Enchanted Folk and the School of Wizardry

meint:
Animal Crossing + Harry Potter = Enchanted Folk and the School of Wizardy. Wer beides mag, kann bedenkenlos zugreifen.

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

89

154 Bewertungen

91 - 99
(107)
81 - 90
(25)
71 - 80
(12)
51 - 70
(1)
1 - 50
(9)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 11 Meinungen Insgesamt

99

Hello_Kitty365

05. März 2016NDS: Dieses Spiel ist einfach super!

Von gelöschter User:

Das Spiel ist einfach toll! Es ist eine Reise in eine Welt voller Abenteuer spaß und erforschungen:

1. Zaubern und dabei spaß haben

2.Mit Klassenkameraden spielen und Unterricht nehem in Magischelugistig, Beschwörungen und Zaubersprüche

3.Kaufe dir Kleider oder schneide dir die Haare. Wenn du Zeit hast geh mit deinen Freunden auf einen Blaubeer saft ins Limelight oder besuch den sympatischen Nudelverkäufer Chalrlie.

4.Oder kaufe dir möbel sowie Musik, Instrument u.v.m. bei Harrows, die alte Dame Malila besogrt dir alles wichtige für Beschwörungen usw. solange sie weiß was du willst......und was sie tut außerdem kannst du für sie Arbeiten erhälst zusätzlich das Material für das du ihr etw. besorgt hast und bekommst Ritch (Geld)

5.Öffne das Tor des Anfangs und des Ende und Tauche in eine Welt voller spannder Dinge ein in der man reichlich spaß haben wird.......

6.Zuguterletzt löse die Mysterien und werde der beste Zauberer und wer weiß finde vllt sogar deine große Liebe


Das alles und noch sehr v.m. in


Enchantes Folk and the school of Wizardry

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

Mikuuu3

04. Februar 2013NDS: Für Animal Crossing Fans ein Muss!

Von (2):

Harry Potter und Animal Crossing, ist das nicht die perfekte Mischung?


Mir gefällt das Spiel sehr, weil es fantasievoll ist und eine sehr tolle Simulation ist. Außerdem finde ich es auch toll, dass man sich mit den Bewohnern anfreunden kann.


Nur der Unterricht gefällt mir nicht so sehr, weil man eine Woche lang den gleichen Unterricht hat was dann auch langweilig ist aber trotzdem macht es ein Riesenspaß das Spiel zu spielen.

Ich würde das Spiel an alle Animal Crossing- und Harry Potter Fans empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

Kitty_1

06. Januar 2013NDS: Nachmache von Animal Crossing

Von (3):

Zwar ist Enchanted Folk and the school of Wizardry eine Nachmache von Animal Crossing, aber mir gefällt das Spiel trotzdem ganz gut.

Man ist Zauberschüler, was bei Animal Crossing anders ist, aber bei Animal Crossing ist auch anders, dass das Spiel nie langweilig wird, was bei Enchanted Folk and the school of Wizardry aber spätestens einer halben Stunde am Tag (vorrausgesetzt, man hat das Spiel schon ein paar Tage) so ist.

Man kann Enchanted also als Nebenbei-Spiel bezeichnen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

ZoeyRedbird

06. Februar 2012NDS: Gutes Spiel

Von gelöschter User:

Ich finde das Spiel sehr schön, es ist Animal Crossing zwar sehr ähnlich, weil es dort auch viele tierische Bewohner gibt, allerdings sind hier auch viele andere Wesen wie Roboter, Fledermäuse, Dämonen, Geister und Blumen sowie Kuchenwesen enthalten. In diesem Spiel sorgen die vielen unterschiedlichen Mysterien für einen langen Spielspaß und auch die vielen Objekte in den Läden möchte man sich kaufen.

Auch sind die Musikstücke in dem Spiel teilweise ganz gut gelungen. Man kann mit seinen Freunden zusammen spielen, eine Terrasse dekorieren und in der Magieschule Linguistik, Magie und Beschwörungen lernen, die einen auf die Mysterienzeiten vorbereiten. Auch gibt es schöne Pilze, Insekten und Fische zu sammeln. Es gibt auch eine Liebesbucht, in der man mit einem Bewohner, den man mag, zusammenkommen kann. Auf jeden Fall ein tolles Spiel, was teilweise besser als Animal Crossing ist.

Sachen die gut sind
- die Unterschiedlichen Klassenkameraden
- das Lernen in der Magieschule
- die vielen Mysterien
- die vielen Gegenstände
- langer Spielspaß
- viele verschiedene Fisch-, Insekten- und Pilzarten

Sachen die nicht so schön sind
- dass die schönen Objekte so teuer sind
- dass man den Charakter nicht so gut erstellen kann (zu wenige Möglichkeiten)
- teils sehr unhöfliche Bewohner
- wenn man das Spiel öfters ohne Speicher ausmacht, muss man die Schule putzen
- nach einiger Zeit wird der Unterricht langweilig (weil man in der Woche immer dieselben Stunden hat)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

Gamerin1999

30. Mai 2011NDS: Wertlos oder wertvoll?

Von (4):

"Enchanted Folk and the School of Wizardry" ist es meiner Meinung nach wert, gekauft zu werden.

Es ist wie "Animal Crossing" - mit den Unterschieden, dass:
1. Es nicht nur Tiere, sondern auch Blumenmenschen, Robotermenschen, usw gibt.
2. Es Mysterien gibt, die man aufklären kann.
3. Es (wie der Titel des Spiels schon verrät) eine Zauberschule gibt. Man lernt Zaubersprüche, Beschwörungen und magische Linguistik, eine Art Zeichensprache.
4. Wenn man den DS aus macht ohne zu speichern, muss man bei "School of Wizardry" die Schule putzen - bei Animal Crossing kommt Resetti, der einen nur zurecht weist.

Für Animal-Crossing- oder Rollenspiel-Fans ist es ein lustiger Spielspaß mit vielen netten (oder auch nicht ganz so netten) Charakteren.

Was ich nicht so gut finde:
-Wenn man zu oft vergisst zu speichern, löschen sich alle Spielstände und man muss von vorn anfangen.
-In den Läden sind oft entweder nicht die Sachen die man braucht oder man sieht coole Sachen - die man sich nicht leisten kann.

Was ich gut finde:
-Es ist eine Schule, die Spaß macht - in jedem Fach und bei jedem Lehrer! So etwas gibt es nicht oft.
-Man kann Freunde finden und andere Charaktere können sich in einen verlieben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

KiroTV

21. April 2011NDS: Eines der besten Spiele für den DS

Von (2):

Ich mag das Spiel sehr, weil es Ähnlichkeiten mit dem Speil Animal Crossing hat. In beiden Spielen kann man Fische und Insekten fangen, Möbel sammeln und dein Zimmer nach deinen Vorstellungen Dekorieren. Auch hier braucht man Geld, um sich Items zu kaufen. Ebenso hat man eine große Auswahl an Kleidung und Frisuren. Der einzige Unterschied ist, dass man in Enchanted Folk and the school of Wizardry einen Zauberer oder eine Hexe verkörpert. Man geht auf eine Zauberschule, in der es von Geheimnissen nur so wimmelt. Wenn ihr regelmäßig den Unterricht besucht, lernt ihr nach und nach das Zaubern.

Ich als Fan von Animal Crossing und Magie-Spielen kann es nur loben. Auch das Lösen der Rätzel, die immer wieder auftauchen, ist nicht immer ganz einfach, was dem Spiel noch einen zusätzlichen Reitz verschafft. Die Grafik ist lobenswert, die Farbgestaltung angenehm und das ganze Design der Charaktere, der Häuser und der Umgebung ist hübsch und liebevoll gestaltet. Es entsteht die Atmosphäre eines verzauberten Dorfs.

Ich würde das Spiel all denen empfählen, die Animal Crossing mögen und die Spaß an ruhigen Spielen mit Rätzeln und Geheimnissen haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

kjukju_aa

21. März 2011NDS: Das Spiel ist eine Empfehlung wert

Von :

Wenn du als Schüler in der Magie-Schule teilnehmst, wirst du in ein neues Leben getaucht werden, atmende Welt, in denen die Zeit fließt, wie es in der realen Welt tut, und jede Woche wirst in ein magisches Abendteuer hineintauchen das deine Zauber Fähigkeiten auf die Probe stellt.1500 Sorten von Kleidung, Möbel und Charaktere stehen zur Auswahl. Außerdem können die Spieler neue Zaubersprüche und Fähigkeiten lernen,150 einzigartige Charaktere kennen lernen und die Welt zu erfahren. Es können bis zu 52 Abendteuer erlebt werden. Sammel Informationen von Freunden und mythischen Figuren um löse Quests. Verwende die Magie die du gelernt hast und werde der größten Zauberer aller Zeiten!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Ashley_Tisdale98

20. März 2011NDS: Nur ein Spiel?

Von :

Also ich finde das Spiel echt spitze. Neben dem Unterricht kann man was mit den Mitschülern unternehmen. Cool ist auch Charlies Nudelstand.

Aber am besten sind die Besen und die Instrumente, zwischen denen man wählen kann. Ein paar mehr "hübsche Frisuren" wären nicht schlecht aber sonst ist das Spiel echt klasse!

Lustig ist auch die Mysterienzeit hihihi. Die Aufgaben sind manchmal echt kniffelig, aber nie langweilig. Am meisten von den Lehrern mag ich Mrs. Strave sie sieht so lustig aus. Der Sonderunterricht in der Mysterienzeit ist auch lustig.


















Wünsche euch viel Spaß beim zocken :D

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

SchnuffiZorroMax

22. November 2010NDS: Unterricht mit Abwechslung

Von :

Ich finde ja, dass das Spiel echt gut ist. Ich finde es auch besonders toll, die Mysterien zu lösen. Aber eines finde ich nicht so gut, nämlich: warum kann es nicht jeden Tag neuen Unterrichtsstoff geben? Denn die Woche über ist das ja total langweilig, wenn man sich immer nur das Gleiche anhören kann. Es wäre auch ganz gut, wenn es viele verschiedene Lehrer gäbe. Man könnte sich dann auch noch ein paar andere Unterrichtsfächer ausdenken. Aber das restliche Spiel ist echt gut. Da es mit Magie zu tun hat, ist es bestimmt das Lieblingsspiel Vieler.

0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

Wolfsdrache

14. September 2010NDS: Zauberei für den DS

Von (17):

Enchanted Folk hat Ähnlichkeiten mit Animal Crossing, ist aber dennoch ein vollkommen anderes Spiel. Neben den Zaubersprüchen und Beschwörungen, die man erlernen kann, gefallen mir die unterschiedlichen Mysterien sehr gut. Dabei ist es auch nicht so, dass jedes Mysterium in 30 Minuten gelöst ist, bei einigen benötigt man mehrere Tage und manchmal sogar mehrere Versuche, um auf die richtige Lösung zu kommen. Einige dieser Wesen beruhen auf existierenden Legenden wie z. B. Kerberus und Nessie, manche sind eher unbekannt.

Die Stadt und ihre Umgebung sind in jedem Spiel detailreich und identisch, durch Bäume und viele Blumen - darunter auch vier sehr bizarre Exemplare - kann man die einheitliche Umgebung ein wenig auflockern. Die Bewohner der Stadt und die Mitschüler sind liebevoll dargestellt, haben Charakter und sind einzigartig, da sich Mitschüler der gleichen Tierart, z. B. Katze, nicht nur durch ihre Fellfarbe unterscheiden.

Nachdem man alle Zauber gelernt, Mysterien gelöst und Fische sowie Insekten gefangen hat - was jedoch etliche Monate dauert, verliert das Spiel etwas seinen Reiz und doch wer solche Spiele mag, wird sich davon nicht stören lassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

Gelphie

14. Juli 2010NDS: Harry Potter meets Animal Crossing

Von (3):

Also, ich habe von einer Freundin von dem Spiel erfahren, die mir begeistert erzählte, man könne dort zaubern und geht zur Zauberschule, "Das ist wie Hogwarts!".
Naja, ich war mir erst nicht so sicher, ob das so klasse sein würde, Hogwarts war ja schön und gut, doch die Umsetzung kam mir irgendwie unmöglich vor.
Trotz aller Skepsis kaufte ich das Spiel und muss nun sagen es ist okay. Nicht außergewöhnlich super, aber auch kein grottenschlechtes Spiel.
Die Grafik ist normal für ein DS-Game. Nichts Besonderes. Doch ab und zu hätte man ein wenig liebevoller sein können. Nehmen wir zum Beispiel die Wolken, wenn man sich verwandelt. Sie sehen ein wenig... unfertig aus. Alles sieht ein wenig eckig aus... Man hätte sich dort ein wenig mehr an zB Animal Crossing orientieren können und die Figuren runder, liebevoller machen können.

Die Steuerung per Touchpen ist ziemlich einfach, laufen und Insekten fangen geht relativ ohne Probleme.
Nur das Zaubern ist noch immer ein wenig seltsam. Man wählt über ein Menü bestimmte Symbole aus, die etwas heißen. Nehmen wir zB Liebe, die durch ein Herz dargestellt wird. Man muss nun am Unterricht teilnehmen, um neue Sprüche zu lernen. Die Sprüche bestehen aus Aneinanderreihungen von Symbolen. Nette Idee finde ich. Auch die Unterrichtsstunden sind niedlich gemacht. Ab und an wirft ein Nachbar dir einen Zettel zu, den man heimlich öffnen muss, da man sonst ermahnt wird.

Auch die einzelnen NPCs sind sehr süß, wie schon bei Animal Crossing haben sie alle verschiedene Charakter und sind nicht menschlich.
Die Musik ist angenehm, doch nach einiger Zeit kann sie auch anfangen zu nerven.
Die Atmosphäre des Spiels ist toll, diese ganze Sache mit Zauberschule wird nämlich noch zusätzlich durch sogenannte Mysterienzeiten spannend gemacht. Dann gibt es immer Rätsel, die man mittels Gegendtänden oder Zauber lösen muss.
Alles in allem nettes Spiel für Zwischendurch

1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    12.03.2009 (NDS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 4012927083109

Spielesammlung School of Wizardry

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

School of Wizardry in den Charts

School of Wizardry (Übersicht)