Rooms - The Main Building

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

81

12 Bewertungen

91 - 99
(3)
81 - 90
(5)
71 - 80
(3)
51 - 70
(0)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

80

Codric

30. November 2012NDS: Spaß trotz Schiebung

Von (4):

Rätselspiele scheinen gerade Hochkonjunktur zu haben: Immer mehr Spiele dieses Genres erscheinen auf den Verkaufsregalen. "Rooms - The Main Building" ist eines davon - doch wie gut macht es diesen Job eigentlich?

Um ein Rätsel zu lösen, müsst ihr die Spielfigur zum Ausgang des Levels geleiten - und dazu wandert ihr nicht nur einfach von Raum zu Raum: Vielmehr könnt und müsst ihr die Räume, in denen ihr euch gerade befindet, verschieben, um so letzten Endes den Weg zum Ausgang zu finden. Und dies wird mit fortschreitendem Spielstand immer komplizierter: So wechselt ihr den Raum nicht nur, indem ihr einfach von einem Raum zu anderen lauft, sondern greift beispielsweise auch auf Teleportation zurück!

Und die Rätsel erfordern ihren Zweck: Sie machen Spaß und fordern. Ich saß schon mehrmals für eine ganze Weile knobelnd an einem Level und schob ratlos die Räume hin und her, bis sich endlich die Lösung ergab. Eine nette Abwechslung ist auch die Rooms-Straße, in der ihr die Items, die ihr gelegentlich nach einem Level erhaltet, dazu einsetzen könnt, eine andere Art Rätsel zu lösen und so die weiteren Villen, in denen sich das Spiel hauptsächlich abspielt, freizuschalten.

Aber natürlich gibt es auch Kritikpunkte: Was mich an solchen Rätselspielen oft am meisten begeistert, ist die Hintergrundgeschichte. Diese wird hier leider sträflich vernachlässigt: Ihr seit durch ein seltsames Paket in der Rooms-Welt gefangen und löst die Rätsel, weil ein sprechendes Buch euch sagte, dass ihr so nachhause kommt. Den Literaturnobelpreis würde ich dafür nicht unbedingt vergeben.

Und auch die Geschwindigkeit lässt zu wünschen übrig - nicht nur, dass der Protagonist sich ruhig einen Schritt schneller gehen dürfte, man hat oft genug nur allzu gut Lust, beispielsweise die ewig lange Zugfahranimation zu überspringen. Und auch, wenn die Musik recht schön klingt, birgt sie doch nur wenig Abwechslung.

Trotz alledem ein sehr schönes Spiel, das für jeden, der gerne Rätsel löst, empfehlenswert ist!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Puzzle
  • Release:
    21.05.2010 (NDS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496469832

Spielesammlung Rooms - The Main Building

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Rooms - The Main Building in den Charts

Rooms - The Main Building (Übersicht)