Silent Hill Origins

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Es ist eine Fahrt mit dem Truck wie jede andere auch. Als Trucker Grady in die Stadt kommt scheint er regelrecht von ihr verschlungen zu werden. Schnell findet er heraus dass die Stadt irgendein Geheimnis birgt denn in den nebelverhangenen Straßen lauern furchteinflößende Kreaturen und ein dunkles Geheimnis wartet auf ihn.Grady macht sich auf die Suche nach den Bewohnern der Stadt aber sie scheint verlassen zu sein. Hinzu kommt dass in seinem Kopf immer wieder schreckliche Bilder auftauchen die aus seiner Vergangenheit zu kommen scheinen. Und er weiß auch dass er hinter das Geheimnis dieser Bilder kommen muss die ständig seit seiner Kindheit in seinem Kopf auftauchen. Doch zunächst ist es wichtig aus der bedrohlichen Stadt zu verschwinden.Der Spieler spürt bei Silent Hill Origins die unheimliche und bizarre Atmosphäre wenn der Spieler durch die Straßen der verlassenen Stadt zieht. Die düsteren Effekte und die Grafik verstärken dieses beklemmende Gefühl noch und dem Spieler stehen förmlich die Haare zu Berge wenn er in die Rolle des Truckers Grady schlüpft.Hinzu kommt auch noch dass der Soundtrack sich nahezu perfekt in das Spielegeschehen einfügt was die Spannung noch zusätzlich steigert. Der Spieler wird von Silent Hill Origins stundenlang gefesselt sein wenn er versucht die Mysterien der Stadt aufzudecken.

Meinungen

86

143 Bewertungen

91 - 99
(66)
81 - 90
(49)
71 - 80
(18)
51 - 70
(1)
1 - 50
(9)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.4
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 7 Meinungen Insgesamt

89

JK1999

20. Juli 2013PSP: Der Horror nimmt kein Ende

Von (8):

Da hat sich Konami mal wieder mal richtig ins Zeug gelegt, Silent Hill Origins ist nicht nur grafisch, sondern auch gameplay mäßig den meisten PSP Spielen weit voraus. Origins hat gegenüber den anderen SH teilen deutlich mehr Spannung in der Story, (das kann ich sehr wohl behaupten da ich alle Teile gezockt habe).Da aber das Spiel sehr Strukturiert ist, werde ich es in 5 verschiedene Kriterien einteilen:
Story: In SH Origins spielt man den Hauptakteur Travis 'O Grady, einen einsamen Trucker der ungewollt nach Silent Hill kommt und dort dann auf abartige Monster trifft.
Gameplay: Insgesamt Sehr schön gemacht, man erhält während des Spiels zahlreiche Waffen und Kostüme.
Atmosphäre: Wunderbar Gruselig...keine andere Erklärung.
Sound: Sehr Fesselnd, Monster wirken extrem gut mit deren verstörendem Radio-Sound. Echt gut gemacht!
Fazit: Empfehlenswert für Alle PSP-Besitzer, macht viel Fun und ist ein sehr guter Zeitvertreib.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

GameJulia

08. August 2012PS2: Das alte Silent Hill Feeling zurück

Von (26):

Erst mal finde ich SH Origins ein sehr gelungenes Spiel. Die Story ist gut und man kann sich gut "reindenken". Es gibt gruselige Monster und die Schockmomente sind auch wieder dabei. Daraufhin werden die Bossfights gut eingeleitet. Die Grafik ist eher nicht so gut (was mich persönlich bei einem Horrorgame nicht so stört, daraufhin gewöhnt man sich schon dran) und die Steuerung ist auch ein bisschen "hakig"(den rechten Analog-Stick braucht man eigentlich gar nicht) Was aber beides daran liegen könnte, dass das Game ja auch erst für die PsP rausgekommen ist. Das Wechseln zwischen den Welten (mit dem Spiegel) fand ich jetzt nicht so nervig (manchmal sogar eher logisch) Was mich gestört hat ist, dass Travis (bis auf Gegenstände wie Gläser, etc. die sowieso nach dem Werfen kaputt gehen) seine Waffen "verliert". Kaum hat man z. B. noch einen Hammer in der Hand und schlägt auf ein Monster ein ist der Hammer plötzlich weg.
Fazit:
Alles in einem finde ich SH Origins ein super Game. Die Story und die Rätsel sind gut. Die Grafik naja und die Steuerung hakt ein wenig. Was ich schlecht fand das die Nahkampfwaffen einfach verschwinden. Trotzdem ist das SH Feeling wieder da. Ich würde SH Origins auf jeden Fall weiterempfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

29

PainfullRevenge

26. Juni 2012PSP: Survival Horror für Kindergärten

Von (2):

Ich habe mir das Spiel angeschafft und durchgezockt in der Hoffnung wieder einen Survival Horror in meine Sammlung aufnehmen zu können, da wurde ich aber schwer enttäuscht.

Während des Spielens habe ich mich immer wieder gefragt, wo der Horror bleibt. Lange Märsche durch Nebelschwaden und ein oder zwei Monster machen aus einem Spiel noch lange keinen Survival Horror. Gruseln ist etwas anderes. Die Quests verlaufen sehr eintönig und so wird das Spiel schnell zur Qual. Zum Genre würde ich das Spiel nicht zählen.

Fazit: Wenn ich mich gruseln will, vertraue ich lieber auf die alten Teile von Resident Evil. Leider gibt es diese nicht auf der PSP. Hoffen und beten, was nicht ist, kann ja noch werden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Spielfreak2000

23. März 2011PSP: Licht aus, Horror an

Von (5):

Silent hill origins ist vieleicht der beste survival horror Game was ich kenne den man kriegt es sofort mit der Angst zu tun.

Travis der Trucker mit einer bewegenen Vergangenheit saß ruhig in seinem Truck und plötzlich tauchte dieses Mädchen auf.

Silent hill origins ist ein sehr düsteres und dennoch ein trauriges Spiel, dass es eigentlich fast nichts falsch machen sollte.
Die im Spiel auftauchende Gegner, sind meistens nicht zu stark aber auch nicht zu schwach.
Die Endgegner zu den einzelnen Abschnitte sind gut gemacht.

Was ich zu bemängeln habe ist das dieses Spiel zu kurz ist, ich meine so ein gutes Spiel, da hätte man die Story wenigstens noch etwas aufbauen können.
Und wie schon gesagt: sonst gibt es keine Fehler.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

Mistwusel

06. Dezember 2010PSP: Entdecke die düstere Kehrseite der Realität

Von (3):

Silent Hill Origins zeigt die dunkle Seite unserer alltäglichen Realität auf. Und das ist mehr als bewahrheitet.
Kaum fängt man an, bekommt man sofort die Dunkelheit 'mitten ins Gesicht gekloppt'. Travis' Truck bleibt mitten auf der Straße nach Silent Hill liegen bzw. Travis hält an um nachzusehen, wer oder was ihm da gerade vor's Fahrzeug gelaufen ist.
Wie im Startbildschirm beschrieben, Ohrhörer in die Hörlöcher stopfen, Licht aus und es einfach auf sich wirken lassen.

Mit etwas blühender Fantasie kommt man sich vor, als würde man selbst in der Haut der Spielfigur stecken, sich mit Monstern, mutierten Müttern und Vätern, kleinen Mädchen mit übernatürlichen Kräften, etc. herumschlagen.
Das Design der Monster erinnert doch schon sehr an vorangegangene Spiele (ich habe mich informiert), das tut der Spannung und der Atmosphäre des Spiels aber keinen Abbruch.

Die Grafik des Spiels ist sehr ausgereift, Bluttexturen, etc. wirken sehr realistisch.

Auch das Hirn kommt nicht zu kurz, im Verlauf des Spiels müssen einige Rätsel gelöst werden, um überhaupt voranzukommen. Hinweise zur Lösung der Rätsel sind sogut wie überall in den Leveln versteckt.

Silent Hill Origins ist ein wirklich gelungenes Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Oddworldbewohner_Abe

27. September 2010PSP: Sich mit Vollgas in die Hose machen

Von :

Silent Hill Origins ist der legendäre Schocker in der Hosentasche.
Kaum hat man das Game gestartet, taucht man schon in die düstere Welt der geheimnisvollen Stadt ein.
Durch die dunkle und unsichere Atmosphäre, sowie die Grafik und die packende BackgroundMusik von Origins
ist eine Atempause ausgeschlossen. Also heißt es "Licht aus und Kopfhörer auf" und schon hat man seine
Ausrüstung für den Wandertag durch die Hölle.

Verschiedene Monster, die alle einen zusammenhang zur supergeilen Story aufweisen und komplizierte aber auch
zu lösende Rätsel machen Silent Hill Origins zu einem perfect gelungenem Survival Horror.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Sorrow-Rick

06. September 2010PS2: Für Fans der Silent Hill Reihe vermutlich interessant.

Von (12):

Vielleicht nicht der beste Teil der Reihe, aber definitiv auch nicht schlecht.
Der Soundtrack von Komponist Akira Yamaoka ist wie gewohnt einfach nur genial und trägt wie bei jedem Teil der Silent Hill Reihe wieder sehr viel zu der einzigartigen Atmosphäre bei, die auch durch die relativ selten auftretenden Texturfehler nicht wirklich zerstört wird.

Die Grafik an sich ist nicht wirklich gut, aber auch nicht wirklich schlecht. Für eine Portierung der PSP-Version wahrscheinlich in Ordnung. Licht- und Schatteneffekte sind von Top-Qualität und auch die Monster und die Charaktere sehen ziemlich gut aus. Auch die Animationen sind den Entwicklern relativ gut gelungen. Lediglich die Umgebung hätte vielleicht noch ein wenig besser aussehen können, aber mich persönlich haben die grafischen Mängel nie gestört. Dazu ist die Story zu fesselnd und die Atmosphäre zu dicht.

Vom Gameplay her hat sich einiges verändert. Toaster, Schreibmaschinen und ähnliche Dinge lassen sich einsammeln und dienen nun als Wurfwaffen, die sofort beim Aufprall zerbrechen. Schraubenzieher, Hämmer, Fleischerbeile, Katanas und viele andere Objekte dienen als Nahkampfwaffen und zerbrechen ebenfalls, allerdings erst nach mehreren Schlägen. Eigentlich eine sehr gute Idee, wenn "Travis", der Hauptcharakter nicht nahezu unbegrenzt viele solcher Objekte mit sich führen könnte. Dadurch wirkt das eigentlich realistische System leider auch gleich wieder unrealistisch. Ausgeglichen wird das alles mehr oder weniger durch einen festgelegten Schwierigkeitsgrad und die neue Fähigkeit der Monster, Qick Time Events auszulösen.

Mit nur drei möglichen "Endings" ist der Widerspielwert nicht wirklich gross, aber es ist möglich viele Kostüme und einiges an zusätzlicher Ausrüstung freizuschalten, wenn man gewisse "Ziele" erfüllt.
Geniale Story, genialer Soundtrack, relativ gute Soundeffekte, annehmbare Grafik, doch insgesamt dank einiger Schwächen und technischer Probleme nur etwas für eingefleischte Fans der Reihe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Horror
  • Release:
    15.05.2008 (PS2)
    15.11.2007 (PSP)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 4012927121399, 4012927061282

Spielesammlung Silent Hill Origins

Silent Hill-Serie



Silent Hill-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Silent Hill Origins in den Charts

Silent Hill Origins (Übersicht)