Schiff Simulator 2008

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Wenn es mal wieder nicht reicht für eine Kreuzfahrt übers Mittelmeer, ist das Spiel "Schiff Simulator 2008" eine gute und günstige Alternative. Wenngleich die entgangene Mittelmeer Kreuzfahrt gewiss mit weniger Gefahren aufwarten kann als diese äußerst realistische Simulation.

Steuern sie am Monitor die Häfen aller Welt an. Die perfekt umgesetzten Häfen von San Francisco, Southampton/Solent inkl. Cowes, als neue und detailgetreue Dreingabe, sowie die altbekannten Häfen: Marseille, Hamburg, Rotterdam, New York und die Inselszenerie Phi Phi Island, laden ein zum möglichst unfallfreien Einlauf des eigenen Schiffes. Als tüchtiger Frachterfahrer kann man sein Schiff selbst be- und entladen mit frei steuerbaren Kränen.

Wem aber das Frachterleben zu eintönig ist, der kann sein Glück auf einer Fähre, einem Rettungsschiff oder einem besonders großen Öltanker versuchen. Besonders standhafte Seefahrer hingegen verbleiben auf einer Bohrinsel im Meer. Hervorheben lassen sich viele neue Features die einen spannenden Zeitvertreib garantieren.

Bei einem der vielen möglichen Walkthroughs über den eigenen Schiffen meint man fast das Meer zu riechen. Zumindest wenn das Fenster über dem Monitor auf Kipp steht und es draußen regnet.

Tag und Nachtfahrten sind selbstverständlich und auch die unglücklichen Passagiere des brennenden Schiffs auf offener See wollen sorgsam vom Rettungsschiff geborgen werden.

So oder so gibt es viel zu tun für die Landratte vor dem Monitor.

Ahoi

Meinungen

80

50 Bewertungen

91 - 99
(22)
81 - 90
(8)
71 - 80
(11)
51 - 70
(5)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

60

XxSnowManxX

20. Dezember 2011PC: Schlechte Simulation

Von (3):

Da ich ab und an mal Lust auf Simulatoren habe, gab ich dem Schiff Simulator 2008 eine Chance. Die Installation verlief recht einfach ohne großen Aufwand. Nun ging es auch schon los!

Bereits am Anfang des Spiels wurde ich nicht wirklich mit toller Grafik beeindruckt. Stattdessen eine öde Sicht auf das weite Meer. Aus Neugier zum Spiel klickte ich direkt auf "Spielen", um zu schauen was mich im Spiel erwartet. Man kann zwischen verschiedenen Missionen, und Freier Fahrt wählen.

Ich begab mich zur Missionsliste, und prompt waren mir ca. über 45 Missionen zur Schau gestellt. Ich versuchte mich zunächst mal an der ersten. Nach dem Bestimmen von Schiff, Wetter und Wellenverhältnissen kam der Ladevorgang. Dieser dauert übrigens etwa 20 - 30 Sekunden. Als es schließlich soweit war, startete ich im "Hafen" von Rotterdam. Von der Grafik des Spiels war ich ja schon von Anfang an ein wenig geschockt. Doch das was jetzt kam, übertraf all meine Vorstellungen dieser Simulation!

Der Hafen war kein Hafen, sondern ein großes Feld mit ein paar Containern und Kränen drauf. Die anderen großen Schiffsanlagestellen sehen im übrigen auch nicht viel besser aus. Meine ausgewählte Mission musste ich mit einem gigantischen Container Schiff bewältigen. Ich schaltete alles auf "volle Kraft vorraus" doch selbst nach 2 Minuten bewegte sich das Schiff keinen Meter. Es erschienen lediglich ein paar kleine Wellen hinter den Schiffsschrauben. Nach einiger Zeit wird es einfach langweillig, und trist.

Fazit: Diese Simulation ist aufgrund ihrer schlechten komplettdarstellung nicht zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Genre: Simulation
  • Release:
    22.01.2007 (PC)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 4041417311613

Spielesammlung Schiff Simulator 2008

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Schiff Simulator 2008 in den Charts

Schiff Simulator 2008 (Übersicht)