Saw 2 - Flesh And Blood

meint:
Horror-Adventure im düsteren Filmsetting und kniffligen Rätseln, aber mit vielen Wiederholungen in kleiner Spielwelt. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

60

224 Bewertungen

91 - 99
(78)
81 - 90
(16)
71 - 80
(27)
51 - 70
(23)
1 - 50
(80)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.4
Sound: starstarstarstarstar 3.5
Steuerung: starstarstarstarstar 3.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

69

ralfos

10. April 2013XBox 360: Nicht genug Abwechslung

Von (5):

Jeder kennt die Filme Saw, einige finden sie sehr gruselig und kirgen Alpträume und andere hingegen zucken noch nciht mal mit der Wimper. Einige schlafen auch ein.

Ich fand den ersten Teil von Saw als Game super, da hat einfach alles gepasst. Vom zweiten teill bin ich etwas enttäuscht. Zu Anfang wirkt die Grafik super, doch man mekr später im Spiel, dass es eigentlich die gleiche wie im ersten Teil ist.

Die Rätsel sind super, aber kommen oft vor. Werden einfach zu oft wiederholt.

Ist diese Meinung hilfreich?

60

killzoneliberation

21. September 2011XBox 360: Schwächer als sein Vorgänger

Von (8):

Es gibt fast nichts neues, was im ersten Teil vermisse. Jigsaw persönlich, verbesserte Fleisch- und Bluteffekte, und mehr Abwechslung. Anfangs lockt das spiel mit ordentlicher Grafik und coolen Scripts. Aber schon nach kurzer Zeit kommt die Grafik aus dem Vorgänger zum Vorschein, was beim demselbigen durch die dunkle und dreckige Umgebung noch nicht so störte, tut es dies beim Nachfolger durch die häufig unpassend helle Innenlevels viel mehr.

Die Animationen haben sich kaum gebessert. Der Vorgänger verpackte die Saw-Atmosphäre perfekt. Der Nachfolger setzt auf einen unpassenden, unsympathischen Carakter, übertreibene, einfallslose und unpassende Rätsel. Der Anfangs andere Carakter kommt auch nur zu angangs, ein Wechsel wäre spannend gewesen. Toll sind die besonderen Gegner, wie der Bullenmann, gegen den man mehrere Male kämpft und diese echt einfallsreich geworden sind, oder der angekettete Mann.

llerdings setzt es häufiger auf aufgesetzt in die Spielwelt intigrierte Meuelmörder, wie der Mann mit den Klinkenhänden. Insgesammt wirkt das Spiel eher Comichaft. Besser als im Vorgänger sind die Splatterschaufenster, die nun abwechslungsreicher und mit viel Liebe zum Detail gemacht wurden. Die Kämpfe fand ich im Vorgänger echt fordernd, gestört hat mich einzig wirklich, dass man häufig irgendwo hängen bleibt und dann vom Gegner eingekesselt wird. Jetzt wurde alles durch Quicktime-Events ersetzt, was zwar gut aussieht aber nicht fordernd ist. Neben den Fallakten gibt es jetzt noch Puzzleteile, sowie durch Rätzel gesicherte Billy-Puppen zum einsammeln. Als Belohnung winkt aber jediglich ein E3-Video mit Tobin Bell.

Viele Kritiker waren vom Grundgerüst des Erstlings begeistert, der zweite Teil ist nur noch den absoluten Fans zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

68

Manson91

21. Mai 2011XBox 360: Ich möchte ein Spiel spielen, aber nicht dieses!

Von (147):

In Saw 2 ist die Story kaum erwähnenswert. Ein junger Polizist wacht in einem schäbigen Haus auf. Jigsaw lässt das Video zur Spieleinleitung starten und schon geht es los.

Die Grafik von Saw 2 ist zwar nicht schlecht, aber ist auch keinesfalls als schön zu betrachten. Manche Rätsel sind clever durchdacht, wobei sich einige jedoch zu oft wiederholen. Befindet man sich nicht im Kampf so sind eigentlich nur sehr wenige Tasten vorhanden, jene man braucht um weiter voran zu kommen.

Mit der RB Taste kann man laufen. Mit Y schaltet man die Taschenlampe ein und mit A öffnet man Türen. Erst wenn für den Spieler eine Gefahr besteht, muss dieser Tastenkombinationen drücken, um nicht schwer verletzt oder gar getötet zu werden. So ist es nun auch im Kampf selbst. Statt einen Angreifer wie in einem Hack and Slay spiel auszuschalten, sind es Quicktimeevents, jene den Charakter reagieren lassen. Obwohl das Spiel natürlich nichts für Kinder ist, finde ich, dass es im Gegensatz zu den Filmen kaum brutal ist.

Man gruselt sich leider auch nicht wirklich. Wenn man Dead Space oder Condemned 2 gespielt hat, dann ist das hier eher ein Kindergeburtstag. Trotzdem hat das Spiel auch seine guten Seiten. Spannung kommt indem Moment auf, in jenem es ums eigene Leben geht oder man ein anderes in begrenzter Zeit retten muss.

Fans der Filme, werden trotz schlechter Steuerung und nicht allzu guten Animationen zufrieden sein. Grafisch ist es dem ersten Teil einen kleinen Sprung voraus und Rätsel sind wieder allerhand vorhanden. Den Vollpreis würde ich jedoch nicht bezahlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    21.10.2010 (PS3, XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 4012927052631, 4012927035085

Spielesammlung Saw 2 - Flesh And Blood

Saw 2 - Flesh And Blood in den Charts

Saw 2 - Flesh And Blood (Übersicht)