Rollercoaster Tycoon World

Neue Videos

Teaser
RollerCoaster Tycoon  World

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Erscheint zunächst als digitale Version über Steam am 10. Dezember 2015.

Meinungen

54

10 Bewertungen

91 - 99
(2)
81 - 90
(1)
71 - 80
(3)
51 - 70
(0)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.1
Sound: starstarstarstarstar 3.0
Steuerung: starstarstarstarstar 2.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 2.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

16

TheTurok1994

11. April 2016PC: Wie konnte sowas passieren???

Von :

Ich weiß gar nicht wo ich bei diesem Spiel anfangen soll. Ich glaube das einzig positive ist das es nicht mehr als 2 GB Speicherplatz wegnimmt.
Ich bin Rollercoaster Tyccon Fan der ersten Stunde. Ich spiele es mit 22 Jahren immer noch Liebend gern. Doch was mir hier geboten wird wirft mich in jede Ecke. Ich hatte mir die Bewertungen vorher durchgelesen und dachte nur so schlimm kann es doch nicht sein.

Tja und wieder wird man eines besseren belehrt. Es ist noch schlimmer als in den Kommentaren auf Steam. Die Grafik ist Grottig, das Angebot an Attraktionen ein Lacher. Die vorgefertigten Achterbahnen sind ein Witz. Die Parkbesucher geben Laute von sich wo man denkt, sind die ausm Urwald oder gerade vollgepumpt mit Drogen. Des weiteren sehen diese garstig aus. Die Musik nervt und das Spiel laggt Extrem auf meinem Pc(i7, 16gb DDR3, 980Ti) bzw bringt das Spiel den PC sogar zum Totalabsturz.

Der Achterbahneditor ist ein Witz. Die Hälfte funktioniert nur bedingt oder zu ungenau wie zB Bremsen mit Bremskraft 5,0 bremsen einen Zug mit 150 kmh auf der Stelle. Achterbahnen wie Twisterachterbahnen sucht man vergebens. Beim Bau der Bahn macht das Spiel auch gern mal was es will indem es Streckenteile so verändert wie es will und man gar nix drückt. Loopings sehen mies aus, Kurvige Abfahrten sind wie abgehackt usw. Länge der Station ist nicht ausbaubar sodass man für zwei Züge Blockbremsen braucht welche wieder neue Probleme mit sich bringen weil sie zum Teil gar nicht funktionieren.

Wenn es was an Massen gibt sind es nicht Attraktionen sondern Grünzeug zum dekorieren. Des weiteren sind in meinem riesigen Park 75 Besucher aber dann kommen Meldungen das den Besuchern der Park zu voll sei. Und das es 2016 keine freie Kamera mit Maus gibt ist mir neu.

Fazit: Der Vorgänger war um längen besser. Hier herrscht nur Frust und Wut über ein verkorkstes Spiel einer Serie welche ich immer liebte. Ich fühl mich echt um meine 40 Euro geprellt. Absolute Schande. Keine Kaufempfehlung!!!!!!!!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

PhoenixHB

05. April 2016PC: Für Fans einen Blick wert, aber....

Von (4):

es ist halt nicht einfach, etwas zu diesem Spiel zu schreiben.

Die Grafik finde ich ganz nett gemacht, man sieht viele kleine Details, die liebevoll gemacht worden sind.

Die Steuerung ist etwas anders, als man sie kennt, da man nun auch von allen Seiten arbeiten kann.

Das Gameplay ist mit den anderen RCTs nicht zu vergleichen. Da hatte man viel Spaß, maßig viel Platz und es lief sehr flüssig. Man darf nun nicht vergessen, dass jeder User einen anderen Computer benutzt und nicht jeder die gleichen Bedingungen hat. Aber nach einer gewissen Zeit, fängt das Spiel ganz schön an zu ruckeln und es dauert teilweise eine weile, bis man da ist, wo man hin möchte. Selbst dann, wenn man die Grafik Einstellungen auf ein Minimum beschränkt.

Der Ansatz ist soweit gut gelungen, man hat einen schönen Parkeingang mit vielen Parkplätzen davor und es kommt einem viel realistischer vor, als in den anderen Ausgaben, wo die Besucher lange Wege gelaufen sind, bis Sie am Eingang waren.

Auch der Aufbau gefällt mir soweit ganz gut, man kann unterschiedliche Arten von Wege bauen, sogar kurvige Wege oder auch einfach um einen Brunnen herum.

Schade z.B. ist es , wenn man etwas bauen will, wo Bäume im Weg stehen, dass diese nicht automatisch mit weggemacht werden, sondern man die Bäume extra wegmachen muss und dann wieder neu ansetzen muss. Man darf nicht hier aber nicht vergessen, dass alle Gegenstände einen Einfluss auf die Fahrgeschäfte haben können.

Auf das Personal bezogen, finde ich es Schade, dass ich noch keine Möglichkeit habe, den Mitarbeitern einen Weg zuzuteilen, wie man es aus den anderen Versionen kennt, dass hat die Sache deutlich leichter gemacht, denn sonst hängen alle auf einer Ecke und der Park wird schmutzig.

Alles in allem finde ich Rollercoaster Tycoon World ganz gut gemacht, wären da nicht ein paar kleine schwächen, die während des Spielens auftauchen. Für Fans ist es einen Blick wert, für Anfänger dieses Genres, empfehle ich die alten Versionen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Atari
  • Genre: Simulation
  • Release:
    30.03.2016 (PC)
  • Altersfreigabe: n/a

Spielesammlung Rollercoaster World

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Rollercoaster World in den Charts

Rollercoaster World (Übersicht)