Sports Champions

meint:
Die sehr gute Move-Steuerung punktet, während die Präsentation eher langweilig daherkommt. Mit mehreren Spielern macht es aber viel Spaß! Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps
  2. Trophäen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

84

157 Bewertungen

91 - 99
(78)
81 - 90
(48)
71 - 80
(17)
51 - 70
(2)
1 - 50
(12)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

79

WTF_WTF

03. August 2012PS3: Guter Stressabbau

Von (26):

Sports Champions ist teilweise ein gutes Ventil um mal ordentlich Dampf abzulassen. Es gibt insgesamt fünf verschiedene Disziplinen, schade ist hierbei, dass sich die ein oder andere leider nur mit zwei Motion-Controllern wirklich gut spielen lassen. Je nachdem welche der fünf Disziplinen man spielt hat man ein unterschiedliches Spielerlebnis. Beim Tischtennis geht es wie bei den anderen Disziplinen zunächst locker daher, aber es wird immer schwerer und nach einer Zeit kann es durchaus sein, dass man, wenn man es nicht schafft drei von drei Sternen zu erzielen, obwohl man darauf abgezielt hat, kleinere Aussetzer kriegt. Beim Gladiatorenduell hingegen wird es bei den höheren Schwierigkeitsstufen schon richtig schweißtreibend. Vor allem für die Couchpotatos. Beim Boccia ist hingegen Zielgenauigkeit und Ruhe gefragt. Das Gladiatorenduell lässt sich zwar auch mit einem Controller gut bedienen, aber das Beachvolleybal und das Bogenschießen leider eher weniger. Hier sind zwei Controller wirklich vom Vorteil und empfehlenswert. Das Ganze kann den ein oder anderen Nachmittag/Vorabend wirklich ziemliche Laune machen, aber auf Dauer wird es schnell langweilig und wenn jemand ein paar Pfunde zu viel hat und auf die Idee kommt, dass so ein Spiel den Sport ersetzen könne, dann ist diese Person schlicht und ergreifend völlig falsch gewickelt! Vor allem sollte man darauf achten, dass man sich nicht von seinem Ehrgeiz übermannen lässt und ausrastet, wenn etwas mal mehr als nur ein/zwei Versuche braucht. Auch wenn man es von so einem "Spiel" nicht erwarten würde, gehört es zu den Spielen, die einen Gamer wirklich aufregen können, wenn er versagt und/oder sich selbst enttäuscht. Alles in allem ist es eine nette Spielerei aber nichts Ernstzunehmendes. Eher für Casual Gamer. Es ist durchaus in eine Schublade mit "Eye Toy: Play" und Co. zu stecken. Was sehr gefallen hat ist, dass man seine eigene Musik ins Spiel einfügen kann, wenn einem die monotonen Sounds des Spiels nicht gefallen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

Niki98

26. November 2011PS3: Sport im Wohnzimmer

Von (8):

Das ist der Traum eienes jeden: Sport machen, und dabei nicht aml das eigene Wohnzimmer verlassen müssen. Mit Sports Champions ist dies nun möglich. In mehreren, abwechslungsreichen und herausfordernden Sportarten tretet ihr gegen die besten Sportler der Welt an. Von pokal zu Pokal werden die Aufgaben immer schwieriger und herausfordernder, was denn Spielspaß aber nicht im geringsten mindert, sondern sogar noch steigert.

Euren Charakter könnt ihr mit verschieden Outfits und Ausrüstungsgegenständen verändern und ihn so nach eurem Geschmack stylen.

Fazit: Wer zu faul ist um draußen Sport zu treiben, muss einfach nur seinen Controller in die Hand nehmen und schon kann das Training beginnen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

74

Fifa_extrem_Fan

26. April 2011PS3: Nicht das allerbeste!

Von (8):

Sports Champions macht natürlich Spaß, durch die Movesteuerung! Aber ich hab erwartet das es sowas wie Mario&Sonic bei den Olympischen Spielen ist. Falsch gedacht! In Sports Champions ist dieser sogenannte "Japan Mist", also das man z. B. bei den Schwertkämpfen "Special Attacken" gibt! Ich meine, damit das es nicht realistisch ist. Mir macht eigentlich auch nur Tischtennis Spaß, weil da die Movesteuerung wirklich überzeugen kann! Das tut sie auch! Die Grafik ist natürlich super! Es ist halt die Playstation 3!

Fazit: Sports Champions ist für Leute die auf den sogenannten "Japan Mist" stehen! Ich tu das nicht, deswegen macht mir das Spiel auch nicht riesen Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

MidnightClubLosAngeles

02. Februar 2011PS3: Sports Champions: Rumgefuchtel oder Olympia-Like?

Von (7):

PlayStation Move ist nicht gerade die neueste Erfindung, denn die Wii hat es vorgemacht! Aber was ist denn mit den Launch-Spielen? Zum Beispiel Sports Champions! Ob das Spiel gut ist, erzähle ich jetzt:

Was als erste natürlich auffällt sind die Sport-Arten, die sind allerdings überschaubar. Insgesamt sind es sechs Sportarten, das wären: Tischtennis, Boccia, Gladiatoren Duell, Bogenschießen, Beachvolleyball und Disc Golf.

Als erstes habe ich mir Tischtennis angeguckt und war von Anfang an hellauf begeistert. Warum? Ganz einfach, ich selber spiele sehr gerne Tischtennis in meiner Freizeit und hier ist es fast wie echt - außer dass man sich kaum bewegen muss. Man kann die Bälle anschneiden, Rückhand spielen usw. Tischtennis macht einfach viel Spaß und auch der Championspokal ist lustig und ein bisschen herausfordernd!

Danach wollte ich unbedingt ein bisschen Action haben und habe ein Gladiatoren-Duell angefangen. Auch hier funktioniert Move einfach nur toll und die Sportart macht mir Spaß. Hier kann man richtig die Wut rauslassen, vorausgesetzt man hat Wut im Bauch. Später im "Championspokal" kommt man schon ins schwitzen, wenn man eine Stunde lang spielt.

Nach dem Gladiatorenduell wollte ich wieder was ruhiges, da habe ich ein Partie Boccia gespielt. Das fand ich eher langweilig. Denn hier ist man kaum gefordert, allerdings funktioniert Move mal wieder klasse.

Nach Boccia habe ich mir noch Beachvolleyball und Bogenschießen angeguckt und war auch positiv überrascht. Die Steuerung ist wieder präzise und habe mich selsbt dabei ertappt, echte Volleyball Bewegungen zu machen - so sollte es ein!
Nachdem ich die Sportarten ausprobiert habe, wollte ich den Online Modus ausprobieren, bis ich gemerkt habe, dass es keinen gibt. Schade!

Meiner Meinung nach ist Sports Champions ein tolles Launch-Spiel, Move spielt seine Stärken aus. Allerdings fehlt mir ein Online-Modus und weitere Sportarten! Ich empfehle PS Move und Sports Champions gerne weiter. Probiert es aus!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

VALBITZ57(new)

01. Januar 2011PS3: Einzelspieler-Langeweile, Mehrspieler-Fun

Von :

Sports Champions ist gelungenes Move Spiel, auch wenn es einiges daran auszusetzen gibt. Die Steuerung ist präzise, nach etwas spielen kann man damit umgehen. Ein großer Vorteil ist auch die Controlleranzahl. Bei 3 von 6 Sportarten wird Angeboten mit 2 Move Controllern zu spielen, man kann aber auch nur mit einem spielen, das bedeutet man muss keinen 2ten kaufen.
Das Spiel ist am Anfang relativ lustig, doch mit der Zeit wird es langweilig, denn es sind immer die gleichen Umgebungen und vor allem immer das gleiche Ziel. Wenn man wirklich das beste aus dem Spiel herausholen will, sollte man zu zweit spielen. Dann kann man lachen und um die Wette spielen. Darum solltet iht euch unbedingt einen zeiten Move-Controller besorgen !

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Geschicklichkeit
  • Release:
    15.09.2010 (PS3)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0711719155478

Spielesammlung Sports Champions

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Sports Champions in den Charts

Sports Champions (Übersicht)