gibt es auch noch die coole Sache mit dem IQ den du mit Gummibonbons erweitern kannst, wodurch deine Pokemon-Partner nützliche Fähigkeiten wie Nichtschläfer bekommen.

Der Sound ist für ein GBA Spiel ziemlich in Ordnung besonders die Musik der Partnerareale ist gut komponiert, und erinnert lustigerweise manchmal an Zelda.

Die Grafik: Da gibt es für GBA Niveau nichts auszusetzen die ist wirklich gut gelungen. Alle Pokemon sind gut animiert und ebenso alle Attacken. Auch der Bewegungsmodus ist flüssig umgesetzt und überzeugt grafisch.

Man kann ausnahmslos alle bis auf die Editionsspezifischen, Pokemon, der 1-3 Generation Anwerben und für sein Team gewinnen, was es für mich zu einem der besten Spiele macht.

Einen negativen Punkt hat das Spiel dennoch: nämlich dass die Erfahrungspunkte zum Level up viel zu hoch gesetzt wurden. Wodurch es ewig dauert bis man mal ein neues Level erreicht hat, weswegen es ratsam ist nicht dauernd sein Team zu ändern.

Fazit: Es vereint viele gute Eigenschaften eines Rollenspiels in sich und bringt auch ein paar neue Sachen mit. Es ist für alle Fans von Pokemon und Erkundungs-Rollenspielen eine absolute Kaufempfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

ruffy101

05. August 2012GBA: Gute Idee, gutes Spiel

Von (15):

"Pokémon Mystery Dungeon - Team Rot" ist ein sehr gutes Spiel.
Die Steuerung ist einfach und die Story ist gut und lang. Die Musik ist ebenfalls angenehm.
Wenn man die Hauptstory durch hat, ist das Spiel aber noch lange nicht vorbei. Die Story danach, geht auch ewig, ich hatte die noch nie fertig.
Das Pokémon, was man selbst ist, ist eher zufällig, das Partner Pokémon darf man auswählen. Es darf aber nicht vom selben Typ sein.
Mein Fazit:
- sehr lange Geschichte
- Partner Pokémon wählbar
- Spannung, was für ein Pokémon man selbst ist (wenn man das mag)
- gute Musikuntermahlung
- Spannung, was für ein Pokémon man selbst ist (wenn man das nicht mag)

Kauft es euch auf jeden Fall, da ist das Geld gut angelegt.

Wer lieber ein Spiel für den Nintendo DS möchte, sollte sich lieber "Pokémon Mystery Dungeon-Erkundungsteam Himmel" holen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

Lysnoir

20. Februar 2012GBA: Ein herausragendes Spiel

Von :

Natürlich ist es frustrierend, wenn man schon etwas länger versucht hat durch einen Dungeon zu kommen und dann hinausgeworfen wird. Aber Pokémon Mystery Dungeon - Rot begeistert einfach immer wieder.

Eine große Abwechslung, im Gegensatz zu anderen Pokémon-Spielen, bietet die Gelegenheit, einmal selbst in die Rolle eines Pokémon zu schlüpfen.
Und auch andere Aspekte; u.a. die vielen legendären Pokémon, Partnerareale, die faszinierende Geschichte, usw. tragen dazu bei, dieses Spiel aus der Masse hervorzuheben.

Über kleinere Enttäuschungen wie die Grafik und der Sound, die in diesem Spiel eher mittelmäßig sind, da es schon etwas älter ist, kann man aber hinwegsehen.

Für Fans ein Muss!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

98

Raphy98767890

05. September 2011GBA: Bestes Pokémon Mystery Dungeon!

Von (3):

Pokémon Mystery Dungeon Team Rot ist das Beste Pokémon Mystery Dungeon. Ich hab bis jetzt jedes Pokémonspiel und das ist das beste. Die Story ist einfach super. Die anfangs Pokémon sind perfekt zu der fazinierenden Story angepast. Man kann jedes Pokémon haben (sogar Legänderepokémon) Es gibt jedemenge Legänderepokémon die man alle rekutieren kann. Trozdem braucht man viel Geduld(so viel aber auch nicht) für ein paar Dungeons. Es gibt auch Pokémon den fast vergessen hat z. B. Hydropi, Knoga, Feurigel, Endivie und Karnimarni(Es gibt natürlich noch viel mehr Pokémon aber ich wil euch nicht den spaß verderben) Das Spiel ist einfach fantastisch und ich würde es euch empfelen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

83

firatk

18. Juli 2011GBA: Klasse!

Von (38):

Das Spiel ist cool, doch auf Dauer wird es bald langweilig wenn man durchgespielt hat. Doch es ist trotzdem ein spaßiges Spiel mit einer guten Grafik, einer leichten Steuerung, einer guten Atmosphäre und einen guten Sound. Für Leute die nach Herausforderungen suchen sind hier bei der richtigen Adresse, ich persönlich finde Pokemon Mystery Dungeon - Team Rot noch etwas schwerer als Pokemon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Zeit

Doch das Spiel hat leider nicht viele Extras, trotzdem ist es mit einer spannenden Story gemcht worden. Dies ist bei den Spielen für mich eienr der wichtigsten Punkte
Ich empfehle es allen Pokemon-Fans.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

35

blackswordable

08. Juni 2011GBA: Der Brüller ist es nicht

Von gelöschter User:

Das Spiel macht erst dann spaß wenn du sämtliche pokemon gelevelt hast und ein absoluter pro bist, und eben das ist ein sehr großer Markel an dem Spiel. Man muss ewig trainieren bis man mal ein lv-up hat, manche bossgegner sind im kampf zwar total stark, wenn sie sich aber deiner truppe anschließen sind sie eben low level. Kyogre zum Beispiel: Haut ein lv37 Sumpex mit 2 Schlägen weg aber ist selbst nur lv25.

Von Spannung keine Spur. Vor allem bei den Dungeons mit 99 Etagen, bei welchen du mindestens eine stunde sitzt um es zu schaffen. (wenn du schnell bist) Es kann dir passieren das dir bei E89 die Belebersamen ausgehen und bei E98 wirst du besiegt, was so viel heist wie: alles noch einmal. Das sind dann Momente wo man sich denkt: Warum Spiele ich das überhaupt.

Für eingefleischte Fans ein Muss aber wer nicht unbedingt ein Fan ist sollte die Finger davon lassen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Phuoc1

26. April 2011GBA: Das Spiel ist Super

Von (2):

Das Spiel ist für mich spannend. Man muss Endgegener besiegen und man kann
viele Pokemon rekrutieren. Es macht Spaß. Die vielen Dungeons sind Heraus-
forderungen.
Man muss trainieren und Geduld haben, damit man gut durch das Spiel
kommt. Ok, man muss lange trainieren, bis man ein Level gut schaffen kann, aber wenn man gut
durch kommen will, muss man eben trainieren.
Ihr könnt Rettungsmissionen annehmen und durchführen. Damit bekommt man Items, Retterpunkte und Geld.

Kauft das Spiel, es lohnt sich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

20

cheater_96

06. April 2011GBA: Das Spiel ist Dünnpfiff

Von (6):

Dieses Spiel finde ich einfach langweilig. Das ganze Spiel besteht fast nur aus Höhlen mit etlichen Stockwerken, die man durchwandert. Man muss viel zu viel trainieren, bis man einen Boss besiegen kann. Die Pokemon brauchen viel zu lange für einen Levelanstieg.

Manche gegnerischen Pokemon in den Dungeons sind viel zu schwer zu besiegen. Sie schläfern einen ein oder man wird vergiftet. Wenn man dann tot geht, kann man wieder ganz von vorne anfangen. Es ist außerdem ätzend, dass man alle ca. 500 Schritte einen Apfel essen muss, damit man nicht verhungert. Außerdem hat das Spiel eine komische Story.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    10.11.2006 (GBA)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496461706

Spielesammlung Pokemon Mystery Dungeon - Rot

Pokemon Mystery Dungeon-Serie



Pokemon Mystery Dungeon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Pokemon Mystery Dungeon - Rot in den Charts

Pokemon Mystery Dungeon - Rot (Übersicht)