Resident Evil 7 - Biohazard

meint:
Die Serie kehrt wieder dorthin zurück, wo sie groß wurde: Zum Horror und zu beklemmender Atmosphäre. Auf PS4 inklusive VR-Unterstützung. Test lesen

Neue Videos

Resident Evil 7 - Banned Footage-Trailer (DLCs)
Resident Evil 7 - Launch Trailer
Resident Evil 7 - Welcome Home Trailer
Resident Evil 7 biohazard - TAPE 3 Resident Evil Trailer [PS4, PSVR]

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mit Resident Evil 7 - Biohazard führt Capcom seine bekannte Horror-Spielserie fort. Inhaltlich knüpft das Spiel direkt nach den Ereignissen in Resident Evil 6 an. Das Spiel-Szenario versetzt euch dieses Mal in ländliche Regionen der USA. Resident Evil 7 erscheint zudem mit Playstation VR-Unterstützung, es erwartet euch also ein völlig neues Spielerlebnis und aufregende neue Grusel-Momente.

Meinungen

90

45 Bewertungen

91 - 99
(31)
81 - 90
(11)
71 - 80
(0)
51 - 70
(0)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

25

Torti2305

22. März 2017PS4: Resident Evil oder doch nicht???

Von :

Leider findet man meiner Meinung nach nur wenig bis keinen Wiedererkennungswert zu diesem Spiel, sodass man sagen könnte ja das ist Resident Evil wie man es von den alten Teilen her kennt. Wenn nicht Resident Evil auf der Hülle stehen würde könnte es auch irgendein anderes Horror Spiel sein. Außerdem wurden dann auch noch Dinge eingebaut die dann doch etwas zu krass und unrealistisch sind wie das Messer das einem in die Hand gerammt wird oder die selbe Hand die dann abgetrennt wird und wieder angetackert und dann wieder benutzt wird als sei nichts gewesen.


Die Krönung aber ist der abgetrennte Fuß der Spielfigur der einfach mit Hilfe der flüssigen Arznei wieder dran gesetzt werden kann und man kann dann auch wieder laufen als sei nichts gewesen. Ok jetzt ist bei Resident Evil sowieso schon nicht alles realistisch, aber so krass übertreiben musste man das jetzt auch nicht. Schade finde ich auch das Capcom durch die neue Ego Perspektive jetzt der breiten Masse gefolgt ist und sich nicht mehr davon abhebt durch die Third Person Perspektive. Sorry aber ich sehe in diesem Spiel einfach kein Resident Evil.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

ak88

10. März 2017PC: Ein Meisterwerk seit dem ersten Resi

Von :

Also für alle die hier rumheulen (das ist nicht mehr das Resident Evil) will ich nur sagen: Wir haben 2017. Die Entwickler gehen mit der Zeit! Und ganz ehrlich: Es ist ein Meisterwerk, der Hammer! Hat meine Erwartungen übertroffen. Endlich mal ein Game, das seine Versprechen einhält! Da kann sich Metal Gear Phantom Dreck und Outlast oder Slender mal 'ne dicke Scheibe abschneiden! Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, dass noch gute Horror-Games kommen! Also Leute, ich hab mich selten so gegruselt! Und ich hab es ohne VR gezockt! Also probiert es aus. Meine 100%-ige Empfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

Alfar

25. Januar 2017PC: Ein Muss für jeden Horror Fan (Ersteindruck)

Von (2):

Ich habe nun schon knapp drei Stunden mit dem Spiel verbracht und muss sagen, bis hierher kehrt der Horror zu alten Wurzeln zurück.
Der Horroreffekt wird durch die Ego-Perspektive noch ein wenig verstärkt, denn wenn man grade nur mit seiner Taschenlampe bewaffnet durch das Haus schleicht und auf einmal Geräusche wie z.B. ein harmloses knacken etc. wahrnimmt, dann überlegt man sich schon 2x ob man sich jetzt wirklich umdrehen soll oder einfach auf gut Glück weiterläuft.
Auch gelungen ist, dass sich die Türen nur langsam öffnen und dadurch einfach die Angst da ist, es könnte gleich jemand dahinterstehen. Das geht dann vielleicht ein paar Mal gut und gerade wenn man denkt "Ach, jetzt passiert eh nichts" - Zack steht auf einmal doch jemand dort und will deinen Bildschirmtod. Für Schockmomente ist auf jeden Fall reichlich gesorgt.

Grafik: 10/10
Die Grafik ist sehr schön und detailreich.

Steuerung: 10/10
Da ich mit einem Controller spiele, bewerte ich die Controllersteuerung und diese wurde sehr gut umgesetzt und bietet auch noch einige Änderungsoptionen wie z.B. die R1/R2;L1/L2 (Playstation) zu tauschen, Stickempfindlichkeit einstellen uvm.

Sound: 10/10
Der Sound ist herrvorragend und lässt euch einen Schauer über den Rücken laufen. Mit einer 5.1 Surround-Anlage fühlt man sich als sei man selbst im Spiel drin.

Story: 10/10
Da ich Stand jetzt erst drei Stunden gespielt habe, kann ich dazu noch nicht viel sagen, aber das was ich bislang gespielt habe war sehr gut.

Fazit:
Für jeden, der sich mal wieder gepflegt in die Hose machen will und Bock auf einen guten Survival-Horrortrip hat, eine klare Kaufempfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Capcom
  • Genre: Third Person, Horror
  • Release:
    24.01.2017 (PC, PS4, XBox One)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • Auch bekannt als: Biohazard 7 - Resident Evil

Spielesammlung Resident Evil 7

Resident Evil 7 in den Charts

Resident Evil 7 (Übersicht)