Saw

meint:
Hervorragendes, filmreifes Szenario, ganz nett umgesetzt, aber mit den schlechtesten Kämpfen seit langer Zeit. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

51

662 Bewertungen

91 - 99
(186)
81 - 90
(32)
71 - 80
(76)
51 - 70
(58)
1 - 50
(310)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.2
Sound: starstarstarstarstar 3.3
Steuerung: starstarstarstarstar 2.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 6 Meinungen Insgesamt

72

JK1999

21. Juli 2013PS3: Nicht Filmniveau, dennoch sehenswert

Von (8):

Die Bestverkauften Horrorfilm-Reihe "SAW", nun als Game auf der PS3...hört sich sehr verlockend an, jedoch leider trifft es die Filme nicht ganz...das ist einerseits Schade, jedoch nicht weiter tragisch. Denn ein Spiel von so einer geilen Film-Reihe muss ja gut sein?aber falsch gelegen.
Das Spiel weist starke Mängel und schlecht Umgesätzte Kämpfe auf. Hier eine kleine Übersicht über meine Bewertung :
Story: In Saw spielt man David Trap, einen Detective der willkürlich in die Spielchen von Jigsaw verwickelt wird?und dort vielen Gefahren ausweichen bzw. entgegenstellen muss.
Grafik: eher durchschnittliche Grafik, jedoch trotzdem noch akzeptabel.
Gameplay: starke Schwächen beim Kämpfen und generell interagieren mit Charakteren?aber sonst noch Annehmbar
Sound: Der schlechteste Part des Spiels, ziemlich schlechte Qualität.
Fazit: Für SAW-Fans ein echter Hingucker, allerdings würde ich es für andere Abraten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Highlander1

19. Juni 2012PS3: Besser als gedacht

Von (3):

Habe mir SAW ausgeliehen und war sehr positiv überrascht.

Da es auf der PS3 eigentlich sehr wenige Spiele gibt, bei denen man seinen Grips einschalten muss, war ich von den ausgeklügelten Rätseln, die hier im Vordergrund stehen, sehr angetan.

Der Anspruch der Rätsel erinnert mich sehr an die ersten Silent Hill Teile auf der PS1 und PS2.

Das Kampfsystem ist etwas hackelig, steht aber eindeutig nicht im Vordergrund.

Gegner kommen eher selten und sind meist leicht zu besiegen. Dadurch wirkt das Spiel auch sehr düster und unheimlich. Meist ist man allein.

Witzig sind auch die Sprengfallen. Man schaltet Gegner dadurch aus, dass man sie in vorher aufgebaute Fallen lockt.

Fazit: Grafisch gut (düstere Stimmung kommt gut rüber), viele anspruchsvolle Rätsel, kaum erwähnenswerte Kämpfe.

Wer die ersten Silent Hills Teile mochte, dem wird auch SAW gefallen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

73

cardi08

19. Januar 2012PS3: Geht so ...

Von :

Für dieses Spiel sollte man ein echter SAW-Fan sein, denn wenn man auf Action steh,t wird einem hier schnell langweillig. Man wandert durch düstere Gänge, bewaffnet mit Feuerzeug oder Taschenlampe, findet hier und da mal ein Rohr, Tischbein, Baseballschläger oder andere Schlagwaffen, mit denen man sich gegen die Gegner durchsetzt, welche aber nicht sonderlich stark sind und auch einige Fausthiebe zum K. O. ausreichen.

Die "Rätsel"sind auch recht schnell gelöst. Im Endeffekt läuft man nur durch das Spiel, schlägt pro Level einem Gegner den Schädel ein und das war`s.
Also echt kein Game für Player die auf Resident Evil oder ähnliche Shooter stehen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

50

TheDevilWearsPrada

04. Dezember 2011XBox 360: Eine große Enttäuschung

Von (31):

Ich kann dazu nur folgendes sagen: Filme "Hui", Spiel "Pfui".
Dabei muss ich ehrlich sein und sagen, dass ich das Spiel noch gar nicht durchgespielt habe. Und ganz ehrlich gesagt, macht dieses Spiel keinen Spaß, weshalb ich es bisher auch nicht weitergespielt habe. Weder Nervenkitzel, noch großartige Spannung.

Beim Kampfsystem hätten Konami sich an Silent Hill wenden sollen und die Atmosphäre zusammengestellt aus Panik, Angst und Adrenalin kommt auch nicht rüber.

Fans von Saw werden sehr enttäuscht sein, weil sie sich nach den Filmen mehr Splatter und Nervenkitzel erhoffen. In dem Spiel ist aber leider nicht viel davon zu sehen. Dunkle Räume, Geräusche aus irgendwelchen Ecken und Blut an den Wänden können da auch nicht viel ausmachen. Die Grafik lässt zu wünschen übrig, da wir von anderen Spielen besseres gewohnt sind und der Sound könnte noch ein ganzes Stück düsterer klingen.

Meiner Meinung nach lohnt es sich rein gar nicht sich dieses Spiel zu kaufen. Fans von Saw sollten daher lieber in die Videothek gehen und es sich ausleihen. Den zweiten Teil habe ich mir aufgrund dessen erst gar nicht besorgt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

_Ezio_Auditore_

17. März 2011PS3: Gutes oder schlechtes Spiel?

Von (3):

Ich finde das Spiel, als großer Fan der Saw-Reihe, sehr gut. Man erfährt viel über die Geschichte zwischen den Filmen. Mir haben am besten die vielen Zeitbegrenzten Rätsel gefallen, sie waren nicht zu schwer aber trotzdem fordernd. Die düstere Optik und die Schritte die man im Hintergrund hört sorgen für eine Spannung wie man sie selten bei einem Videospiel fühlt.
Schlecht fand ich die miserable Steuerung, der Charakter bewegt sich viel zu langsam und die Kämpfe werden dadurch unnötig erschwert, aber die vielen Rätsel und die gute Storys machen das wieder gut.
Kurz gesagt: Das Spiel kann ich jeden Saw-Fan nur empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

killzoneliberation

09. April 2010XBox 360: Nur für echte Fans

Von (8):

Für echte Fans der Filme ein Pflichtkauf, nicht zuletzt wegen den Storyergänzungen. Das Spiel ist hat eine tolle Atmosphäre. Das Spiel ist auf coole Rästel ausgelegt, die leider immer dieselben sind und manche sogar immer den gleichen Lösungsweg haben. Die Kämpfe sind grottenschlecht, machen aber anfangs vielleicht Spass. Man spielt eigentlich bloß weiter, weil man auf die großen Fallen gespannt ist, die sozusagen die Entgegner sind.

Diese sind aber teils die selben wie im Film und es fehlt die große Überraschung. Es gibt 2 alternative Enden, welche aber nicht sonderlich interessant sind. Man hat das Gefühl, das es sich nicht gelohnt hat daraufhin zu arbeiten. Das Spiel ist im prinzip wie Silent Hill, wahrscheinlich weil es ebenfalls von Konami ist, und deshalb ist es im prinzip auch so gut, nur leider ist wie damals bei Enter the Matrix nicht viel daraus geworden. Schade um das verschenkte Potenzial. Ein zweiter Teil wird wohl kaum erscheinen, da es sich wahrscheinlich schlecht verkaufen wird und das Krankenhaussetting, das eigentlich einzige, zum Gameplay passende Setting war.

Wie gesagt, echte Fans werden es trotzdem hoffentlich mögen und Silent Hill-Fans dürfen es sich in der Videothek ausleihen.

1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    11.02.2010 (PC)
    03.12.2009 (PS3, XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 4012927072929, 4012927051351, 4012927033838

Spielesammlung Saw

Saw in den Charts

Saw (Übersicht)