Resident Evil 2

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das Spiel "Resident Evil 2" startet in den Strassen von Raccoon City. Sie haben als Spieler die Auswahl zwischen zwei Spielfiguren: Sie können mit dem jungen Polizisten Leon Kennedy oder mit Claire Redfield (Schwester von Chris Redfield einem Stars-Mitglied aus dem ersten Spiel) spielen. Je nachdem mit welcher Spielfigur Sie beginnen nimmt die Geschichte einen anderen Verlauf.Sie dringen je nach Spielvariante von der einen oder anderen Seite in das Polizeirevier von Raccoon City ein. Dabei treffen Sie neben den bekannten Zombies auf ein neuartiges mutiertes Wesen den Licker. Zusätzlich begegnen Ihnen während des gesamten Abenteuers entweder immer wieder ein Golem mit einer sehr durchschlagskräftigen Faust oder eine Reihe von verschiedenen Zwischengegnern wie etwa ein Riesenalligator. Natürlich müssen Sie auch wieder die für Resident Evil typischen Rätsel lösen also Gegenstände kombinieren um damit Türen zu öffnen oder an Waffen zu gelangen.Nach der Überwindung des Polizeireviers dringen Sie ins Labor von Dr. William Birkin ein der den T-Virus mittlerweile zum gefährlicheren G-Virus weiterentwickelt hat. Birkin ist selbst mit dem T-Virus infiziert und mutiert am Ende zu einem sehr gefährlichen Endgegner. Unterstützung bekommen ihre Spielfiguren später von zwei weitern Figuren deren Steuerung Sie auch teilweise übernehmen können. Leon arbeitet mit der undurchsichtigen Wissenschaftlerin Ada Wong zusammen und Claire trifft auf das kleine Mädchen Sherry Birkin die Tochter von William Birkin.Wichtig ist: Sie sollten bei Ihren Kämpfen immer darauf achten genügend Heilpflanzen mit sich zu führen denn durch eine schwerere Verletzung beginnt Ihre Spielfigur zu humpeln was Ihre Beweglichkeit stark einschränkt.

Meinungen

88

55 Bewertungen

91 - 99
(36)
81 - 90
(11)
71 - 80
(3)
51 - 70
(1)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

99

Hosueboy27

20. März 2011PSX: Gute Länge

Von (6):

Zum Spiel selber muss ich sagen, dass ich es absolut fantastisch finde.Natürlich sind die Geschmäcker verschieden aber mein Dingen ist es auf jeden Fall. Man wird bei diesem Spiel neben dem vernichten von Zombies, Licker und den Tyrant etc. noch gefordert, indem man Rätsel löst. Die Grafik ist natürlich wenn man die heutigen Resident Evil Spiele ansieht nicht überragend, aber für die Zeit damals immer noch super. Leider ist mir bis heute unmissverständlich wieso für die PS1 das Spiel mittlerweile indiziert wurde. Denn die anderen Teile der Resident Evil Reihe ist wahrlich auch nicht von schlechten Eltern.

Die Länge des Spiels ist ebenfalls top.Anfänglich braucht man natürlich wesentlich länge,weil man mit dem Spielgeschehen so gar nicht vertraut ist,aber im Laufe der Zeit wird man immer schneller.
Steuerung ist ebenfalls sehr simpel gehalten. R1 und X ist zielen und schießen. Viereck ist das öffnen seinen Itemkoffer etc. Man kann diese Steuerung aber noch umstellen im Steuerung System.Dies sollte also kein Problem sein.

Sprache ist leider nur mit Deutschem Untertitel möglich,das bricht aber keinen Zacken aus der Krone und macht das Spiel nicht weniger toll.
Die Aufmachung der Hülle ist ebenfalls sehr vielversprechend, aus diesem Grund hatte ich mir das Spiel ja damals gewünscht.Die Verpackung versprach schon ein Horror Spiel und dies wurde genauso auch erfüllt.

Die Effekte der verschiedenen Waffen sind ebenfalls nicht von schlechten Eltern, bei der Schrottflinte fliegt der Leon immer ein wenig nach hinten, sodass man es mit der Realität einer so starken Waffe vergleichen kann.
Die Gegner werden immer schwerer und komplizierter zu töten. Mit einer einfachen Handfeuerwaffe braucht man erst gar nicht an den William herangehen. Dies fordert daher eine gute Einteilung der ganzen Munition etc.

Alles in einem würde ich euch das Spiel wärmstens empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

heiko2010

20. Juli 2010PSX: Der Urvater der Horrorspiele

Von gelöschter User:

Resident Evil 2 ist ein richtiger Klassiker seiner Art, es handelt von den Polizisten John Leon Kennedy, der gegen Bioterroristen kämpfen muss. Dank der Bioterroristen, sind viele Einwohner nur noch Zombies. Die Unglücklichen die überlebten, werden früher oder später aufgefressen und selber einen Zombi. Die Grafik ist annehmbar, der Sound ist gut, die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig, aber ebenfalls gut. Das beste am ganzen Spiel ist allerdings die Atmosphäre, diese fesselt einen sehr stark an dem Bildschirm. Im Spiel gibt es zwei Modi: den Storymodus und der Arcade Modus. Ich empfele das Spiel jedem der auf Horrorspiele steht,oder Action liebt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Virgin Interactive Capcom
  • Genre: Action Adventure, Third Person
  • Release:
    1999 (PC)
    01.05.1998 (PSX)
    05/2003 (GC)
    09.02.2000 (N64)
    25.12.2000 (DC)
  • Altersfreigabe:
    ab 16(PC, GC)
    ab 18(PSX)
    ab (N64, DC)
  • EAN: 5028587105524, 5028587081835, 5055060950227, 5028587070303, 5028587083020

Spielesammlung Resident Evil 2

Resident Evil Serie



Resident Evil Serie anzeigen

Resident Evil 2 in den Charts

Resident Evil 2 (Übersicht)