Beschreibung

Endlich ist es soweit: "Payback" heißt der dritte Teil der "Soldier of Fortune"(SoF) - Reihe. Bereits der erste Teil wurde aufgrund seiner detaillierten und exzessiven Gewaltdarstellung in Deutschland indiziert. Beim zweiten Teil "Double Helix" ging der Game-Hersteller Raven dem Index im Vorfeld aus dem Weg indem er die originale Version für die deutsche Veröffentlichung stark zensierte.Payback wurde nun unter neuer Leitung entwickelt. Die slowakische Entwicklerfirma "Cauldron" verwendete auch prompt die neue "Havok"-Engine wodurch nun der ohnehin schon sehr blutdurchtränkte Spielinhalt noch mit heraus stehenden Knochen und Fleischstücken ergänzt wird. Der noch höhere Realitätsgrad hat jedoch auch seinen Preis: Mit einer Prozessorleistung von unter 25 GHz und einem Arbeitsspeicher von 1 GB RAM läuft garnichts.Der Spieler steigt in die altbekannte Rolle von John Mullins der sich als Söldner im Auftrag der Antiterrororganisation "The Shop" in den Gewalt-Krisenherden der Welt u.a. dem Nahen Osten und Afrika den Weg frei schießen muss. Es gilt wieder eine komplexe Handlungsstruktur aufzudecken und dabei eine Terrororganisation zu bekämpfen die es sich zum Ziel gesetzt hat die Welt in einen ausufernden globalen Konflikt zu treiben.

Meinungen

Meinungen können nicht angezeigt werden, da dieses Spiel in Deutschland indiziert ist!

Infos

  • Publisher: Activision
  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    22.11.2007 (PC, PS3)
    01.12.2007 (XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 5030917050732, 5030917050589, 5030917050695

Spielesammlung Soldier of Fortune - Pay Back