Resident Evil

meint:
Resident Evil ist nicht nur ein wegweisendes Spiel, sondern auch heute noch ein Garant für Horror. Die HD-Version kitzelt noch einige Details heraus. Test lesen

Neue Videos

Resident Evil HD - Gameplay Trailer
Resident Evil   Gameplay-Trailer   PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360, PC
Trailer
Producer Announcement

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Resident Evil ist das Remake des Playstation-Klassikers und Meilenstein des Genres des Survival Horrors.Resident Evil spielt in der Spencer Villa einem alten Herrenhaus im Racoon Forest. In Racoon City ist ein Pharmakonzern angesiedelt der neben legaler Forschung aber noch das Ziel hat einen Superkrieger zu erschaffen. Zu dem Zweck wird auch noch Genforschung und Biowaffenforschung betrieben. Die Forscher haben ein Virus erschaffen der das Opfer zu lebenden Toten macht die nur noch Fressen kennen.Durch einen Unfall werden die Menschen und Tiere im Herrenhaus infiziert.Die Infizierten brechen aus und treiben im Racoon Forest ihr Unwesen.Das Bravo Team eines Spezialkommandos wird ausgesandt um die Todesfälle aufzuklären. Doch der Hubschrauber des Bravo Teams stürzt ab und das Alpha Team muß ausrücken um Hilfe zu bringen.Der Spieler bewegt entweder die Person von Jill Valentine oder Chris Redfield.Ziel des Spieles ist es das Geheimis des fehlgeschlagenen Experiments aufzudecken und die korrupte Organisation die dahintersteht zu entlarven.Das Schwierigste im Spiel ist das es immer so scheint als habe man zu wenig Munition in Bezug auf die zahlreichen Gegner die besiegt werden müssen.Im Spiel integriert sind sieben mögliche Enden die je nach Spielverlauf erreicht werden können. So wird das Spiel Resident Evil auch nach mehrmaligem Spiel nicht so schnell langweilig.

Meinungen

88

285 Bewertungen

91 - 99
(199)
81 - 90
(52)
71 - 80
(9)
51 - 70
(6)
1 - 50
(19)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 10 Meinungen Insgesamt

97

usz1990

26. Mai 2016PS4: Einfach das beste Horrorspiel aller Zeiten

Von (11):

Wenn man über Horrorspiele spricht, fällt einem wohl als erstes Resident Evil ein, kein Wunder ist dieses Spiel wegweisend gewesen für zahlreiche andere Survival Games.

Leider muss man sagen, dass der Horror mit jedem weiteren Teil mehr der Action nachgeben musste auch wenn die neueren Teile durchaus auch ihre Reize besitzen, wie den Koop-Modus.
Aber jetzt zum ersten und meiner Meinung nach besten Teil der Reihe.

Viel verändert hat sich seit der PSX-Fassung nicht, bis auf die natürlich klar erkennbaren Grafikunterschiede. In diesem Fall mit einer Full-HD-Auflösung, was dem Charme des Spiels nichts ausmacht, denn es macht auch mit einer guten Grafik bzw. für heutige Verhältnisse besseren Grafik als damals noch Spaß Zombieköpfe zu zerballern. Klar muss man sagen dass es sich hier um ein Remake vom Remake handelt, aber alles in allem ist es das gleiche Spiel bei dem sich die Story nicht sonderlich stark verändert hat.

Auch wenn eben diese Grafik das Spiel etwas vereinfacht, da man deutlich mehr wahrnimmt als im Orginal Teil der RE Reihe, bleibt dieses Spiel ein hartes Denkspiel, das sich vermehrt auf seine Rätsel stützt, die einige an ihre Grenzen stoßen lassen werden. Die Horrorelemente sind einfach einmalig und die Atmosphäre zieht einen mit sodass regelrecht in das Spiel eintaucht.

Fazit:

Genauso und nicht anders das ist Resident Evil. Mein Wunsch an Capcom: Neuaflage von Resident Evil 2 und Nemesis.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Metalpja

04. Februar 2016PC: Ein Klassiker in neuem Gewand

Von :

In den Neunzigern gab es zwei Spiele, welche jedem Spieler die pure Angst in die Knochen trieben. Silent Hill sowie Resident Evil. Silent Hill zeichnete sich durch seinen psychologischen, subtilen Horror aus, während Resident Evil das Augenmerk auf das Schüren von Spannung und Furcht durch Survival-Horror-Feeling (Knappe Munition, wenig Speichermöglichkeiten usw.) legte. Obgleich der originale Erstableger ein Horrorgame-Monstrum für sich war, erschien 2002 ein Remake für den Nintendo Gamecube.

Durch die aufpolierte Grafik und das verbesserte Gameplay, überzeugte dieses Remake auf ganzer Linie. Ärgerlich war, dass dieser Titel Gamecube-exklusiv war. Nun haben wir die Neuauflage dieses Klassikers für den PC vor uns. Und diese hat alles, was eine aufpolierte Version von Resident Evil braucht.

Die Umbrella Corporation betreibt grenzwertige Forschungen, versteckt unter einem Herrenhaus im Wald von Racoon City. Diese Experimente, unter anderem mit mutagenen Viren, gehen schief und sorgen dafür, dass sich die Belegschaft in Zombies verwandelt. Zur Aufklärung ungewöhnlicher Vorkommnisse um den Bereich des Herrenhauses, wird ein S.T.A.R.S.-Team - eine Elitetruppe hochqualifizierter Soldaten - entsandt. Dabei erfahren sie Stück für Stück die Gräuel, welche die Umbrella Corporation hinter verschlossenen Türen betrieben hat, und geraten selbst in diesen Sog aus Chaos und Verzweiflung.

Was macht diese Neuauflage lohnenswert?

Zum einen ist die aufpolierte Grafik interessant, insbesondere für die Leute, die die Grafik des Originals für zu altbacken befinden. Zum anderen wurde das Gameplay verbessert. Die Steuerung geht besser von der Hand und es ergeben sich mehr Möglichkeiten als im Original. Mehr gibt es zu diesem Machtwerk nicht zu sagen. Alle Leute, welche gerne ein Remake eines der größten Horrorspiele aller Zeiten spielen möchten und die Gamecube-Version verpasst haben, denen sei die Neuauflage empfohlen. Auch heute kann dieser Klassiker schocken und begeistern.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

76

entoni666

02. Februar 2016PS4: Gute alte Zeit

Von :

Eins der großen Survival- Horror- Games- Urgesteine in hübscherer Graphik. Hab mich riesig darauf gefreut, als ich von der Veröffentlichung erfahren hab und gleich Vorbestellt. :D

Ab Resident Evil 4 ging es ja mit der Reihe steil bergab, da ist es gut wenn man die Wurzeln noch mal frei gelegt hat.
Die festen Kamerawinkel und der tolle Sound sorgen nach wie vor für ordentlich Spannung.
Hier geht es mehr um Köpfchen, als ums ballern.
Man kann nur im stehen schießen, hat ein begrenztes Inventar und kann nur an bestimmten Plätzen speichern, das ist Resident Evil.
Wer sich damit anfreunden kann und wissen will, wie alles Begann, sollte sofort zuschlagen.
Kann es nur Empfehlen.
Wer hier weniger als 3 Sterne gibt, hat keine Ahnung was Resident Evil wirklich ist/wahr.

Capcom könnte ruhig noch ein paar weitere Spiele zurück ins Leben holen.
Ich sag nur Dino Crisis 1 oder Onimusha 1-3.

Danke Capcom, das muss man echt mal sagen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

redsf

24. November 2015PS4: Episches Remake RE so wie es sein soll

Von (130):

Also ja verdammt noch mal, so muss man ein Remake an packen! Sie haben RE praktisch neu geschrieben, aber dabei darauf geachtet das es den Charme von RE 1-3 nicht verloren hat, im Gegenteil, so sollte es schon immer sein.

Neben der Gamecube-Version des Spiels, die schon verdammt genial war, ist es hier noch mal getoppt worden, indem sie die Story leicht verfeinert haben! Die Nebencharaktere wurden neu integriert und das aber echt genial, das Spiel wurde dadurch sogar verlängert!

Schade, das es leider nicht gleich auf Disk kam, würde es gerne meinem besten Freund auch zeigen. RE-Zero gab' es vorher nur exklusiv für den Gamecube, und hier wurde ebenfalls einiges verbessert, wie der Trailer vermuten lässt. Kann es kaum noch erwarten, als alter RE-Fan!

Mehr noch freue ich mich auf RE 2 und RE 3, ein Wiedersehen mit Nemesis!
Hoffe das kommt auch noch...RE4 und 5 hätten ebenfalls ein Remake verdient. Bei RE4 wäre Online-COOP genial!

Okay, aber zurück zum Titel "Resident Evil 1 HD". Die Grafik wurde episch gut überarbeitet, die Story ebenfalls, der Sound jagt einem den kalten Schauer über den Rücken! Bei der Steuerung würde leider etwas geschlampt, den das Zielen lässt nicht wie im Original zu, das man nur leicht die Waffe hebt oder senkt und dann ab drückt, aber das ist glaube ich beabsichtigt um die Schwierigkeit zu erhöhen, weil man dank der verbesserten Grafik so gut sieht was ab geht.

Die Schwierigkeitsgrade wurden optimiert, um auch Spielern die einfach nur der Geschichte folgen möchten, eine Chance zu lassen, dennoch aber nicht zu leicht! Für Anfänger im Überlebens-Genre gut geeignet, dank bewährtem Text-Tutorium. Für Fans gibt es aber auch ein paar neue Fähigkeiten, zu entdecken!

Laut meiner Meinung ab 16 frei zu geben, etwas Gewalt und Schimpfwörter, aber da gibt es heftigeres, finde ich.
Aber auf jeden Fall schön gruslig und für jeden RE-Fan ein Pflichtkauf!
Das entschädigt echt für die miese Kameraführung von RE6 und den Reinfall mit Raccoon City!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

guruguido

18. März 2015PS3: Resident Evil 4 ever

Von :

Resident Evil HD Remake Remaster Uncut

Resident Evil Teil eins ist nicht nur ein Spiel sondern ein Wegbegleiter.

Erst Normal, dann Director`s Cut danach als Japan Import mit Dualshock.

Auf dem Saturn gab es eine etwas andere Version auch Die musste her.

Teil 1 auf dem DS für unterwegs, und der Hammer das Remake für den Game Cube. Das Gleiche noch mal auf der Wii (Archives).

Immer steuerte ich Jill wie einen Panzer durch das Hill House, warum sage ich Jill? Was ist mit Chris? Nun 3 Stunden einen Mann auf den Po starren ist nicht so mein Ding, ich bevorzuge Weibliche Probanden.

Doch Jetzt Back auf Playstation, Das Super Remake jetzt noch schöner, klarer und mit neuer Steuerung, Endlich kann ich Resi so spielen wie ich schon immer wollte. Jill rennt wie ein junges Reh an den Zombies vorbei, das für mich schwere Statuen Rätzel ist nun kein Problem mehr.
Es ist einfach herrlich.

Auch die Trophäen zu sammeln macht Spaß.
Vergleiche im Netzwerk mit anderen Spielern.
Dort ist der einzige Wermuttropfen das die oberen Ränge von Cheatern belegt sind. Niemand spielt das Spiel in 1 Minute 23 Sekunden durch.

Für alle die diese Spiel früher gespielt haben, auch das Remake, alle Die Resident Evil noch nie gespielt haben, alle Die Spaß an Rätzeln, Düsteren Häusern oder Zombies haben, und alle Die die Teil 5 und 6 wegen der Action nicht mochten, sollten jetzt zugreifen und in die Familie von Resident Evil kommen.

Wir sehen uns im Haus des Bösen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

DARK--WOLF

09. März 2015PS4: Resident Evil

Von :

Resident Evil
Es ist wirklich eins meiner Lieblingsspiele, es macht nach all den Jahren immer noch Spaß es zu spielen. Dieses Gefühl durch das alte Herrenhaus zu laufen mit sehr wenig Munition und weniger Heilung und immer die Angst zu haben.

Oh muss ich vielleicht gleich sterben. Es ist einfach nur super. Ich kann nur jedem Re-Fan das Spiel ans Herz legen. Es ist und bleibt einfach ein Meilenstein. Danke Capcom für ein super Spiel, noch mal in HD.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Three-Days-Grace

02. März 2015PS4: Immer wieder der Hammer

Von :

Ich spiele schon seit ungefähr zehn Jahren Resident Evil. Diese Spiele sind nicht einfach nur so ein Ballerspiel wo man nur gerade durchlaufen muss um weiter zu kommen. Im Gegenteil. bei Resident Evil muss man oft wieder zum Ursprungsort zurücklaufen um wieder weiter zu kommen. Das Herrenhaus ist einer der Orte wo die Atmosphäre immer perfekt mit den Schockmomenten zusammenpasst.

Üblicherweise wird bei einem Remake nur die Grafik verändert aber nicht bei Resident Evil. Es sind viele neue Orte dazu gekommen und viele neue Szenarien rein geschnitten worden das man es fast gar nicht wieder erkennt. Meiner Meinung aus kann ich sagen das dieses Spiel ein muss für jeden Horror-Gamer ist und ich hoffe das Capcom noch mehr Spiele von Resident Evil rausbringt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

BernaMari_Champ

09. Februar 2015PS4: Einfach Legende

Von :

Ich hab mich riesig gefreut als Capcom Resident Evil Remaster angekündigt hat, da ich ein Resizocker seit Tag 1 1996 bin hab ich mir es natürlich sofort gekauft als es rauskam, und was soll ich sagen ich spiele es nun seit n paar Tagen und das Spiel ist besser als die Gamecube Version.

Ich möchte es gar net wieder weglegen es macht einfach riesigen Spaß durchs legendäre Herrenhaus zu spazieren auch wenn man sich noch vage errinnert wo was ist weiss man nicht was als nächstes wo kommt und was für n Zombie auftaucht diese Crimson Head Zombies sind cool und sehen dank der HD Grafik noch cooler aus, ich kann dieses Game guten Gewissens jedem der Resi mag wärmstens empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

Albert-Wesker

26. Januar 2015PS3: Resident Evil, wie wir es kennen und lieben

Von (3):

Ich bin ein großer Fan von Resident Evil (außer den neueren Teilen) und nun kommt Resident Evil für Ps3 - Ps4 (usw.) mit HD nochmal in einem höheren Glanz auf´s Parkett.

Die moderne Steuerung ist nicht gerade das A und O (wegen Originalstimmung) aber dafür ein Abwechslung. Ob Jill oder Chris mit dem nun (alles) Hd basierten Gegnern zurecht kommt ? oder in Hd die Radieschen von unten sieht. Alles in allem für Fans wie Veteranen ein wieder gelungenes altes Game in neuem Look .

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

REAPER4LIFE

23. Juli 2012PSX: Tradition, altbekanntes, oder doch ein Neustart in die Zukunft?

Von :

Resident Evil ist und bleibt die Spielereihe schlechthin, welche mich im Laufe der Jahre am meisten bewegt und begleitet hat. Ganz egal um welchen Teil es sich gehandelt hat, egal um welche Konsole es sich gehandelt hat. Man könnte ohne Zweifel behaupten, das ich mir Konsolen angeschafft habe, je nachdem, welche Platz für einen neuen Teil der Serie geboten hat. Auch ich muss sagen bzw. eingestehen, dass die vorgenommenen Veränderungen innerhalb der Serie, nicht immer auf grenzenlose Freude meinerseits gestoßen sind. Speziell ab Teil 4 war ich mehr als nur geschockt.

Wo waren die geliebten aber dennoch verhassten Truhen für das Inventar zu finden? Wo war der bis dahin beliebte Horror- und Schockfaktor geblieben? Aber ganz egal, was mir an altbewährtem fehlt, halte ich Resident Evil weiter die Treue. Neuerungen muss man nicht immer lieben oder verstehen, aber letztendlich kommt es doch nur auf eines an: Den Spiel- und Funfaktor. Und nach der Sichtung der ersten Trailer für Teil 6, blicke ich zuversichtlich nach vorn, das einiges an geliebten Elementen, uns doch wieder heimsuchen wird, sprich die Dunkelheit und der Gruselfaktor. Wir werden sehne ob ich richtig liege.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Capcom
  • Genre: Horror
  • Release:
    20.01.2015 (PC, PS4, PS3, XBox One, XBox 360)
    30.03.1996 (PSX)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 5028587080319

Spielesammlung Resident Evil

Resident Evil Serie



Resident Evil Serie anzeigen

Resident Evil in den Charts

Resident Evil (Übersicht)