Project Rub

meint:
Gute DS-Minispiel-Sammlung, die die Fähigkeiten des DS wunderbar ins Spiel integriert.

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

70

6 Bewertungen

91 - 99
(1)
81 - 90
(0)
71 - 80
(1)
51 - 70
(3)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 3.0
Steuerung: starstarstarstarstar 3.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

56

Joyoko

12. März 2013NDS: Seltsamer Titel, verrücktes Spiel

Von (20):

Die Hauptfigur, die scheinbar Protagonist eines Kinofilms ist(?), verliebt sich in ein hübsches Mädchen. Nun geht der Stress los! Liebevoll und nur mit Bildern wird diese total verrückte japanische Liebesgeschichte erzählt. Im Spiel selbst gilt es, nach Wario Ware Manier, Minispiele zu bestreiten, die jedoch wirklich unglaublich verrückt sind. Goldfische aus einem Magen leiten? Durch eine Riesenschlange schwimmen? Nichts ist diesem Spiel zu ungewöhnlich.

Die Musik ist zunächst lustig und animierend, wird aber schnell nervig. Leider auch die viel zu wenigen Minispiele. Hat man das Spiel geschafft, blüht nur ein höherer Schwierigkeitsgrad mit exakt gleichen Spielen. Nebenbei schaltet man Kleider für seine Geliebte frei, die jedoch den Wiederspielwert kaum erhöhen.

Außer der kitschigen und verrückten Art hat „Project Rub!“ nicht sonderlich viel zu bieten, daher sollte man vorher lieber zu DS-Minispielkönig „WarioWare: Touched! “ greifen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Puzzle
  • Release:
    11.03.2005 (NDS)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0045496462079

Spielesammlung Project Rub

Project Rub in den Charts

Project Rub (Übersicht)