Sophies Freunde - Babysitting

meint:
Teenies verdienen mit Babysitting Geld. Geldverdienen ist Arbeit. Also warum sollte man in seiner Freizeit arbeiten? Krude Minispielsammlung ohne Spielspaß.

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

"Sophies Freunde - Babysitting" aus dem Hause UbiSoft ist das erste Simulationsspiel, in dem man in Echtzeit babysitten kann - mit der Option den Aus-Knopf zu drücken, wenn es einem mal zu viel wird. Wäre im echten Leben auch schön.

Der Spieler spielt eine Studentin und zieht in das Haus der Großmutter, die in einen wohlverdienten Urlaub fährt. Einziger Haken - man soll auf die Kinder der neuen Nachbarn aufpassen: Nur die Geschicktesten können erfolgreiche Babysitter werden.

Jedes der Kinder hat einen einzigartigen Charakter und Vorlieben, die man im Laufe des Spiels ausfindig machen muss. Dabei sind die Babys liebevoll animiert und von Füttern über Anziehen oder Waschen muss man auf alles Acht geben. Man kann mit den Kindern natürlich auch spielen oder ihnen Musik zum Tanzen (und ablenken) vorspielen.

Besonders nett ist die Idee der kleinen Nebenspiele, wie z.B. das Sauberhalten des Hauses. In ihnen kann man beweisen, was in einem steckt. Ob Rasenmähen oder Abwasch, an alles muss gedacht werden. Und nur in einem blitzblanken Haus fühlen sich die Babys auch wohl. Nicht zu vergessen ist der Einkauf, so dass immer genug Babynahrung und Medizin für den kleinen Husten zwischendurch im Hause ist.

Ultimatives Ziel ist es, außer sich um die Babys zu kümmern und sie glücklich zu machen, ein ordentlich geführtes Haus zu haben und die Eltern der Kinder zufrieden zu stellen. Nur so gibt es dann auch das verdiente Geld, welches man dann frei investieren kann.

Auch schön die Internetplattform, auf der man Fotos der Kleinen oder Tipps austauschen kann.

Meinungen

50

33 Bewertungen

91 - 99
(9)
81 - 90
(1)
71 - 80
(2)
51 - 70
(4)
1 - 50
(17)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.4
Sound: starstarstarstarstar 3.5
Steuerung: starstarstarstarstar 3.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

30

gamegirl560

24. Juni 2011NDS: Anstrengender Baby-Job

Von (8):

Sophies Freunde-Babysitting ist ein echt anstrengendes Spiel. Du ziehst in das Haus deiner Großmutter, weil sie auf einer Weltreise ist. Wie der Zufall es will, kommt gleich eine Nachbarin angedackelt und fragt, ob man nicht kurz auf das Baby aufpassen könne. Natürlich bejaht man und los gehts. In deinem Haus gibt es schon eine ganze Babyausstattung, was ich etwas unlogisch finde. Die Bedürfnisse des Babys sind ein einziges Rätsel, und natürlich plappert Storky, der sprechende Storch, auch immer dazwischen, was das Baby denn brauchen könnte. Man braucht echt lange, um rauszufinden, was das Kind braucht. Gelegentlich gibt dir ein Elternteil einen Tipp, z. B. dass das Baby heut im Schlamm gespielt hat und das man es baden soll.

Man hat auch einen Garten, aber den muss man erst mähen, mit einem Rasenmäher den man später im Spiel geschenkt bekommt. Dort kann man Gemüse anbauen und danach in nahrhafte Gerichte umwandeln-ja, man muss selber kochen! Meistens sind die Eltern mit der Arbeit, die man macht, unzufrieden und motzen einen an. Später im Spiel kommt eine alte Storchdame und bewertet dein Tun. Danach bekommt man ein Diplom, wenn man es geschafft hat.

Die Schauplätze sind liebevoll gestaltet, aber das ist auch das einzig positive.
Nicht gut!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

26

Lisa11224

21. April 2011NDS: Nicht besonders interessant

Von (9):

"Sophies Freunde-Babysitting"ist nicht besonders interessant.
Man wäscht ein Kind, füttert ihn/sie, spielt mit ihm/ihr und noch vieles mehr,
dass man in der Realität(selber) auch machen kann.
Also. Wozu das Spiel?

Ich habe selbst Geschwister(Eine 6 Jahre, Anderer 2 Jahre)
Und ehrlich gesagt: Ich persönlich finde es langweilig Einer meiner Geschwister manchmal zu füttern/Windeln wechseln.
Daher würde ich es nicht empfehlen. Denn nach ein paar Tagen wird´s langweilig und ihr seit desinteressiert, an dem Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Empfehlungen

Infos

  • Publisher: Ubisoft
  • Genre: Simulation
  • Release:
    31.10.2007 (NDS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 3307210322487

Spielesammlung Sophies Freunde - Babysitting

Sophies Freunde-Serie



Sophies Freunde-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Sophies Freunde - Babysitting in den Charts

Sophies Freunde - Babysitting (Übersicht)