Sniper - Ghost Warrior 2

meint:
Es sieht gut aus und klingt gut, doch das eigentliche Scharfschützen-Abenteuer bleibt eher enttäuschend. Test lesen

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

66

192 Bewertungen

91 - 99
(59)
81 - 90
(16)
71 - 80
(49)
51 - 70
(18)
1 - 50
(50)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 3.7
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 18 Meinungen Insgesamt

40

no7_

14. Januar 2015PC: Der letzte Dreck

Von (6):

Selten hab ich mich über ein Game so geärgert. Ein Glück gabs das für 10€. Aber selbst die ist es nicht wert.

Noch nie ein Spiel mit so vielen Fehlern/Bugs gespielt. Die recht sehenswerte Grafik wird von einem dremaßen mieserablen Gameplay umgeben, dass ich dass Spiel nach 2h gelöscht habe. Selbst die Bewegungen mit dem Fernglas werden einem vorgegeben in den versiedenen Missionen. Dann der Hammer, sollst von einer Anhöhe Gegner ausschalten, doch wird das Gewehr vom PC so platziert, dass man die Ziele auf dem Boot nicht erfassen kann, da die Holzplanken die Sicht versperren. Spiel abgebrochen, Mission neu gestartet. Komme am selben Punkt wieder an, diesemal wird gar kein Gewehr platziert..... Kompletter Grafikbug.

Nach den vorangegangen kleinen Fehlern, dann gelöscht.

Schade, denn Potential ist eigentlich vorhanden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

Kraxnkutscher

17. September 2014PC: War wohl eher ein Zeitdruckschuss

Von :

Der Grafikverlauf der Spieles ist sehr ruckelhaft und hakelig, dass man meint die Gegner "beamen sich" von einem Ort zum Andern.
Abschüsse mit Schalldämpfer alarmieren sofort die Gegner, das finde ich sehr unrealistisch, ebenso dass die Gegner nach dem Schuss gezielt auf einen zu laufen.

Die Spieloberfläche ist bei den Missionen zu eingeschränkt, so dass andere Optionen hinsichtlich Taktik nicht möglich sind.
Da bietet die erste Version wesentlich mehr Optionen und ist realitätsnaher.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

79

Gangstarappa

18. April 2014PC: Kein Überflieger, aber auch keine Bruchlandung

Von (15):

Wer assoziiert mit "City Interactive" noch total billige Spiele? Der neue Ableger von Sniper: Ghost Warrior stammt von eben diesem Entwickler.

Aber gleich vorneweg: Wie auch der Vorgänger ist dieser Teil ein gut gelungenes Spiel.

Es ist nicht die erhoffte Scharfschützen-Simulation, vielmehr ein normaler Egoshooter mit Scharfschützen-Fokus. Dank der Cryengine 3 macht es auf potenten PC´s eine optisch grandiose Figur. Man darf nie vergessen, dass hier kein Triple-A-Entwickler am Werk ist. Für das, was Ghost Warrior gedacht ist, erfüllt es seine Erwartungen. Die Story ist leider sehr ausgelaugt (Die Amis müssen mal wieder eine Waffe von Terroristen sichern...), da gefiel mir die aus Teil 1 deutlich besser

Ihr schleicht euch durch lineare Level und dürft ab und an entscheiden, ob ihr den Gegner umgeht oder umnietet.

Aber das, was Ghost Warrior 2 bietet, überzeugt. Die Kämpfe sind auf hohem Schwierigkeitsgrad dank fehlender Zielhilfe fordernd.

Erwartet kein Actionfeuerwerk oder eine knallharte Scharfzschützen- Simulation. Ein kurzweiliger Shooter mit Präzisen Angriffen hingegen trifft es eher. Wer Teil 1 mochte, darf zugreifen. Wer sich nicht mit dem leicht Arcade-unterstützten System anfreunden kann, findet in Sniper Elite eine gute Alternative

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

13

Psychomillhouse

03. Januar 2014PC: Bugwarrior 2 wäre ein besserer Titel

Von (2):

Das Spiel gibt es im DLC bei Steam und ist 6 GB groß.

Installiert und los. Leider fällt schon am Anfang und die gesamte SP Mission auf das es ewige Grafik und Skript Fehler gibt. Abgesehen von den Grafischen Mankos sollten sich die Entwickler mal über die Beschaffenheit her machen. Nach einem Checkpunkt ist nur noch die gehockte Gangart möglich. Im Bosskampf gegen einen Heli verschwindet dieser aus dem Bild und kommt nie wieder. Gegner verstecken sich nach einem Alarm hinter Gegenständen und bewegen sich keinen Millimeter mehr.

Der Jungle ist so schön dicht um nicht alle drei Schritte einen Fehler zu sehen.

Hätte ich diese Fehler vorweg gekannt hätte ich die 20 Euro anderweitig ausgegeben.


Über den obligatorischen "wir machen einen Multiplayer zum besseren Verkauf" sei nur so viel gesagt. Wer hier nicht cheatet hat gar keine Chance. Stumpfes gegenüberliegen und warten das man jemanden sehen könnte und dann schneller ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

74

Seibuza

08. August 2013PC: Sniper-Spiel für zwischendurch

Von (2):

Der Singleplayer ist meiner Meinung nach zu kurz und viel zu einfach. Dir wird alles sehr linear vorgeschrieben und ist dadurch einfach nur noch ein abwarten bis das Ziel markiert wird und dann den Abzug betätigen. Die Einzigen Stellen im Singleplayer in denen man selbst Entscheidungen treffen kann ist, wie man die Menschen umbringt, das heißt entweder durch einen Kopfschuss oder durch die Granaten an ihren Gürteln, etc. .

Der Multiplayer gefällt mir einiges besser jedoch hat er auch einige Mängel, wie das connecten auf Lobbys (sehr verbuggt und bis jetzt immer noch nicht behoben) oder, was für shooter ungewöhnlich ist nur sehr wenige Maps (normales Spiel hat 4 verschiedene Maps) beinhaltet. Das Gameplay ist aber relativ gut, ich spiele sehr gern den Hardcore Modus, da es dort den roten Punkt der dir anzeigt wo die Kugel landet nicht gibt.

Die Grafik ist ebenfalls nicht zu bemängeln und die Engine ist wirklich sehr gut. Das Fazit: Wer gerne Scharfschütze in FPS spielt der wird das Spiel mögen, die Grafik, Engine, Sound,etc sind sehr gut, sogar vergleichbar mit Battlefield. Der Multiplayer ist OK aber nicht überragend. Der Singleplayer ist dafür schwach. Ein klassisches Spiel für zwischendurch wenn man mal weniger Action haben will.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

Snowball95

26. Juli 2013PC: Eigentlich ganz gut

Von (18):

Ich muss sagen das Spiel Sniper Ghost Warrior 2 ist ganz ok. Da man mal die Sicht von einem Scharfschützen bekommt. Das Spielprinzip ist finde ich gut gemacht. Einiges ist wirklich top (Atmungskontrolle, Windgeschwindigkeiten usw.). Was ich aber schon doof finde ist das die Grafik echt mies ist. Da das Spiel ja mal nicht so billig ist. Sollte die Grafik schon ein bisschen besser sein. Der Einzelplayer ist ganz gut gemacht, denn man erlebt Action und muss halt Geheimnisse finden. Der Multiplayer gefällt mir nicht so ganz.


Fazit: Wer gerne mal in die Haut von einem Sniper schlüpfen möchte für den ist dass, das ideale Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

prog3

04. Juni 2013PC: Einfach nur schlecht

Von :

Was nutzt die tollste Grafik wenn die Story lahm und das Spiel einfach nur Langweilig ist?

Sniper Elite V2 daran sollten man sich orientieren das hab ich sogar auf höchstem Schwierigkeitsgrad durchgespielt und das mehrfach. Ist echt schade das mittlerweile die meisten Spiele ihr Geld einfach nicht mehr wert sind.

Ich hätte nach dem ersten teil aufhören sollen den hab ich schon nicht durchgespielt weil oll war, aber nein ich gebe den noch eine Chance. das Geld hätte ich auch für was anderes ausgeben können.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

74

drfu

24. Mai 2013PC: Leider ziemlich entäuschend

Von (13):

Eigentlich habe ich mich auf das Spiel gefreut, und habe es mir auch gleich geholt. Die Grafik ist gut aber im Spiel ist man doch sehr eingeengt.

Man hat keine Entscheidungsfreiheit, keine Waffenwahl und keine Möglichkeit der Vorgehensweise. Man folgt stur den Befehlen( wie beim Militär wohl üblich!) Absolut enttäuschend ist aber die Kürze der Einzelspielermission! Deshalb ist das Spiel leider nicht sein Geld wert(für Einzelspieler). Sehr schade!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

65

Richter_88

10. April 2013XBox 360: Headshot oder Schuss ins Knie?

Von (15):

Genau zielen - Luft anhalten - Abzug ziehen - Treffer! So lässt sich das Spielprinzip von Sniper Ghost Warrior 2 aus dem Hause City Interactive beschreiben.

Ihr spielt den Scharfschützen Cody Anderson, dessen Auftrag ist eine gestohlene Biowaffe ausfindig zu machen und sicher zu stellen. Dies ist natürlich nicht so einfach, denn wie schon im Vorgänger müsst ihr stets darauf achten euch nicht von den zahlreichen Gegnern entdecken zu lassen, um eure Mission nicht zu gefährden. Wer nämlich denkt Sniper 2 ist ein Hau-drauf-Shooter wie Call of Duty, liegt meilenweit daneben, denn in Sniper geht es darum Gegner taktisch und ohne Aufsehen auszuschalten. Wird man von Gegnern entdeckt liegen die Überlebenschancen bei allerhöchstens 25%.

Pluspunkte sammelt Sniper 2 für seine überzeugende Simulation, denn es müssen Windstärke und andere Faktoren in jeden Schuss mit einberechnet werden. Auf leichter und mittlerer Stufe bekommt man dafür noch einen roten Punkt im Visier zur Verfügung gestellt, der anzeigt wo die Kugel einschlagen wird, aber auf Expertenstufe kann man ohne Marker beweisen, ob man zum Sniper geboren ist.
Auch die lästigen Ramboeinlagen des Vorgängers, welche diesem die Glaubwürdigkeit geraubt hatten, wurden entfernt, sodass man zu jedem Spielpunkt ein tolles Sniperfeeling hat.

Seit Veröffentlichung hat Sniper 2 viel Kritik geerntet, hauptsächlich wegen der fehlenden versprochenen Verbesserungen zum Vorgänger. Kritikpunkte sind zum Beispiel die eintönigen Missionsabläufe, die hakelige Steuerung, die kurze Story und auch der magere Multiplayer lässt noch einige Fragen offen.

Alles in Allem ist Sniper Ghost Warrior 2 ein toller Scharfschützensimulator, welcher aber Leute, die eine explosive Story erwarten, enttäuschen dürfte. Auch Freunde von Multiplayern kommen nicht auf ihre Kosten, denn Sniper 2 bietet mit einem Modus und nur 2 Maps nicht viel Abwechslung.

Schuss ins Knie, City Interactive!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

Aldrearic

07. April 2013PC: So richtig enttäuschend

Von (2):

Grafik - Dank CryEngine 3 gut gelungen, mir sind nur wenige bis gar keine Grafikfehler aufgefallen. Das Spiel läuft auch auf älteren Rechnern um die 2 Jahre auch noch flüssig.

Wo ist hier ne Story? Es gibt zwar eine Geschichte die hier erzählt werden sollte, jedoch ist diese nicht wirklich spannend. Die Missionen sind gegliedert und teilweise auch gut gemacht. Das grösste Makel ist der richtig enge vorgelegte Pfad welchem man Folgen muss. Geht man über diese Grenze Gibt es im Spiel sogleich eine Meldung und einen 10 Sekunden Zähler der herunterzählt danach ist das Spiel vorbei.

Die Missionen sind zwar teilweise noch herausfordernd, doch insgesammt ist die Kampagne viel zu kurz. Keine Selbstbestimmung von der Ausrüstung und auch keine eigene Möglichkeit zu Handeln. Dies sagt immer der Spotter oder sonst jemand. Tu dies, tu das, tu jenes. Das nervt am meisten, sobald man ein anderes Ziel abschiesst ist man meistens entdeckt und gleich darauf tot. Ich hatte kein Gefühl von der Freiheit als Sniper. Es Mag ja eine Simulation sein, aber vom Snipern noch weit davon entfernt.

Für welche die sich das anschauen wollen ist es ok, aber den Preis nicht wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

Tornado2k84

02. April 2013PS3: Besser als Teil 1, aber schlechter als angekündigt

Von (53):

Als Fan gepflegtem Campings in Ego-Shootern mit dem Scharfschützengewehr, verfolge ich Sniper-Games immer mit großem Interesse. Richtige Sniper-Games gibt es allerdings nicht wie Sand am Meer. So gibt es lediglich die "Serien" Sniper Elite und Sniper Ghost Warrior. Während ersteres im " Weltkrieg seinen Schauplatz hat und ein Third Person-Spiel ist, ist Sniper Ghost Warrior ein reiner Ego-Sniper.

Der erste Teil war als Budget-Titel ok, mehr aber auch nicht. Man merkte dem Titel überall an, dass das Ganze nicht mit dem üppigsten Entwicklerbudget ausgestattet war. Mangels Alternativen hat das Spiel mit seinem tropischen Schauplatz aber doch gefallen können.

Teil 2 sollte alles besser machen, was bei Teil 1. noch als "gerade noch in Ordnung" durchging. In der Tat ist das Spiel überall besser als in Teil 1, allerdings heißt das nicht das man nun einen super Titel geschaffen hat. Die Grafik hat sich verbessert.

Bedenkt man aber das anscheinend die CryEngine 3 zum Einsatz kommt, fragt man sich ernsthaft ob es sich nicht um einen Schreibfehler handelt. Trotzdem weiß die Grafik zu gefallen und ist nicht als schlecht anzusehen. Der Sound, d.h. Soundeffekte, Musik und Synchronisation sind im Vergleich zu Teil 1 nur relativ unauffällig verbessert.

Das ist aber nicht negativ gemeint. Der Vorgänger war hier bereits überdurchnittlich gut, ohne aber jetzt in ultimative Höhen vorzustoßen. Für ein Sniper-Game ist das Missionsdesign relativ abwechslungsreich und weiß durch seine Schauplätze auch gut zu unterhalten.

Die Spieldauer, welche in 3 Akte aufgeteilt ist, beträgt geschätzt zwischen 5-7 Stunden. Nicht viel, aber die Konkurrenz stattet ihre Spiele derzeit auch nicht viel länger aus. Der günstige Preis, bereits zum Verkaufstart, geht von daher auch in Ordnung.

Sniper 2 ist derzeit das beste Sniper-Game zu einem guten Preis, was aber für Teil 3 nochmal Luft nach oben gelassen hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

iMxiBlacKHawK

02. April 2013XBox 360: Ein sehr guter Nachfolger

Von :

Ich hab das Spiel heute durchgespielt und mir fehlen einfach die Worte. Es ist viel besser als der Vorgänger und es gibt keine Ramboausflüge.

Pro:
+gute Grafik....
+Atmosphäre
+keine Ballermissionen
+realistische Ballistik
+spannende Geschichte

Contra:
-die Grafik könnte besser sein, da die CryEngine3 benutzt wurde.
-matschige Texturen
-die Geschichte könnte länger sein( nur 4:20 Minuten auf Normal)
-nur 5 Scharfschützengewehre
-Im Multiplayer gibt es nur 1 Modus und 2 Karten

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

60

Hiasi12

24. März 2013PC: Begeisterung hält sich in Grenzen

Von :

Ich habe das Spiel in 4 Stunden durchgespielt und finde das Erlebte nicht berauschend. Obwohl man zugeben muss dass die Fortsetzung besser als der Vorgänger ist.

-- Von der CryEngine3 sehe ich keine Spur wobei selbige Engine bei Crysis 3 der Hammer war.

-- Der Sound ist ähnlich wie beim 1. Teil und gefällt mir eigentlich recht gut.

-- Die Atmosphäre/Story hat mich nicht wirklich gefesselt. Die Grundidee war gut, wäre aber noch ausbaufähig gewesen.

Der Multiplayer:
Die Modi DM und TDM sind Grundvoraussetzungen für einen MP ... ein paar Modi mehr wären nicht schlecht gewesen.
Die Maps sind super, aber es könnten ruhig mehr sein.

Es soll ja ein kostenloses DLC kommen, bin gespannt was es bringt ^^

Bevor ich's vergesse, der MP ist abgekackt. Ich habe eine Traumhafte Internetverbindung und trotzdem kommt eine Fehlermeldung die mir sagt, ich solle meine Netzwerkverbindung prüfen. Ärgerlich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

mikail19

24. März 2013PC: Sniper feeling pur

Von :

Ich verteile meine Meinung zu Sniper Ghost Warrior 2 in drei Kategorien auf

STORY: Die Story von Sniper Ghost Warrior 2 ist recht gut, es gibt viele Wendungen die einen überraschen. Die Story ist vielleicht nicht die beste aber trotzdem besser als die Story eines CALL OF DUTY.

GAMEPLAY: Das Gameplay von Sniper Ghost Warrior 2 wurde gegenüber dem ersten Teil stark verändert und verbessert . An der KI der Gegner wurde stark geschraubt, wo im ersten Teil die KI noch zum auslachen war agierte sie im zweiten Teil sehr schlau. Die Missionen machen Recht Spaß man spürt richtiges Sniper feeling, man hat zweit Gadgets ein Thermalvisier und ein Nachtsichtgerät

MEHRSPIELER: Der Mehrspieler macht schon Spaß ist aber derzeit noch sehr mager. Es gibt nur zwei Maps und ein Modus namens
Team Deathmatch. City Interactive hat ein Gratis DLC namens "Siberian Strike" angekündigt das Ende März erscheinen wird es enthält zwei neue Maps und ein neuen Modus.

FAZIT: Sniper Ghost Warrior 2 ist ein sehr gelungenes Spiel das einen sehr lange unterhält. Der Story Modus hat ein großen wieder Spiel wert. Der Mehrspieler großen Spaßfaktor

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 10 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

GammlerMarco

20. März 2013PC: Eine schöne Kombination aus Rennen, Schießen und Warten

Von (2):

Habe mir das Spiel auch gekauft und muss sagen das Spiel ist Klasse. Jeder hat seine eigene Meinung aber ich finde es echt einer der besten Shooter auf dem Markt. Klar die Story ist nicht so überragend aber dann soll es erst mal einer schaffen auf schwer durchzuspielen.

Wenn man natürlich einen Tag lang nur spielt wird jedes Spiel langweilig, deshalb teile ich es mir immer ein.

Die Grafik ist überragend und läuft mit meiner GTX 680 MEGA Flüssig.

Das beste sind aber die Slowmotions wenn man einen Head shot oder ähnliches gibt.

Also für mich (hatte noch nie ein reines Sniper Spiel) ist das Spiel echt Klasse und macht Spaß.

Nicht nur immer Rennnen schießen sondern auch mal warten.



Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 11 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

25

Bloodsoulz

18. März 2013PC: Sehr enttäuscht

Von :

Ich liebe eigentlich Sniper Games über alles und als ich die Videos auf Youtube sah dachte ich ja, das ist genau das richtige für mich.

Anfangs ist es eigentlich wirklich cool. Man muss sich langsam und ruhig bewegen, kein Amoklauf starten sonst stirbt man schnell.

Was bei mir alles kaputt gemacht hat ist schlicht und einfach die Grafik , ein dauernd hängt sich das spiel auf man muss es dann komplett beenden oder sekundenlange warten bis man ruckelfrei weiterspielen kann.

Habe auch im Internet gelesen, dass ich nicht der Einzigste bin und das es viele gibt die es manchmal sogar gar nicht spielen können.

Jedenfalls hatte ich das spiel innerhalb eines Tages durch. Es gibt gerade mal läppische 3 Akte die noch in Untermissionen gegliedert sind das war es.

Die 3 Akte an sich finde ich eigentlich nicht schlecht und die Story ist auch ganz passabel aber es ist eindeutig zu wenig.
Assassins Creed 3 oder so sind da ganz andere Welten.

Das Online Gaming ist auch recht langweilig. Einige online Spieler rushen dort einfach wie bei anderen Games mit ei ner Pistole durch die wenigen Levels und die anderen legen sich ruhig in ne ecke und warten ab bis ihnen einer vor das Zielfernrohr läuft oder schleicht.

Schade hatte gehofft an diesem Spiel lange Spass zu haben und mal ne Abwechslung zu Counter Strike Source zu finden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

50

DiggePepperoni

15. März 2013PC: Große Enttäuschung

Von :

Vorweg, der 1. Teil hatte mir eigentlich recht gut gefallen, also zumindest war er nicht schlecht, deswegen hatte ich doch ein paar Erwartungen in den 2. Teil gesetzt.
Und dann der Schock!

Leider gibt es viel mehr zu bemängeln als zu loben, was letztendlich auch an den wenig postiven Punkten liegt...

Ich fange mal mit der Grafik an. Das Spiel sieht aufjedenfall nicht schlecht aus, aber dafür, dass sie mit der CryEngine 3 gearbeitet haben, haben sie meiner Meinung nach viel zu wenig rausgeholt.

Storytechnisch ist... Nunja... Es gibt eine Story. Anfangs völlig unbelanglos und langweilig, berbessert sie sich erst im letzten der 3 Akte durch eine recht unerwartete Wendung, welche das Gesamtbild über das Spiel jedoch nicht verbessern kann.
Auch wird kein Anschluss an den 1. Teil gefunden, denn die Story findet losgelöst vom 1. Teil statt. Da hätte ich persönlich mir einen Bezug gewünscht.

Spielerisch empfand ich das Spiel als "kleine Hölle".
Ein völlig langweilendes Gameplay. Allein der 1. und 3. Akt laufen nach folgendem Schema ab:
1. Laufe zu Punkt xy und töte alle Gegner.
2. Sichere angegebene Bereiche nach Anweisung.
3. Unterstütze dein Team aus der Entfernung und töt angegeben Ziele.

Das ist sogar noch langweiliger als es klingt.
Eines der wenigen positiven Neuerungen sind das Thermal- und Nachtsichtvisier.
Alles in allem ist das Spiel eine der größten Enttäuschungen seit langem für mich.
Und mit läppischen 3 1/2 Stunden auf mittlerem Schwierigkeitsgrad, kann ich euch nur raten:
Spart euer Geld und kauft nicht diesen Mist!


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

30

Strobulator94

15. März 2013XBox 360: Keine Spur von Scharfschützen-Feeling

Von (2):

Eins lässt sich von vorn herein sagen: wer gedacht hat, dass Teil 1 von Sniper mies war wird an Teil 2 keine Freude haben. Die schlechte Atmosphäre des Vorgängers wird konsequent fortgesetzt, von Sniperfeeling keine Spur.

Da die 2000 Zeichen die mir zur Verfügung stehen kaum reichen werden um alle Aspekte abzudecken fasse ich meine Hauptpunkte mal in Stichpunkten zusammen:

Positiv:
-Die Collectors Edition kostet so viel wie manch andere Standard Edition und hat ein paar wirklich schöne Inhalte wie z.B. das Artbook.
-Witzige Dialoge zwischen ihrem Spotter und ihnen
-Interessante Geschichte mit überraschenden Wendungen...

Negativ:
-... die aber viel zu wenig Tiefgang bietet
-Eindimensionale Charachtere
-Kurze Kampagne... (4,5 Stunden auf schwer!)
-... in der kaum das Gefühl aufkommt ein Scharfschütze zu sein. Ich habe die Hälfte der Spielzeit meine Pistole verwendet.
-Alle Waffen töten auf jede Distanz mit einem Schuss, sogar die Pistole!
-Grafik wirkt oft sehr matschig und lieblos, das einzige was wirklich schön anzusehen ist sind die Lichteffekte und das Wasser. Schade, aus der CryEngine 3 hätte man viel mehr rausholen können.

Zum Multiplayer kann ich noch nicht viel sagen, da er (noch) sehr leer ist, aber:
-Zielhilfe auch im MP, man benötigt also 0 Skill um immer den Kopf zu treffen
-Alle Gewehre töten mit einem direkten Treffer
-Einen Sniper zu töten der sich in einer guten Position eingecampt hat ist nahezu unmöglich -> Spawnkilling vom Feinsten!
-Es wird quasi nur gecampt, oder wie man es vielleicht auch nennen will "taktisch gewartet"
-Standardmäßig steht nur ein Charakter zur Verfügung, der Rest ist DLC Inhalt
-Keine Waffenanpassung möglich
-M24, MSR und M200 fühlen sich absolut identisch an

Alles in allem kein sonderlich guter Kauf. Ich hätte die 60€ für die Collectors Edition lieber für das neue Army of Two sparen sollen. Wer also kein absoluter Fan des ersten Teils war (davon wirds wohl nicht so viele geben) sollte die Finger von diesem Spiel lassen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: City Interactive
  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    15.03.2013 (PC, PS3, XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 5907813594298, 5907813594335, 5907813596094

Spielesammlung Sniper 2

Sniper - Ghost Warrior-Serie


Sniper - Ghost Warrior-Serie anzeigen

Sniper 2 in den Charts

Sniper 2 (Übersicht)

Diese Seite war früher unter folgenden URLs erreichbar: