SSX 3

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Im dritten Teil der SSX-Serie wird der Spieler um einige Erfahrungen reicher. Über einen mächtigen Berg gelangt der Spieler in eine beeindruckende Schneelandschaft. Eine unvergessliche Bergbesteigung wartet auf ihn. Gelangt man zur Spitze des Berges, findet man ein unbeschreibliches Territorium zum Snowboarden, Ergründen oder für grandiose Wettkämpfe vor. In dieser einmaligen Berglandschaft befinden sich freie Strecken mit ausgezeichneten Schneewettbewerben, Railparks, Rennstrecken und unbeschreiblichen Half-Pipes. Hier ist der Spieler gefordert, im Kampf mit neuen Gegner zu zeigen, wer der bessere ist.

Die Entwicklung von SSX 3 dauerte etwa 2 Jahre. Die Grundmaterien wurden komplett neu gestaltet, neue Erlebnisse hinzugefügt und diverse Spielmodi angepasst. Es besteht die Möglichkeit, als geübter Profi oder als blutjunger Anfänger das Game zu betreten.

Nach Beginn der Abfahrt, führt der Weg durch einzigartige Landschaften. Es können geheime Gegenstände freigeschaltet werden. Mac, Elise, Zoe, Moby, Psymon und Kaori nehmen den Kampf gegen vier neue Gegner auf.

Die Grafik in SSX 3 wurde stark verbessert, sodass das ganze Spiel realistischer wirkt. Reflektierendes Licht, Windböen und realitätsnahe Schatten sind nur einige der zahlreichen Grafikeffekte.

Es stehen mehr Tricks zur Verfügung als in den vorangegangenen Teilen von SSX. So ist es möglich, auf Knopfdruck, Kombinationen bis ins Unendliche auszulösen.

Der Soundtrack verpasst dem Spieler einen wahren Adrenalinschub. Künstler wie X-Ecutioners, Felix da Housecat, Queens of the Stone Age, N.E.R.D. wirken im Soundtrack mit.

Der Spieler hat die Möglichkeit, das Spiel nach Lust und Laune aufzubauen, die eigene Playlist zu verändern und den Gipfeln eine neuen Namen zu geben, sobald er diese bestiegen hat.

Meinungen

89

61 Bewertungen

91 - 99
(37)
81 - 90
(15)
71 - 80
(4)
51 - 70
(3)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.5
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

85

Bontimy

11. August 2014PS2: SSX 3 auch nach Jahren noch Spaßfaktor hoch 10

Von :

SSX3 für die PS2 ist jetzt schon einige Jahre alt, aber trotzdem noch ein Spiel mit hohem Spaßfaktor! Realismus ist hier fehl am Platz!
Das hält einen jedoch keinesfalls davon ab, mal wieder in der Spielekiste zu kramen und das Spiel rauszusuchen.
SSX3 ist ein Snowboard-Game mit langen Strecken und einer Vielzahl an Möglichkeiten:

- es gibt 10 Fahrer, zudem noch einige geheime Cheatboarder

- Jeden Fahrer kannst du individuell äußerlich gestalten( Aussehen, Boards, Tricks)

- die Attribute der Fahrer kann man verbessern für noch bessere Tricks und mit noch mehr Geschwindigkeit

- Es gibt drei Gipfel zu befahren mit unzähligen Herrausforderungen

- Viele Events wie Freestyle, Challenges und Streckenrennen, Freies Fahren ist ebenfalls möglich

- Es gibt einen MultiplayerModus und einen Online Modus

- Einzelspiel und Gipfelstürmer(mit jedem Fahrer durchspielbar)

und noch vieles mehr!

Das Spiel besitzt eine für PS2 typische Grafik, die Atmosphäre ist sehr gut gelungen durch Eisbrocken die mal herunter fallen oder umstürtzende Bäume.

Die deutschen Sprecher besitzen einen authentischen Farbklang und geben dem Spiel noch die spezielle Priese.
Alles in Allem ist das Spiel ein energiegeladenes Rennspiel auf Snowboards, wo du dich mit den besten Messen musst!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

FaaledeLie

20. Januar 2012PS2: Realismus? Brauch ich nicht

Von (16):

SSX ist keine Snowboard-Simulation. Das Spiel findet auf 3 Gipfeln statt. Alle davon sind Stück für Stück freizuschalten. Dies schafft Ihr, indem Ihr die Rennen und Trick-Events gewinnt.

Die Strecken sind einfallsreich und recht lang. Linear ist ein Fremdwort in SSX3, denn es gibt hier Abkürzungen wohin das Auge reicht. Fahrt Ihr z. B. gegen einen Konkurrenten, seht Ihr ihn vielleicht nur zu Beginn, da von dort an völlig verschiedene Routen möglich sind.

Die Grafik weiss zu beeindrucken, holt sie doch noch so einiges aus der PS2 raus. Die Wettereffekte sehen sehr gut aus. Die Kollisionsabfrage ist manchmal fragwürdig, aber wie vorab gesagt. SSX ist keine Simulation.

Der Soundtrack ist genial gemacht. Ihr hört nicht einfach nur Lieder im Hintergrund, nein. Ihr hört eine ganze Radiosendung, genannt "Radio BIG". Der VJ hat immer flotte Sprüche drauf und gibt euch gelegentlich Tipps zu Gegnern und wo sie sich gerade aufhalten. Wollt Ihr Eure eigene Playlist zusammenstellen, müsst Ihr die Tracks in der "Berghütte" von eurem erzielten Preisgeldern kaufen. Klamotten oder neue Snowboards kann man dort natürlich auch ersteigern. Und vor allem habt Ihr die Möglichkeit eure Attribute aufzufrischen, was Euch z. B. mehr Geschwindigkeit oder schnelle Drehungen in der Luft verleiht.

Das Fahrerfeld während der Rennen besteht meist aus 6 Fahrern. Da kann es schon mal unübersichtlich werden, wenn man durch enge Gassen einer Großstadt rast. Im Trick-Modus fahrt Ihr meist alleine, sei es über eine komplette Strecke oder durch total abgedrehte Halfpipes. Das Spiel ist jedoch zu keinem Punkt unfair.

Pro:
- gute Grafik, Wettereffekte
- genialer Soundtrack (Radio BIG)
- coole Tricks
- viele Strecken mit noch mehr Abkürzungen

Contra:
- für Realismus Fans zu abgedreht
- manchmal unübersichtlich

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

ruffy101

19. August 2011PS2: viel Entdeckungen

Von (15):

SSX 3 ist ein absolutes Hammerspiel mit viel Abwechslung. Man kann Rennen fahren, Trickwettbewerbe machen und einfach mal so fahren. Man kann unter mehreren Charakter wählen und mit jedem kan man es durchspielen. Bei Rennen gibt es Abkürzungen und bei Trickkämpfen Multiplikatoren. Man kann immer wieder Neues entdecken, ich habe das Spiel mindestens schon drei Jahre und gestern habe ich schon wieder neue Abkürzungen entdeckt. Man kann seinen Fahrer auch skillen und ihm Klammotten kaufen. Außerdem hat das Spiel sehr gute Musik, es ist für jeden was dabei. Man kann sich Musik kaufen und dann nur seine Ausgewählte hören.

Mein Fazit: Das Spiel ist sehr gur gelungen und es lohnt sich sein Geld dafür auszugeben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Sport
  • Release:
    31.10.2003 (PS2, XBox, GC)
    14.11.2003 (GBA)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 5030932035295, 5030932035301, 5030932035288

Spielesammlung SSX 3

SSX 3 in den Charts

SSX 3 (Übersicht)