SpongeBob - Angriff der Spielzeugroboter

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

65

67 Bewertungen

91 - 99
(29)
81 - 90
(3)
71 - 80
(8)
51 - 70
(7)
1 - 50
(20)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.6
Sound: starstarstarstarstar 3.3
Steuerung: starstarstarstarstar 3.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

64

Grievous767

03. September 2012PS2: Für Kinder toll, für echte Zocker eher Angriff der Langeweile

Von (26):

Neulich habe ich mich dazu durchgerungen, mal ein paar alte Spongebobspiele vervorzukramen, um zu sehen, wie sie mir heute gefallen. Meine Antwort lautet zu 95 Prozent "Nein"! Hier mal meine Meinung zu diesem Spiel.

Grafik: An vielen Stellen kantig und schwammig, verwaschene Texturen, so dass selbst Jump and Run Zocker wie ich nur hilflos den Kopf schütteln können.

Steuerung: Auch hier will der kleine gelbe Schwamm oder der dicke rosa Seestern nicht so recht. Viele Probleme steigern den Frustfaktor, besonders bei den kleineren.

Sound: Kein einiger guter Soundtrack, die Geräusche, die beim Schlagen eines Gegners erklingen, kommen abgehackt und gedämpft rüber, so dass es schon fast lächerlich wirkt. Zudem wurde kein einziger Character mit der Stimme aus der Orginalserie versehen.

Fazit: Für kleine Kinder sicherlich toll, bis auf die Steuerung, doch wahre Zocker wollen den gelben Schwamm und seine Freunde gern nur noch mit der Zunge voran ins Klo runterspülen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

70

Tweek_Tweak

07. August 2012NDS: Üblich tristes Nick-Spiel, aber schöne Multiplayer-Möglichkeit

Von (37):

Die Geschichte des Spiels ist ohne große Spoiler schnell erzählt: Alle Nick-Helden schließen sich zusammen um böse Roboter zu erledigen, die sie in verschiedenen Welten treffen. Das ist auch schon alles.

Toll finde ich das Sortiment an Nick-Figuren, das vorkommt. Zum Beispiel Urzeit-SpongeBob, Jenny, Zim und Gir oder auch der hierzulande eher unbekannte El Tigre sind mir sehr ans Herz gewachsen und sonst in fast keinem Spiel des Nickelodeon-Franchises anzutreffen.
Weniger toll ist der geringe Attackenumfang der Figuren: Jede Figur hat einen Angriff und einen Spezialangriff, das wars. Bei vielen der Figuren hätte es da deutlich mehr Möglichkeiten gegeben.

Der Grund aber, warum es besser als die meisten anderen Nick-Spiele für den Nintendo DS ist, ist der Mehrspielermodus. Mit nur einem Modul können zwei Spieler an den Start gehen, die Story zusammen durchspielen und sich beliebige Figuren aussuchen. So kann es richtig Spaß machen, die zahlreichen Roboter zu erledigen, aber eben nur zu zweit. Alleine kommt sehr schnell Langeweile auf.

Fazit: Wie von Nick-Spielen zu erwarten ist auch dieser Ableger eher schlecht, man bezahlt eigentlich nur den großen Namen. Einziger Lichtblick sind der relativ große Figurenumfang und die einfache Möglichkeit, die Roboter zusammen mit einem Freund zu vermöbeln.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: THQ
  • Genre: Action Adventure, Adventure, Jump & Run
  • Release:
    30.11.2007 (Wii, NDS, GBA)
    10/2007 (PS2)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 4005209093682, 4005209093620, 4012160230551, 4005209093583

Spielesammlung SpongeBob - Spielzeugroboter

Spongebob-Serie



Spongebob-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

SpongeBob - Spielzeugroboter in den Charts

SpongeBob - Spielzeugroboter (Übersicht)