Supreme Commander - Forged Alliance

meint:
Auch das Addon spaltet die Spielerwelt: Für Multiplayer-Fans ist Forged Alliance eine echte Herausforderung, Einzelspieler schauen aber in die Röhre. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Kurztipps
  3. Trainer
  4. Einheiten

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Der Riesenerfolg von "Supreme Commander" schien nicht zu überbieten, doch nun ist vor einiger Zeit anknüpfend an den Vorgänger "Supreme Commander: Forged Alliance" erschienen.

Die Story von Forged Alliance dreht sich um die Rettung des Universums, das von der Macht Seraphim bedroht wird. Nachdem diese die Erde zerstört hat, sehen sich die vermeintlichen Feinde UEF, Aeon und Cybran dazu gezwungen eine Allianz einzugehen, um die Ausbreitung Seraphims zu verhindern. Doch die Aeon schließen sich im Glauben, die Seraphim wären Götter diesen an und erschweren die Verteidigung. Der Spieler schlüpft hier in die Rolle eines Militärkommandanten und muss seine Kriegstruppen koordinieren und auf den Kampf vorbereiten. Am Anfang des Spieles muss man sich eine der drei Fraktionen (UEF, Aeon, Cybran) aussuchen und hat anschließend beim Aufbau seiner Siedlung meist Hilfe von einer Computerintelligenz, die Feinde abwehrt und den Aufbau sehr erleichtert. In der vierten Kampagne schließlich ist man selbst der Feind: Die Seraphim. Der Aufbau der Truppen ist im Grunde nicht ähnlich wie der der 3 Parteien.

Supreme Commander: Forged Alliance hat gegenüber seinem Vorgänger eine detailgenauere Grafik, die jedoch auch den CPU erheblich zu schaffen machen. Natürlich hat Forged Alliance auch einen Multiplayermodus im Petto. Hier kann der Spieler sich gegen mehrere oder auch einzelne Computergegner behaupten. Man muss insgesamt anerkennen, dass das Spiel nicht so viele Neuerungen beinhaltet, es insgesamt jedoch sehr gut gelungen ist und die Entwickler von Gas Powered Games mal wieder gute Arbeit geleistet haben.

Meinungen

93

124 Bewertungen

91 - 99
(97)
81 - 90
(19)
71 - 80
(3)
51 - 70
(2)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

90

Linuxfannummer1

17. Februar 2013PC: Gutes Strategiespiel

Von (13):

Supreme Commander Forged Alliance ist nicht nur eine sinnvolle Erweiterung von Supreme Commander, sondern ist ein viel besseres Spiel. Die Steuerung ist leichter, die Grafik schöner, die Atmosphäre ist fesselnder. Nur die Kampagne ist beim ersten Teil besser geworden, da dort alle drei Fraktionen eine eigene Kampagne hatten und diese auch sinnvoller gestaltet waren.
Beim 2. Teil gibt es sehr viele Einheiten, vier spielbare Fraktionen und ein gutes, kleines Steuerungspanel. Im ersten Teil war dieses viel zu groß, es hat ein praktisch die Sicht geraubt.
Bei der Grafik ist jedoch auszusetzen, dass einzelne Objekte viel höher aufgelöst sind, als der Boden. Im normalen Betrieb merkt man das zwar nicht, beim Ranzoomen ist dies jedoch deutlich zu erkennen.
Die Atmosphäre ist recht stimmig und die Musik passt zum Spiel.
Die Steuerung ist ebenfalls recht leicht und nicht anpassungsbedingt, da es der Steuerung von vielen Strategiespielen ähnelt.
Das Ressourcensystem ist natürlich auch wichtig. An sich ist es gut gestaltet, nur passiert es leicht, wenn man zu viele Baustellen hat, dass jedes Gebäude bei Normalgeschwindigkeit gut und gerne mal 1h zum Bauen benötigt.
Fazit: Einfach zu bedienendes Strategiespiel mit coolem Zukunft Szenario.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

bimbo123

24. November 2012PC: Multiplayer-Hit

Von (19):

Suprememe Commander - Forged Alliance ist ein Spiel, das den Spieler richtig fordert. Der Singleplayer stellt sich zwar etwas einfallslos dar, kann aber im Gefecht gegen eine schwere KI durchaus zum stundenlangen Gewaltakt werden. Vor allem aber im Mutliplayer ist das Spiel eine echte Herausforderung, da man wirklich gut taktieren muss. Auf LAN-Partys ist Supreme Commander - Forged Alliance daher ein absolutes Muss! Wenn man es dann nach stundenlanger Arbeit endlich geschafft hat, eine Atomrakete erfolgreich in die gegnerische Basis zu jagen, ist das Spiel ein wahrer Genuss.

FAZIT: auf einer LAN-Party darf dieses Spiel nicht fehlen, im Singleplayer wird es auf Dauer öde, einzelne Gefechte sind aber durchaus lustig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: THQ
  • Genre: Echtzeitstrategie
  • Release:
    23.11.2007 (PC)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 4005209097314

Spielesammlung SC Forged Alliance

Supreme Commander-Serie


Supreme Commander-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

SC Forged Alliance in den Charts

SC Forged Alliance (Übersicht)