Soul Calibur 4

meint:
Das ist "Soul Calibur" wie wir es lieben! Tolle Grafik und super Finishing-Moves. Der dunkle Meister "Darth Vader" ist auch dabei! Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

85

400 Bewertungen

91 - 99
(178)
81 - 90
(147)
71 - 80
(42)
51 - 70
(10)
1 - 50
(23)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 7 Meinungen Insgesamt

82

Segaiolo

03. August 2012PS3: Tolles Spiel für Zwei

Von (4):

Ich habe mal ein paar Punkte gesammelt, die an Soul Calibur 4 gut und schlecht sind.

Positiv:
- sehr einfache Steuerung
- tolle Charaktere
- man kann es zu zweit spielen
- man kann es online spielen
- man kann Charaktere selbst erstellen

Negativ:
- Schicksalsturm ist erst zu leicht und dann auf einmal zu schwer
- Darth Vader und Galen Marek sind viel zu schwach
- das Geld kann niemals leer werden

Gesamt:
Ist ein echt super Spiel, vorallem wenn man mit einem Freund zusammen spielen will. Ich empfehle es natürlich weiter.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

YcroneX

06. Februar 2012XBox 360: Das Spiel hat seine Seele verloren

Von (6):

Das Spiel hat mit dem vierten Teil die Seele verloren. Es fehlen einfach die kleinen, aber wichtigen Aspekte aus anderen Teilen. Die Story zum Beispiel hat keine richtige Einleitung wie in den anderen Teilen, mir kam es so vor, als wären die Entwickler an dieser Stelle zu faul gewesen, sich was kreatives auszudenken. Ein Scroll Text der von Unten nach Oben eine kleine Vorgeschichte zum Charakter erzählt und rein ins Getümmel.

Früher hatte man richtige Prologe und schöne Epiloge, es wurde wie eine Geschichte erzählt. Hier ist es immer einseitig. Zwei Kämpfe gegen irgendwelche Kämpfer, die eventuell gar nichts mit dem gespielten Charakter zutun haben und zur Mitte hin also der Dritte Kampf, ist dann immer gegen einen Bonus Charakter.

Positiv zu sagen ist dennoch, dass man am Ende nicht immer den gleichen Endgegner hat, sprich da wurde wirklich darauf geachtet mit welchem Charakter der spielbare nicht klar kommt, bzw. wen er besiegen muss/will um sein Ziel zu erreichen. Nehmen wir zum Beispiel Yun-Soeng der seine Heimat und seine Freunde schützen möchte und darum Soul Edge nutzen möchte um stärker zu werden, demnach kämpft er gegen Nightmare und nicht gegen Algol oder Siegfried. Aber dann gibt es wieder Kämpfe wo ich mir denke; Sag mal geht's noch? Zum Beispiel: In einem Kampf musst du gegen drei andere antreten, die dann Siegfried, Nightmare und Taki sind. Aus welchem Grund sollten Siegfried und Nightmare zusammen arbeiten? Oder Taki und Nightmare? Man weiß es nicht.

Der Schicksalsturm war wieder nur ein kleiner Modus, der die Faulheit darstellte. Im dritten Teil hatte man noch Schlachtfelder und Dungeons und hier kommen halt nur Kämpfe mit sehr hohem Schwierigkeitsgrad. Dann gibt es für Anfänger kaum eine Chance richtig in das Spiel rein zu kommen, weil es zwei Stufen gibt. Normal und Schwer, dass war es dann auch.

Meiner Meinung nach ist dies das momentan schwächste Spiel aus der Soul Calibur Reihe und sollte besser werden im nächsten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

Deathead1995

08. Dezember 2011PS3: Komm schon, hol endlich Tekken

Von (3):

Ich habe noch nie Soul Calibur gespielt. Ich habe es mir gekauft, damit ich und mein kleiner Bruder (14) was zum zocken haben. Ich habe mir erhofft, dass es so wie Tekken ist, aber da war ich ganz falsch.

Ich und mein Bruder zockten also erstmal schön, aber er hatte nach einer Zeit kein Bock mehr, so machte ich mich an den Storyplayer. Er war nicht gut. Die Cutscenes waren bei jedem Charakter die gleichen, aber trotzdem andere Story. Dann spielte ich Arcade und nach fast 2 Tagen des Durchsuchens wollte ich Online spielen, weil es mich umgehauen hat.

Tolle Grafik
Mittelmäßige Steuerung
Total viele Anpassungmöglichkeiten!
Fast unmögliche Finisher
Schlappe Story

Aber um mit seinen Freunden und ein paar Stunden alleine zu spielen reicht es und es ist billig

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

katani7669

09. Oktober 2011PS3: Gutes Spiel mit magerer Story

Von (21):

Das Spiel macht wirklich Spaß, auch wenn die Story sehr kurz und knapp ist. Man findet sich schnell mit der Steuerung zurecht und auch die Spezialmoves sind relativ einfach einzusetzen.
Was unheimlich viel Spaß macht, ist sich eigene Charaktere zu basteln. Man kann diese nach belieben ausstatten und die Kleidungsgegenstände im Playstore ergänzen (kostenpflichtig)
Es ist aber sehr lustig, was manchmal bei der Erstellung herauskommt (z. B. ein weiblicher Kampfstiel bei einem Bär von Kerl)
Man kann durch die kurze Story sehr schnell alle Charaktere voll aufwerten, sodass man diese dann auch gut ausstatten kann.
Die Belohnungen in dem Spiel sind auch fast alle relativ einfach zu bekommen Trophäen gibt es nicht!
Manche Onlinebelohnungen sind schwierig aber man muss sie ja nicht haben.
Es gibt noch einen Acardemodus, der ist schon etwas schwieriger. Wenn man diesen geschafft hat gibt es eine Belohnung.
Womit man sicherlich lange beschäftigt sein kann ist der Schicksalsturm, dieser hat es teilweise echt in sich. Man kann ihn aufwärts gehen. Hier kann man die einzelnen Etagen anwählen und es erneut versuchen.
Abwärts ist das anders, man kommt so weit wie möglich, aber man muss immer wieder von vorne beginnen. Wir haben den Schicksalsturm mit 4 Spielern (abwechselnd) gespielt und das hat wirklich Spaß gemacht.
Was ich Online sehr interessant finde sind die Eigenkreationen der anderen Spieler, manchmal sind diese so toll das man fast das Kämpfen vergessen kann.
Fazit: Allein eher nicht so interessant, aber Online und mit anderen Spielern sehr unterhaltsam.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Stardust91

04. Juli 2011XBox 360: Die alte Prügelei, neu verpackt

Von (5):

Soul Calibur 4 ist ein solides Beat'em'up. Wie bei fast jedem Spiel in diesem Genre ist der Storymodus ziemlich kurz und eher langweilig. Hier werden zwischenzeitlich ein paar Cutscenes eingespielt und das wars mit dem Storymodus.

Ausserdem kann man im Singleplayer noch den Schicksalsturm spielen, der aber eher etwas für erfahrene Spieler ist, da die Schwierigkeit einfach bei einer gewissen Ebene zu hoch ist, beziehungsweise zu schnell steigt.

Gut bei Soul Calibur 4 ist in jedem Fall die Fülle an Charakteren, insgesamt sind es 33, wobei man einige natürlich erst freispielen muss. Ebenfalls sehr schön ist, dass ihr euren Charakter, den ihr zuvor selbst erstellen könnt, individuell entwickeln könnt. Dazu kann man in jedem beliebigen Spielmodus Geld verdienen, dass man dann z. B. in die Panzerung des Charakters stecken kann.

Grafisch braucht es sich auch nicht zu verstecken, denn die Konturen sind gut ausgearbeitet und die Kämpfer sehen wirklich gut aus. Leider bieten dafür die Schauplätze nicht allzuviel Abwechslung, die Arenen ändern sich während des Kampfes nicht und auch von einer Klippe oder ins Wasser fallen ist nichts neues bei Soul Calibur. Allgemein wirkt es statisch und große Veränderungen zu den Vorgängern gibt es leider auch nicht.

Der Multiplayer-Part des Games ist dafür umso besser, entweder ihr spielt gegen einen Freund mit zwei Kontrollern oder versucht euer Glück online.

Fazit:
Soul Calibur 4 sieht gut aus und hat alles was ein Beat'em'up braucht, dennoch wäre ein wenig Abwechslung und Innovation schön gewesen. Am besten gefällt der Online-Modus.
Ein Pflichtkauf für Genrefans, allerdings für andere Spieler nur bedingt zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

62

rumpsteak

18. April 2011XBox 360: Naja

Von :

Das Spiel ist an sich genial, die Grafik ist toll und der Soundtrack super (obwohl er mit der Zeit etwas nerven kann).

Negativ ist, dass das Spiel eigentlich nur etwas für Vollzeitzocker ist. Der Schwierigkeitsgrad im Turm steigt zu schnell an und ist im "Abwärts"-Modus von anfang an zu schwer!

Der Story-Modus ist ok, aber etwas kurz.

Der Arcade-Modus ist gut, allerdings ist der Schüler unverhältnis-mäßig stark!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Bahsell93

09. Februar 2011PS3: Das Prügelspiel für zwischendurch

Von (2):

Hab mir das Spiel vor einem Monat geholt, und viel gespielt wird es nicht.

positive Punkte gibt es schon:
gute Anzahl von Charakteren
gut ausbalancierte Charaktere
Einigermaßen gute Bildqualität und Sound
Der Geschichtsmodus hat eine gute Schwierigkeit
Charakterdesign ist nett

Nachteile:
-Storymode war im dritten Teil wesentlich besser(man musste laufen und das strategisch)
-Ausrüstungsmenü war besser im Soul Calibur 3(WESENTLICH BESSER)
-Darth Vader ist der beschissenste Charakter, den ich je gesehen habe (sagten viele Leute)
-bietet nur kurzweiligen Spaß
-altes Trainingsprogramm war besser
-Epiloge langweilig
-Shop ist unübersichtlich
-Charakter zu schnell zu erspielen
-keine Trophäen

-> alles in allem ist das Spiel nur dann Wert zu kaufen, wenn man nur 10 Euro ausgegeben hat. Wer ein gutes Beat ´n up haben will, sollte sich Tekken 6 holen. Dies ist wesentlich besser: Kampf- und Storymäßig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Namco
  • Genre: Prügelspiel
  • Release:
    31.07.2008 (PS3, XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • EAN: 3296580805129, 3296580805228

Spielesammlung Soul Calibur 4

Soul Calibur-Serie



Soul Calibur-Serie anzeigen

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Soul Calibur 4 in den Charts

Soul Calibur 4 (Übersicht)