Sonic & All-Stars Racing Transformed

meint:
Auf Konsole vergnügt ihr euch mit bekannten Videospiel-Figuren, die jeweils andere Tricks auf Lager haben. Für PC erscheint das Spiel nicht mehr.

Neue Videos

Daumenfreuden - Mobile Trailer
Sonic & All-Stars Racing Transformed - Ankündigungstrailer

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das Rennspiel "Sonic & All-Stars Racing Transformed" bietet euch wandlungsfähige Fahrzeuge und eine Auswahl aus den bekanntesten Charakteren des Sega-Universums. Darunter Sonic Dr. Eggman AiAi Gilius Thunderhead Knuckles Tails und viele weitere. Die 20 verfügbaren Strecken sind bekannten Spielen wie "Sonic The Hedgehog" "Afterburner" "Panzer Dragoon" oder "Super Monkey Ball" gewidmet. Da sich die Strecken während dem Rennen verändern seid ihr mal mit dem Auto dem Flugzeug oder Luftkissenboot unterwegs. Euer Gefährt transformiert sich automatisch in das benötigte Fahrzeug.

Meinungen

84

121 Bewertungen

91 - 99
(67)
81 - 90
(35)
71 - 80
(4)
51 - 70
(2)
1 - 50
(13)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 9 Meinungen Insgesamt

91

theonecalledfabs

17. Juli 2015Wii U: Viel besser als MK8

Von (37):

Als Fan der Mario-Kart Reihe wurde ich mit dem neuesten Teil für die Wii U enttäuscht. Zugleich wünschte ich mir immer einen Karrieremodus, da ich auch Forza für die XBOX spiele. Durch Zufall bin ich auf diesen Titel gestoßen und habe dieses Spiel um nur 30€ bekommen (MK8 um 60€!)

Da ich alle Sonicspiele für die Wii U besitze, aber trotzdem kein Segafan bin und Sonic Boom nicht gerade für Qualität spricht, zögert man, sich dieses Spiel zu kaufen. Aber es lohnt sich! Zu Beginn werden 4 Hauptmodi vorgestellt.

Karriere: Das Herzstück (vor allem für Solospieler) des Spiels. Hier gibt es:
- Missionen (Schwierigkeit einstellbar, hier werden die meisten neuen Fahrer freigeschaltet)
-GP (bekannt aus MK, 4 Rennen um den Pokal)
-Zeitfahren (etwas anders als in MK, nur in der Special Edition!)
-Einzelrennen

Onlinemodus: Muss ich glaub ich nicht erklären, bis zu 10 Spieler können teilnehmen.

Lokalmodus: Bis zu 5 Spieler (nicht 4) können hier spielen.

Optionen: Helligkeit und Steuerung einstellbar.

Die Charaktere sind abwechslungsreich am Anfang hat man gute 10 Stück (Metal Sonic in der Special Edition dabei!) und dann muss man in der Karriere den Rest freischalten. Leider hat jeder Charakter nur ein Auto, somit gibt es keine Autos zum Freischalten.
Die Musik ist abwechslungsreich und stimmmig.
Die Strecken sind einfach nur toll. Keine Strecke gleicht der anderen und in der letzten Runde verändert sich die Strecke. Natürlich gibt es auch hier ein paar nicht so gute Strecken.

Bugs treten nicht häufig auf, aber die Steuerung mit dem Boot enthält manchmal nervige Glitches die das Weiterkommen praktisch unmöglich machen.

Fazit: Ein Musthave für die Wii U! Der Umfang,die Charaktere und die Strecken sind vollgestopft mit Kreativität und Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

ApeKai

05. Februar 20153DS: Ein recht spaßiges und schönes Rennspiel

Von (21):

Sonic and All Star Racing Transformed für den Nintendo 3DS macht mega viel Spaß.
Einmal gibt es den Grand Prix Modus, indem man in 5 Cups seine Fahrkünste unter Beweis stellen muss,
den Worldtour Modus, welcher verschieden Herausforderungen und Kapitel bietet,
den Online Modus, in dem man sich mit Spielern auf der ganzen Welt messen kann, und vieles mehr!
Insgesamt ein überaus gelungenes Spiel!

Die Grafik ist recht hübsch, so wie der 3D Effekt.
Mit der Steuerung kommt man recht schnell klar, (sie ist fast wie bei MK 7) und die Karts haben immer andere Stets.
Für mich ein spaßiges Spiel, aber ob es jedem gefallen wird, weiß ich nicht. Vorallem Sonic Fans sollten bei diesem Spiel, welches es für ungefähr 20€ gibt, zugreifen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

98

saurer_troll

20. August 2013PS3: Rennspaß der nie langweilig wird

Von :

Ich persönlich finde Sonic & All Stars Racing Transformed sehr lustig und abwechslungsreich.
Mario Kart Wii ist zwar so ähnlich aber lange nicht so gut.
Hier kann man Sticker sammeln, Autos bzw. Charaktere verbessern und freischalten, Online spielen, in einem unterhaltsamen Einzelspielermodus die Welttour mit verschiedenen Aufgaben meistern und noch vieles mehr. Die Geister in dem Einzelspielermodus zu schlagen ist herausfordernd und man will immer besser werden und nie aufgeben. Auch die Abwechslung zwischen Rennwagen, Boot und Flugzeug ist sehr spaßig.
Die Steuerung ist außerdem auch sehr simpel gehalten und für niemanden zu kompliziert.

Also wer Fan von lustigem Rennspaß ist, dem empfehle ich das Spiel total, denn es macht einen riesen Spaß und wird mit Sicherheit nie langweilig!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

RageRacer13

20. März 2013Wii U: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Von (4):

Ich mag Spiele dieser Art, bei mir laufen die unter dem Genre "Family-Racer", weil es nur ganz ganz selten vorkommt das ein solches Spiel (wie z,B. Mario Kart, F1 Racing Stars, ...) von jemanden alleine gespielt wird. Sobald jemand mitbekommt das ein "Family-Racer" Spiel von jemanden bei uns gespielt wird, wird sehr schnell ein Multiplayer daraus.

Ich hatte schon den Vorgänger "Sonic All Star Racing" aber für Xbox 360 und habe diesen Teil eigentlich nur gekauft weil die meisten meiner Familien Mitglieder mit den Wii Contollern besser zurecht kommen. Hab mir nur gedacht was soll sich den da groß geändert haben und dann haben wir es gespielt, ich war förmlich Überrascht vom Abwechslungs-Reichtum, der hohen Geschwindigkeit und der dabei einfachen wie präzisen Steuerung.

Das Rennen beginnt, man fäht los, plötzlich landet man im Wasser und Dein Fahrzeug wird zum Boot oder die Strecke endet und Dein Fahrzeug wird zum Flieger, das nenn´ ich wirklich Abwechslung, einfach Klasse!

Mein Fazit: "Sonic All Star Racing Transformed" ist der z.Z. wohl spaßigste "Family-Racer". Er biete eine tolle bunte Grafik die auch bei hoher Geschwindigkeit im Solo- wie Multi-player Modus flüssig läuft, super Sound und eine einfache wie präzise Steuerung (für die kleineren in der Familie perfekt geeignet).

Das Spiel bietet sehr viele Fahrzeuge und Strecken so das man lange Spaß daran haben kann. Da müssen die von Nintendo sich schon ordentlich was einfallen lassen für den nächsten Teil von "Mario Kart", der war vorher die Nummer 1, der "Family-Racer", bei uns und jetzt ist es "Sonic All Star Racing Transformed".

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

SuperShenlongSsj4

08. März 20133DS: Megageiles Game

Von (7):

Dieses Game ist das Beste Game das mir für den 3DS untergekommen ist.

Die Pro`s:-Viele neue Fahrer die es im ersten Teil nicht gab:Joe Musashi,Ages,Danica Patrick,Reala usw.
-Coole Strecken die sich oft jede Runde verändern
-Items behindern einen viel weniger als in MK7
-Fahrer lassen sich aufleveln und verbessern
-Toller Online Modus
-Gute Steuerung
-Coole Musik

Die Kontra`s:-Spiel hängt sich im Onlinemodus manchmal auf
-Das Laden dauert viel zu lange

Die Steuerung ist sehr gut und man gewöhnt sich schnell an sie.Die Items wirken sich fast überhaupt nicht auf das Rennen aus,so hat man mehr Spaß.

Fazit:Megageiles Game mit guter Grafik und vielen Fahrern und viele coolen Strecken.Kauft es euch unbedingt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

79

Sega-and-Nintendo-Fan

12. Februar 20133DS: Gar nicht schlecht, aber ...

Von (7):

Ich habe Bereits die PS3 Version des Spieles und es wurde eigentlich verdammt gut umgesetzt. Es gibt aber einen riesigen fetten Makel! Die Bildrate ist Fürchterlich es Ruckelt total. Das sollten sie Dringend Patchen. Abgesehen davon ist es sehr gut gelungen.
Pro:
-Super Grafik und Klasse Animationen für 3DS
-Leichte Steuerung
-Spaßige Strecken
-Viele Modi
-Level System zum Freischalten neuer Kits
-Download Spiel möglich
-Gute Tonqualität
-Super 3D Effekt

Contra:
-Sehr Schlechte Bildrate
-Stunts sind etwas Umständlich
-Turbostart schwer hinzubekommen
-Atmosphäre leidet unter den Rucklern

Wenn es einen Patch gegen die Ruckler gibt würde ich es als ernsthaften Konkurrenten für Mario Kart 7 sehen so kann ich allerdings nur Hardcore Sonic und Sega Fans empfehlen es zu Kaufen. Wenn man sich an die Bildrate gewöhnt hat ist es gar nicht so schlecht aber im ersten Moment war es ein ziemlicher Schock.

Fazit: Sehr Spaßiger Fun Racer mit einem Super 3D Effekt nur eine Schlechte Bildrate trüben den Spielspaß etwas.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

koenigbuuhuu1

28. November 2012XBox 360: Bestes Spaßrennspiel

Von (2):

Als dieses Spiel angekündigt wurde, habe ich mich sofort gefreut, denn schon der erste Teil war grandios.
Dass Transformed besser wird als der erste, das war mir schon allein vom sehen des Spiels klar.
Als ich es dann endlich bekommen hatte und ich ein bisschen gespielt habe, ist mir klar geworden, dass es noch um einiges besser ist, als erwartet.

Die Steuerung an Land geht nach kurzem eingewöhnen locker von der Hand, die Steuerung im Boot ist nicht ganz so einfach, aber man gewöhnt sich auch da sehr schnell dran.
Im Flugzeug sieht das da schon etwas anders aus, denn manche Charaktere lassen sich nicht ganz so einfach steuern, aber dennoch hat man es nach etwas Training raus und es macht einfach Spaß zu fliegen.

Die Strecken sind echt coo. Obwoh es weniger gibt als im ersten Teil überzeugen diese durch schönes Design an die unterschiedlichsten Sega Spiele und sind durch das Prinzip des transformieren so abwechslungsreich, wie in keinem anderen Racer.
Dazu kommt noch, dass die Strecken wirklich tolle Musik mit sich bringen.

Natürlich gibt es auch Schwächen, die das Spiel aufweist:
Manche von den Strecken sind so unübersichtlich, dass man sich für den Anfang schwer tut die Kurven zu bekommen.
Manche wiederum haben eine so enge Streckenführung, sodass man sich viel zu schnell fühlt und man nur gegen die Wand fährt.
Aber auch hier braucht es ein bisschen Eingewöhnung und später klappt es etwas besser.

Also für mich ist es wirklich ein perfektes Rennspiel mit wenigen Schwächen geworden und ich finde, dass es Mario Kart um Längen voraus ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

Squall1990

27. November 2012PS3: Ein toller Spaß

Von (4):

Was mir persönlich in Sonic & All Stars Racing Transformed besser gefällt, als bei Mario Kart Wii, ist der Einzelspieler Modus. Dieser hält einen ehrgeizigen Spieler wie mich länger motiviert, als der in Mario Kart Wii. Warum, fragt ihr euch? Ganz einfach, der Welttour Modus. Dort spielt man in 5 verschiedene Touren, verschiedene und abwechslungsreiche Ereignisse, wie Rennen oder Drift-Herausforderungen. In Mario Kart Wii, spielt man nur stupide die Grand Prix (gibt es auch bei Sonic) Und man kann die Welttour mit bis zu 4 Spielern spielen. Online-Modus geht es auch mit 4 lokalen Spielern. Das war in Mario Kart nur mit Zweien.

Was ich an Sonic besser finde ist der anspruchsvollere Schwierigkeitsgrad, als bei Mario Kart. Er ist aber fair. So das man die Motivation nicht verliert.

Die Motivation wird noch durch das freispielen der Charaktere, aber auch durch das Levelsystem gestärkt. Denn durch das erreichen neuer Level, werden sog. "Kits" freigeschaltet, die den Fahrer z. B. die Geschwindigkeit oder das Handling verbessern.

Die Strecken bei Sonic sind lang und Abwechslungsreich. Abwechslungsreich deswegen, weil die Strecken zwischen Autofahrten, Bootfahrten und Flugfahrten wechseln. Dort kommt auch das "Transformed" ins Spiel. Man hat einen flüssigen Übergang zwischen den Gefährten, während der Fahrt. Die Strecken sind auch bezaubernd gestaltet z. B gibt es eine Weihnachtsstadt. Die Strecken sind aus diversen Sega-Games.

An Mario Kart Wii störte mich auch das zu große Waffenarsenal. Dort kann man ein Rennen durch geschicktes einsetzen der Items gewinnen. Fahrerrisches Können ist kaum gefragt. Bei Sonic, sind es nicht soviele. Dort kommt das fahrerrische Können nicht zu kurz, was einen mehr fordert.

Mit 23 Charakteren hat man auch eine sehr gute Auswahl von beliebten Sega Charakteren. Die Steuerung ist flüssig und präzise. Mit dem Boot, kann man ausgebremst werden.

Fazit: Ein toller Fun Racer, der sehr viel zu bieten hat und super viel Spaß macht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

EmilyRose

20. November 2012XBox 360: Besser als der Vorgänger

Von (3):

Sonic und seine SEGA freunde sind wieder da. Diesmal messen sie sich nicht nur an Land, sonder auch in der Luft und im Wasser. Denn ihre Vehikel können sich transformieren! Lasst das Rennen und den Spaß beginnen!

Ich bin seit das Spiel dieses Jahr angekündigt worden ist, so "heiß" darauf gewesen, weil ich den Vorgänger schon so super fand. Endlich habe ich es und ich muss sagen Sega hat mich nicht im Stich gelassen, aber fangen wir erstmal von Vorne an.

Einstieg: Das Intro ist sehr Originell und macht Lust endlich selber das Steuer in die Hand zu nehmen und die tollen Strecken entlang zu brettern. Unterstrichen wird dies noch mit der klasse Musik, die einen Mix aus Dupstep und Elekro/Techno enthält. Alles im Allen ein super Opening, besser als beim Vorgänger.

Menü: Das Menüs ist auch schön gehalten. Im Hintergrund sieht man schon die SEGAwelten die sich von Zeit zu Zeit wechseln. Kaum hat man auf den Startknopf gedrück schon kann man wählen zwischen: Karriere-Modus (Singleplayer modus) Grand Prix, Offenes Spiel und Optionen. Egal für welchen Modi du dich entscheidest aufallen wird dir sofort, das sich die Musik ändert je nachdem welche Entscheidung du triffst. Das Menü gibt dir eine Art Deja-vu Effekt, da es dich an alte Zeiten von der Sega Megadrive erinnern wird.

Spielatmospähre: Das Spielefeeling im Rennen ist Grandios. Als erstes bekommt man einen kleinen Überblick auf das was dich im Rennen erwarten wird, noch dazu kommt wie im Vorgänger eine schöne Musikalische Untermalung. Wenn man im Rennen dann ist, wird einem sehr schnell klar, das die Schwierigkeit angezogen worden ist.

Nicht nur von den Gegnern auch von den Strecken her. An Land fährt man genauso wie im Vorgänger, aber wenn es dann in die Luft geht fängt der Spaß erst richtig an. Die Luftabschnitte sind manchmal lang, mal kurz und es ist schwer auch Items einzusetzen. So ist man quasi gezwungen etwas Taktisch zu denken. Im Wasser ist die Steuerung etwas ungewöhnlich, aber man gewöhnt sich dran.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Sega
  • Genre: Rennspiel
  • Release:
    16.11.2012 (PC, PS3, XBox 360, 3DS, PS Vita)
    30.11.2012 (Wii U)
    02.01.2014 (iPhone, Android)
  • Altersfreigabe:
    ab 6(PC, PS3, XBox 360, Wii U, 3DS, PS Vita)
    ab (iPhone, Android)
  • EAN: 5055277019571, 5055277019687, 5055277019908, 5055277019991, 5055277019793

Spielesammlung Sonic & All-Stars Transformed

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Sonic & All-Stars Transformed in den Charts

Sonic & All-Stars Transformed (Übersicht)