Sniper Elite V2

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In dem vom Krieg erschütterten Berlin gerät ihr zwischen die Fronten deutscher und russischer Truppen die in der deutschen Hauptstadt in einer entscheidenden Schlacht aufeinandertreffen.Sniper Elite V2 von 505 Games ist eine Scharfschützen-Simulation die viele Parameter wie Gravitation Wind und Zielstabilität berücksichtigt. Außerdem gibt es originale Waffen wie das Springfield M1903 das Gewehr 43 und das Mosin-Nagant 1891/30.

Meinungen

84

257 Bewertungen

91 - 99
(113)
81 - 90
(89)
71 - 80
(30)
51 - 70
(8)
1 - 50
(17)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 19 Meinungen Insgesamt

74

3d2yruffy

17. November 2015PC: Zweiter Weltkriegseierschuss

Von (8):

Moin. Heute würd ich gern meine Meinung über Sniper Elite V2 kundgeben.
Die Story in Sniper Elite V2 ist schon recht gut gewählt nur geht sie viel zu kurz (ich habe nur knapp 7 Stunden gebraucht) und es gibt viel zu wenige Hauptziele, die man ausschalten muss. Außerdem ist der Weg zum Ziel leider immer monoton gehalten was einem Normalo-Spieler, der es einfach mal ausprobieren wollte zu langweilig werden kann. Betrifft mich in der Hinsicht nicht, weil ich von Waffen her eh die Sniper- Gewehre präferiere.

Die Grafik ist relativ normal gehalten. Kein optisches Meisterwerk aber auch kein Crap.
Die Steuerung find ich jetzt relativ gut man kommt mit Tastatur und Maus richtig gut klar, da man mit Waffen bei Spielen sowieso am besten mit Maus + Tastatur spielen kann.

Ein richtig schönes Feature was dieses Spiel beinhaltet ist der Slowmotion Modus bei manchen Kugeln die die Gegner treffen, wo man sehr gut sehen kann wo und wie die Kugeln im Gegnerischen Körper einschlagen mit X-Ray Scan.

Alles in allen wäre aus dem Spiel mehr rauszuholen gewesen als es gab, aber das Spiel an sich ist nicht scheiße aber wohl mehr für Fans der Sniper-Gewehre gedacht als für Blind Gamer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

Ingrimmsch21

11. Juni 2014PC: Sniper Elite V2

Von (3):

In Sniper Elite V2 spielt ihr kurz gesagt einen Amerikanischen Geheimagenten, welcher wohl zufällig auch der beste Scharfschütze ever ist.

Das Spiel spielt im 2ten Weltkrieg in Berlin während es von Russen und Deutschen umkämpft ist, ich habe mich meistens auch ganz gut hineinversetzt gefühlt.

Das Spiel versucht auch ein wenig auf taktisch zu machen, größtenteils ist dies aber nicht so gelungen, Land- und Stolpermiene kamen bei mir kaum und noch seltener effektiv zum Einsatz. Außerdem ist es kein Problem (je nach Schwierigkeitsgrad) sich den Weg freizusnipen.

Grafik finde ich relativ gelungen, dazu gleich noch etwas mehr, Sound finde ich persönlich gut, Musik ebenso.
Ich hatte mir das Spiel als Aktion kostenlos über Steam gezogen, von da aus kann ich zum Preis-Leistungsverhältniss nicht viel sagen. Ebenfalls beschränken sich meinen Erfahrungen auf den Singleplayer.

Ich fand diesen eigentlich recht schön, geradlinige Story, was will man erwarten. Es ist nicht das längste Spiel, aber ich konnte mir das Spiel recht angenehm aufteilen, sprich, warmhalten.

Nun zum Highlight des Games und dem Grund der doch hoch ausfallenden Bewertung: Die Sniperei. Macht echt Spaß. Ehrlich. 2 Hauptgründe dafür:
Erstens: Die spektakuläre BulletCam. Sehr oft fliegt man mit der Kugel mit und sieht sie in Zeitlupe beim Gegner ein- und wieder ausdringen. Manchmal sieht man sogar noch etwas mehr, man sieht dann das unter der Haut liegende, bei einem Herzschuss z.B. Rippen und Herz, und sieht die Knochen splittern. Ziemlich geil. Generell, und das ist der zweite Punkt, finde ich die gezeigte Gewalt, oder, vielleicht besser, Brutalität gut getroffen. Blutig, nicht zu blutig, und wenn man die KnochensplitterCam sieht ist das einfach saugeil.

Solides Spiel, welches durch seine hervoragende BulletCam hervorgehoben wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

Shingami

26. Januar 2014PC: Solides Spiel mit Macken

Von (6):

Das Spiel:

Das Spiel an sich ist gut spielbar. Die Story ist spannend und der Multiplayer macht enorm Spaß. Die verschiedenen Waffen sprechen jeden Typus Sniper an, egal ob Quickscoper oder Langstrecken-Shooter, für alle hat es die richtige (und die falsche) Waffe.

Die Story und der Multiplayer:

Die Story ist ziemlich spannend, jedoch auch ziemlich vorhersehbar. Man kriegt einige Gegnertypen Serviert, die sich nur mäßig voneinander unterscheiden. Der Multiplayer ist gut gemacht und spaßig. Nur das man anfangs nicht sieht, was die Einstellungen der Maps sind, stört ein wenig...

Waffen und "Items":

Es gibt einige Waffen und wie oben beschrieben auch verschiedene. Durch die DLCs kommen noch einige hinzu. Items gibt es zwei Arten von Granaten und sprengfallen. Was mich hier als einziges Stört, sind die Panzerfäuste. Sie sind nicht nötig, da man jedes gepanzerte Fahrzeug mit einem guten Schuss zerstören kann und sie passen nicht ins Spiel, auch wenn der Computer sie gegen den Spieler einsetzt.

Grafik, Sound etc.

Sind in Ordnung. Man sieht was man sehen will, und musikalisch wird man von einem Song immer und immer wieder genervt. Die KI der Gegner hat ihre Fehler, so kann ich mich z. B. manchmal 3 Meter vor den Gegner stellen und er sieht mich nicht, und dann wieder sieht er mich auf 50 Meter...

Realismus:

Wenn man das Spiel auf schwer bzw. realistisch spielt, ist es auch realistisch, wenn auch deswegen fast unmöglich... Eine gute Herz-Wind-Schwerkraft-Kombo. Die "Röntgenaufnahme" bei den Schüssen ist jedoch wenig realistisch, aber schön anzuschauen.

DLCs:

Steam bietet momentan drei DLCs zum Spiel an. Diese sind Ok, jedoch würde ich mir etwas mehr Story in den Missionen wünschen. Nicht nur "geh zum Feind, töte ihn, geh weg". Aber solange Ich Hitler in die Eier schießen kann, will ich mich nicht beschweren.

Fazit:

Ein gutes Spiel mit einigen kleinen Fehlern, dessen kauf sich lohnt. Viel Spaß beim Spielen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

messinger

08. Juni 2013PC: Ein gutes Game?

Von :

Mit meinen 49 Jahren bin ich wohl ein Veteran unter den Gamer alles hat angefangen mit Wing Commander, natürlich war auch Sniper darunter.

Wen ich Sniper und Sniper V2 vergleichen würde müsste ich sagen ein Megasprung nach Vorn aber es sind auch über 10 Jahre dazwischen vergangen. Die Spielbarkeit Grafik Atmosphäre sind gut man hätte aber auch viel mehr heraus hohlen können mit den Technischen Mittel die heut zur Verfügung stehen. Ein sehr gut gebe ich für die Handlungsfreiheit kein Gamer will sich sagen lassen wie und was er zu tun und zu lassen hat wie bei Sniper Ghost Warrior 2.

Für den 3.Teil der erscheinen soll wäre es toll wen ein Kick von Splinter Cell und Hitman übernommen werden könnten wie Ablenkungsmanöver Lichter aus löschen oder kleinere Gegenstände zerstörbar sind um die KI in die Irre zu führen.

Was ich mir wünsche von den Spiele Entwickler lasst die Cheater die sich und die Welt bescheißen nicht mehr in den Ranglisten erscheinen SimCity geht damit ein guten Beispiel voran.

Am Ende ein gutes Game.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

DifferentKev

23. Mai 2013PC: Für Ego-Shooter Fans interessant

Von (9):

Mit "Sniper Elite V2" hat Rebellion Developments eine wirklich gelungene Abwechslung für Call of Duty Dauerspieler und andere Fans von Ego-Shootern erschaffen. Man spielt einen Scharfschützen im 2. Weltkrieg. Ein ausgeklügeltes Scharfschützensystem, bei dem sich die Kugeln der Waffen, die man zur Auswahl hat, verschieden verhalten, macht Sniper Elite zu einem interessanten Spiel.

Verschiedene Gewehre unterscheiden sich an Punkten wie dem Zoom, der Zeitaufwand zum Nachladen, der Kugelgeschwindigkeit, und dem damit verbundenen Einfluss von Wind und Schwerkraft.

Teilweise muss man auch mit Zweitwaffen, die man gerade zur Hand hat, agieren. Dadurch hat man oft eine Wahl, wie man die Gegner ausschaltet. Allerdings sind diese Zweitwaffen nur selten zu gebrauchen und es zielt sich auch nicht so angenehm wie mit dem Gewehr. Die Karriere kann man in verschiedenen Schwierigkeitsgraden spielen. Diese unterscheiden sich in der Intelligenz der Gegner und dem Realismus der Gewehre.

Spannend sind auch die Zeitlupenansichten, die oft bei guten Treffern gezeigt werden. Dort sieht man die Kugel fliegen und mit einer Art Röntgenblick-ansicht sieht man beeindruckend detaillreich, wie die Kugel eintrifft und Knochen zerstört.

Die Grafik sieht zeitgemäß aus und kann sich sehen lassen. Es begeistern Details wie herunterbröckelnde Ziegelsteine, umherflatterndes Papier und Kampfflugzeugschwärme. Gerade die gepflasterten Straßen und die Gebäude sehen ausgezeichnet aus. Auch die Performance beeindruckt, selbst mit einem Dualcore, 2 GB Arbeitsspeicher und einer mittelschwachen HD-Grafikkarte lässt sich das Spiel auf Höchsteinstellungen flüssig spielen.

Der Sound ist auch in Ordnung, so klingen Stimmen von Gegnern dumpfer, je weiter man von ihnen entfernt ist. Alles in allem ist Sniper Elite V2 ein interessantes Spiel. Die Einzelspielerkampagne ist gut gemacht, aber leider hat man sie in ungefähr 6 Stunden Spielzeit schon durchgespielt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

73

Shoxinator

10. Februar 2013PC: Ein Muss für Sniper-Freunde

Von (4):

Kurze Meinung zu dem Spiel

Sniper Elite V2 ist ein Spiel der höheren Klasse - nicht nur das es mit einer schönen Grafik, Umgebung, und einem tollen Sound gespielt wird, Nein es gibt auch noch eine tolle Story!

Jeder der gerne Shooter spielt und vielleicht auch etwas auf "Strategie" spielt wird mit diesem Spiel gut bedient sein.
Der Anfang gestaltet sich allerdings für einen unerfahrenen Spieler etwas Unangenehm da die Steuerung ein Siegel für sich ist.
Doch wenn man den Dreh raus hat wird man bekanntlich für seine Arbeit belohnt. Die Story die ihr Charakter im Laufe durchspielt, kann so manchen Fesseln Die Grafik ist ein Augenschmaus

Im Vergleich zum ersten Teil merkt man den Unterschied Dramatisch - Nicht nur das die Grafik 1000x Sätze nach Vorne gemacht hat nein auch die allgemeine Performance ist stark Verbessert worden.

PRO

Wundervolle Grafik

Gut ausgewählte Umgebung

Gute Story


CONTRA

Anfängliche Versuche können schnell mal daneben gehen

Steuerung ist für den ein oder anderen Gewöhnungsbedürftig


FAZIT:

Das Spiel ist ein MUSS- Für jeden der Snipergames liebt!
Durch die Mischung, macht es das Spiel zu einem tollen Erlebnis.
Durch die (bald) neu integrierten Maps wird es sicherlich noch Grafisch einen Sprung machen
Eine Klare Empfehlung meinerseits.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

79

RickAstgay

15. Januar 2013PS3: Sehr empfehlenswert

Von :

Also mir gefällt das Spiel richtig gut mir gäbe das Gefühl als währe ich wirklich im 2 Weltkrieg. Keine Frage das Spiel ist toll.

Meine Optionen für die Bewertung des Spiels:

-Grafik: Die Grafik ist richtig gut auch die zerbombten Häuser alles tadellos, naja im Hintergrund (zum Beispiel beim Flak Turm ist es nicht mit Gefühl gemacht worden aber es ist ok es geht nämlich nicht außerhalb der map sondern um die Story und die Mission aber dazu komme ich später.
-Details: Nichts auszusetzen bei den Deutschen Soldaten (Naz**) ist sogar der Reichsadler auf der Brust oben, wirklich gut gemacht.
die Panzer sind auch sehr detailiert gemacht worden. Ich glaube bei den Details brauch ich gar nicht mehr weiter schreiben. Da ist nichts auszusetzen.
-Story: Sie ist der Wahnsinn, eine wirklich gute story. Aber was ich nicht verstehe warum kämpft man gegen die Russen (Rote Armee)
also von der story her schon aber die waren ja auch Alliierte aber egal.
-Missionsgestaltung: Der Aufbau ist gut aber eigentlich braucht man nie andere Pistolen außer die Welrod. Die Luger und die Colt 45 M1911 braucht man nicht (kein Schalldämpfer)
-Waffen: es wäre gut wenn es noch ein paar mehr Waffen gäbe aber ok.
-Multiplayer: Ist jetzt nicht so aufregend aber im großen und ganzen ist es gut.

Mein Fazit zu diesem Spiel:
Empfehlenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

Gipzi

16. Dezember 2012PC: Sehr kurz, nicht schön zu spielen

Von :

Es ist nicht das was ich als Superspiel bezeichnen würde, aber es hat seine Momente, wie z. B. die X-Ray und die Bulletcam.
Allerdings ist die Grafik nur mittelmäßig, da sehr viele Details fehlen und Texturen unglaublich oft wieder vorkommen, insgesamt sieht die ganze Welt nicht realistisch aus. und die Steuerung stark verbesserungsfähig. Außerdem dauert die Kampagne nur 5 Stunden, weswegen sich das Spiel meiner Meinung nach nicht lohnt. Ebenfalls kommt keine richtige Atmosphäre auf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

LosMaxos

28. August 2012PC: Wie es sein muss

Von :

Das nenne ich mal ein Sniper-Game, warten, anlegen, zielen und feuer, Stellung wechseln und wieder von vorne. Ich hätte mir nur mehr npc`s auf beiden Seiten gewünscht, mit der zeit wirds einsam in Berlin. Was mich von der ersten Sekunde überzeugt hat war die Bullet Cam, ich hab mich riesig gefreut als die Kugel durchs Hirn und Herz flog, aber nach einer Zeit wirds lahm weil es sich ja wiederholt, außer man versucht 2 mit einem Streich durch Kopf zu eliminieren oder die Granaten am Gürtel zu treffen. Auch beim 3ten mal durchspielen wird's nicht langweilig da es ja hunderte Taktiken gibt um ans Ziel zu kommen. Für mich mit der besten sniper games die ich kenne.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

de-Raptore

13. August 2012PC: Elite-Scharfschütze

Von (7):

Ich hatte mir 3 Wochen überlegt ob ich mir Sniper Elite hole.

Pro:
Die Grafik ist insgesamt sehr gut gelungen, zwar noch nicht BF3 aber auf alle Fälle gut! Berlin sieht super aus, egal ob am schönen Fluss im Museumsvierltel, Opernplatz oder in einer V2-Produktionsstätte.

Der Sound ist sehr gut, aber egal wo man ist, Stimmen hören sich an wie in einer Konzerthalle, was mich aber nicht stört, da Berlin nicht gerade übervölkert ist.

Sniper feeling kommt auf. Ich habe gleich mit dem schwersten Schwierigkeitsgrad angefangen, weshalb etwas mehr action ist. Es wäre intelligent sich mit Minen u. ä. Abzusichern, wenn man sich, nach einem Attentat, zurückziehen muss, was schon Taktisches denken benötigt.

Contra:
KILLCAM! Wo? geschnitten! Man kann zwar sehen wie die Kugel fliegt und einschlägt, aber der Röntgenblick ist weg. Jedenfalls bei der Steampflichtigen PC-Version.

Jedenfalls lohnt sich das Spiel. Ob ihr 40€ ausgeben wollt ist euch überlassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

AlbozInq

03. August 2012PC: Klick, Klack, BOOM

Von (3):

Ich kann schon behaupten, dass ich ein Veteran im Shooter-Genre bin. Ich habe alle möglichen Shooter getestet und regelmäßig gespielt und als ein Freund mich auf Sniper Elite V2 aufmerksam machte, hab ich mir Trailer angesehen und dachte: Okay. Einen Test ist es Wert, und ich bin begeistert!

In vielen Spielen gibt es Slow Motion Situationen, wie in Call of Duty die Final Death Cam im Online Modus. Doch die Slow Motion bei Sniper Elite ist einmalig und einfach nur großartig. Das Gameplay bereinigt die etwas robuste Grafik komplett. Noch nie hatte ich soviel Spaß bei einem Shooter wie bei Sniper Elite V2.

Nach dem man ins detailgetreue Deutschland kommt, wird man gleich damit beschäftigt, SS-Truppen mit Raffinesse auszuschalten. Ob Stolperdraht, verminte Leiche oder der klassische Hitman Trick: Mit einem Stein die Wachen ablenken. Einfach nur genial. Die Waffen im Spiel sind detailgetreu und der Sound ist nur grandios.

Egal ob Kar98, SWP40 oder der alt geliebte Colt1911: Der Sound stimmt immer. Im Slow Motion, wenn man jemanden aus größerer Entfernung abschießt (tödlich), egal ob Mosin Nagant oder Luger, es ist einfach nur Top, wie man die Kugel sieht, wie sie die Knochen/Organe beschädigt oder vollkommen außer Gefecht setzt. Das Pfeiffen der Kugel im Slow Motion ist dann noch ein kleiner Spezialeffekt, der das spielen noch verbessert.

Das Spiel muss man probiert haben, einfach nur ein Meisterstück für sich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

Dearc

02. August 2012PS3: Empfehlenswerter Weltkriegsshooter in Berlin

Von gelöschter User:

Endlich wieder ein guter Weltkriegsshooter, der viel Spass macht. Sniper Elite V2 spielt im zerbombten Berlin. Die 10 Levels ob Opernplatz, Tiergarten Bunker, Kaiser Friedrich Museum oder das Finale am Brandenburger Tor machen extrem viel Spass, hätten aber durchaus etwas länger sein können.

Für die Suche der 100 Goldbarren und 37 Weinflaschen, einige sind leicht zu übersehen, erhält der spieler je eine Trophäe. Die Goldbarren und Weinflaschensuche hat mich die meiste Zeit gekostet. Die Steuerung ist gut gelungen. Am besten hat mir die X-Ray Kill Cam gefallen, welche in der Deutschen Version nicht enthalten ist. Die Grafik ist zwar nicht überragend, aber trotzdem gut gelungen.

Da ich selbst Berliner bin und die meisten Plätze kenne, hat mich die Weltkriegsatmosphäre im zerbomten Berlin natürlich sehr beeindruckt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

pain4

02. August 2012PS3: Fordernd bis zum letzten Mann

Von (3):

Es ist fantastisch, es ist gut, es macht Spaß.

All dem kann ich nicht ganz zustimmen. Es ist anfangs ein sehr simples Spiel das nicht fordert. Man besitzt ein Springfield Scharfschützen Gewehr und eine Pistole mit Schalldämpfer. Klingt öde aber macht sehr viel Spaß auch wenn ihr in den ersten beiden Kapiteln schon darauf aus seid andere Gewehre zu bekommen.

Die Story erzählt von einem Scharfschützen der losgeschickt wird, um gegen die herrschaftlichen Oberhäupte Deutschlands und Russlands zu kämpfen. Ab der vierten Mission könnt ihr ein besseres Gewehr bekommen, das ihr auch benötigt. Das Spiel wird immer schwieriger und komplexer.

Ihr müsst viele Nerven besitzen um das durch zu spielen. Ihr werdet auf den Schwierigkeitsgraden Kadett= Einfach Meisterschütze=Normal Sniper Elite= Schwer und dem angepasst wählen müssen. Man kann aber auch den Multiplayer erst testen und Erfahrungen sammeln. Aber voll und ganz hat es mir gut gefallen. Und es ist wirklich zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

Death_Watch130

03. Juli 2012XBox 360: Solides Spiel

Von (3):

Ich muss sagen, dass es ein geiles Spiel ist. Der X-Rail Shot ist einfach super (nur in Uncut-Versionen). Für mich ist es eine Mischung aus Splinter Cell und Sniper: Ghost Warrior.

Aber das Spiel hat kleine Fehler:
1. Die KI ist total doof, wenn sie schießt kommt sie ganz aus der Deckung und ist somit ein leichteres Ziel.
2. Goldbarren und Flaschen sind zu schwierig versteckt oder werden übersehen.

Mein Fazit:
Tolles Spiel mit guter Atmosphäre, gute Story und Umsetzung, aber für Sniper Fans schnell langweilig, da Profis schnell durch sind. Ich selber habe nicht mal einen Tag gebraucht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

Badervisa

23. Mai 2012PS3: Ich finde es richtig gut

Von (5):

Also ich habe das Spiel jetzt mehrere Tage getestet und ich muss sagen das ich es nicht bereut habe das ich es mir gekauft habe. Ganz im Gegenteil, ich bin extrem begeistert von dem Spiel und zwar aus folgenden Gründen:

1. Gute Steuerung wenn man mal ein, zwei Missionen gemacht hat geht es sehr gut und leicht von der Hand.
2. Das Spielgefühl kommt sehr gut rüber. Man muss hier nicht auf Schnelligkeit sondern auf Instinkt und Taktik setzen, das gefällt mir sehr gut. Hier zählt nicht rennen und schissen sondern Deckung und Spähen, Zielen und dann sicher schissen.
3. Die Grafik ist für meinen Geschmack sehr gut natürlich gibt es bessere Spiele aber im grossen und ganzem bin ich sehr zufrieden und die Sicht ist auch ganz gut.

Das Beste ist aber das man wirklich das Gefühl eines Sniper´s hier rübergebracht hat mit allem was dazu gehört, man kann schleichen, sich Deckung suchen und dann schissen und dann auch noch den Schuss verfolgen und wo und wie er dann im Körper des Gegners einschlägt das ist wirklich großes Kino.

Ich finde es bis jetzt toll, wie lange das es geht und ob es noch schwieriger wird kann ich nicht sagen, ich bin erst beider der 4. Mission und ich genieße diese Spiel mit jeder Mission sehr. Man kann auch leicht einzelne Abschnitte wiederholen und sich so noch verbessern.

Ich muss aber auch sagen das es nichts für Kinder und Jugendliche ist, denn es sind schon gefährliche Szenen in diesem Spiel und die gehören nicht in Kinderhände Mann muss immer daran denken das es nur ein Spiel ist

Ich kann es aber jedem der nicht auf schnelle Action sondern auf Taktik steht sehr empfehlen und ich freue mich schon auf DLCs die hoffentlich bald zu kaufen sind.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

GamingStriker

09. Mai 2012XBox 360: Potential nicht ausgeschöpft, nur was für Fans

Von :

Eigentlich eine gelungene Fortsetzung, aber die KI ist wirklich selten dumm. Hier und da gibt es einige Bugs und die Missionen sind zu einfach. Die Atmosphäre ist gut in Szene gesetzt, aber man hätte deutlich mehr daraus machen können.

Grafik ist OK, aber mehr auch nicht. Das ist für mich aber auch in diesem Spiel zweitrangig. Die Steuerung versagt leider hier und da, manchmal ist die Kamerasteuerung etwas nervig.

Ich spiele es gerne, auch wenn es nur wenige Std. sind, bis man es durchgespielt hat. Die teilweise echt nervigen Bugs und die Steurung, die nicht immer das tut was sie soll, hält mich aber nicht davon ab, das Spiel an Fans der Serie weiter zu empfehlen. Vielleicht werden diverse Probleme durch Patches noch behoben.

Es geht hier um die PC-Fassung, Single Modus.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Sylon

09. Mai 2012PC: Geniales Spiel, mehr davon

Von :

Also ich verstehe absolut nicht, was viele der bisherigen Bewerter für ein Problem mit dem Spiel haben. Die Grafik ist absolut annehmbar und mit viel Liebe zum Detail gestaltet.

Das Spielgefühl ist einfach bombastisch. Man wird in das zerbombte Deutschland hineingezogen. Es macht einfach riesig Spaß und das Spiel bietet ganz neue Möglichkeiten.

Leichen als Fallen zu benutzen, Stolperfallen legen, um eine sichere Flucht zu garantieren, Steine werfen um Feinde von Gebieten wegzulocken und unbemerkt zu entkommen, die Wahl zwischen leisem vorgehen mit der Pistole mit Schalldämpfer, dem Vorpreschen mit dem Maschienengewehr und Handgranate oder dem Ausschalten aus der Ferne mit dem Schafschützengewehr.

Das Spiel lässt da sehr viele Freiheiten zu und jeder Abschnitt ist aufs neue eine Herausforderung. Hinzukommt dass das Ganze teilweise wie ein Film insziniert ist. Das macht alles noch spannender und unterhaltsamer.

Ich hoffe die Entwickler bringen demnächst mehr davon heraus! Falls jemand ähnliche Spiele kennt, würde ich um Empfehlungen bitten. Von mir eine ganz klare Empfehlung!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

bigsmok1998

09. Mai 2012PS3: Viel besser als Sniper: Ghost Warrior

Von :

Positiv:
- X-Ray Effekt
- einfache Steuerung
- gute Atmosphäre
- tolle Kugelphysik
- nette Grafik
- koop Kampagne

Negativ:
- auf Dauer langweilig
- (fast) keine Abwechslung

Sniper Elite V2 ist ein realistisches Spiel. Vor allem auf dem höheren Schwiergigkeitsgrad, in dem man Wind und Anziehungskraft einkalkulieren muss. Und auch Anfänger können auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad ihren Spaß haben. Dort muss man lediglich bei sich bewegenden Zielen einkalkulieren, wann die Kugel eintrifft.

Zunächst macht das alles sehr viel Spaß. Doch auf die Dauer ersetzt der X-Ray Effekt nicht eine abwechslungsreiche Kampagne. Und das Schema ist eigentlich fast immer das gleiche: Alle Wachen töten, auf die Scharfschützenposition gehen, das Ziel erschießen und wieder fliehen. Ab und zu darf man auch ein paar Gegnerwellen erschießen.

Aber das wars dann auch schon wieder. Trotzdem kann ich jedem sagen, dass er sich das Spiel mal ansehen sollte, auch wenn das Spiel kaum Abwechslung hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

60

Dennis666

05. Mai 2012PS3: Auf Dauer öde

Von (2):

Klar die Demo hat auch mich überzeugt, habe das Spiel nun durch und kann folgendes dazu sagen, was meine Wertung von nur 60 % angeht.

Erstmal habe ich auf dem Normalen Schwierigkeitsgrad 6 Stunden für den Singelplayer gebraucht (habe die Levels nicht im rennen gemeistert).
Und zweitens hapert es an Abwechselung am Spiel, klar sieht es cool aus wenn die Killcam zum Einsatz kommt, aber das wird auf Dauer recht Monoton, auch an der Waffenwahl gibt es viel zu Meckern. Es ist ein Sniper Spiel und es gibt in der Normalen Version nur 3 Gewehre (Viel zu wenig, und Leider sind Wechsel der Snipergewehre im Spiel nicht möglich).

Daneben gibt es noch eine Handvoll Schusswaffen, darunter das MP40 Thompson, PPSH und 2 Handfeuerwaffen. Und da ist das nächste Problem im Problem, ihr habt als 2 Hauptwaffe das Thompsongewehr mit 60 Schuss, wollt ihr im Spiel ein MP40 aufnehmen habt ihr gerade mal 5 bis 10 Schuss davon, und sammelt auch wenn ihr Glück habt nur 5 bis 10 Schuss auf.

Also seit ihr schon drauf angewiesen, mit dem Sniper zu spielen, da es schwer ist z.B. mit der Thompson Gegner zu treffen, da das Fadenkreuz sehr unpräzise ist.

Es gibt 13 Level und wie gesagt habe ich es in 6 Stunden geschafft (Normal). Was aber ärgerlich ist, dass man in den Levels zwar Checkpoints hat, aber es kann nicht Abgespeichert werden. Ihr seit verpflichtet das Level zu beenden.

Und wie gesagt: Es fehlt an Abwechselung. Zwar könnt ihr in jeden Level Goldbarren und Flaschen kaputtschießen, das ist aber ziehmlich öde und birgt keinen Spielspaß.

Fazit:
Für Sniperfans ein durchaus guter Titel, für Dauerzocker eher Durchschnittskost und auf Dauer öde.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: 505 Games
  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    04.05.2012 (PC, PS3, XBox 360)
    23.05.2013 (Wii U)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 4024103990965, 8023171032283, 8023171032290

Spielesammlung Sniper Elite 2

Sniper-Serie



Sniper-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Sniper Elite 2 in den Charts

Sniper Elite 2 (Übersicht)