Sacred Underworld

meint:
Zwei neue Heldenklassen plus viele Quests plus viele Monster minus technische Neuerungen = solides Addon. Test lesen

Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Sacred Underworld ist die Erweiterung, das Add-on, zu dem Spiel Sacred, ein fantasievolles Action- Rollenspiel. Die Spiellandschaft ist um vierzig Prozent größer gestaltet als in Sacred, was viele neue Abenteuer beinhaltet. Hinzu kommen zwei neue Charaktere: Zum Einen der Zwerg, der auch Minen legen kann und mit Schulterkanonen kämpft. Und zum Anderen die Dämonin, die sich mit Hilfe der Elemente verwandeln kann und entsprechende Fertigkeiten besitzt.

Aber es gibt auch ansonsten noch viele neue Waffen, Schätze und Fertigkeiten zu erlangen. Und natürlich ebenfalls viele neue Kreaturen, Monster und Gegner.

Wichtig zu erwähnen sei, dass für Sacred Underworld eine gewisse Stärke erreicht sein muss. Daher sollte man seine Spielfigur aus Sacred importieren oder eine der beiden neuen Charaktere starten. Denn der Zwerg und die Dämonin starten automatisch mit der Stärke 25. Das ist die Mindestvorraussetzung für Sacred Underworld.

Die Geschichte von Sacred ist um zwei Kapitel ergänzt worden, welche sich nahtlos an die Geschichte anfügen.

Zur Story selbst: Shaddar wurde in Sacred besiegt. Prinz Valor ist ebenfalls tot. Nun will die Witwe Vilya in der Unterwelt nach dem Geist Valors suchen und wird von einer großen geheimnisvollen Kreatur entführt... Wieder wird versucht, an das Ziel zu gelangen, die Gegend zu erkunden, Monster zu besiegen und dabei an Stärke zu gewinnen, um die geheimnisvolle Kreatur am Ende zu besiegen und damit die Witwe zu befreien...

Meinungen

87

86 Bewertungen

91 - 99
(45)
81 - 90
(29)
71 - 80
(7)
51 - 70
(0)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.5
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

78

I-V-A

22. September 2010PC: Gestatten? Gehirnfüßler!

Von (4):

Wer die in der Überschrift genannten "Kreaturen" kennen lernen möchte, der muss Sacred Underworld spielen. Die Sacred-Erweiterung kommt mit einem zusätzlichen Kapitel der Hauptkampagne und zwei neuen Charakteren daher und verspricht einige Neuerungen.
Nachdem Prinz Valor am Ende der Geschichte von Sacred das Zeitliche gesegnet hat, setzt Baroness Vilya alles daran, mit diesem wieder vereint zu sein - um jeden Preis. Somit lässt sie sich auf den finsteren Anducar ein, der Ancaria mittels vieler fieser Gesellen in seine Gewalt bringen will und landet selbst auf Seiten des Bösen. Der Held erhält von Valor's Geist die Aufgabe, Vilya aus Anducar's Fängen zu befreien... Soviel zur Story...

Wie eingangs erwähnt kommen zu den sechs aus dem Grundspiel bekannten Charakteren zwei weitere hinzu: Dämonin und Zwerg. Erstere hat neben Waffenkampfkünsten auch ein paar fiese DoT-Zauber auf Lager und ist - richtig geskillt - ein Schadensausteiler par excellence. Der Zwerg hantiert mit Pistolen, Gewehren, Mörsergranaten und Flammenwerfer, ist also vollends technisiert und passt damit eigentlich eher in einen Science-Fiction- Kontext als in eine Fantasywelt.

Bei Underworld können sowohl die klassische Ancariakampagne als auch die Underworldkampagne auf 5 Schwierigkeistsgraden gezockt werden. Die Underworldkampagne ist allerdings deutlich schwieriger und verlangt einen Eintrittslevel von 25. Hat man diesen Level allerdings erreicht, kann man Gehirnfüßlern und Co richtig Kontra geben.

Die Story von Underworld ist etwas komprimierter als jene der Ancariakampagne; langweilige Laufpassagen sind seltener - auch das Skillsystem bleibt - von den neuen Charakteren und deren Fähigkeiten beim Alten.
Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Sacred Underworld jetzt nicht das Non-Plus-Ultra der Actionrollenspiele ist. Fans dieses Genres sollten allerdings mal einen Blick darauf werfen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Take 2
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    24.03.2005 (PC)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 4014935160834

Spielesammlung Sacred Underworld

Sacred-Serie



Sacred-Serie anzeigen

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Sacred Underworld in den Charts

Sacred Underworld (Übersicht)