Pokémon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Zeit

meint:
Keine Granate, aber auch kein schlechtes Spiel. Pokémon-Fans der ersten Stunde können problemlos zugreifen und auch der Online-Modus motiviert. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Pokémon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Zeit: Ein Spiel auf das schon viele gewartet haben.

Durch einen Persönlichkeitstest, der ganz zu Anfang des Spiels durchgeführt werden muss, bekommt der Spieler eines von insgesamt 16 Starter - Pokémon, darunter auch Plinfa, Panflam und Chelast. Der Teampartner kann separat ausgewählt werden.

Dieses Spiel ist ausschließlich für den Nintendo DS erhältlich. Die Story ist ausführlicher als im Vorgänger Pokémon Mystery Dungeon Team Blau/ Team Rot. Nach jedem Betreten der Dungeons verändern sich auch hier die Labyrinthe per Zufall. Auch werden hier wieder nur die Pokémons gesteuert, keine Menschen.

Diesmal können sogar die Rettungsmissionen mit Hilfe der Datenübertragung des Nintendo DS (WiFi) durchgeführt werden. Der Spieler trägt diesmal einen mitwachsenden Beutel für jede Menge Items, die der Spieler schon aus anderen Editionen kennt, sowie für Items, die man noch nicht zu Gesicht bekommen hat, mit sich.

Das Pokémon des Spielers erwacht eines Tages an einem Strand und wird im Voraus von seinem Teampartner geweckt. Nun beginnt die große Reise. Rettungsmissionen ohne Ende, 20 Kapitel und viele andere Aufgaben sorgen für ein langes Spielvergnügen. Leider müssen hier auf Partnerareale verzichtet werden, da sie hier nicht mehr vorhanden sind. In diesem Spiel gibt es ein Wohnhaus mit 3 Etagen. Dort wohnt der Spieler und auch andere Pokémon halten sich darin auf. Auf der 2. Etage befinden sich die Aufträge für die Rettungsmissionen, z. B. für Bergungen oder für das Suchen von Items. Sogar nach der Geschichte können noch zahlreiche Aufgaben durchgeführt werden.

Meinungen

88

500 Bewertungen

91 - 99
(278)
81 - 90
(120)
71 - 80
(71)
51 - 70
(10)
1 - 50
(21)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 15 Meinungen Insgesamt

20

Jen96

30. August 2013NDS: Nicht mein Ding

Von :

Also ich bin von dem Konzept, dass man ein Pokemon spielt nicht überzeugt. Ich finde es spannender und lustiger, wenn man als Spieler Pokemons fangen, sammeln, trainieren kann und kämpft.
Die Aufgaben wiederholen sich eigentlich immer wieder, man hat immer dasselbe zu tun.
Also mich hat das Spiel schnell gelangweilt und ist schnell im Schrank gelandet.....
Aber wer mal Lust auf etwas anderem hat, außer durch hohes Gras oder so zu laufen, in der Hoffnung ein Pokemon zu bekommen, aber glaubt, Spaß an Expeditionen durch dunkle Höhlen etc. zu haben, kann sich das Spiel ja holen...

Zerreißt mich bitte nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

SDVSRW

10. Juli 2013NDS: Pokemon Mystery Dungeon Zeit

Von (13):

Wie der Name des Spiels schon vermuten lässt, geht es in diesem Spiel um Pokemons. Doch im Gegensatz zu den üblichen Pokemonspielen, wo man immer wieder 8 Orden holen muss und danach die Liga meistern muss um das Spiel abzuschließen, wird bei dieser Pokemon-Variante einiges anders gemacht...

Man steuert die Pokemons selber und man muss sich durch ein fiktives Abenteuer voller Gefahren und Dungeons kämpfen und sagenreiche Schätze abstauben...

Es hat sich aber noch was zum normalen Pokemon-Konzept verändert. Man brauch keine Pokemonbälle mehr um Pokemons zu bekommen, sondern man muss diese einfach nur besiegen... Und wenn man Glück hat, haben sie besonders Respekt vor dir und wollen deinem Team beitreten.

Die Grafik des Spiels ist annehmbar, die Dungeons sehen alle einigermaßen gleich aus, doch es gibt auch ein paar coole Abwechslungen, wie Wasser oder Lava an den Wänden.
Die Atmosphäre im Spiel ist sehr gelungen, da andere Pokemons in der Stadt mit dir reden und man so ein besseres Spielgefühl bekommt.


Alles in allem ist das Spiel sehr gelungen und für Pokemonfans ein Muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Sinclaire

21. März 2013NDS: Bekanntes Spielkonzept mit guter Story

Von (12):

Wer den ersten Teil mochte,dem wird dieser Teil von Pokemon Mystery Dungeon wohl ebenfalls gefallen.

Die Story ist ganz schön gemacht und hat auch einige Wendepunkte. Der Sound gefällt mir auch, aber es ist nichts besonders Tolles dabei. Die Grafik hat wieder den gleichen Stil,hat aber auch einen gewissen Charme.

Zudem braucht man keine Partnerareale mehr, um neue Partner anzuwerben.

Alles in allem ist es ein ziemlich gutes Spiel - mehr kann man dazu nicht sagen. Spielt es und ihr wisst, was an dem Spiel so gut ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

neozock334

24. November 2012NDS: Einfach und doch super geil

Von :

Ich war ja schon ein großer Fan des ersten Mystery Dungeon - entsprechend groß war die Vorfreude auf den zweiten Teil. Dabei wurde ich auch nicht enttäuscht. Die neue Geschichte ist absolut mitreißend (das gilt auch für den Teil nach der Hauptgeschichte, der mindestens genauso spannend ist! die neuen Spielideen fügen sich harmonisch in das Grundkonzept ein und die Welt von PMD2 ist schöner als je zuvor. Wenn man etwas bemängeln will, dann höchstens die nicht wirklich für das Nintendo DS optimierte Steuerung. Diese basiert nämlich noch auf dem GameBoy Advance und wurde nur durch optionale Touchscreen-Alternativen erweitert. Da die Steuerung aber auch ohne Touchscreen perfekt funktioniert kann man dies verziehen. Denn besser ein bewährtes System als ein nicht funktionelles neues System. Und an funktionellen neuen Elementen hat PMD2 auch so schon reichlich zu bieten!

Für mich ist Pokemon Mystery Dungeon 2 sogar noch besser als die interne Konkurrenz in Form von Pokemon Diamant und Perl. Das liegt einfach daran, dass ich es einfach spannend finde als Pokemon Abenteuer zu erleben und nicht immer als Trainer. Wer also den ersten Teil von Mystery Dungeon mochte, sollte nicht lange zögern und sich auch den Nachfolger holen. Alle anderen Pokemon-Fans dürfen aber auch gerne einen Blick riskieren - PMD2 ist eines der besten Pokemon-Spiele überhaupt und bietet mit über 490 fangbaren Pokemon auch die Chance einmal den kompletten Pokedex fertigzustellen. Wo ist das sonst möglich?

Zusammengefasst:
10/10 Spielspaß und 9/10 Wiederspielwert

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

GameGirl_98

09. August 2012NDS: Spielspaß in neuen Dimensionen

Von (51):

Bei Pokemon Mysterie Dungeon sollte man als allererstes die super geile Story loben. Bei dieser Story muss man lachen und weinen. Es gibt viele Überraschungen die alles spannender und toller machen.

Und auch nur diese Story lässt einen die lästigen Dungeons immer und immer wieder durchrennen. Denn das Kämpfen in den Dungeons ist meist lästig und dauert lange. Meist steigt man 5 Level in einem Dungeon auf da man ihn immer und immer wieder macht da entweder der Partner stirbt oder man selbst. Auch wenn dich ein schwächeres Pokemon begleitet ist es nicht leicht es zu schützen.

Wenn man aber mal den Dreh raus hat dann ist es eigentlich ganz leicht und man kann das Spiel mal richtig genießen.

Die Grafik lässt etwas zu wünschen übrig. Die Pokemons sind schwer zu erkennen und die Dungeons sehen nicht wirklich ansprechend aus.

Dennoch macht das Game durch die Story und die Vielfalt der Pokemons viel Spaß! Ich würde es jedem Empfehlen der Lust auf ein Abenteuer mit den niedlichen Kreaturen hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

TheLegendKevin

15. Juli 2012NDS: Ein Muss für DS Besitzer

Von (6):

(Bitte nicht lesen wenn ihr das Spiel noch nicht gespielt habt)

Pokémon Mystery Dungeon Erkundungsteam Zeit ist meiner Meinung nach ein sehr gelungenes Spiel.
Ich finde zwar, dass es nicht ganz so gut ist wie der Vorgänger, aber doch sehr viel Spaß macht.

Die Story ist am Anfang doch sehr mysteriös, doch dann stellt sich heraus, dass der Feind dein Freund ist und dein Freund der Feind.
Die Story ist meiner Meinung nach besser als im Vorgänger.

Die Sache mit der Gilde ist auch eine tolle Sache, sodass du dich nicht alleine fühlst, wie es im Vorgänger öfters der Fall war.

Die Musik ist wie bei Nintendo üblich der Hammer.
Es gibt hier und da einige kleine Makel z.B. dass bei der letzten Mission (in der Story) der Schwierigkeitsgrad deutlich ansteigt und es dann doch relativ schwer wird.

Im Großen und Ganzen ein super gelungenes Spiel.
Und auch eins der besten NDS Spiele.

Kleine Zusammenfassung:

Pro
- Tolle Story
- Tolle Musik
- Tolle Atmosphäre
- Die Dauer der Story ist auch okay

Kontra
- Die letzte Mission ist deutlich schwerer als die davor

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

oOSinclairOo

29. Mai 2012NDS: Der beste Teil der Reihe überhaupt

Von :

Pokemon Mystery Dungeon Erkundungsteam Zeit ist meiner Meinung nach das beste Pokemonspiel überhaupt. Es unterscheidet sich von den anderen Spielen dadurch, dass man selbst zu einem Pokemon wird und mit einem anderem Partner zusammen die Welt erkundet.

Die Grafik ist okay. Es gibt zwar Spiele mit einer besseren Grafik, aber für Pokemon reicht es auf jeden Fall.

Die Steuerung ist sehr einfach und auch schnell zu begreifen. Wenn man das Spiel etwas länger spielt, dann kann man effektiv und schnell gegen andere Pokemon kämpfen.

Was mich allerdings am meisten überrascht und gleichzeitig fasziniert hat, ist die Story von Pokemon Zeit. Es gibt viele spannende, sowie überraschende und vor allem zum Ende hin sehr traurige Momente, wobei der Sound letzteres sehr gut untermauert. Was mir auch sehr gut gefällt ist, dass der Pokemonpartner zum guten Freund wird.

Im Gegensatz zu den Trainerspielen hat Pokemon Zeit einen deutlich höheren Schwierigkeitsgrad, was ich persönlich auch sehr gut finde. Die Trainerspiele werden oft langweilig, weil man jeden Trainer und jeden Arenaleiter locker besiegt.

Fazit: Das Spiel hat eine gute Grafik, eine einfache und leicht verständliche Steuerung und eine total fesselnde Story.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

97

meosj

09. Mai 2012NDS: Spannender als jeder Abenteuer Roman

Von (9):

Pokemon MD ist für mich eines der besten Spiele der Reihe, denn anders als in den Hauptspielen wo es um tranieren und Siegen geht. Hier erfährt man wie es ist selbst Pokemon zu sein und zwar auf eine wundervolle Art.

Man startet damit, dass man als Pokemon ohne Gedächtnis am Strand von einem jeweils selbst auswählbarem Pokemon gefunden wird. Ohne auch nur ein Wissen über sich selbst entscheidet ihr euch mit dem Pokemon ein Team zu gründen, dass sogenannte Entdecker Team.

Als Entdecker Team habt ihr alle Hände voll zu tun um euch zu behaupten es gilt blutrünstige Ganoven das Handwerk zu legen oder aber vermisste Items zu finden. Dies gilt alles in den Namens werten Dungeons zu erledigen wo ihr euch von Etage zu Etage kämpfen müsst, auf eurem Weg begegnet ihr wilde Pokemon die wenn ihr sie besiegt E-punkte geben und ihr hochlevelt was auch nötig ist.

Natürlich ist das aber noch nicht alles denn das komplette Spiel besteht aus eine super spannenden Story die wirklich jeden mitreißt vorallem ist sie so unvorhersehbar es gibt schöne momente wo einem ein lächeln ins Gesicht gezaubert wird aber auch welche mit denen man in diesem Moment garnicht mit gerechnet hätte und das ist es was das Spiel so unglaublich stark macht und vorallem macht es so süchtig, weil man endlich wissen will, wie es weiter geht.

Auch wie sich die Freundschaft zwischen dir und deinem Partner nach jedem Kapitel aufbaut ist klasse. Ich empfehle den Titel jeden der man was anderes erleben möchte als nur Kämpfen und Orden sammeln. Ok die Dungeons nerven zwar ein bisschen nach der Zeit weil sie einen so aufhalten aber das ist der Einzigste und kleinste Kritik punkt den ich habe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

S-kybreaker

09. April 2012NDS: Ein Grandioses Erlebnis

Von (4):

Das Spiel ist wirklich Großartig! Die Story hat mich zum teil mitbewegt, weshalb ich nach der Story etwas traurig war, weil sie wirklich gut geschrieben ist. Dieses Spiel bietet eine große Herausforderung für jeden Pokemon Fan, denn man kann ja nicht alles sofort auf 100% bringen. Es verspricht eine lange Spielzeit mit vollanhaltendem Spielspaß! Auch wenn man mal verliert, bekommt man das Bedürfniss es nun anders, besser oder sogar durchdachter anzugehen. Man bekommt immer einen ansporn darauf, es zu schaffen, es koste was es wolle!

Aber nicht nur die Story überzeugt, auch die Grafik hat sich nicht geändert, wäre sie etwas anders, dann würde das
Spiel nur halb soviel Spaß machen.

Der Sound ist nicht von schlechten Eltern, aber ich habe es sowieso lieber, Pokemon ohne Sound zu spielen.

Die Atmosphäre ist sehr gut, besonders wenn man das gute Gefühl bekommt, besser zu werden.

Also ich kann das Spiel nur empfehlen, da es Spielspaß garantiert und auch für lange Dauer jemanden an das Spiel fesselt. Für echte Pokemon Fans ein Muss! Und für die, die es gerne wären, ein guter Einsteiger!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

Soso1

04. Dezember 2011NDS: Besonders für jüngere Spieler geeignet

Von (8):

Im Gegensatz zu den anderen Pokemonspielen, in denen man immer den Trainer spielt, handelt diese Variante aus der Sicht der Pokemon, was das Spielen interessant und spannend macht. Lobenswert sind bei diesem Spiel besonders die Geschichte, die vielen Spielmöglichkeiten, und die Tatsache, dass das Spiel so unglaublich umfangreich und lang ist, sodass es auch lange nach dem Kauf nicht langweilig wird.

Die Grafik könnte möglicherweise noch einmal überarbeitet werden, aber insgesamt ist das Spiel sehr umfangreich und spannend gemacht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Strak

01. Dezember 2011NDS: Eher ein Spiel für die Jüngeren

Von (65):

In diesem Pokémon Spiel seid ihr wider einmal ein Pokémon und nicht den Trainer. Damit tanzt dieses Spiel wider aus der Reihe. Wie im Vorgänger steht die Welt kurz vor dem Aus. Diesmal hält in den verschiedenen Regionen der Welt die Zeit an und als Mitglied eines Rettungsteams müsst ihr die Lösung des Rätsels suchen.

Grafik: Die Grafik ist ganz ok. Zwar nicht top, aber auch kein Flop. Zwar gibt es gelegentlich einige Zwischenvideos, aber die sind meistens starr wie Bilder. Ein paar bewegte Animationen hätten doch niemanden geschadet, oder? 4 Punkte.

Sound: Sie ist wie in allen Spielen, die Pokémon im Namen haben. Am Anfang ist sie toll, doch nach einigen Stunden nervt sie. 3 Punkte.
Steuerung: Sie funktioniert super. Ihr könnt mit den Tasten oder dem Bildschirm spielen. Sie funktioniert besser als in einigen anderen Spielen für den NDS. 5 Punkte.

Atmosphäre: Vor allem junge Spieler (so bis 12 Jahre) werden sich gut in das Pokémon und die Pokémonwelt hineinversetzen können. Teilweise werdet ihr euch sogar mit eurem Pokémonpartner anfreunden können. 5 Punkte.

Story/Umfang: Das Hauptspiel besteht auf 20 Kapitel. Dazu kommen nach den Hauptkapiteln noch einige weitere Kapitel (ich nenne sie mal Nachkapitel, da sie im Spiel keinen Namen haben) Nach ihnen gibt es leider ziemlich wenig zu tun. Ihr könnt, wie in allen Spielen, alle Pokémon Sammeln, aber sonst gibt es leider nichts besonders. Aber durch die gut gelungene Story gibt es dafür 4 Punkte.

Fazit: Ältere Spieler werden am Pokémon Mystery Dungeon leider wenig Freude haben. Für die etwas jüngeren Spieler und echte Pokémonfäns ist es aber ein wahres Fest. Wenn ihr du denen zählst, holt es euch!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

firatk

18. Juli 2011NDS: Ein gutes Spiel mit fesselnder Story

Von (38):

Das Spiel ist echt gut, es hat eine gute Grafik, eine leichte Steuerung, einen coolen Sound und eine gute Atmosphäre. Das Spiel hat eine echt fesselnde Story, es macht sehr viel Spaß und daher empfehle ich euch dieses Spiel. Wer es mag auf Erkundungen zu gehen, Schätze zu finden, Herausforderungen zu meistern und spannende Rätsel zu lösen, der ist bei diesem Rollenspiel an der richtigen Adresse. Ich empfehle dieses Spiel allen Pokemon-Fans, es macht wirklich Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

56

fragende_Jenny

21. März 2011NDS: Wers mag

Von :

Ich hab das Spiel noch nicht alzu lange, doch es langweilt mich! Die Aufgaben wiederholen sich oft und wenn man selber ein Pokemon ist, hat man auch keine Kontrolle über die anderen Pokemon in seinem Team. Sie sterben, weil sie Attacken benutzen die sinnlos sind und rennen irgendwo im Dungeon herum, wo sie auf Gegner treffen, die sie dann töten.
Also für mich ist das Spiel nichts!
Ich bevorzuge die Spiele, in denen man ein Pokemontrainer ist und die Kontrolle hat.

Doch wem so etwas gefällt und wer mal was Neues ausprobieren will, muss das Spiel unbedingt haben!

1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Darkrai99

30. Juli 2010NDS: Der absolute Hammer!

Von :

Ich bin absoluter Fan dieses Spiels. Es ist spannend, die Story ist super gelungen und wird fast nie langweilig. Ich habe das Spiel schon ungefähr 2 Jahre und spiele es noch immer. Als ich das Spiel bekommen hatte, war ich 12 Jahre alt. Es enthält aber auch sehr rührende und traurige Szenen (ist mir peinlich, es zuzugeben, aber am Ende,(Ende der Hauptstory, der tragische Abschied) musste ich weinen). Also wie schon gesagt, ich spiele es schon seit ungefähr 2 Jahren und wird nicht langweilig. Dieses Game ist einfach ein must-have für alle Pokemon-Fans.

4 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

Insigner

12. Juli 2010NDS: Neue Pokemon, neues Abenteuer, neuer Spielspaß!

Von gelöschter User:

Hier ist der Nachfolger von Team Blau: Erkundungsteam Zeit. Das neue an den Spiel ist die neue Story, neue Starterpokemon mit neuen Partnern, neue Bossgegner und ein neuer Ablauf. Es gibt im 1.Abenteuer immer diese Kapitel(da steht zum Beispiel Kapitel 1 ein Sturm auf See). Eure Aufgabe ist es, im Hauptabenteuer die Lähmung des Planeten aufzuhalten. Ihr macht eine Expedition, ihr reist ungewollt in die Zukunft und letzen endes müsst ihr zum Zeitturm und da Dialga bekämpfen, das eigentlich, weil die Zeit außer kontrolle gerät, Schatten - Dialga ist. Euch erwartet Stundenlanger Spielspaß mit Pokemon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit.

2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    04.07.2008 (NDS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496467029

Spielesammlung Pokemon - Zeit

Pokemon Mystery Dungeon-Serie



Pokemon Mystery Dungeon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Pokemon - Zeit in den Charts

Pokemon - Zeit (Übersicht)