Raiderz

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

"Raiderz" spielt im ehemals wohlhabenden und mächtigen Königreich Rendel. Dieses wird nun von Monstern verwüstet. Ihr müsst diese Monster stoppen und euer Königreich retten.

Meinungen

84

37 Bewertungen

91 - 99
(18)
81 - 90
(11)
71 - 80
(5)
51 - 70
(0)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

74

Yagju

18. Juli 2013PC: Frische Ideen, wenig Langzeitmotivation

Von (3):

Raiderz bringt frischen Wind in die Welt der online Games und das liegt besonders am Kampfsystem.

Statt euch vor eure Gegner zu stellen und stumm in die Tasten zu hauen müsst ihr hier konzentriert bleiben und selbstständig ausweichen, ansonsten war es das mit euch. Allein dies macht jeden Boss Kampf absolut sehenswert und zu einer echten Herausforderung, denn wer nicht ausweicht stirbt zu 100%.
Ebenfalls sehr gut ist meiner Meinung nach dass sich jeder seine Rüstung selber erarbeiten muss. Es ist nicht möglich sich diese im Auktionshaus zusammen zu kaufen, die einzige Möglichkeit neue Rüstung und Waffen zu kaufen ist es Monster zu jagen und aus ihren Materialien neue zu erschaffen. Somit bleibt es fair.
Die Grafik ist gut und die Atmosphäre stimmt auch.

Leider ist aber auch hier nicht alles perfekt.
So gibt es leider nur eine einzige Rasse...den Mensch. Und das ist etwas was in einem Fantasy MMO einfach nicht sein darf.
Mit 4 Klassen (Berserker, Zauberer, Kleriker, Verteidiger) wurde auch hier leider nix neues genutzt.
Mich stört zudem das Kleriker und Zauberer exakt die gleiche Rüstung und Waffen nutzen...

Auch sehr schade ist das die Langzeitmotivation fehlt. Den auch wenn es noch so viel Spaß macht, mit lv 40 ist bereits Ende!
Ab da darf dann jeder seine Rüstung verbessern und zwar in dem man gegen die vorigen Bosse kämpft, nur schwerer, und farmt.
Und so schnell kommt leider auch nix neues denn die Patches kommen langsam und schleichend.

Mein Fazit:
Was anfangs so begeistert und fesselt wird später durch fehlende Beschäftigung zum Langweiler.
Sehr schade den hier ist endlich mal ein MMO welches auch wirklich fordert und großen Spaß macht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

Breetzi

02. April 2013PC: Jeder hat die gleichen Chancen

Von :

Das relativ neue MMORPG von Maiet "RaiderZ" ist ein Online-Spiel das "World of Warcraft" ähnelt. Dabei zu beachten ist aber, dass man hier mit seinen Fertigkeiten zielen muss um zu gewinnen.

Da das Spiel noch ziemlich neu ist, ist das Maximallevel 40. Ich finde das ist genug.

Was ich äußerst gut finde, ist, dass die Quests sehr vielfältig sind, vorrausgesetzt es sind keine Wiederholbaren oder Tagesquests. Sie gehen von "Signalfeuer anzünden" bis zum "Fangen von Irrlichtern".

Je nach dem welche Klasse man wählt muss man ,meiner Meinung nach, mehr oder weniger gut zielen können.

Zum Thema Klassen: Zurzeit gibt es 4 Klassen: Den Verteidiger, den Berserker, den Magier und den Kleriker , wobei man aber auch die Klassen "mischen" kann sobald man Stufe 10 erreicht hat.

Was is gut finde ist ,dass man sich hier auch wie bei vielen anderen Spielen zwischen PvP und PvE entscheiden kann. Wobei das PvP noch stark verbesserungswürdig scheint.

Die Grafik ist noch verbesserungswürdig , aber doch nicht schlecht. Den Sound hingegen finde ich klasse und passend.

Es gibt eine Vielfalt von verschiedenen Rüstungen. Grob unterteilt sind das Stoff, Leder, Kette und Platte wobei Leder und Kette vom Aussehen her noch stark zu verbessern sind! (Sie sehen im Gegensatz zu Platte und Stoff einfach einfallslos aus, was mir nicht sehr gefällt)

Was noch zu erwähnen ist, ist, dass man im CoinZ Shop (CoinZ sind für Echtgeld erhältlich) nur Sachen kaufen kann die das Aussehen verändern. Also keine Sachen wie zum Beispiel "Verzauberungsrolle der Verstärkung" wie ich es schon in manchen Spielen gesehen habe. Ich finde es gut, dass hier jeder gleiche Chancen hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Niquia

07. Januar 2013PC: Es wird noch besser

Von (2):

Das Spiel RaiderZ von Gameforge ist mir selbst eigentlich noch nicht so aufgefallen, vor allem weil es ja noch relativ neu ist.
Ich und mein Kumpel haben mal nach einem guten MMORPG gesucht und sind hier drauf gestoßen. Nun ja.

Fangen wir mal ganz am Anfang an: Die Charakterauswahl/erstellung war nicht gerade das was ich erwartet habe, nur Voreinstellungen von Gesichter und Haare und dessen Farbauswahl, mehr war das nicht.

Die vier Klassen Berserker, Verteidiger, Kleriker(Heiler) und Zauberin sind eigentlich gut aufgebaut mit verschiedenen Fähigkeiten und Combos, die mehrere Attacken nacheinander ermöglichen. Zudem kann man ab Stufe 10 seine Skillbaum auch auf die anderen drei verteilen.

Aber ich würde noch davon abraten, denn man kann zunächst bis maximal Stufe 35 kommen, da reichen die Skillpunkte einfach nicht aus um seine eigene Klasse richtig zu skillen. Des weiteren kann man jeder Attacke ausweichen, sofern man genügend AP(Ausdauerpunkte) hat. Diese sind aber nicht nur der einzige Zweck.

Das Highlight des Games sind jedoch die Bossfights. Es gibt dafür drei verschiedene Arten:
1. Sie spawnen auf eine bestimmte Stelle der Map
2. Durch eine Quest erreichbar
3. Dungeon/Hauptquest bedingt

Egal welcher Boss (wird im Namen mit 2 Sternen dargestellt) sollte man als Gruppe absolvieren. Hier komme ich wieder auf den guten Mix der Klassen zurück, ein ausgewogenes Team sollten jeden Boss bezwingen können. Leider ist das Spiel durch Bugs verseucht, z. B. Gegner laufen durch die Wand. Diese können schon sehr nerven und bringen den Spielspaß wieder nach unten.

Fazit: Gutes Game für die die mal was neues testen aber es ist noch in einer Art "Beta", Bugs sind auch eigentlich das einzige Problem in diesem Spiel die aber nicht zu tragisch sind. Wie die Entwickler das Spiel noch ausweiten, das steht wohl in den Sternen, ich jedenfalls erhoffe mir das beste.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Kampffan

04. Januar 2013PC: Noch nicht der Durchbruch - aber nur eine Frage der Zeit

Von (9):

Raiderz ist zweifellos ein Spiel von neuem Niveau der MMORPG's.

Doch was ist daran neu? Hauptsächlich fällt beim Spielen auf, dass es kein Zielsystem gibt. Die Kämpfe laufen also dynamisch ab, als Fernkämpfer hat man zum Ablassen seiner Zauber/Projektile ein Fadenkreuz, als Nahkämpfer gehen Schläge in die Leere, wenn man nicht in Treffreichweite zum Gegner steht. Jeder Skill ist auch ohne ein anvisiertes Ziel einsetzbar. Das erhöht den Spaßfaktor natürlich um eine riesige Menge und lässt sogar eintönige "Töte x Mal dies und das"-Quests spannender werden.

Außerdem gibt es noch einen Aspekt, wo sich die meisten MMORPG-Spieler an den Kopf fassen würden: Es gibt keine Klassen. Man hat lediglich Punkte, die man in die einzelnen Talente der jeweiligen Kampfstile stecken kann. Kampfstile könnte man mit Klassen gleichsetzen (auf Standartsprache wären es "offensiver Nahkämpfer", "Zauberer", "Heiler", "defensiver Nahkämpfer") So hat man praktisch die Möglichkeit, alle "Klassen" nach Belieben zu kombinieren. Der Charakter kann von Anfang an alle Waffen sowie die Stoffrüstung tragen, die Ketten- und Plattenrüstung kommt beim Skillen der Nahkämpferzweige dazu.

Im Grunde beschreiben die letzten beiden Absätze die wesentlichen Besonderheiten des Spiels. Doch leider wurde noch nicht alles richtig umgesetzt, da das Spiel recht neu ist:
-Man kann solange nur bis Level 35 aufsteigen und hat somit viel zu wenig Skillpunkte um auch nur einen Stilzweig richtig ausbauen zu können - von Mischen kann da praktisch gesehen auch nicht die Rede sein.
-Es gibt nur 4 Kampfstile, man kann keinen "Schurken" oder "Bogenschützen" spielen (wie auch immer sie heißen würden)
-Die Quests sind leider sehr ordinär gestaltet - bieten also nichts sonderlich neues, wie z. B. in Guild Wars 2 das "dynamische Event"-System.

Letztendlich kann man mit der Behebung einiger Makel wie dem Levelcap oder der mangelnden Stile rechnen, wie man es von Gameforge aus anderen Spielen kennt. Also - wartet nur ab!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Gameforge
  • Genre: MMORPG
  • Release:
    20.11.2012 (PC)
  • Altersfreigabe: ab 12

Spielesammlung Raiderz

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Raiderz in den Charts

Raiderz (Übersicht)