Robin Hood - Die Legende von Sherwood

meint:
Der geistige Nachfolger von Desperados begeistert ebenfalls durch gekonnte Echtzeit-Strategie. Ein gelungenes Taktik-Werk aus Deutschland. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das Spiel Robin Hood - Die Legende von Sherwood gibt jedem die Möglichkeit selbst zum englischen Volksheld zu werden.

Nachdem Robin Hood seine Besitztümer an den Sheriff von Nottingham verloren hat, macht er sich nun daran die Reichen zu berauben um den Armen zu geben.

Als Spieler hat man nun die Aufgabe Robin und seine Leute zu steuern. Man selbst betrachtet das Geschehen aus der Vogelperspektive und erteilt mit wenigen Klicks Befehle an die Charaktere, deren Steuerung schnell zu lernen ist. Diese haben verschiedene Eigenschaften, die man nun geschickt einsetzen muss, um ein Level zu lösen, denn nur mit der richtigen Taktik lässt sich das Spiel schaffen.

Hier bietet Robin Hood - Die Legende von Sherwood eine Fülle an Möglichkeiten. Man kann versuchen sich in eine Burg einzuschleichen, die Wachen mit einem Hornissennest geschickt außer Gefecht setzen, oder den direkten Kampf mit diesen aufnehmen. Dank der vielen Lösungsmöglichkeiten, lässt sich das Spiel auch öfter spielen, wobei man jedes Mal eine neue Taktik aus probieren kann.

Oft findet man auch erst beim erneuten Spielen Gegenstände, die sich raffiniert einsetzen lassen, um dem Ziel näher zu kommen.

Wenn man einmal gar nicht mehr weiter weiß, kann man jederzeit im Lager der Vogelfreien eine Übungseinheit in den Standardfähigkeiten einlegen. So lässt sich zum Beispiel Robins Schussfähigkeit steigern oder Bruder Tuck schlägt beim nächsten Mal kräftiger mit dem Stock zu.

Meinungen

90

71 Bewertungen

91 - 99
(50)
81 - 90
(13)
71 - 80
(3)
51 - 70
(3)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 4.4
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

86

lingolingo

12. Januar 2014PC: Schönes, atmosphärisches Spiel zur Legende um Robin Hood

Von (21):

Das Spiel Robin Hood - Die Legende von Sherwood ist vielleicht nicht das bekannteste Spiel, aber dennoch ein Spiel, welches es lohnt sich anzusehen.

Grafik:
Mit der heutigen Spielgrafik kann man das Spiel aufgrund seines Alters nicht vergleichen. Aber trotzdem macht es, trotz seiner ein paar Jahre älteren Grafik einen sehr schönen Eindruck. Die Landschaft und die Städte sind liebevoll gestaltet, die Personen im Spiel sehen auch gut gelungen aus, auch wenn man sagen muss, dass sich einige Gefährten immer komplett wiederholen in ihrem Aussehen, aber das stört nicht. Im Ganzen ist die Grafik für das Alter sehr schön und auch heute noch ansehenswert meiner Meinung nach.

Sound:
In Städten oder im Sherwood läuft im Hintergrund immer ein Soundtrack, welcher ebenfalls sehr schön an die Atmosphäre angepasst ist. So ist im Sherwood-Forest ein fröhlicher Track, welcher sehr schön zur dortigen Natur passt und z.B. in einer Nachtmission in einer Stadt eine ruhige Musik, welche atmosphärisch passt. Die Stimmen der Charaktere sind auch gut gelungen und manche wichtige Dialogzeilen sogar vertont. Zwar haben die NPCs und co. nicht viele verschiedene Sprüche, aber trotzdem sind diese manchmal witzig.

Spiel:
Ohne viel zu spoilern: Man muss verschiedene Missionen machen. Zum einen Missionen in 5 verschiedenen Städten oder im Wald von Sherwood. Einiziger Nachteil ist, dass sich die Missionen eigentlich vom Grundprinzip wiederholen. Man muss jemanden aus einer Stadt retten oder sie einnehmen. Oder man muss im Wald die meistens immer gleiche Karawane überfallen. Es hätte mehr Abwechslung geben können, aber aufgrund der schönen Atmosphäre spielt man das trotzdem gern.
Die Steuerung ist ebenfalls kinderleicht; nur mit der Maus.
Wenn man schnell spielt, dann hat man das Spiel auch in unter einer Woche durch. Zwar nicht sehr lange, was vielleicht etwas schade ist.

Fazit:
Alles in allem kann man sagen, dass es sich lohnt, das Spiel einmal oder mehrmals gespielt zu haben!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Cynomys

05. Dezember 2011PC: Geheimtipp

Von (42):

Dieses Spiel ist ein echter Geheimtipp für jeden Echtzeitstrategiefan! Die Geschichte dürfte jedem bekannt sein, sie orientiert sich am berühmten Robin Hood.

Das Spiel an sich ist sehr schön gemacht. Grafisch hinkt es der Neuzeit hinterher, sieht aber immer noch schick aus. Die Landschaften, Städte und Burgen wurden hübsch und detailgetreu umgesetzt. Die Steuerung geht mit der Maus ganz leicht von der Hand und man kann sogar die Schlagrichtung (durch einfaches drücken und ziehen) mitbestimmen. Die Kampagne ist spannend und stellenweise auch schön knackig. Dem Spieler wird hier nichts zu einfach gemacht, er muss schon planvoll vorgehen. Dabei bleibt der Einstieg locker, man wird schön an die Mechanismen des Spiels gewöhnt.

Einziger Nachteil ist vielleicht, dass sich die Missionen am Ende doch stark wiederholen. Zwischen jeder "großen" Mission in einer Burg muss man mit Robin und Verbündeten (Bruder Tuk, Lady Marian, Little John, Stanley) Überfälle im Wald begehen. Die Karten sind dabei oft gleich, sodass sich diese Art von Auftrag so oft wiederholt, dass man sie am Ende nur noch ohne Motivation spielt.

Fazit: Trotz sich gleichender Mission werden einem hier knackige Aufträge gegeben. Dieses Spiel sollte man im Regal oder es zumindest mal angezockt haben

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Lord-of-Coolness

01. Mai 2011PC: Spannendes, vielseitiges Spiel mit unzähligen Möglichkeiten

Von (49):

Robin Hood - Die Legende von Sherwood arbeitet mit klassischen Elementen eines Rollenspiels.
Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und die Kampagne ist äußerst spannend.

Zu allererst einmal zur Grafik:
Die Grafik ist zwar veraltet (das spiel ist ja auch schon etwas älter) jedoch kann man trotzdem alles gut erkennen und es macht auch mit der veralteten Grafik viel Spaß, da die Landschaften sehr gut ausgearbeitet sind.

Der Sound: Ganz gut, brauchbar und passend hinter die Erreignise gelegt.

Steuerung: Klassisch, bis auf eine Ausnahme: Das Kämpfen. Wenn man auf den Gegner klickt und ihn damit durch die angewählte einheit angreifen lässt, wird die angewählte einheit nur das nötigste beim Kämpfen machen. Man muss die linke Maustaste gedrückt halten und Bewegung fahren um besondere Angriffe auszuführen (zB: strich von rechts nach Links = Schlag von rechts nach links)

Spiel: Ein guter Aufbau. Man lernt langsam aber doch recht fortschrittlich den Umgang mit dem SPiel. Bald ist die Kampagne spannender und die Missionen schwieriger.
Am Besten finde ich die intelligenten Feinde. Wenn ein feindlicher Soldat beispielsweise eine Leiche findet, wird er misstrauisch oder schlagt Alarm (ähnlich wie bei Assassins Creed)
Der Rest ist auch ähnlich wie bei Assassins Creed. Beispielsweise hat man immer die Wahl Leise und unauffällig vorzurücken, oder aber einen offensichtlichen Angriff durchzuführen. Wenn man in der Öffentlichkeit Leute tötet, werden einem die Bürger möglicherweise nicht mehr so gut gesonnen sein. Zudem kommt dazu, dass je mehr man Menschen tötet, desto weniger neue Kameraden bekommt man nach einer Mission.
Dafür kann man Feinde K. O. Schlagen und anschließend fesseln, was sich positiv auf die Beliebtheit auswirkt.
Wichtig sind auch die Bettler, welche immer viele wertvolle Informationen besitzen, welche man sich gegen eine oder mehrere Zahlungen erkaufen kann.


Fazit: Gutes Spiel, Spannende Kampagne. Ein MUSS für alle Rollenspiel und Mittelalter Fans.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Phil_rulez_da_street

23. November 2010PC: Episches Spiel

Von (6):

Dieses Spiel ist einfach nur episch. Nicht mal Gott weiß, wie oft ich dieses Spiel durchgespielt habe und ich habe immer noch jedes Mal Freude daran. Aber das soll ja einen Eindruck vom Spiel verschaffen, also halten wir uns (fast) ausschließlich an die Fakten:
Schon allein die Grafik ist ein Augenschmaus. Auch wenn es nur eine isometrische Ansicht (Pseudo-3D) gibt, zeigen die Entwickler was alles in 2D drinsteckt: liebevoll gezeichnete Burgen lassen das Kind im Manne wieder auferstehen und entführen den Spieler ins Mittelalter.

Die Story ist gut erzählt und solide aufgebaut, Hintergründe sind dank Robin Hood-Thema nicht notwendig. Technisch einwandfrei, meines Wissens keine Bugs und es bietet eine amüsante Cheatkonsole. Die Dialoge sind in Schrift und Ton vorhanden, die auch sauber vertont sind. Die Sprecher passen zu den Charakteren, auch wenn die Bad Guys auf Dauer doch etwas nervig klingen. Das Gameplay ist stimmig, das Kampfsystem intuitiv, und auch Taktiker kommen auf ihre Kosten.

Auch wird durch das Finden aller 7 Regalien ein nettes Schlussgimmick freigeschaltet, das es in sich hat. Die 3 Schwierigkeitsgrade gehen in Ordnung, es ist für jeden Spielertypen etwas dabei. Man kann die Vorgehensweisen von Schleichen bis alles töten variieren, auch wenn Durchmetzeln auf schwer eher einem Harakiritrip gleicht. Schleichen funktioniert (fast) immer, dank einer z.T. wirklich trotteligen KI. Diese trübt trotzdem kaum den Spielspaß, da das eigentlich nur ins Gewicht fällt, wenn man es drauf anlegt.

Die Stadtmissionen sind abwechslungsreich, da nonlinear, was leider im Gegensatz zu den Waldmissionen steht, die in einem bestimmten Prozentbereich des Spielfortschritts immer wieder die selben sind. Kutschen plündern und Steuereintreiber ausrauben, daraus besteht scheinbar der langweilige Alltag eines Outlaws.
Von mir gibt es eine einschränkungsfreie Kaufempfehlung. Grafik super, Gameplay (fast) super, Spieldauer ok, Langzeitmotivation super --> Spiel: SUPER!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung Robin Hood

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Robin Hood in den Charts

Robin Hood (Übersicht)