Pokémon Perl Edition

meint:
Mit der Perl-Edition verbinden sich die bewährten Elemente mit umfangreichen Online-Funktionen. Pokemon-Fans werden mal wieder lange und grandios unterhalten.

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Als Nintendo die neueste Ausgabe ihrer Pokemon-Reihe im Herbst 2006 in Japan veröffentlichte, stand die dortige Spielerwelt Kopf. In nicht einmal 9 Monaten wurden über 5 Millionen Einheiten des Spiels verkauft. Auch in den USA war das Bild ähnlich, wo binnen eines Monats mehr als 2 Millionen Exemplare über die Ladentheke wanderten.

Mit der "Pokemon Perl Edition" steht nun ein Teil der Duos (das Pendant hierzu ist die "Pokemon Diamant Edition") auch in Europa in den Läden und sorgt auch hier für Begeisterung. Am fesselnden Spielprinzip wurde dabei nichts geändert: Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Pokemon Trainers und findet sich diesmal in dem Dof Sinnoh wieder. Fortan ist er auf der Suche nach seltenen Pokemon, die es zu fangen und zu trainieren gilt. Nur wessen Pokemon gut genug ausgebildet sind, können auch erfolgreich im Kampf in den Arenen sein. In den Katakomben unter der Stadt lassen sich dabei jede Menge Schätze finden, was den RPG-Charakter des Spiels noch verstärkt.

Auch in der "Pokemon Perl Edition" wollen wieder andere Trainer besiegt werden, um am Ende als Meister zu gelten. Acht Trainer in den verschiedenen Arenen sind es diesmal. Hinzu kommen über 100 komplett neue Pokemon. Erstmals lässt sich die "Pokemon Perl Edition" auch über die Nintendo Wi-Fi Connection spielen. Damit können die Gamer nicht nur weltweit miteinander chatten, sondern auch gegeneinander mit ihren Pokemon antreten und sich im Kampf beweisen. Auch seltene Pokemon lassen sich so untereinander tauschen.

Das Sammelfieber hat also erneut zugeschlagen. Wer Pokemon mochte, wird die "Pokemon Perl Edition" sicherlich lieben und selbst Neueinsteiger sollten hier einen Blick riskieren.

Meinungen

87

859 Bewertungen

91 - 99
(485)
81 - 90
(233)
71 - 80
(79)
51 - 70
(14)
1 - 50
(48)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 29 Meinungen Insgesamt

99

kuatier

29. Januar 2014NDS: Der beste Teil der Trilogie

Von (2):

Ich bin seit dem Erscheinen der Reihe ein großer Fan, und meiner Meinung nach ist dieser Ableger der Beste für den Nintendo DS; er hat eine super Story, außerdem gefallen mir die fangbaren Pokémon in diesem Teil am besten (hauptsächlich die ,,Hauptlegende" Palkia).
Weiterhin sind die Sprits der unterschiedlichen Figuren wundervoll gestaltet und die Musik (vor allem beim Champ) ist sehr stimmig.
Zum Schluss gefällt mir besonders die Vertretung von verschiedenen Umwelten sehr gut, in Sinnoh gibt es alles vom Vulkan bis zur Schneehölle.
Alles in allem sehe ich diesen Teil der Reihe als den zweitbesten an, ich habe ihn gesuchtet bis zum Umfallen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

97

Adrionik13

10. November 2013NDS: Nostalgisch

Von (2):

Wie es der Titel schon sagt, bei diesem Spiel kommt mir einfach die Nostalgie hoch
Ich war damals 6 oder 7 Jahre alt als ich mit Pkmn Diamant anfing (hab ich leider bei einem Umzug Jahre später verloren)
Und deswegen wechselte ich zu Pkmn Perl und seitdem ist es mein Libelingsgame
Ich weiß noch wie ich damals das aller erste Mal mit Pokemon anfing...
und es ist immer wieder mit Emotionen und viel Gefühl wenn ich den Spielstand neu anfange, mein Chelast wähle und ihm den witzigen und seit ich ein kleines Kind war erinnernden Namen Winziglaub zu geben (ich sagte zu ihm immer: Winzi-Glaub).
Und deswegen ist es mein persönliches Lieblingsspiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

maike2001

14. März 2013NDS: Eine Perle der Spiele

Von (10):

Pokemon Perl- im Vergleich zu der Erweiterung Platin nicht ganz so grandios, aber ist es trotzdem Wert gespielt zu werden. Vor allem ich finde das der Schwierigkeitsgrad etwas sehr angezogen hat. (Vor allem bei dem ersten durchspielen ich habe da immer bei der Liga verkackt.) Aber genau das lässt mich das Spiel immer wieder spielen. Da die heutigen Editionen für mich eher zu leicht sind, ich denke da an Schwarz1/2. Oder auch Weiß1/2. Das Spiel war für mich auch das Einsteigerspiel. Vielleicht war es deswegen für mich so schwer, aber ja.

Atmosphäre: Ja....Editionen Atmosphäre halt
Sound/Musik: Wie immer grandios!
Steuerung: Leicht und schnell zu erlernen ich hatte keine Probleme
Grafik: Einen Charakter immer von oben zu sehen ist nich so mein Geschmack, aber trotzdem nich schlecht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

FinalFantasyBlade

10. März 2013NDS: Auch nach Jahren eines der besten RPG's auf der Nintendo Konsole

Von (15):

Die lange und wundervolle Geschichte von Pokemon. Wir kennen es alle: Angefangen in einem kleinen Dorf/Stadt, bereisen wir die Welt um der beste Trainer der Region zu werden und um alle Pokemon zu fangen. Wir wählen unser Pokemon, schließen eine Rivalität mit unsern besten Freund, und verabschieden uns von unseren lieben Mutter. So beginnt es, und so tauchen wir ein in diese Welt um Freundschaften mit Pokemon zu schließen. Auf zu neuen Orten! Und so begeben wir uns auf die Reise, und stoßen auf das ein oder anderen Pokemon. Wir fangen sie, wir freunden uns an, wir kämpfen gegen die im Weg stehenden Pokemon Trainer und besiegen sie!

Anfangs geht es um die Auswahl unser Standard Pokemon. Aus Feuer, Wasser und Pflanze dürfen wir unseren Liebling aussuchen. Diese beherrscht 2 Fähigkeiten, bekommt aber von Level zu Leven neue Fähigkeiten, oder entwickelt sich weiter und macht sich optisch viel cooler. Unterwegs trifft man auf hohen Gräsern und andere vergleichbare Gebiete neue Pokemon. Interessiert euch dieses Pokemon? Dann fangt es, in dem ihr die KP so niedrig wie möglich von ihm stellt, und werft anschließend den Pokeball. Natürlich klappt das nicht immer, daher kommen von Zeit zu Zeit bessere Pokebälle ins Markt.

Inhaltlich ist das Spiel sehr reich. Viele Gegenstände sind hier und da versteckt und man findet eine große Anzahl an Läden, die neue Waren und Items bieten. Mögen diese Beeren sein, oder besondere Steine. Auch sind Minigames davon betroffen und bieten viele Items zum sammeln.

Die Geschichte ist eine tolle und fantasiereiche Sache. So hat der Protagonist keine Dialoge. Daher werden diese den Fans überlassen. So fühlt man sich mitten im Spiel und kann die nötigen Szenarien sich selbst ausdenken.

Pokemon verliert auch nach Jahren nicht seinen Glanz! So bietet auch Perl viel Inhalt, viele Pokemon und ein großes Abenteuer. Das macht das Spiel aus. Auch für Erwachsene ein Genuss. Ein empfehlenswertes und schönes RPG.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

67

yoshi206

24. November 2012NDS: Gut, aber nicht perfekt

Von (18):

Ein schönes Spiel, aber die Arenen sind schöner als in Platin doch leider kann man Rotom erst nach der Liga fangen. Schöne Musik, schöne Umgebung, aber schlechte Steuerung. Man bekommt Giratina nach der Liga in der Scheidequelle was ich schön finde, doch um den Nationalen Dex voll zu bekommen muss man Events bekommen was nicht so schön ist, da sie jetzt abgelaufen sind und jeder der sich das Spiel jetzt erst holt bekommt den Nationalen Dex nicht voll.
Gut aber nicht perfekt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

97Megahero

09. August 2012NDS: Guter Titel der Reihe, aber schon veraltet

Von (29):

Zusammen mit Pokemon Diamant war Pokemon Perl die erste Hauptedition von Pokemon für den Nintendo DS. Die Erwartungen der Fans waren natürlich hoch, und sie wurden auch erfüllt.

Die Grafik hat sich sehr verbessert seit den GameBoy Advance-Spielen. So gibt es nun auch Schatten (auch wenn sie meistens nicht passen) Das Kampfdesign und das Gameplay haben sich positiv verändert. So wählt man nun über den Touchscreen aus, welche Attacke als nächstes eingesetzt wird, ob man ein Item nutzen möchte oder sein Pokemon austauschen will.

Etwas mehr als 100 neue Pokemon halten sich in der neuen Sinnoh-Region auf. Natürlich kann man auch einige aus den vorherigen Generationen fangen, aber die meisten muss man aus den Editionen Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot und Blattgrün rüberladen.

Neu ist auch der Online-Modus. So kann man weltweit Pokemon tauschen oder gegen andere Spieler kämpfen. Die Kämpfe sind sehr spannend und hilfreich, um seine Techniken zu verbessern, der Tauschmodus hilft, den Pokedex zu vervollständigen.

Die Editionen sind sehr gut, und machen auch sehr lange Spaß, aber ihre Zeit ist leider schon um. Die 5 Generation mit den Spielen "Schwarz" und "Weiß" ist gerade in ihrer Blütezeit. Wenn man sich ein Pokemonspiel kaufen möchte, sollte man sich lieber für die aktuellen Spiele entscheiden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

Strak

06. August 2012NDS: Die vierte Generation und immer noch frisch

Von (65):

Weit über vierhundert Pokémon gibt es schon, und es ist noch lange nicht Schluss. Bereits vor fünf Jahren startete die Perl Edition und es begann die Reise durch Sinnoh.

Grafik: Ich finde sie selbst heute noch besser, als in S/W. Zwar gibt es keine 3D-Efekte, aber dafür ist die Grafik in den Kämpfen viel besser. Leider finde ich sie immer noch schlechter, als in HG/SS. Aber für das Alter bekommt es noch stolze. 4 Punkte.

Sound: Der Sound ist am Anfang ganz ok, nur wird er nach einiger Zeit sehr langweilig. Nur in Kämpfen macht man ihn gelegentlich mal an, weil er gute Stimmung aufkommen lässt. 3 Punkte.

Steuerung: Es ist eine Schande, dass der untere Bildschirm fast unbenutzt bleibt. Im Kampf könnt ihr Attacken wählen und außerhalb kann man damit eine Art Armbanduhr benutzen, mit der ihr z.B. die Gesundheit des Teams checken könnt. In HG/SS ist das komplette Menü und die Favoriten untergebracht und die Ranger-Reihe funktioniert nur durch ihn. Es ist schade, dass es damals nicht so gemacht wurde. Da die Steuerung über das Steuerkreuz aber gut funktioniert, gebe ich hier 3 Punkte.

Atmosphäre: Es ist eine freie, unbeschwerte Atmosphäre, bei der sogar Erwachsene wieder zum Kind werden, und durch den taktischen Tiefgang ist man trotzdem gefordert. Durch die Story bekommt man auch schön das Gefühl, der einzigartige Held zu sein, was sonst eher selten aufkam. 5 Punkte.

Story/Umfang: Story ist ganz gut erzählt und beschäftigt, auch ohne großes Gesammel, einige Tage lang. Der besondere Reiz liegt aber am Sammeln der Pokémon. Bei fast 500 Stück dauert es ewig lang, alle zu erhalten. Am besten holt man sich mehrere Spiele wie die Smaragd, weil man es sonst nicht voll bekommt. Aber auch so bietet Sinnoh viel zum Erkunden. 5 Punkte.

Fazit: Die Perl Edition bietet viel Stoff zum schreiben und spielen. Neben den gesagten gibt es u. a. viele Onlinefunktionen, den Untergrund und viel mehr und das ist schon der Beweis, das Perl immer noch ein sehr gutes Spiel ist und war.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

76

Sonic9

04. August 2012NDS: Die Taschenmonster sind zurück

Von (13):

Die "Pokémon Perl-Edition" spielt in der neuen Sinnoh-Region, wo das böse Team Galaktik sein Unwesen treibt.
Es gibt neue Exemplare der beliebten Taschenmonster, aber auch alte Monster wurden neu aufgelegt. Nach einer ziemlich umfangreichen Story und fesselnden Kämpfen ist der Spielablauf recht einseitig. Man kann sich zwar an den legendären Pokémon versuchen, welche versteckt auf einen warten, der sie fängt, jedoch kann man den Arenaleitern nicht noch einmal gegenüberstehen.


Fazit: Pokémon Perl ist ein guter Einstieg in die Touchscreen Welt des Nintendo DS, jedoch hätte dieser Titel etwas mehr Feinschliff verdient. Für Fans der Taschenmonster eine Empfehlung!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

Bisasamlover

04. August 2012NDS: Ein Spiel mit Macken

Von (26):

Pokémon Perl ist ohne Zweifel ein sehr gutes Pokémon Spiel, doch es hat kleine Macken nämlich dass es Stellen gibt wo man die Story vorhersehen kann und wo das Spiel ein bisschen langweilig wird.
Aber es sind auch witzige Szenen dabei als Hilda einem begegnet und Jasmin eine Arenaleiter aus einer anderen Edition mit einem spricht.
Die Liga ist meiner Meinung nach schwer, aber das ist gut weil ein Spiel ohne Herausforderung ist einfach kein gutes Spiel


Pro:
guter Online-Modus
Sehr schöne neue Pokémon (zum Beispiel Plaudagei)
Man kann auch alte Pokémon aus anderen Editionen fangen



Kontra:
Wird an einem Punkt ein bisschen langweilig
Story ist vorhersehbar


Insgesamt 9. 5/10

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Cun14

03. August 2012NDS: Fast so gut, wie die Vorgänger

Von (155):

Ich persönlich habe Pokémon Perl gekauft, als es raus gekommen ist und war sehr überzeugt. Die Grafik und der Sound sind sehr gut und das Kampfsystem ist wie in allen Pokémon-Spielen super. Die Story finde ich sehr gut und auch teilweise sehr spannend. Ich habe mich immer nach der Schule auf das Spiel gefreut, weil es einfach süchtig gemacht hat. Für alle, die in der Sinnoh Region mit den Pokémon der 4. Generation spielen möchten, ist das Spiel ein Pflichtkauf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

Blacky97

01. August 2012NDS: Der Drops ist gelutscht

Von (6):

Welches Kind ist denn nicht mit Pokémon aufgewachsen? Es hat immer Spaß gemacht, neue Pokémon zu fangen und zu trainieren und irgendwann alle gefangen zu haben und dann der Beste zu sein.

In den ersten sechs Editionen sahen die Pokémon noch fast aus wie Tiere, sie waren niedlich, manche auch groß und böse. aber von Zeit zu Zeit gingen den Machern die Ideen aus, das Spielprinzip blieb gleich, nämlich Arenaleiter und die Top4 zui besiegen. Die Story ist immer dieselbe, eine böse Gruppe will die Weltherrschaft und alle Pokémon unterwerfen und der Protagonist besiegt sie.

Edition Perl/Diamant ist noch ganz nett gemacht, die Pokémon gleichen aber eher Monstern aus schlechten Horrorfilmen.
Man kann immer noch mit anderen Spielern über das Internet tauschen, kämpfen und Wettbewerbe bestreiten.

Doch wo soll das noch hinführen? An den Namen kann man doch schon erkennen, dass das nicht mehr allzu lange funktioniert. Die ersten Editionen hatten noch Farben als Namen, heute haben sie schon Kristalle und Edelsteine als Namen und in der Zukunft werden sie Pflanzen, Tiere oder Möbelstücke als Namen tragen!

Meiner Meinung nach sollte Nintendo aufhören, neue Editionen zu veröffentlichen. Vielmehr sollten sie sich etwas neues überlegen, welches die Kinder heutzutage noch mehr beschäftigt. Vielleicht sollten sie noch die alten Editionen auffrischen und neu auflegen, aber Finger weg von neuen Monstern!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

Quiksilver90

21. Februar 2012NDS: Ein Spiel, das nicht in Vergessenheit geraten darf

Von (10):

Die 4. Generation. Kaum eine wurde so brennend erwartet - und ich denke, sie ist die bis jetzt beste. Zwar war die 3. schon verflixt gut, doch die 4. legt nochmal eine Schippe drauf. Kaum eine Reihe ist so gut, wie die Pokemon Reihe. Sie besitzt einfach dieses gewisse Flair, welches kaum ein anderes Spiel von sich gibt. MW2, Skyrim, BF3, Dragon Age - alle ebenso Weltklasse. Aber hier wird mit Herz gearbeitet.

Sound:
Die Musik ist wie immer grandios angepasst. Genau wie in der 3. Generation, einfach top.

Steuerung:
Wer diese Steuerung für zu kompliziert hält, denkt wahrscheinlich auch dass der Mond die Rückseite der Sonne ist.

Atmosphäre:
Unglaubliche Atmosphäre, die Geschichte zieht einen mit. Kaum ein anderes Spiel strahlt so viel Atmosphäre aus!

Grafik:
Für den DS ziemlich gut. Die Animationen sind sehr hübsch gestaltet und auch die Pokemon sehen bei ihrem Erscheinen gut aus.

Zu diesen einzelnen Punkten lässt sich nicht viel sagen, da diese definitiv nicht die Herzstücke des Spiels sind. Schaut auch die 1. /2. Generation an: ich habe sie ausgeliehen gehabt und trotz des Alters sind sie Spielspaßgranaten! Nun, mit der verbesserten Technik, den vielen Pokemon (zu dieses Zeit 493) den vielen Orten, den unzähligen Möglichkeiten, die mich übrigens auf 850 Stunden gebracht haben (Perl 650, Diamant 200, Perl hatte ich immer die besseren Pokemon und auch Palkia gefällt mir besser) ist nun noch mehr möglich.

Fazit: Das Feeling beim Spielen von Pokemon ist nirgend wo anders zu haben. Es gibt kaum eine Spielereihe die so genial ist, jedoch sind Schwarz und Weiß meiner Meinung nach ein wenig davon abgekommen, wenn man sich die Pokemon ansieht, denn die sind das was das Spiel ausmacht, so doof es auch klingt. Diese einzigartigen Monster. In jedem Einzelnen steckt Arbeit, die mit Herz vollendet wurde. Und wer denkt, dass Pokemon nur was für die Jüngeren ist: sehe ich anders. Ich zücke gerne den GBA oder den DS und schwebe in meiner tollen Kindheit. Wer nicht?

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Guardevoir777

21. November 2011NDS: Eine ordentliche Edition

Von (13):

Grafik:
Die Grafik ist typisch Pokemon: 2D, sehr sauber, sehr klar und ordentlich. Nichts zu meckern.

Sound:
Qualitativ nicht schlecht; was die Musik an sich angeht, war ich aber eher enttäuscht, vor allem nach dem großartigen Soundtrack der GBA-Editionen. Irgendwann fängt die Musik einfach an zu nerven.

Steuerung:
Die Steuerung ist so simpel, dass ich mich wirklich frage, warum die noch eine Anleitung dazulegen. Zumindest das passt also.

Atmosphäre:
Pokemontypisch nicht schlecht, es gibt durchaus relativ spannende Momente. Hübsche Musikalische Untermalung, wenn's mal spannend wird.

Sonstiges:
Die wirkliche Schande war dieses Mal wohl das Charakterdesign und das Design der Pokemon. Unkreativ und größtenteils ziemlich nervig. Immerhin gibt es diesmal einen weiblichen Champ, was ja auch langsam mal Zeit wurde. Der Multiplayermodus war ja auch eine ganz große Neuerung - endlich konnte man auch drahtlos spielen. Und das ist eine der postitiven Sachen an den DS-Editionen: Durch die WiFi-Connection können nun auch die Leute tauschen, die keine weiteren Pokemonfans kennen. Und das hat, zumindest bei mir, auch immer technisch einwandfrei funktioniert.

Fazit:
Als Spiel an sich ist die Edition gut gelungen, eigentlich wurde alles sehr schön umgesetzt und der DS auch ganz gut ausgenutzt, aber als Pokemon-Edition hat mich das Spiel doch etwas enttäuscht.
So schön das Spiel auch gemacht war: Alle, die damit aufwachsen, tun mir Leid. Das Spiel ist gut, doch das, was die Pokemonspiele früher ausmachte, die Mühe, die Detailverliebtheit, das ganze Herzbut, das da drin steckte, das fehlt. Das ist tot und wohl auch unwiederbringlich verloren.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

rosalina11

19. November 2011NDS: Auch für ältere Spieler geeignet

Von (7):

Eigentlich bin ich ja schon zu alt für Pokemon, doch es ist immer wieder lustig ein bisschen herum zu laufen und Trainer zu besiegen, oder neue Pokemon zu fangen, die mir im Pokedex noch fehlen.

Der Kampf gegen Freunde via Wi-Fi ist auch cool, oder einfach mal wieder die Top-4 besiegen oder die Aufträge für die Zeitung in dem Ort mit der Pension zu machen.

Pokemon ist eben seit 16 Jahren immer wieder verbessert worden.
Fazit: Pokemon ist immer wieder lustig, auch wenn man eigentlich zu alt dafür ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

79

Superfastcooked

14. Oktober 2011NDS: Ein Schritt in die nächste Generation

Von (10):

Mit Pokemon D/P hat Nintendo eine perfekte Mischung aus 2D Welten und 3D Gebäuden geschaffen, was richtig gut ankommt! Abgesehen von dem Grafik-Sprung gibt es auch diesmal neue Pokemon zu fangen, die wirklich gut gelungen sind.

Die Story ist genauso packend wie bei früheren Teilen. Wobei bei diesem Teil das Intro etwas zu lange geworden ist.
Es gibt noch mehr zu bemängeln:
- Die Steuerung ist im vergleich zu neueren Editionen schon fast umständlich geworden.
- Nach der Pokemon-Liga gibt es kaum etwas zutun.
- Wenn wir schon bei der Liga sind: sie ist echt zu schwer!
- In dem Teil ist es besonders problematisch seinen Pokedex zu vervollständigen.

Wahre Pokemon-Fans werden darüber aber hinwegsehen.
Denn Trotz allem ist Pokemon Perl ein gutes Spiel geworden ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

52

Catwoman44

13. August 2011NDS: Ist das überhaupt ein Spiel?

Von gelöschter User:

Dieses "Spiel" ist die an und für sich eine Gute Edition. Nur bei mir musste ich sie (Achtung, Kein Witz! schon nach 2 Tagen zur Reparatur einschicken lassen. Wieso? Nun.

Meiner Meinung nach ist Pokemon Diamant und Perl die verbuggteste Edition von allen!

Wieso? Ich liste euch jetzt mal ein paar auf (Alle passen hier nicht rein.

1. Man kann Pokemon klonen (OK, das konnte man schon in jeder Edition.
2. Der Top 4 Bug, Bei dem man in einem schwarzen Nirvana für immer gefangen sein kann (so wie es bei mir passiert ist.
3. Der Missingno. Bug (Der dürfte wohl jedem etwas sagen.
4. Der Wandler Bug (Den kennt wahrscheinlich auch jeder)
5. Ei Glitch (der ist wohl auch allen bekannt.

So, ich will hier keine Bug-Liste machen. Aber dass mein "Spiel" schon nach zwei Tagen, nur wegen Bugs, zum Techniker musste, ist echt ätzend.


Fazit: Ich glaube nicht, das diese Edition ein Spiel ist, sonderen eher mal ein Bug-Simulator.
Wenn ihr ein Spiel haben wollt, dass ihr jede Woche zum Reparaturdienst schicken müsst, dann ist Pokemon Diamant und Perl die beste Wahl!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 12 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Frostfell

02. August 2011NDS: Ein gelungenes Spiel!

Von :

Ich finde Pokémon Perl ein gelungenes Spiel, weil es wirklich eine gute Grafik ist, weil man auch viele Möglichkeiten hat, an das Ziel zu finden und weil Sinnoh wirklich groß und abwechslungreich gelungen ist. Aber ich denke, es macht ein wenig süchtig.

Die Musik finde ich nicht ganz so gut, sie ist ein bestimmter Stil und es passt auch gut, aber mir ging die Musik am Ende doch ziemlich auf die Nerven. Ich war am Ende gezwungen, den Ton auszuschalten. Auch manchmal hat man seine Aufgabe nicht ganz verstanden. Als mich Professor Eich indirekt gebeten hat, zum See der Stärke zu gehen, musste ich noch einmal nachfragen.

Aber insgesamt finde ich das Spiel glungen und es macht riesigen Spaß, zumal es dort viele Möglichkeiten gibt und weil die Abenteuer und Aufgaben, die man dort machen muss, sehr einfallsreich und aufregend sind.

Also ich denke, man kann es mit der Schulnote 2 bewerten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

firatk

18. Juli 2011NDS: Ein gutes Spiel

Von (38):

Ich finde es ist ein gutes Spiel aus der Pokemon-Reihe, die Story war gut und die Grafik war auch gut, es hatte eine gute Atmosphäre und auch einen prima Sound. Die Steuerung war ganz einfach. Der einzige Haken war, dass ich die Story ein wenig zu leicht fand, sie hätte noch einen Tick schwerer sein können, doch das ist nur meine persönliche Meinung, vielleicht findet ihr das Spiel ja schwerer als ich. Doch das ist eigentlich nichts im Vergleich der Vorteile die das Spiel bietet. Ich empfehle es allen Pokemon-Fans.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

rafi-1997

02. Mai 2011NDS: Ein Muss für alle Pokémon - Fans!

Von (8):

Ich liebe dieses Spiel! Natürlich wurde es durch Platin längst verbessert, aber es ist immer noch toll. Das Game hat mich von Anfang an gefesselt. Zuerst startet man, wie in jedem Pokémongame, in seinem Haus. Es hat eine interessante Story und auch die neuen Pokémon sind originell.

Leider konnte man nicht so viele legendäre Pokémon fangen. Ausserdem wahr die Steuerung in manchen Fällen nicht so gut. Fazit: Es ist ein Spiel, das einfach nur Spass und Lust auf mehr macht. Ich finde es ist nicht nur was für Jungs.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

xXx_TRIPLE_X_xXx

21. April 2011NDS: Eine Perle für Pokemonfans

Von gelöschter User:

Obwohl dieses Game nun schon 4 Jahre in den DS´s von Pokemonfans steckt, wird es ab und zu wieder gezockt. Und es wird, glaub ich, auch nie enden, denn wenn man das Spiel schon durch hat, wird es wieder und wieder auf die "Neues Spiel" Option mit dem Touchpen gedrückt.
Was die Pokémonfans so fasziniert an diesen Spiel?

Ich glaube es sind auf jeden Fall die viele Pokemonarten, die dort überall auf der großen Karte leben,
dann die Grafik- und die Soundqualität, die natürlich auch jetzt mit den aktuellen NDS-Games mithalten können,
die neue Rigion, die zu der Zeit noch unbekannt war, jetzt aber schon in weiteren Taschenmonster-Games existiert.
Ich könnte natürlich viele weitere Gründe nennen, doch ich geh jetzt lieber Pokemon Perl Edition zocken.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    27.07.2007 (NDS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496464929

Spielesammlung Pokemon Perl

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Pokemon Perl in den Charts

Pokemon Perl (Übersicht)