Die Sims 2 - Vier Jahreszeiten

meint:
Klingt wie eine Pizza, ist aber eine grundsolide Erweiterung - vor allem für Gartenfreunde mit grünem Daumen. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Add-Ons

Sims 2 - Vier Jahreszeiten ist ein Add-On zu:
Die Sims 2 90

Publisher: EA - Genre: Strategie, Simulation Die Sims 2

spieletipps meint: Das ungeschlagene Spielprinzip des Vorgängers kombiniert mit frischen Neuerungen: absolute Suchtgefahr!

Beschreibung

Nach Sims und vielen Erweiterungspacks, folgt nun die rekordbrechende Sims 2 Reihe.

Zu Sims 2 gab es bereits vier Erweiterungspacks (Wilde Campusjahre, Nightlife, Open for Business und Haustiere) und einige Accessoirpacks. Das aktuellste Erweiterungspack auf dem Markt ist allerdings "Vier Jahreszeiten"!

Die Entwickler haben lange an dieser Erweiterung gearbeitet, denn neue Features, die zusammen mit dem Wetter auftauchen, waren sehr kompliziert zu erstellen. Einen realistischen Regen ins Leben zu rufen und den Schnee im Winter waren wohl die größten Probleme.

Nachdem aber dies geschafft war konnte man sich auf den Spielspaß für den Kunden konzentrieren. In "Vier Jahreszeiten" kommen neben neuen Objekten zum Beispiel eine neue Klamottenkollektion (Outdoor), eine Erweiterung der Simsbedürfnisse (Temperatur), ein neues Fernsehprogramm (Wetterbericht) vor und 6 neue Karrieren vor!

Je nach Jahreszeit haben die Sims auch besonders Spaß an neuen Möglichkeiten wie z.B. angeln, einen Schneemann bauen oder in Pfützen rum springen. Auch kann ein jeder Sim nun zum Gärtner im eigenen Garten werden. Hierzu kann der Spieler entweder ein Gewächshaus, oder fertige Obstbäume oder auch einfach nur sein kleines Beet draußen errichten. Hilfsmittel wie Wassersprenkelanlagen sind dabei ebenfalls zu beachten.
Manche Früchte oder Obst wachsen allerdings nur in bestimmten Jahreszeiten, also aufgepasst! Die gewonnenen Nahrungsmittel kann der Sim dann entweder selbst verdrücken oder verkaufen und seine Haushaltskasse unterstützen.

Aber man muss auch vorsichtig sein, denn Obst und Gemüse anpflanzen ist auch anstrengend, doch der gepresste Saft frischt einen etwas wieder auf! Im Sommer lauert die Gefahr einen Sonnenbrand zu bekommen und im Winter sollte man sich lieber nicht erkälten!

Die Entwickler haben sich eine Menge Mühe gemacht die Jahreszeiten möglichst realistisch mit den Sims zu verbinden und gelungen ist ihnen dies und eine Menge weiterer Spielspaß!

Meinungen

90

153 Bewertungen

91 - 99
(94)
81 - 90
(40)
71 - 80
(11)
51 - 70
(3)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

99

Marika12

04. August 2012PC: Bestes Erweiterungspack für Sims 2

Von (4):

Das Erweiterungspack "vier Jahreszeiten" ist meiner Meinung nach das Beste von allen Erweiterungspacks, die es je für Sims 2 gab, weil es nicht mehr eine Jahreszeit gibt, sondern jetzt immer wieder wechselt.

Durch den Jahreszeitenwechsel kann man jetzt verschiedene Aktionen machen, die man vorher nicht machen konnte. Zum Beispiel im Winter einen Schneemann bauen oder im Herbst in den Laubhaufen spielen.

Es gibt eine neue Kleidungsart für draußen, welche die Sims dann immer im Herbst/Winter anziehen, sobald sie rausgehen.

Wie im echten Leben muss man bei "vier Jahreszeiten" aufpassen, dass die Sims im Winter nicht erfrieren oder sich im Sommer erhitzen. Im Frühling sollte man bei Gewitter schnell in das Haus gehen, weil man sonst von einem Blitz erschlagen werden kann. Gegen erfrieren hilft ein heißer Kakao, während man beim Sommer gegen das Erhitzen lieber einen kühlen Saft trinken sollte.

Außer den Jahreszeiten gibt es auch den Gartenverein, in den man eintreten kann. Dafür muss man ein Beet anlegen und sich gut um die Pflanzen kümmern. Wenn ihr dann einen bestimmten Sim fragt, ob ihr in den Gartenverein gehen könnt, wird dieser eure Pflanzen bewerten und schauen, ob es denen gut geht. Wenn er zufrieden ist, seid ihr im Gartenverein, was euch den Vorteil bringt, dass sich die Preise für Pflanzensamen verringern.

Neben dem Gartenverein kann man bei "Sims 2 - Vier Jahreszeiten" auch ein Pflanzen-Sim werden. Das geht so, indem ihr immer wieder die Bäume einsprüht, die von Insekten befallen worden sind und nach einer ganzen Zeit besprüht sich der Sim selbst, wobei sich dann eine Art Nebel um ihn bildet und er dann am ganzen Körper grün wird. (Es dauert aber ein wenig bis das passiert.)

Wollt ihr aber kein Pflanzen-Sim mehr sein, dann könnt ihr einfach oder bei der Heiratsvermittlerin Pflanzenwuchs kaufen und es dann trinken, wobei ihr dann wieder ein normaler Sim werdet.

Insgesamt finde ich das Erweiterungspack sehr gut und gelungen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

Aellieee

27. Juni 2011PC: Es wird nie langweilig

Von (2):

Das Spiel ist klasse weil es nie enden kann wenn man Nachwuchs hat. Ich spiele es sehr oft und wenn man noch Erweiterungen hat ist es noch besser.

Aber von so her finde ich es cool weil es endlich Sommer, Winter usw. gibt. Die Grafik find ich schön besser als Sims 1 also find ich. Der Sound ist auch gut und die Donner sind laut so wie sie in echt sind ( man kanns ja auch leiser stellen. Die Steuerung ist simple und leicht zu verstehen. Man kann zum PflanzenSim werden! (schon probiert, muss man wenigstens einmal probiert haben) Schöne, neue Häuser, und man kann Obst und Gemüse anbauen, ernten und ein Getränk mixen! Also ich finde das Spiel toll und ich täte es weiterempfehlen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Animal-crossing-codes-girl

23. November 2010PC: Das beste Add-on

Von (3):

Meiner Meinung nach ist die Sims 2 - Vier Jahreszeiten das beste Erweiterungspack.
Ob man im Winter mit den Nachbaren eine Schneeballschlacht macht, den Garten mit Schneeengel verschönert oder mit dem neuen Mitschüler einene Schneemann baut, im Frühling in den Pfützen im Garten herumspritzt oder Erbeeren und Paprika anpflantzt, im Sommer ein schönes Glas selbstgepreste Limonade aus den eigenen Zitronen geniest, im Pool herumtobt, die reifen Früchte erntet oder die Angel im Teich auswirft, im Herbst die Blätter zusammenrächt um danach hineinzuspringen, die verschiedenen Jahreszeiten bieten jede Menge Spass, Abwechslung und èberraschungen. Deine Sims müssen aber aufpassen auf das Wetter, damit sie keinen Hitzeschlag bekommen oder sogar erfrieren! Neben den vielen neuen, tollen Kleidern und Objekte gibt es auch noch etwas anderes neues: Diene Sims können von jetzt an für jedes Outfit eine andere Frisur wählen! Ob einen Pferdeschwanz für den Sport oder eine warme, kuschelige Mütze für den Winter, alles ist möglich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Strategie, Simulation
  • Release:
    01.03.2007 (PC)
    11.06.2007 (Mac)
  • Altersfreigabe: n/a
  • Auch bekannt als: Sims 2 - Vier Jahreszeiten
  • EAN: 5030932055149

Spielesammlung Sims 2 - Vier Jahreszeiten

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Sims 2 - Vier Jahreszeiten in den Charts

Sims 2 - Vier Jahreszeiten (Übersicht)