Samurai Warriors - Chronicles

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

82

54 Bewertungen

91 - 99
(26)
81 - 90
(16)
71 - 80
(5)
51 - 70
(1)
1 - 50
(6)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

99

susanoo-mikoto

19. September 20123DS: Cool und macht Spaß

Von :

Ich hab es noch nicht gespielt, werde es mir aber holen. Bisher kenne ich es nur von einem Freund. Ich finde es absolut geil. Ich finde diesen ganzen japanischen Kriegsherren einfach schmuck und auch die Tatsache, dass man einen eigenen Samurai hat, als auch wechseln kann zwischen den einzelnen Verbündeten.

Meine einzigen Kritikpunkte wären, dass es erstens nur auf Englisch ist, wodurch ich aber etwas üben kann, und das es keinen VS-Modus hat. Es ist eine Eigenart von mir, aber ich liebe Spiele mit langen Charakter-Listen, wo man dann einfach mit denen kämpfen kann, die man will.

Vielleicht machen sie es bei einem Nachfolger, wenn es einen gibt, was glaube ich viele hoffen, die dieses Spiel einfach nur gut finden. Dann auch auf deutsch, vielleicht ein paar "neue" Schlachten (wobei ich nicht mal weiß, welche es alles gibt) aber egal.

Fazit: Es sieht cool aus, macht Spaß und ich habe, außer der Sprache, die mich nicht vom zocken abhalten wird, nichts zu sagen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Darkgrudge

10. August 20123DS: Bombastisches Spiel im alten Japan

Von (51):

Ich finde Samurai Warriors – Chronicles ist neben Kingdom Hearts eines der besten Spiele, die momentan für den 3DS erhältlich sind. Es war mit Super Street Fighter IV das erste 3DS-Spiel, welches ich mir geholt habe und ich muss zugeben, dass ich es von Anfang an besser fand als SSF IV.

Vor allem hat mich die Grafik und der 3D-Effekt beeindruckt. Einziger Kritikpunkt ist, dass das komplette Spiel in Englisch ist, aber mich persönlich hat dies beim Spielen nicht gestört. Die Steuerung ist auch sehr handlich und einfach. Die Schlachtfelder sind sehr groß und man kann sich frei bewegen. Im Laufe des Spiel bekommt man auch ein Pferd, wodurch noch schneller von einem Punkt zum nächsten gelangt.

Das ganze Spiel wird durch animierte Zwischensequenzen untermalt und wirkt durch den tollen 3D-Effekt noch lebendiger. Die Schwierigkeitsstufen sind in leicht, normal und schwer unterteilt und bieten sowohl Profis, als auch Anfängern eine angemessene Herausforderung.

Im Großen und Ganzen ist es ein tolles Spiel, an dem es wenig auszusetzten gibt. Wer dann noch ein wenig Englisch kann, erfährt sogar etwas über die Situation im alten Japan.



Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

Jogge-the-gamer

12. August 20113DS: Leider nicht auf Deutsch

Von :

ch habe den Spiel volle Punktzahl gegeben. Aber es hat mich niemand nach der Sprache gefragt. Es ist nur in Englisch und die Charaktere sprechen Japanisch, dies ist schade aber mit Grundkentnissen ist dies zu überwältigen.

Kampfablauf:

Der Ablauf eines Kampfes ist immer gleich:
1. Alle starken Einheiten töten
2. Kommandeur töten
3. Boss töten

Es gibt eine große Auswahl an Waffen, Rüstungen und Pferden, die vorm Kampf ausgewählt werden können. Wenn man Probleme mit Englisch hat sollte man das Spiel lieber im Regal stehen lassen. Wenn nicht sollte man es sich unbedingt besorgen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

CoxTH

23. April 20113DS: Eine insgesamt gut gelungene Vorstellung

Von (4):

Vorneweg schon einmal: Lass dich nicht davon abhalten, dass das Spiel auf Englisch ist, der Kauf lohnt sich trotzdem.

Die Steuerung ist leicht zu erlernen, Angriff mit Y, Starker Angriff mit X, "Superangriff" mit A und Springen mit B. Auch das Wechseln zwischen den Charakteren geht leicht von der Hand. Der Schwierigkeitsgrad ist sehr gut angelegt, am Anfang ist es sehr leicht und gegen Ende wird es sogar auf Leicht extrem herausfordernd.

Die Atmosphäre des Spiels ist auch super, einzig die etwas kahlen Schlachtfelder sind ein kleiner Kritikpunkt. Das Spiel ist wie schon gesagt, auf Englisch, was aber kein Problem ist, da man die wichtigsten Begriffe wie "Prevent" oder "Defeat" nach den ersten paar Schlachten erlernt hat.

Alles in allem auf jeden Fall ein sehr gelungenes Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Fabi122

10. April 20113DS: Unterhaltsam und geschichtlich!

Von (5):

Dieses Spiel ist wirklich gut! Fangen wir mit etwas ungewöhnlichem an: Die Sprache. Die Sprachausgabe ist auf japanisch, also ist jede Stimme die man hört japanisch. Der Text sowie jede Ingame-Schrift ist auf englisch, jediglich das Handbuch ist auf Deutsch. Das kann bei jüngeren Spielern den ganzen Spielspaß nehmen, denn diese kennen Wörter wie "Prevent" u. a. noch nicht.

Die Grafik ist zwischen PSP- und Wii-Niveau. Sie ist sehr glatt und dennoch an einigen Stellen (die man nur selten sieht) etwas kantig. Der 3D-Effekt wurde leider nicht wirklich genutzt. Nur die Schrift kommt aus dem Bildschirm raus. Bei der Steuerung gibt es keine schlechten Dinge. Man wechselt den Charakter nahtlos mit dem Touchscreen, man greift mit Y and und nutzt X für Fernangriffe. Dazu kommen auch noch andere Sachen wie Spezialangriffe. Man kann sogar Kombos vollführen.

Den Charakter kann man selbst Kostümieren und somit einzigartig werden. Das Spiel hat einen angenehmen Schwierigkeitsgrad. Am Anfang ist alles richtig einfach, doch später wird es sogar auf "easy" richtig schwer! Doch wenn man sich hochlevelt, wird alles wieder leicht.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Zusatzgeschichte, ein sogenannter "Gaiden", den man spielen kann. Dieser wird in verschiedenen Unterpunkten eingeteilt. Die Hauptstory spielt im Japanischen Mittelalter von 1500 bis 1699 (ungefähr) Dort fanden die meisten schlachten stat, die die Macher auch gut umgesetzt haben. Auch Streetpass wurde genutzt. Doch hierzu kann ich nichts sagen, denn ich habe es noch nicht ausprobiert.

Ein einziger Negativpunkt wäre, dass die Umgebung ein klein wenig kahl wirkt. Dennoch fällt das kaum auf, denn man ist entweder die ganze Zeit am kämpfen oder am rennen. Im Großen und Ganzen kann ich das Spiel nur empfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: THQ
  • Genre: Third Person
  • Release:
    25.03.2011 (3DS)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 5060073307821

Spielesammlung Samurai Warriors - Chronicles

Samurai Warriors-Serie



Samurai Warriors-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Samurai Warriors - Chronicles in den Charts

Samurai Warriors - Chronicles (Übersicht)