SimAnimals

meint:
Ein Herz für die Umwelt bekommt ihr mit diesem Spiel wohl nicht. Dennoch ist es für sehr junge Spieler unterhaltsam und empfehlenswert. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps
  2. Kurztipps
  3. Tipps und Tricks

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

71

88 Bewertungen

91 - 99
(25)
81 - 90
(19)
71 - 80
(19)
51 - 70
(8)
1 - 50
(17)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

75

MikyKitty

30. Juni 2016Wii: Gute Idee - mangelhafte Umsetzung

Von :

Zuerst einmal: Die Grafik ist an sich sehr süß. Die Tiere können auch ein paar Unterschiedliche Fellfarben haben, sehr große Vielfalt gibt es jedoch nicht. Die Musik ist auch schön, aber nach längerer Spielzeit nervt das "Gedudel" einfach nur noch. Die Steuerung ist okay, nur für Ungeübte vielleicht am Anfang etwas schwierig. Blöd ist auch, dass sie nicht immer so will, wie man selbst und es schnell passiert, dass man - statt von einer Pflanze Samen zu sammeln - mal eben seine eigenen Pflanzen "zerubbelt".

Nun zum Gameplay. Ganz zu Beginn ist es zu leicht und die Tiere kommen so langsam, dass einem recht schnell langweilig wird und man kaum etwas zu tun hat. Im späteren Verlauf kommen dann Missionen , die nahezu unmöglich sind, da die Tiere zu schnell die Pflanzen fressen, die man eigentlich dort ansiedeln sollte. Man soll Tiere in bestimmten Gebieten ansiedeln, aber diese wollen wohl einfach nicht, auch wenn man alles nötige unternimmt oder werden vorher gefressen. Zum Beispiel: Bären fressen nahezu ALLES, nur Wölfe überleben den Kampf gegen sie. Und ganz ehrlich? Wer hat schon Spaß daran, ständig aufzupassen, dass der Rest des Waldes nicht von Bären komplett verspeist wird? Wie soll man sich da um Pflanzen, Tierkinder und andere Aufgaben kümmern? Kurzum: Es wird einfach nur noch stressig und langweilig, weil man immer auf Bären aufpassen muss und nicht mehr als 5 davon in die Tasche stopfen kann.

Ebenso wird das Spiel an sich schnell langweilig, weil einige Missionen eben nahezu nicht machbar sind oder gar unmöglich, manche sich auch richtig in die Länge ziehen. Die Gesamtstory ist ganz hübsch und macht zumindest beim ersten durchspielen großen Spaß. Die Option für insgesamt 5 Speicherstände ist ganz gut, so kann man mal eben neu anfangen, wenn einem ein Wald absolut nicht mehr gefällt.

FAZIT:
Im Grund eine schöne Idee mit recht hübscher Story, aber letztlich einfach nicht sehr gut umgesetzt. Es gibt vieles, was man hätte besser machen können.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Xenia300

19. September 2011Wii: Ganz gut aber teilweise ziemlich schwer

Von :

Das Spiel ist eigentlich ganz gut gemacht. Die Idee besser als das Spiel selber. Am Anfang ist es fast zu einfach. Die Tiere kommen so langsam ins Gebiet das es dir so langweilig wird damit du dich irgendwann mit allen angefreundet hast.

Aber sobald Wölfe und Bären dazu kommen musst du immer schauen das sie nicht die ganzen anderen Tiere fressen, also sollest du sie rund um die Uhr bewachen, was sehr schwierig wird wenn man so 5 Bären hat. Und einsperren kannst du sie auch nicht, egal wie viele Bäume du um sie rumstellst sie laufen einfach durch. Und immer mit Beeren vollstopfen geht auch nicht. Du kannst ja nicht ein ganzes Gebiet nur für Beeren machen.
Das mit den Bären geht ja noch, aber dann kommt so ein kleines süsses Tier von dem du denkst das macht eh nichts, dann passt du auf das kein Bär es frisst und dann plötzlich greift es die anderen Tiere an und tötet sie.

Auch wenn Tiere zusammen spielen sollen kann es zu Problemen kommen, weil sie sich angreifen oder sich ignorieren. Wenn dann kommt ein Stachelschwein soll einen Bären angreifen sind die Tiere dann aber auf einmal ganz lieb und freunden sich an.
Manchmal kriegst du auch Aufgaben wo du eine Pflanze anpflanzen sollst, die du aber noch lange nicht Freigeschaltet hast. Und bei Spezialpflanzen wo steht das die Tiere dann z. B. Blau werden passiert auch nichts.

Erst wenn einem dann fast alle "bösen" Tiere vertrauen macht es Spass. Aber manche Aufgaben sind fast unmöglich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

49

Ino_Yamanaka

14. September 2010Wii: Anstrengend und ermüdend zugleich

Von (2):

Als ich die Werbung von "SimAnimals" im Fernsehen sah, dachte ich: "Das ist was für dich. Das wird dir Spaß machen!" Also ging ich ins Geschäft und bezahlte den (total überteuerten!) Preis von ca. 50 Euro für das Spiel. Voller Erwartung setzte ich mich vor die Wii (für diesen Preis muss es mich ja umhauen!) und probierte es aus.

Was mir sofort auffiel war, dass die Grafik vielleicht ganz süß gemacht war, die Artenvielfalt der Tiere auf jeden Fall vorhanden war. Doch es wurde sehr schnell langweilig und anstrengend (!). Da hat man grade einen Samen gepflanzt, kommt schon ein Tier, frisst die gewachsene Pflanze auf und man muss einen neuen Samen pflanzen. Also müsste man sich eigentlich die gesamte Spielzeit nur mit dem Pflanzen von Samen auseinandersetzen was nun wirklich keinen Spaß macht.

"Gut", dachte ich mir, "lässte das mit dem Pflanzen erstmal." Ich versuchte, mich mit den Tieren anzufreunden und sie davon abzuhalten, sich gegenseitig zu fressen, was ich als sehr anstrengend empfand, schließlich kann ich meine Augen nicht nur auf den herantapsenden Bären oder Wolf halten. Hinzu kommt, dass die Tiere "am laufenden Bande" sterben und das schneller, als man es bemerkt, da man ja auf die Fleischfresser achten muss. Und in all dem "Stress" kommt man nicht mal dazu, für Nachwuchs zu sorgen.
Fazit: Die Idee zum Spiel war sehr gut, die Ausführung eine kleine Katastrophe.

Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Strategie, Simulation
  • Release:
    22.01.2009 (Wii, NDS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 5030932067142, 5030932067050

Spielesammlung SimAnimals

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

SimAnimals in den Charts

SimAnimals (Übersicht)