Spyro 3 - Year of the Dragon

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

94

93 Bewertungen

91 - 99
(81)
81 - 90
(7)
71 - 80
(2)
51 - 70
(1)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 4.4
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

93

shin-ju

09. August 2012PSX: Ein unschlagbares und episches Team

Von (2):

Spyro ist wohl einer der bekanntesten Videospielhelden neben Crash und Link, aber trotz allem mein Favorit. Da es für mich das erste Spiel der Spyroreihe war, kann ich sagen, dass man nicht unbedingt die anderen Teile vorher durchgespielt haben muss, jedoch könnten manche Charaktere einen am Ende verwirren da diese in dem Teil nicht wirklich vorkamen. Aber für mich sind trotz allem immer noch die drei ersten Teile die besten.

Erstmal zur Story: Dieses Mal geht es darum die gestohlenen Dracheneier zu finden und natürlich wie in den Vorgängern Edelsteine zu sammeln. Insgesamt gibt es 4 Hauptwelten mit vielen fantasievollen Leveln. Um weiter zu kommen müsst ihr zuerst jede Welt durchspielen, dabei kommt es auch häufig auf die Anzahl der vorhandenen Eier an. Es lohnt sich auch Könnerpunkte zu sammeln damit man am Ende eine kleine Überraschung erhält.

Das Gameplay: Ein episches Spiel, welches das Episch auch wirklich verdient hat! Vollgepackt mit vielen Aufgaben und zahlreichen Tricks. Neu in dem Spiel sind die Könnerpunkte, mehr Spielbare Charaktere die Sparxlevel etc.

Nun zur Steuerung: Ich persönlich finde die Steuerung im 3. Teil besser als bei seinen Vorgängern, vorallem muss man nicht mehr Techniken wie tauchen oder Kopfstoß erlernen. Im ersten Teil finde ich kann man auch nicht so richtig rennen weil man leicht die Kontrolle verlieren kann. Wer allerdings lieber mit Schwertern kämpft ist hier fehl am platz.

Zuletzt zur Grafik: Bunte Level mit gut gestalteten Landschaften und Charakteren. Ich finde die Grafik ist von bester Playstation 1 Qualität.

Fazit: Insgesamt ein sehr gelungenens Jump ´n Run Spiel, dass mich seit seinem Release bis heute immer wieder in seinen Bann zieht. Das Spiel kennt keine Langeweile und auch nach mehrmaligem durchspielen kann man immer noch etwas entdecken. Natürlich ist kein Spiel perfekt, man findet immer mal ein paar kleinere Schönheitsfehler, die aber keinem den Spielspaß verderben sollten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Berkay0948

31. Mai 2012PSX: Das beste Spiel der Spyroreihe!

Von (8):

Ich bin ein absoluter Fan von Spyro gewesen, bis die Teile zu Legend of Spyro kamen. Natürlich finde ich die älteren Spiele immer noch klasse, aber die neueren sind einfach schlecht.

Aber hier nun eine Bewertung für Spyro 3 (dass storytechnisch die direkte Fortsetzung zu Spyro 2 ist) Alles in allem ein richtig tolles Spiel, das richtig Spaß macht und das man immer wieder spielen kann. Das Spiel beginnt damit, dass die "böse" Zauberin Dracheneier klaut (beziehungsweise schickt sie eine ihrer Komplizinen hin) und diese dann überall verteilt.

Spyro muss nun durch die 4 Welten reisen, in denen viele lustige Leveln enthalten sind und dort die Eier zurückholen. Die Kugeln im zweiten Spiel wurden also durch die Eier ersetzt. Edelsteine müsst ihr weiterhin in jedem Level sammeln. Wenn ihr alle Level in einer Welt bewältigt habt, müsst ihr gegen einen Boss kämpfen, den die Zauberin immer schickt, um euch auszuschalten.

Der erste Boss ist ziemlich einfach. Dann vom "Bad Sonnenaufgang" (die erste Welt) geht es zur "Gartenstadt" (die zweite Welt). Die Level dort sind alle machbar. Besonders cool finde ich in einem Level das Skateboardfahren. Spyro kann mit Jäger zusammen Skateboardfahren. Dieserr fordert Spyro auch mal heraus.

Dann geht es zum zweiten Boss. Ihn zu besiegen ist schon etwas schwieriger, aber ziemlich machbar. Dann geht es zur dritten Welt, den "Abendsee". Dort finde ich die Level schon ziemlich schwierig, aber für Experten sollte es kein Problem sein. Dann müsst ihr gegen den dritten Boss ran. Dieser ist wieder einfacher.

In der vierten Welt ("Mitternachtsberg") müsst ihr die Level nicht mehr alle durchspielen, sondern 100 Eier sammeln. Nur dann könnt ihr gegen die Zauberin im finalen Kampf antreten. Wobei "final" noch nicht das richtige Wort ist, da ihr später nochmal gegen sie kämpfen müsst.

Wenn ihr die Zauberin besiegt habt, solltet ihr alle Edelsteine und Eier sammeln. Dann dürft ihr nämlich in ein Extralevel. Dann kämpft ihr irgendwann gegen die Zauberin.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

steven_styler96

13. Dezember 2011PSX: Ein ehrenvolles Ende

Von (14):

Spyro 3 ist das wohl beste Spiel der Spyro Reihe. Neben vielen neuen Charakteren treten natürlich auch die altbekannten Freunde wieder auf.
Es geht los wie immer, erste Welt, erste Spielerfahrung und erstmal eine Einweisung. So weit so gut, die ersten Welten sind sehr schön eingerichtet mit verschiedenen Landschaften, Unterwasser, Vulkan, Stadt und Berge.

Wie in der ersten Welt bleiben auch in den weiteren 3 Welten die Level schön abwechslungsreich und lustig. Nach jeder Welt folgt wie in den Vorgängern ein Boss. Meiner Meinung nach ist der 1. Boss noch schön einfach, der 2. ist aber erst nach einigen Versuchen schaffbar, der 3. ist wieder einfach. Am Ende kämpft man gegen den neuen Bösewicht, die Zauberin wie schon Ripto und Gnasty Gnorc will auch sie die Drachen vernichten. Nach 2 Kämpfen vernichtet man sie aber.

Wie immer werdet ihr von eurem treuen Freund Sparx begleitet, Jäger gibt euch gelegentlich Tipps und Herausforderungen. Wer natürlich auch nicht fehlen darf ist Geldsack, der auch in diesem Spiel wieder Bonuswelten bewacht und die neuen Charaktere für die Zauberin gefangen hält.

Alles in einem ein sehr sehr sehr gelungenes Spiel und für mich das beste Spiel der Spyro Reihe. Leider ist es das letzte Spiel unter Insomniac Games und wird danach nach komplett anderen Prinzipien aufgebaut und der Spaß geht verloren.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    01.12.2000 (PSX)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0711719222729

Spielesammlung Spyro 3 - Year of the Dragon

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Spyro 3 - Year of the Dragon in den Charts

Spyro 3 - Year of the Dragon (Übersicht)