Project Gotham Racing 4

meint:
PGR 4 kitzelt die Grafik aus den letzen Ecken der Xbox 360 raus. Die Witterungen sind hochkarätig und vermitteln ein realistisches Gefühl. Test lesen

Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das Erfolgsspiel für die Xbox geht in die 4. Runde. Project Gotham Racing 4 ist ein emotional aufgeladenes Rennspiel, in dem der Spieler in die Welt des Rennsports eintaucht.

Als besonderes Feature zählt in PGR 4 der neue Karrieremodus. Der Fahrer bekommt jetzt ein atemberaubendes Feedback von den Fans, welches sich an der Schnelligkeit und dem "Style" steigert bzw. festlegt. Wenn die Leistung stimmt, dann ist der Applaus bei der Zieleinfahrt ein gerechter Lohn. Wer in PGR 4 ganz an die Spitze will, muss zusätzlich zu guten Rennergebnissen auch noch die Zuschauer überzeugen.

Als erstes Rennspiel verfügt Project Gotham Racing 4 über dynamisches Wetter. Das heißt, dass sie das Wetter während der Fahrt ändert und man vom strahlenden Sonnenschein in einen starken Regenschauer kommt und man sein Fahrverhalten daran anpassen muss.

Wie auch schon bei den Vorgängern wird bei PGR 4 viel Wert auf Ausführung und Fahrstil gelegt. Je besser man fährt, je mehr man driftet, desto mehr Kudos bekommt man. Die Kudos gelten in diesem Teil auch erstmals als Bezahlmittel und nicht mehr nur als "Schönheitspunkte". Auch die Künstliche Intelligenz der Computergegner wurde überarbeitet und stark verbessert.

Eine weitere Neuerung im 4. Teil des Rennspielhits liegt bei der Erweiterung der fahrbaren Untersätze. Natürlich kann man, wie auch bei den Vorgängern, mit den schönsten und schnellsten und gleichzeitig auch teuersten Autos der Welt die Straßen unsicher machen. Aber im 4. Teil kann man zusätzlich noch mit Motorrädern (wie z.B. BMW F 800 S 2006 oder Kawasaki Ninja ZX-14 2007) und Oldtimern über die Pisten düsen.

Über 130 Fahrzeuge lassen auf über 200 Strecken Project Gotham Racing 4 zum echten Rennerlebnis werden, welches auch grafisch seinen Ansprüchen gerecht wird.

Meinungen

81

84 Bewertungen

91 - 99
(34)
81 - 90
(31)
71 - 80
(9)
51 - 70
(2)
1 - 50
(8)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

85

Bruder_Angus

01. Januar 2011XBox 360: Nettes Rennspiel

Von gelöschter User:

Project Gotham Racing 4, oder kurz PGR4, ist ein Rennspiel aus dem Jahre 2007 vom Hause Microsoft.
PGR4 und alle anderen PGR-Spiele sind daher nur für Konsolen von Microsoft, sprich Xbox und Xbox360.

Spielprinzip:
Du fängst klein an mit schwachen Fahrzeugen und arbeitest dich dann an die Spitze der Weltmeisterschaft.
Dabei fährst du nicht nur Rennen, sondern du musst auch verschiedene andere Aufgaben machen, wie z.B. im Pylonen Parcours die schnellste Zeit fahren. Dabei zählt nicht nur am schnellsten zu sein, sondern auch so viele "Kudos"-Punkte zu erzielen wie möglich. Diese Punktzahl (Style-Punkte) erzielst du, indem du z.B. in den Kurve Driftest oder auf dem Motorrad einen Wheelie machst. Die Punktzahl wir dann mit der "Kudos"-Punktzahl der Rennplatzierung zusammengezählt (z.B. 4.000 Stylepunkte + 6.000 Punkte bei erster Platz = 10.000 Kudos-Punkte)
Das heißt, selbst wenn du 2. oder 3. wirst kannst du durch deinen "Stylepunkten" noch gewinnen.

Zusätzlich kannst du dir die erzielten Kudos-Punkte dazu einsetzen um weitere Fahrzeuge oder Strecken zu kaufen.
Insgesamt hast du ca. 120 Fahrzeuge (Motorräder und Autos), darunter den Delorean DMC-12, Lamborghini Miura P400 SV, Bentley Continental GT, Aston Martin Vanquish S, Koenigsegg CCX, Kawasaki Ninja ZX-14 oder den Ferrari Enzo Ferrari.
Mit diesen Fahrzeugen fährst du dann meist auf Stadtstrecken, wie in New York, London oder Tokio. Aber auch auf der berühmten Strecke des Nürburgrings (Nordschleife und Grand Prix Kurs)

Bewertung:
Grafisch sehr gelungen, vor allem die Fahrt bei Schnee, bei dem dass Fahrzeug mit Schnee bedeckt wird und die Fahrbahn auch sehr rutschig werden kann.
Die Musikauswahl ist nicht sehr gelungen, denn zwischen Rock und Dance Musik findet man auch gerne mal Symphonien. Dafür ist der Motorensound umso besser.
Die Steuerung erlernt man schnell ist daher auch für die kleineren gut gemacht.
Im ganzen aber ein komplettes Arcadespiel, da z.b. die Schadenssimulation sehr klein ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Microsoft
  • Genre: Rennspiel
  • Release:
    05.10.2007 (XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0882224577960

Spielesammlung Project Gotham Racing 4

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Project Gotham Racing 4 in den Charts

Project Gotham Racing 4 (Übersicht)