Rocksmith 2014 Edition

meint:
Auf spielerische Art und Weise lernt ihr E-Gitarre oder E-Bass. Mini-Spiele vertiefen das Gelernte. Das macht erstaunlich viel Spaß. Test lesen

Neue Videos

Rocksmith 2014 Edition  - Jimi Hendrix Trailer
Rocksmith 2014: Jam Session
Rocksmith 2014 Edition
Rocksmith 2014: Erste Schritte

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mit Rocksmith 2014 könnt Ihr wie im Vorgänger eure Gitarre oder Bassgitarre an den PC oder eure Konsole anschließen und losjammen. Dabei kommen sowohl Profis als auch blutige Anfänger auf ihre Kosten.

Meinungen

78

31 Bewertungen

91 - 99
(11)
81 - 90
(14)
71 - 80
(2)
51 - 70
(0)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.4
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

79

DK98S117G

03. Juli 2014XBox 360: Nur für Leute mit viel Ausdauer

Von (9):

Rocksmith ist prinzipiell echt ein klasse Game um Gitarre spielen zu lernen: die Grafik sieht nett aus, das Design beim spielen ist nach einiger Zeit ziemlich übersichtlich und die Songauswahl ist meiner Meinung nach relativ gut gelungen, ich denke also jeder wird etwas für seinen Musikgeschmack finden (Ich z.B. bin Metalhead und für mich gibt's auch einige gute Songs).
So macht Gitarre spielen lernen Spaß! Schon nach wenigen Songs hat man den Dreh raus und kann bereits manche einfachen Grundlagen. Wenn man nun täglich konsequent dieses Spiel spielt, kann man möglicherweise wirklich richtig lernen Gitarre zu spielen. Doch eben an diesem Punkt hat für mich der Spaßfaktor und der Elan zum weiterspielen aufgehört, denn ich bin wirklich kein Naturtalent und habe bis auf die einfachen Grundlagen keine weiteren Fortschritte gemacht. Seitdem versauert das Spiel samt mitgelieferter Gitarre bei mir im Schrank.
Wer aber aber wirklich den Elan dazu hat das Spiel konsequent zu spielen und Fortschritte machen zu wollen, für den ist Rocksmith 2014 genau richtig!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

bladablitz

03. November 2013PC: More Fun 2.0

Von (2):

Als passionierter Bassist war das Erscheinen des ersten Rocksmith schon etwas besonderes. Als jemand der ein Instrument , naja, sagen wir so halbwegs beherrscht, sind Spiele á la Guitar Hero lustig, haben aber mit dem Spielen einer Gitarre o.ä. nichts zu tun. Zwar hatte die Urversion einige kleine Schwächen, aber das alles war verzeihbar, angesichts der grandiosen Idee, die dahuntersteckte. Dementsprechend größer sind die Erwartungen an den 2. Teil und - sie wurden zum Großteil erfüllt!

Das beste gleich als erstes: der Session Modus. Eine unwahrscheinlich gut gelungene Umsetzung. Suche dir deine Bandmitglieder in Form von sehr vielen verschiedenen Instrumenten aus, such dir eine der sehr vielen möglichen Musikarten aus, fang an zu spielen und deine Band steigt ein und jamt mit dir, so als ob du wirklich im Proberaum mit echten Musikern sitzt.

Besser als im Vorgänger: die "Schule". Das erlernen eines Instruments für Totalanfänger ist zwar immer noch bei einem realen Gitarre- oder E-Basslehrer sinvoller, aber zum üben, wiederholen und Feinheiten vertiefen ist die 2014er Version schon wesentlich weiter als die Ersterscheinung. Kein Witz: mein 10-Jähriger Sohn tut sich mittlerweile mit Rocksmith leichter, als mit seinem alten Vater.

Auch Verbessert: Das dynamische "anpassen". Spielst du besser, oder schlechter innerhalb eines Songs, passt Rocksmith die zu spielenden Noten an dein Können an. Selbe aussage in beiden versionen, nur das im 2014er dies wesentlich weniger "brachial" geschieht, als im Vorgänger.

Sinvoll erweitert: die Minispiele. Mehr an der Zahl, fördern sie noch mehr übungswürdige Felder, zB mittels eines Jump n´Run Spiels, das man nur bewältigen kann, wenn die Anschlagstärke der Saiten unter Kontrolle ist.

Fazit: Unverzichtbar, wenn du eine E Gitarre, oder einen E Bass zu Hause herumstehen hast! Macht Könnern und Anfängern Spaß.

Minus: Willst du mehr Songs haben sind 2,99 pro Nummer doch etwas happig, Jamsessions können nicht aufgezeichnet werden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Ubisoft
  • Genre: Musikspiel
  • Release:
    24.10.2013 (PC, PS3, XBox 360)
    06.11.2014 (PS4, XBox One)
  • Altersfreigabe:
    ab 6(PC, PS3, XBox 360)
    ab (PS4, XBox One)
  • EAN: 3307215713235, 3307215713525, 3307215714003

Spielesammlung Rocksmith 2014 Edition

Rocksmith 2014 Edition in den Charts

Rocksmith 2014 Edition (Übersicht)