Project Cars

meint:
Die höchst anspruchsvolle Rennsimulation zeigt den Platzhirschen Forza und Gran Turismo, wie realistisch es wirklich geht. Test lesen

Neue Videos

Project CARS - PS4 XB1 PC - Wie Rennsimulationen mein Leben gerettet haben (German)
Project CARS - Game Of The Year Edition - PS4 XB1 PC
Project CARS - PS4 XB1 PC - Stanceworks Track Expansion (DLC #8)
Project CARS - PS4 XB1 PC - Renault Sport DLC 7

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das Rennspiel der Slightly Mad Studios und Bandai Namco ist ein ursprüngliches "Crowd-Funding"-Projekt und wurde von Mitgliedern der Community finanziert. Zusätzlich wurden die Anhänger des Spiels in den Entwicklungsprozess eingebunden."Project Cars" bietet euch eine große Auswahl an Strecken von Deutschland über China nach Amerika. Zudem stehen euch Wagen der aktuellsten Marken zur Verfügung. Darunter zum Beispiel Audi BMW Mercedes und Ford.

Meinungen

79

137 Bewertungen

91 - 99
(60)
81 - 90
(35)
71 - 80
(17)
51 - 70
(8)
1 - 50
(17)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 7 Meinungen Insgesamt

90

Kgenerator

14. Oktober 2016PC: Juuuuhuuu. Aber warte...

Von :

Project CARS hat alles was ein richtiger Racing-Fan haben möchte. Die Grafik ist klasse, die Performance ist auch gut, die KI super herausfordernd, sodass Wheel to Wheel racing und klasse Fights möglich sind und die Autos fühlen sich mit Lenkrad und ohne viel Fahrhilfen sehr herausfordernd und realistisch an.

Außerdem ist der Content inzwischen schon ziemlich angewachsen, sodass man eine sehr gute Auswahl von Stecken und Autos hat. Das Spiel einfach großartig und macht eine menge Spaß, wenn es doch nicht immer wieder Bugs geben würde. Im "normalen" Spielverlauf passiert dies inzwischen nur noch sehr selten aber wenn man online unterwegs ist habe ich zumindest sehr große Probleme. Ständig hängt man im Ladebildschirm fest, wird wieder direkt zurück in die Lobby gebracht oder das Spiel stürzt einfach ab. Diese Erfahrung habe ich zumindest mit meinen Freunden gemacht. An die 50% Regel hat sich das Spiel bisher immer gehalten->jedes 2. mal ist irgend ein Fehler unterlaufen allerdings läuft es halt auch jedes 2. mal.

Würde Project CARS mich nicht so wegen den Bucks Aufregen würde ich wahrscheinlich auch nicht ständig auf andere Spiele zurückgreifen die zwar schon älter sind einfach zu 100% funktionieren.->Race07

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

stage-_7

17. August 2015PS4: Wird schnell langweilig

Von (3):

Ich habe bei Projekt Cars die Kampagne mit 125cc Karts begonnen, da ich mich hocharbeiten wollte. ich finde es nicht schlecht gemacht das man wählen kann bei welcher klasse man in der Karriere einsteigen möchte. Allerdings finde ich dieses Spiel mit der Zeit ziemlich langweilig. Das größte Problem ist das man nicht einmal die Autos tunen kann, man kann nicht einmal die Farbe seines Wagens auswählen. Zudem sollte es mehr Rennstrecken geben. Was noch gut gemacht ist ist der Sound der einzelnen Autos.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

duke1310

11. August 2015XBox One: zu viel Setup

Von (4):

Es ist hier eine ganze Menge am Setup zu schrauben, bis die Fahrzeuge halbwegs fahrbar sind. Ich möchte bei einem Autorennspiel:

Auto wählen und krachen lassen...

Wenn Du es dann mal geschafft hast, Dein Fahrzeug fahrbereit zu bekommen, wirst Du mit tollem Rennerlebnis, unzähligen Strecken und super Grafik belohnt.

Wenn es hier (wie in den meißten anderen Rennspielen) Setups von anderen Racern zum Download geben würde, wäre das eine echt krasse Verbesserung

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

50

kotulla

17. Juli 2015PS4: Projeckt Cars - Flop des Jahres

Von (3):

Also folgendes möchte ich zu Projeckt Cars sagen... Für mich ist es der Flop des Jahres, ich habe noch nie so ein wirres Spiel gespielt. Allein die Menüführung, ein einziges WirrWarr. Klar das Fahrgefühl ist realistisch, mann kann vieles einstellen, doch warum sollte mann das tun, um 0,001 Kmh schneller zu fahren. Für mich bleibt es ein Rätsel wie dieses Spiel über die 80er Wertung gekommen ist. Wird wohl daran liegen , dass es eine kleine Firma rausgebracht hat, die großen Firmen (DriveClub) werden immer mehr kritisiert und die Spiele schneiden in den Wertungen schlechter ab !!
Das Spiel ist ein einziges WirrWarr !!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

odiug63

31. Mai 2015XBox One: Tolles Spiel

Von :

Spiel hat zwar noch ein paar Fehler finde es aber schon besser als Forza und GT5 .Kann das Spiel jeden raten zu kaufen die gerne Toca und DTM gespielt haben.Der Tag Nacht und Regen Modus ist toll.Der Online Modus läuft noch nicht so gut.Die alten Turbo DTM,s im Spiel sind einfach nur geil wenn der Turbo Kommt geht die Post richtig ab.Das Turbo Loch super gemacht. Aber man darf auch nicht vergessen Forza ist eine Microsoft Tochter Firma.Im Online Modus von Forza fliegen heute noch die Autos rum und die Bodenwellen sind immer woanders.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

RuddiLove

31. Mai 2015PS4: Auf die Strecke, fertig, los

Von (33):

Project CARS dürfte für mich aktuell wohl das beste Spiel auf der Playstation 4 sein.

Beim neuen Mattscheibenflitzer von Slighty Mad Studios spielt der Realismus eine ganz große Rolle, doch auch Arcade-Racer Liebhaber dürften hier ihren Spaß finden. Warum? Weil Project CARS wohl alles richtig macht, was man bei einem Rennspiel richtig machen kann. Es gibt viele bekannte Strecken, die meisten inneren Dinge des Autos lassen sich für das Rennen anpassen und die PS4-Version läuft ungewöhnlicherweise auf fetten 60FPS.

Kleine Minuspunkte gibt es aber dennoch. Denn für eine Rennsimulation enthält Project CARS im Moment noch sehr wenig Fahrzeuge, welche man optisch nicht verändern kann. So kann man lediglich den Lack ändern, doch Autoteile und andere Felgen bleiben vorenthalten. Schade eigentlich.

Trotzdem macht es Spaß, beispielsweise mit dem Mercedes A45 AMG mit Tempo 100 den kompletten California Highway runterzuheizen. Der Sound des Motors dabei ist ein Schmaus fürs Ohr, was bewirkt, dass man am liebsten gar nicht mehr anhalten möchte. Denn Slighty Mad Studios legt nicht nur auf realistische Grafik wert, sondern auch auf einen äußerst realistischen Klang des Wagens. Außerdem muss der Spieler vor jedem Rennen erst einmal den Wagen anpassen und somit u.a. Reifendruck anpassen, damit das Auto in der Kurve bleibt.

Fazit: Project CARS beweist mal wieder, dass Simulationen länger an den Bildschirm fesseln können, als Arcade. Die Steuerung ist zwar anfangs kompliziert, doch wer sein quirliges Fahrzeug perfekt beherrschen will, muss viel Zeit investieren. Aber das macht ja auch eine Menge Spaß. Vor allem Online.

Und noch ein Tipp: Wenn Ihr den perfekten Realismus wollt, spielt Project CARS mit einem kompatiblen Lenkrad.

+Wunderschöne Grafik
+Toller Sound
+Realistische Voranpassungen für die Autos
+Atemberaubende Regen-/Sturmeffekte
+Einstellbarer Tag/Nacht Rythmus
-Wenig Fahrzeuge im Vergleich zur Konkurrenz
-Kaum optische Anpassungsmöglichkeiten

1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

PASCAL_W_1994

11. Mai 2015PS4: Worauf ich lange gewartet habe

Von :

Yo Leute,

endlich ist es da "Project Cars".
Das Spiel worauf ich 1 Jahr vergeblich warten musste und ich muss sagen
das warten hat sich gelohnt.

Und damit komme ich zu den Pro's:

-Die Grafik ist bombastisch. (PS4: 1080p, 60FPS)
-Das Wettersystem ist sehr gut. (Bis zu vier Wetterwechsel)
-Die Streckenauswahl zu Anfang ist Weltklasse.
(33 Strecken mit mehreren Layouts)
-Die Wagenmodelle sind Super detailliert.
-Das Tuningsystem ist überragend (Massenhaft Einstellungsmöglichkeiten)
-Der Karrieremodus ist gut und hat Abwechslungsreichtum.
-Der Online-Modus ist gut durchdacht und bietet Fahrspaß mit deinen Freunden.
-Die Einstellungsmöglichkeiten in den Optionen sind sehr vielfältig.
-Die Steuerung mit einem Lenkrad ist Super und sehr nah am realen und die Einstellungen rund ums Force Feedback sind sehr präzise.
(Thrustmaster T500)

Nun zu den Contra's:

-Die Wagenauswahl ist zu Anfang leider noch etwas begrenzt.
(Wird durch kommende DLC's aufgestockt)
-Leider nicht viele lizensierte Lackierungen
(könnte sich in Zukunft vielleicht ändern.)
-Leider nur 16 Spieler gleichzeitig Online. (Auf dem PC bis zu 32)
-Die Steuerung mit dem Controller ist sehr anspruchsvoll.

Fazit:
Auch wenn es noch Sachen gibt die verbesserungswürdig sind gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung, da es sich von Spielen wie Gran Turismo und Forza Motorsport abhebt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Bandai Namco Entertainment
  • Genre: Rennspiel
  • Release:
    07.05.2015 (PC, PS4, XBox One)
    2015 (Wii U)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 3391891981132, 3391891981040, 3391891980937

Spielesammlung Project Cars

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Project Cars in den Charts

Project Cars (Übersicht)