Pokémon Weisse Edition

meint:
Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Test lesen

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In Pokemon Weisse Edition kämpfen die Spieler mit Kreaturen gegeneinander, die sie fangen, trainieren, paaren und entwickeln können. Der Name Pokemon steht für Pocket Monsters (zu deutsch: Taschenmonster) und beschreibt die Wesen. Diese gehören unterschiedlichen Elementen an und beherrschen bis zu vier Attacken. Seinen Ursprung fand die Reihe im Jahr 1999 mit den Spielen Pokemon Rote Edition und Blaue Edition, in denen es 151 der Fabelwesen gibt. In der Weissen Edition sind es insgesamt 649 Pokemon. Pikachu, Bisasam und co. gibt es ebenfalls als Fernsehserie, Sammelkartenspiel und Spielzeug aller Art.

Meinungen

86

2142 Bewertungen

91 - 99
(1400)
81 - 90
(368)
71 - 80
(146)
51 - 70
(32)
1 - 50
(196)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 156 Meinungen Insgesamt

70

batmobil24

22. Dezember 2014NDS: Uninspiriert, mäßig..

Von (30):

Pokemon "Weiße Edition" für den Nintendo Ds wollte mit EINEM Punkt besonders PUNKTEN, den Dreier-Kämpfen, in denen noch mehr Tatik und Durchhaltevermögen verlangt wird. Und wo sind die Dreierkämpge? Wo? Ich weiß es nicht... ...ich hatte im ganzen Spiel vielleicht 2 oder drei von diesen Kämpfen und das mit den typischen miesen Pokemon von Trainern, welche immer die gleichen Mistviecher haben und mir mit ihren extrem kindischen Dialogen richtig auf die Nerven gehen. Pokemon richtet sich an 10-99, wenn man das so sagen kann, aber ich glaube, dass sogar 10 jährigen dieser Trott auf die Nerven geht.. ..die Gebiete sind größtenteils öde und einfach 50 mal kopiert und eingefügt, zum Beispiel alle Türme. Die Pokemon sehen alle aus, als wären sie misshandelt worden.

Die Charaktere sind (wie schon gesagt) extrem nervig und nerven mich einfach nur! Vor allem Bell, die ist so unfassbar NERVIG! Das Spiel ist nicht sonderlich anspruchsvoll, der letzte Kampf ein wenig. Die Story ist schlecht, wie man es gewohnt ist, die Städte alle langweilig, die Diasloge alle langwierig und einfach nur einschläfernd, die Kämpfe machen eigentlich kaum Spaß, die Musik geht, die Grafik kann man so lassen, wenn man ein Auge zudrückt. Die Arenakämpfe sind entweder einfach nur schlecht oder zu einfach. Ich mag das Spiel nicht sonderlich. Hardcore-Fans können aber zuschlagen, wenn sie mit ein paar "Level-Up-Bugs" leben können. (Level Up wird nicht richtig, oder erst später gezählt)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

FreshSinplus

01. November 2013NDS: Nett gedacht, schlecht gemacht

Von (9):

Ich bin schon praktisch seit Pokemon angefangen hat ein Fan und habe bisher alle Spiele gespielt und Serien geschaut und dem entsprechend kritisch ging ich an dieses Spiel ran.
Zuerst mal die positiven Dinge:

-Es würden mehr und auch tolle 3D Effekte eingebaut was ziemlich gut rüber kommt.
-Städte und Ortschaften sind schön gemacht.
-Es gibt 2 Rivalen

Negativ:
-Mir hat es überhaupt nicht gefallen das man nur die Pokemon dieser Region fangen konnte!
-Die Idee der 2 Rivalen fand ich gut, doch da beide Freunde von einem sind können beide nicht das Rivalen-Feeling wie zum Beispiel in FR/BG oder HG SS rüberbringen

-Leider gibt es sehr viele hässliche Pokemon ich meine einen Müllsack!? Einige sind natürlich auch gelungen aber das sind wirklich nicht viele.
-Story war fader als in den Vorgängern doch das ist Geschmackssache
-Pokemon Wettbewerb, Safarizone usw. sind nicht mehr vorhanden.
-Viele Kämpfe sind zu leicht.

Ich finde es nicht wirklich gelungen und es hat meiner Meinung nach zu viel verändert und auch die Serie musste darunter leiden (dies ist natürlich eine andere Geschichte) Ich finde sie hätten sich mehr Zeit nehmen sollen mehr Liebe reinstecken sollen und vielleicht zuerst noch ein Remake von Rubin und Saphir bringen aber jedem das seine.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

Rardon

20. Juni 2013NDS: Richtig gutes Spiel!

Von :

Grafik: 4/5 Punkte
Bei der Grafik ist eigentlich alles beim Alten, was aber auch nicht schlecht ist, jedoch muss ich sagen, dass ich nicht perfekt war.

Sound: 5/5 Punkte
Die Musik war wie immer sehr gut, außerdem natürlich wieder die großartige Verwendung von Trommeln (Siehe Raiquaza's Theme bei Smaragd und Arceus
Theme in Platin) bei Ghetsis Theme. Außerdem gefiel mir das Gimmick der "zusammensetzbaren" Musik.

Steuerung: 5/5 Punkte
Es ist Pokemon. Man kann nicht viel falsch machen.

Atmosphere: 4/5 Punkte
Obwohl Pokemon noch nicht mal wirklich diesen Punkt braucht, hat mir dieser Punkt zum beispiel bei N's Schloss sehr gut gefallen.
Jedoch nur 4/5, da Schwarz 2 / Weiß 2 in diesem Punkt klar überlegen ist.

Pokemon-Design: 5/5 Punkte
Trotz dem großem Hate bei diesem Punkt, muss ich sagen, dass das Design sehr gut gelungen ist, weil ich zum Beispiel kein Problem in einem Eiscreme-Pokemon sehe. Unratütox ist, auch wenn es ein Müll-Pokemon ist, bis auf den Namen sehr gut gelungen. Außerdem hat Generaion 1 immernoch die unkreativsten Pokemon, zum Beispiel Sleima oder die Dreifach-Evolutionen.

Alles in allem 92/100 Punkten

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

blacksoul18

13. März 2013NDS: Es schlägt zurück

Von (4):

Pokemon, warscheinlich das beliebteste Handheldgame seit 1996! Jedes der kleinen Taschenmonster hat es in sich und es ist für jede Altersklasse perfekt! In den neueren Editionen, Pokemon weiss und schwarz, vernachlässigen die Entwickler wiedermal nichts!

Wunderbare neune Bewegungseffekte, Attacken und narürlich Pokemon! Auch wenn die Story bei jedem Pokemon Spiel ihrgendwie jedesmal vorraussehbar ist, macht es immer wieder spass die kleinen Tierchen für sich kämpfen zu lassen! Auch sonst lassen die neuen Editionen nichts aus! Für jeden ist ihgendetwas dabei! Seien es Online kämpfe um die ganze Welt, oder Singelplayer kämpfe in den schönsten, gruseligsten und atemberaubensten Gegenden!

Ich hoffe, das ich jemandem mit meiner Meinung helfen konnte!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

PokeFreaki

25. November 2012NDS: Alt heißt nicht gleich schlecht

Von :

Pokemon Weiß ist, genau wie sein Gegenbild Pokemon Schwarz, ein im Allgemeinen gelungenes Spiel.
Die Grafik hat sich im Vergleich zu den Vorgängern erheblich verbessert, sowohl im Kampf als auch im Spiel selbst.
Doch wie das Sprichwort: "Weniger ist mehr" besagt, sollte man nicht das ganze Spiel mit neuen Pokemon vollstopfen, sondern sich lieber mal auf die alten Pokemon konzentrieren, um sie dann auch zu verbessern. Das damilige Pokemon hat mit dem heutigen nicht mehr viel gemeinsam. Sowohl das Aussehen als auch die Namen der Pokemon sind kindisch und uneinfallsreich: Früher, zum Beispiel in den Anfänger Versionen, wie Pokemon Rubin, hat man sich noch für die Formen der Pokemon etwas einfallen lassen, was noch nie zuvor ein Mensch auch nur ansatzweise gesehen hatte. Heute nimmt man nur noch das nächstgelegene Tier gibt ihm irgendeinen Namen, der so ähnlich wie das Original klingt und fertig ist das Pokemon. Auch mit den heiligen Pokemon haben die Hersteller übertrieben.
Ein weiter Mängel besteht darin, dass man keinen Kontakt zu den anderen Versionen aufnehmen kann, was somit die Spieler einschränkt die nur das Pokemon Weiß/Schwarz besitzen. Während die Spieler, die ein anderes Pokemon haben mit ihren Freunden Pokemon tauschen können, um so schneller und leichter in der Geschichte weiter zu kommen oder auch den Pokedex schneller füllen können, sind die Spieler, die Pokemon Weiß/Schwarz haben auf sich allein gestellt.

Mein Fazit ist: An Grafik, Sound, Spiel. gibt es nichts zu bemängeln. Doch die Hersteller dieses schon seit langem existierendem Spiels, das viele Kinder und auch manche Ältere Menschen vlt. schon in ihr Herz eingeschlossen haben, sollten sich darum kümmern vlt. sogar die alten Gameboy-Versionen für den DS rauszubringen. Und wenn sie das nicht erfüllen, sollten sie zumindest mit den anderen Versionen wieder kooperieren!
Ich hoffe sehr, dass viele Leser dies genauso empfinden, wie ich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

58

Pauli21

19. Oktober 2012NDS: Vorgänger sind Besser

Von (2):

Zuerst war ich ziemlich skeptisch, da ich schließlich die Vorgänger (von Diamant-SoulSilver) gespielt habe und die Kritik um das Spiel ziemlich gespalten war. Außerdem waren mir die neuen Pokémon etwas zu „komisch“ und unsympathisch. Schließlich habe ich es mir doch gekauft um zu schauen wie nun das Spiel ist und ob die Kritik gerechtfertigt ist. Leider ist das Ziel nicht mehr der Beste zu sein. Außerdem sind die Starter Pokémon etwas anders als davor: zwar immer noch vom Typ Pflanze-Feuer-Wasser aber die Entwicklungen sind einfach nur hässlicher (ich habe Ottaro genommen weil ich fast immer Wasser nehme und jetzt Glück habe, da die anderen zwei sich zum Hässlich x3 entwickelt haben)

Positiv:
mehr Animationen (auf Brücken, in Städten oder beim Kampf) ; z. T. bessere Grafik; neue u. a. süße Pokémon (die wirklich nett aussehen und mit denen man gerne kämpfen möchte) ; viele verschiedene Kampfarten (Dreier-Doppelkämpfe sowie Doppelkämpfe im Gras) ; man bekommt 2 EP-Teiler; TM´s kann man sooft verwenden wie man will; Musik die jeder Stadt angepasst ist und durch zusätzliche Tonspuren veränderbar ist; 2 Rivalen

Negativ:
Nervt nach einiger Zeit das im Kampf immer hinundhergeschwenkt wird; Die Pokémon des Spielers sind im Kampf verpixelt; Manche Arenakämpfe sind zu leicht; Schlechte Pokémonnamen die man sich so gut wie nicht merken kann (ich kenne gerade mal so die Namen meines Teams) ; Grottiges Aussehen der Pokémon (wer will mit einem Müllsack kämpfen? ; Coole Sachen wie der Pokéathlon, Wettbewerbe, Safari-Zone fehlen ; Schlechtes Intro: SoulSilver´s fand ich super und ich dachte es wird noch besser aber da habe ich mich wohl getäuscht

Fazit: Pokémon Schwarz/Weiß ist ein etwas anderes Spiel als die Vorgänger. Außerdem ist das Aussehen der Pokémon Geschmackssache. Für Treue Poké Fans eine Enttäuschung für Neueinsteiger empfiehlt es sich eher. Vorgängerversionen bleiben am besten und empfehele ich nur weiter.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 9 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

86

airbeter95

15. Oktober 2012NDS: Dafür ist man nie zu alt

Von (3):

Es gibt viele denen das Spiel nicht gefällt was ich nicht verstehe denn es gibt endlich viele sinnvolle Neuerungen und die Pokemon reihen sich halbwegs in die Pokemon Welt ein. Die meisten bemängeln es weil es alles ne neue Erfahrung und die meisten es nicht gewohnt sind. Ich war auch mal einer davon bis ich den Spiel ne Chance gegeben habe und ich habe es nicht bereut! Die 3D Umgebung und die Animationen von den Pokemon während den Kämpfen ist sehr gut gemacht, meiner Meinung nach.

Die Story des Spiels will ich jetzt nicht verraten aber so eine Story in einem Pokemon Spiel gab es noch nie, denn bis jetzt waren die Storys in den vorherigen Teilen sehr eintönig. Der Sound oder die Musik des Spiels hat sich zwar verändert ist vom Kern aus gleich geblieben. Besonders mit einem Freund macht das Spiel enorm viel Spaß denn alle Pokemon zu bekommen ist alleine echt schwer und mit einem Freund auch viel einfacher. Natürlich kann man Pokemon´s über die WF-Fi tauschen oder gegen andere Personen Weltweit kämpfen. Falls ihr noch eine Pokemon Edition der vorherigen Generation habt könnt ihr Pokemon´s aus der älteren Generation auf das aktuelle Speil übertragen vorausgesetzt ihr habt 2 DS Konsolen.

Mein Fazit: Traut euch ruhig an das neue Pokemon Spiel ran, denn es macht unendlich viel Spaß und hat einen hohen Suchtfaktor!

3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

83

powerhydropi

14. Oktober 2012NDS: Nettes Spiel, Mängel inbegriffen

Von (4):

Da hier die Meinungen über Pokemon Schwarz und Weiß ziemlich auseinander gehen habe ich mich entschlossen selbst eine Meinung über dieses Spiel zu verfassen.

Pokemon ist eben Pokemon - es macht eigentlich immer Spaß eine neue Edition zu spielen, auch wenn bei Pokemon Schwarz & Weiß ein wenig gepfuscht wurde. Denn so sind leider viele Pokemon ziemlich einfallslos ausgefallen, weil sie entweder zu eng an die letzten Editionen gebunden sind oder die Namen ziemlich einfallslos geworden sind. Wer aber Pokemon zum ersten Mal spielt den sollte dies nicht weiter stören.

Zwar haben die Pokemon ein wenig gelitten dafür ist die Grafik ein bisschen besser geworden und angenehm ist auch die Bewegung der Pokemon, wenn es nicht angreift. Taktisch hat sich in Pokemon wohl nichts geändert es bleibt alles ziemlich gleich aber es gibt jetzt auch Versteckte Fähigkeiten, wobei ich zugeben muss das ich kaum etwas über diese weiß.

Was eigentlich gleich geblieben ist, ist die Spielatmosphäre und der Sound, dieser ist zwar nicht derselbe aber hat sich von der Form nicht geändert.

Schade finde ich auch, dass es keine kleinen Erweiterungen gegeben hat wie z. B. in einer anderen Meinung erwähnt, eine kleine Nebenstory.

Fazit: Pokemon wie immer mit viel Spielspaß, die neuen Pokemon sind nicht die besten und eigentlich keine großen Erwähnenswerte Erweiterungen.

Ich kann das Spiel vor allem an Pokemon - Neulinge empfehlen und auch an Pokemon Veteranen, auch wenn diese wohl nicht ganz so viel Gefallen an Pokemon Schwarz & Weiß finden werden wie die Neulinge.

2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

dasOrange

04. Oktober 2012NDS: Ziemlich gut

Von (4):

Pokemon Weiß/Schwarz ist so gut wie die meisten der Reihe. Leider kann man hier nicht (wie in HG/SS) zwei Regionen bereisen. Optisch sind viele besserungen erkennbar, aber leider ist der Kampf etwas verpixelt. Was ich auch super finde, sind die vielen Brücken und die Ansichtänderungen. Auch die vielen neuen Pokemon sind schön geworden, doch manchen sind ziemlich einfallslos, was ich reichlich schade finde. Mir persönlich hat es das legendäre Pokemon Reshiram angetan. Ziemlich schön sind auch die verschiedenen Städte und Dörfer geworden.

Schade aber ist, dass man kein Pokemon mit sich führen kann (wie in HG/SS) und, dass man die Ansichten nicht selber auch mal ändern kann, da manche Ansicht manchmal ziemlich nervig sind (z. B. Im weißen Wald) Was ich auch schade finde, dass die Geheimbasen aus den älteren Editionen Saphir/Robin/Smaragd vollkommen weggelassen werden (nur in Diamant/Perl/Platin sind diese nochmal erschienen jedoch nur im sogenannten Untergrund.

Ich kann das Spiel jedem empfehlen der es noch nicht hat, allerdings solltet ihr eventuell auf die Editionen Schwarz 2/Weiß 2 warten, da diese auch sehr bald erscheinen. Von mir bekommt das Spiel 4 von 5 Sternen, da sich noch so einiges bessern lässt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Sonicolance3000

28. September 2012NDS: Das beste Spiel aller Zeiten

Von :

Ist es für GC? Ist es für XBox360? Oder doch für N64?

Nein es ist für Nintendo Ds! Einige haben Pokemon Spiele auf Com. oder GC aber das ändert sich den es gibt schon seit langen gibt es Pokemon Schwarz und Weiß. Man kann Coole Legendäre Pkm Fangen sie mit Freunden tauschen. Und anstatt zuhause zu spielen kann man es auch unterwegs spielen. Pkm ist nicht nur ein Fantesy-Spiel sondern auch eine mischung aus kleinen Monstern und vielen bekannten Tierarten. Also Pkm Freaks und Fans. Holt es euch!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

_Mew_

21. September 2012NDS: Neuerungen fehlen

Von (5):

Die neue Edition bietet eine optisch neue Landschaft, die sich nach den 4 Jahreszeiten verändert. Es sind auch wieder einige neue Pokemon dabei. Die Story ist packend, hat knifflige Momente, ist aber zu schaffen. Ein wenig stört mich der lvl- Sprung, den man nach der Story hat. Setzt man so wie normal auf ein ausgewogenes Team aus 4-6 Pokemon hat man so seine Probleme, einen guten Einstieg zu finden. So ist es unerlässlich, ein zwei 100er aus den älteren Editionen rüberzuschicken, um gut leveln zu können.

Alles in allem bekanntes und bewährtes Pokemon- Feeling, doch nach so vielen Jahren wären einige Neuerungen meiner Meinung nach angebracht (Dynamisiertes Kampfsystem mit 3d Grafik wie in BattleRevolution oder Colloseum, Ausstaffierungsmöglichkeiten des Avatars, kleinere Nebenstorys etc.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

46

KiryuGTX

29. August 2012NDS: So so, dies ist nun die 5. Generation

Von (2):

Ich bin von Anfang das Thema Schwarz und Weiß eher skeptisch gegenüber getreten, da selbst die voherigen teile spricht Diamant, Perl, Platin, Soulsilver und Heartgold nicht grade der Überflieger waren.

Nun habe ich endlich die Gelegenheit bekommen mir dieses Spiel anzueignen, doch war es dies wert? Wir werden sehen.
Als erstes was ich persöhnlich als Erneuerung gegenüber dem Voherigen teilen ganz gut gelungen finde ist die Bewegungsanimation der Pokémon während eines Kampfes und das teilweise gut inzinierte 3D Model einiger Gebäude und der Brücken.

Doch dies alles lässt über den Mängel des Spieles nicht hinwegsehen.
Die meisten Pokémon die neu dazu gekommen sind gänzlich aus der Nase gezogen. Sie tragen dann solche einfallsreichen Namen wie Zurrokex oder Flapteryx. Jedes mal wenn ich ein Pokémon eines Gegners besiege und dieser daraufhin ein neues ruft so muss ich erstmal einen Wiki nachschauen welchen Typ es hat. Doch dies ist nicht alles was mich an diesem Spiel stört. Es gibt eine ziemliche Unfairness zwischen deinen und den Arenaleiter Pokémon. Besonders stark vertreten ist dies in der 2. Arena zu sehen. Die Arenaleiterin setzt ein Pokemon ein welches wie ein Hund aussieht und dieses beherscht bereits auf Level 18 die Attacke Bodycheck und wirft damit deine Pokémon mit nur 1-2 Treffern aus dem Ring.

Dieses Spiel ist kein Spiel für die Pokémon Veteranen welche noch life dabei waren als Pokémon Rot und Blau erschienen, höchstens für die Kinder vom alter 8-12.
Jedem anderen würde ich von diesem Spiel abraten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

DescoRado

26. August 2012NDS: Besser als erwartet

Von :

Dieses Spiel ist besser als ich es erwartet hätte. Als ich die Anfangs-Pokemon sah, war ich skeptisch. Doch ich habe es mir gekauft, weil ein Fan der Pokemon-Spiele und Pokemon-Serie bin. Und ich muss sagen, ich wurde positiv überrascht.

Ich freue mich schon auf den zweiten Teil. Ich habe die Orden im 1-Stunden-Takt erhalten. Also jede Stunde einen. Ich finde nur blöd, dass es keine Safari Zone gibt
Alles in allem kann ich es weiterempfehlen und wünsche noch viel Spaß beim Spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

70

TheSeb360

22. August 2012NDS: Wieder mal eine Pokemon Edition.

Von (4):

Und schon wider schlägt Nintendo mit einer neuen Edition zu, doch ob es sich lohnt, sie zu kaufen?

Ich mache es kurz: Mir ist die Lust auf Pokemon mit dieser Edition vergangen, denn Nintendo macht nicht mehr, als neue unsinnige "Dinger" in eine neue Welt mit unsinniger Story zu packen.

Ein kurzer Vergleich:
Arktos: Okay, sieht aus wie ein Vogel und ist blau vielleicht ist es Wasser/Flug? oder Eis/Flug? Auf jeden Fall hat es noch irgendwie eine Ähnlichkeit mit echten Tieren und sieht recht cool aus.

Suicune: Also. Es ist blau also würde ich mal sagen Wasser oder Eis? Und vom Design sagt es mir nichts.

Kyogre: Groß, hat etwas von einem gewaltigem Rochen, schon wieder blau, kein Zweifel. Wasser.

Dialga: Riesig, irgendwie mit Stahl verbunden. Es ist ganz sicher Stahl und vl. Drache aber hier wird es schon merkwürdig mit dem Design der Pokemon.

Zekrom, Reshi. irgendwas (und fast jedes Pokemon der 5. Generation) WTF? Was ist das für ein Ding? Riesig, fett, hässlich designed? Drache vl. aber Elektro? WTF?

Mich reizte immer an Pokemon unter anderem, dass es immer in etwa eine Art Doppelgänger für jedes Pokemon in Echt gab ( außer legendäre Pokemon) und dass man sie am Aussehen schon etwas identifizieren konnte.
(und dass die Namen aussprechbar waren)

Bei der Bewertung gibt es einen Abteil in dem es heißt: " Nur Für Fans". Hier trifft ziemlich genau das Gegenteil zu, eine Schande dass die Entwickler zu geldgeil sind und nicht sinnvoll weiterentwickeln, sonder lieber eine komplett liebloses Abenteuer mit "Dingen" zu denen man fast keine Verbindung aufbauen kann entwickeln.

Schade um ein anfangs einzigartiges und weltweit erfolgreiches Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

Wowotschka

12. August 2012NDS: Ein Must-have für Nintendospieler

Von (2):

Ziemlich genau 13 Jahre ist es her, als Pokémon Rot und Blau hier nach Deutschland kamen. Und seitdem hat sich einiges getan!

Die neueste Generation von Pokémon bringt neue Funktion, neue Regionen und natürlich zahlreiche, neue und alte Pokémon mit sich, was mir außerordentlich gut gefällt!

Wenn man mit einem neuen Abenteuer beginnt, merkt man sofort, dass sich etwas Gravierendes geändert hat. Natürlich! Es ist die Grafik! Sie wirkt dreidimensionaler, da die Sicht, anders als bei den Vorgängern, angewinkelt ist. Dies wurde bei den Vorgängern selten benutzt, etwa z. B. bei dem Magnetzug von Pokémon Heartgold/SoulSilver. Außerdem sind nun alle Pokémon in einem Pokemonkampf animiert. Dadurch wirkt ein Kampf viel lebendiger. Klasse gemacht! Es ist auf jeden Fall eine nette Spielerei für das Auge.
In dieser Generation befindet ihr euch in Einall. Eine riesige Pokemonwelt, welche das Entdeckerherz höher schlagen lässt. Es gibt viele abwechslungsreiche, versteckte Rätsel und Höhlen, die es zu erkunden gilt. Auf euch warten gefühlte tausende Rätsel und rund 150 neue Pokemon! Ohne Tipps werdet ihr tagelang an der Konsole gefesselt sein. Das ist sehr gut gemacht, da bei den Vorgängern schnell alles entdeckt wurde.
Und nun komme ich zu dem wohl am besten gelungenen Feature in Pokemon Weiß/Schwarz. Der Mehrspieler. Mit dem, vom Spiel erhaltenen Modul, den C-Gear, könnt ihr per Wi-Fi, per Infrarot (Achtung in Krankenhäusern und Flughäfen! oder auch drahtlos einen Spieler aufspüren und z. B. Minispiele bestreiten oder auch ein klassischen Kampf spielen. Diese wurden durch neue Items und Fähigkeiten verbessert. Kurz und knackig gesagt: Der Mehrspieler-Modus ist besonders gut gelungen. Respekt!

Alles in allem würde ich sagen, dass das Spiel ein Must-Have für jeden Nintendospieler ist, da das Spiel grafisch super gut überarbeitet wurde und ein toller Einstieg für Anfänger geboten wird. Außerdem sind die Mehrspieler-Funktionen einfach die Kirsche auf der Sahnetorte!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Yaochun

12. August 2012NDS: Spielspaß mit Macken

Von (39):

Das neue Pokémonspiel versucht mit einigen Neuerungen zu überzeugen.

Der Spieler hat zum ersten Mal eine andere Perspektive, wodurch die ganze Spielwelt im Vergleich zu anderen Pokemonspielen anschaulicher wird.

Außerdem gibt es neue Pokémon. Nur scheint es, als seien den Entwicklern die Ideen ausgegangen. Die Pokémon sind meistens, um es nett auszudrücken, nicht schön.

An der neuen Technik scheint die Grafik zu leiden. Häuser wirken sehr schwammig und haben hakelige Konturen und wie die eigenen Pokémon bei einem Kampf aussehen ist ein Witz. Sie sind kaum zu erkennen, nur Farben und ziemlich grobe Konturen lassen sie nach dem aussehen, was sie eigentlich sind.

Der Spielspaß bleibt nichtsdestotrotz erhalten, nur sollten die Entwickler beim nächsten Mal an den technischen Mängeln zu arbeiten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

user912

10. August 2012NDS: 5. Generation macht Spaß

Von (10):

In Pokemon Weiß wird eine Story erzählt, die etwas besser ist als die Story der Spiele davor. Aber die 5. Generation, also Schwarz und Weiß, hat Pokemon, die einfach nicht mehr wie Pokemon aussehen sondern wie irgendwelche Digimon.
Aber das ist auch schon mein einziger Kritikpunkt.
Dieses Spiel besitzt aber auch sehr viele gute Eigentschaften.

Es gibt die neuen Dreierkämpfe, die vorallem gegen einen Freund sehr viel Spaß machen. Aber im Spiel könnten sie vielleicht etwas häufiger vorkommen.

Die Steuerung ist auch sehr gut.

Die Story ist wie schon gesagt besser als in den Vorgängern, da viel mehr Emotion dahintersteckt.

Alles in einem aber ein echt tolles Pokemonspiel, das jeder Pokemonfan besitzen sollte!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

KitWorld

10. August 2012NDS: Die 5. Generation

Von (33):

Pokemon hat es mittlerweile bis zur fünften Generation geschafft, welche in der Einall-Region spielt, einer völlig neuen. Von der Story her ist dieser Teil mehr durchdacht worden als die anderen Teile, da sie mehr zu Disskusionen anregt, allerdings ist sie trotzdem leider simpel geraten. Die Grafik übertrifft alle bisherigen Teile, wobei sie trotzdem noch Potenzial zu mehr hätte.

Eine relativ schlechte Neuerung sind die Pokemon. Diese sind nicht mehr so einfallsreich gestaltet wie früher und haben auch gewöhnungsbedürftige Namen. Zwar werden sie jetzt auch in den Kämpfen richtig animiert, dies sieht aber aus wie ein Haufen Müll in Pixelformat. Eine tolle Neuerung sind die Reihum- und die Dreierkämpfe, wobei diese leider 1-2 mal in der Geschichte gespielt werden.

Alles in Allem ist die fünfte Generation relativ gut, wobei sie nicht viel besser ist als die vorherigen Generationen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

73

noben97

08. August 2012NDS: Schöne Neuerungen, aber etwas fehlt

Von (6):

Pokemon, die 5. Generation. Die Story ist eigentlich wie immer nur mit Team Plasma, die Grafik mal wieder nicht auf höchstem DS Niveau, aber mit einigen Neuerungen im Kampfbildschirm und manchmal auch auf der Oberwelt.

Ihr seid mal wieder als total selbstbewusster 10 Jähriger auf dem Weg durch Einall und habt natürlich keine Probleme damit auf eigene Faust zu Leben. Wie der Name der Region schon sagt, liegt diese Region fern von all den anderen, also allein. Daher gibt es auch keine bekannten Pokemon. Das Design sowie die Namen der neuen Taschenmonster sind sehr gewöhnungsbedürftig. Es gibt neue, schöne Kampfmodi, die leider aber beide nur 1-2 Mal im gesamten Spiel vorkommen, der Rotations- und der Dreierkampf. Außerdem bewegen sich die Monster jetzt, leider sieht das eher aus wie tanzende Pixelmasse.

Das Spiel konnte mich leider nicht so richtig überzeugen vielleicht weil ich altbekanntes vermisse, vielleicht, weil die, durchaus guten, Neuerungen konsequent ins Gameplay gebracht wurden, jedenfalls fehlt etwas.

Alles in allem, aus meiner Sicht ein durchschnittliches Pokemon, was aber nicht an die anderen rankommt. 73%

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

73

Sonic9

05. August 2012NDS: Tolles Spiel, nur etwas entscheidendes fehlt

Von (13):

Pokemon Weiß ist genau das, was man von der fünften Generation erwarten kann, wenn auch das Design der Pokémon zu wünschen übrig lässt. Trotzdem beeindruckt das Spiel vorallem durch die vielen Funktionen wie den Viso-Caster, den C-Gear, oder die neuen Kampfarten, Dreier- und Reihumkampf.

Sonst hat das Spiel eine recht kurze Story, die innerhalb von drei Tagen zu schaffen ist. Nach der Story passiert nichts interessantes und man kann noch nicht einmal erneut gegen die Arenaleiter antreten.
Dem Spiel fehlt etwas entscheidendes: eine Nebenstory, die auch nach dem Spiel zum Weiterspielen motiviert.

Fazit: Pokémon Weiß ist an sich ein tolles Spiel, nur hätte man es etwas umfangreicher machen können.
Neben den vielen Möglichkeiten, sind die Kämpfe wenigstens eine Herausforderung, jedoch verliert man inzwischen bei den vielen Pokémon heftig den Überblick. Kein gutes Spiel, um in die Welt der Pokémon einzusteigen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    04.03.2011 (NDS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496471064

Spielesammlung Pokemon Weiss

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Pokemon Weiss in den Charts

Pokemon Weiss (Übersicht)