Silent Hill

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

88

80 Bewertungen

91 - 99
(48)
81 - 90
(25)
71 - 80
(3)
51 - 70
(0)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.3
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 3.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

88

strangelove

04. Mai 2015PSX: Panzersteuerung in Silent Hill

Von (20):

"Muss ein Spiel Spaß machen", fragte Sokrates einen griechischen Mitbürger eines schönen Sommertages. Nein. Natürlich nicht. Aber ich will mich hier auch nicht mit Geschichte befassen, sondern zur Diskussion anregen; denn wenn ich bei "Silent Hill" zum vierten mal gegen eine Wand gelaufen bin und mich schon die Paranoidität ergreift, das Selbige ein fünftes mal mit fatalem Ausgang zu tun, dann frage ich mich: Ist das gut oder schlecht?

"Silent Hill" versucht Angst einzuflössen, Paranoidität ist, sofern mein Laienwissen den Dienst tut, eine Subkategorie der Angst; zur selben Zeit hören wir aber immer, dass ein Spiel Spaß machen muss.

Das Spiel ansich ist nicht schwer -- sofern man es auf normal spielt --, aber die sogenannte Panzersteurung trägt einiges zum Schwierigkeitsgrad bei. Einige werden behaupten, dass sie auch zur Frustration beiträgt, aber ich denke anders: Wenn mich, wie schon in einem vorigen Paragraphen erwähnt, die Parnoidität packt, wird der harmlos aussehendste Pixel-Dinosaurier aufeinmal zum furchteinflößendsten Prädator, den es gibt: Ich habe Angst.

Angst will das Spiel mir einflössen und das schafft es auch und dafür kann ich ihm nur applaudieren.

Zur Vollständigkeit lasse ich noch einen kurzen Kommentar zum Rest des Spiels da:
Die Grafik ist für die Zeit nichts Besonderes; die Atmosphäre allerdings schon. Der Soundtrack ist sehr einfallsreich: ein Zahnborer in einem Track -- genial! Die Story ist... ausgemachter Schwachsinn, aber es ist ja auch nur ein Spiel und dann auch noch eins von der Playstation1-Zeit, also was soll man anderes erwarten.

3.5/4

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

ghilliesniper22

16. September 2012PSX: Retro?

Von (3):

Silent Hill ist ein Retro Game Das ist für mich leider unvorstellbar. Dieses Spiel ist zwar etwas in die Jahre gekommen jedoch fordert das spiel vom Publisher Konami sehr, die kniffligen Rätsel bringen immer noch selbst erfahrene Zocker zum grübeln. Auch die Atmosphäre ist drückend und beengend. Als Gamer muss ich sagen, es tat sehr weh zu sehen das einer meiner Lieblingsspiele auf der Retro Liste steht. Aber alle Sentimentalität bei Seite dieses Survival Horror Game mit kniffligen Rätsel Elementen ist immer noch ein Meisterstück welches grade zu danach schreit gespielt zu werden. Mein Rat, besorgen und spiele, anschließend wertschätzen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

raykaytwo

17. November 2011PSX: Spannender Horror-Schocker oder Gutenachtgeschichte?

Von (7):

Zuerst will ich vorweg sagen, dass ich finde, dass Silent Hill mein Lieblingsspiel für die PSX ist.

Nämlich, weil das das Spiel eine so tolle Stimmung hervorruft, wie es kaum ein anderes Spiel vermag. Auch Heute noch. Die Grafik ist zwar schon ziemlich veraltet und die Steuerung ist sehr ungelenk, aber trotzdem konnte ich es vor ein parr Tagen noch durchspielen. Was ich an dem Spel auch besser finde als bei seinem Konkurrenten Resindent Evil, ist, dass man keinen durchtrainierten Supersoldaten spielt, sondern einen Familienvater.

Während man bei Resident Evil hauptsächlich gegen Zombies kämpft, sind die Gegner in Silent Hill sehr unterschiedlich. Es reicht von Monsterhunden über kleine Messermänner bis hin zu Flugviechern. Um einen auch vor Monstern zu warnen, haben sie ein tolles Warnsystem eingebaut: Das Radio. Es wird viel mit Licht gespielt, anders als bei RE, denn da ist es eigentlich immmer ziemlich hell.

Fazit: Wenn man sich nicht entscheiden kann, zwischen RE oder SH, aber man möchte nur eines spielen, müsste man sich fragen, worauf es einem bei einem Horror-survival ankommt: Ist eher die Stimmung, das Setting und die Atmosphäre im Vordergrund, dann sollte man SH spielen. Steht man aber eher auf Action und spannende Kämpfe, dann sollte man RE spielen. Ich empfehle, beides zu spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

Sorrow-Rick

13. Mai 2011PSX: Ein "Kultspiel" wie kaum ein anderes

Von (12):

Was ist es, dass Silent Hill auszeichnet? Die Grafik war zwar für PS1-Verhältnisse ziemlich gut, aber sie ist es nicht. Die Steuerung? Hat mich anfangs in einige Schwierigkeiten gebracht, also nein. Sound, Atmosphäre, Story und Gameplay? Ganz genau!

Die Synchronsprecher sind recht gut, die Soundeffekte ebenfalls und der Soundtrack zählt zu den berühmtesten und besten in der gesamten PS1-Ära.

Auch die Atmosphäre hat alles, was ein Survival Horror-Fan im Grunde genommen braucht. Dichter Nebel, Finsternis, verstöhrende Geräusche die aus der Dunkelheit dringen, perfekt untermalt vom Soundtrack, einer sehr guten Kulisse und dramatisch inszenierten Kamerafahrten und Perspektiven.
Schockeffekte sind natürlich auch vorhanden.

Dazu gesellt sich eine spannende, gut durchdachte Story, die viel Raum für Interpretationen lässt, sogar ein klein wenig beeinflussbar ist und in insgesamt fünf verschiedene Endings führen kann. Sogar einige "Extras" lassen sich freischalten, abhängig davon welche Endings man erreicht.

Natürlich stehen für diesen erstklassigen Horrortrip auch Waffen zur Verfügung. Zum Beispiel eine Pistole, eine Schrotflinte, ein Stahlrohr, eine Axt und noch einige mehr.
Genügend Vorräte um die Spielfigur am Leben zu erhalten sind ebenfalls zu finden. Viele davon sind versteckt und nur wer die einzelnen Stadtgebiete ausgiebig erkundet, wird immer perfekt mit Munition oder Erste Hilfe-Kästen ausgestattet sein. Aber vorsicht, zahlreiche Monster wandeln durch die Strassen und greifen bei jeder Gelegenheit an.
Abhängig von den drei Schwierigkeitsgraden kann dass schwere Folgen haben.
Genügend Rätsel und Hintergrundinformationen werden selbstverständlich auch geboten. Sogar eine kleine "Nebenmission" gibt es.

Die Steuerung ist anfangs gewöhnungsbedürftig, die Grafik veraltet und doch sollte jeder Fan des Survival Horror-Genres diesen Klassiker mindestens ein mal durchgespielt haben. Das ist meine Meinung!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Horror
  • Release:
    01.08.1999 (PSX)
    21.03.2001 (GBA)
  • Altersfreigabe:
    ab (iPhone, GBA)
    ab 16(PSX)
  • EAN: 4010324037039

Spielesammlung Silent Hill

Silent Hill-Serie



Silent Hill-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Silent Hill in den Charts

Silent Hill (Übersicht)