Star Fox 64 3D

meint:
Ein Paradebeispiel für eine sehr gute 3D-Neuauflage eines Klassikers. Wenn ihr neben Fox McCloud im Arwing sitzt, kann Luke Skywalker einpacken. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Der ausgefuchste Weltraum-Held Fox McCloud und sein tierisch-starkes StarFox-Team melden sich exklusiv für den 3DS zurück! Wie der Titel des Action-Spiels bereits andeutet, handelt sich bei Starfox 64 3D um eine Neuauflage des Nintendo 64-Spiels Lylat Wars. Wie im Original-Titel steuert man hier die Raumschiffe und Vehikel des StarFox-Teams durch geradlinige Tunnel-Levels. Mittels geschickter Ausweichmanöver – zum Beispiel Rollen und Überschläge – weicht man Feindbeschuss aus und verwandelt die Gegner in hübsche Feuerblumen. Insofern man sich gerade in einem Weltraum-Level befindet und nicht auf einem Planeten. Den Weg durch die Einzelspieler-Kampagne sucht sich der Spieler selbst: Nach jedem Level darf er aus verschiedenen weiterführenden Routen wählen – der Wiederspielwert ist daher groß! Optisch legt StarFox 64 3D im Vergleich zum Original aus dem Jahr 1997 stark nach: Abgesehen vom gelungenen 3D-Effekt tummeln sich viel mehr Einheiten und Details auf dem Bildschirm.

Meinungen

83

97 Bewertungen

91 - 99
(39)
81 - 90
(32)
71 - 80
(16)
51 - 70
(3)
1 - 50
(7)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 6 Meinungen Insgesamt

80

KingsizeKini

01. Oktober 20133DS: Kurzweiliges Flugspiel mit Wiederspielwert

Von (11):

In Star Fox 64 3D fährt, taucht und meistens fliegt ihr mit Fox McCloud durch insgesamt 16 Level. Ihr steuert meistens den Arwing, ein kleines Raumschiff (es gibt auch ein U-Boot und ein Landfahrzeug), welches strikt geradeaus den vorgegebenen Weg abfliegt. Ihr weicht lediglich aus und schießt, ähnlich einem Railshooter. Es gibt aber auch Parts, in denen ihr volle Kontrolle habt und in alle Richtungen steuern könnt.

Das ganze klingt leichter als es ist, denn es gibt genügend Gegner sowie Bosse, die euch das Vorankommen erschweren. Noch schwerer wird es, wenn man alle Level für den Arcade-Modus freischalten möchte. Dafür muss man die Level einmal im Storymodus beenden. Manche Level sind jedoch versteckt und man kann sie nur spielen, wenn man in anderen Welten etwas bestimmtes erzielt, z.B. eine gewisse Anzahl Abschüsse oder einen Gefährten retten. Dies ist teilweise schon etwas schwieriger.

Trotztdem hat man die Story schnell durch, danach baut die Motivation etwas ab. Auch fehlt mir persönlich etwas Abwechslung. Ich hätte gerne entweder mehr Upgrades oder verschiedene Fahrzeuge mit verschiedenen Waffen. Man hat lediglich eine unbegrenzte Laserkanone, die man aufladen kann und begrenzt Bomben. Kurzweilig ist dann noch der VS-Mode. Diesen kann man gegen den Computer oder lokal mit Freunden spielen. Warum man es nicht online spielen kann, ist mir allerdings ein Rätsel und es hätte sicher einiges zum Spiel beigetragen.

Zu loben sind dann noch die äußerst gelungene Steuerung, die Grafik sowie der echt gelungenen 3D-Effekt, welcher das Spielerlebnis echt bereichert. Am Ende ist Star Fox ein wirklich gelungenes Spiel, dass den vollen Preis eines 3DS-Titels nicht wert ist. Wer es für unter 20 € bekommt hat ein Spiel, dass einem immer wieder für einige Stunden an den DS fesselt. Über den geringen Umfang kann man, da es ein Remake ist, vielleicht hinwegsehen, der fehlende Online-Multiplayer zieht das Spiel jedoch spürbar hinunter. Insgesamt ein solides Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Jan_Zocker

28. November 20123DS: Gelungenes Remake

Von (22):

Ich habe dieses Spiel schon immer spielen wollen, tja, dieses Jahr habe ich es getan - als unerfahrener Spieler. Ich war positiv überrascht, weil ich doch eigentlich dachte, dass es nur "sinnloses" herumgefliege ist, doch das ist es auf keinen Fall!

Ich erkläre jetzt über einzelne Kategorien:

Grafik --> Intensives 3D-Erlebnis, kurz: Sie ist einfach nur top und für einen Nintendo 3DS echt bewundernswert.

Story --> den normalen Verlauf des Spiels (also ohne Abzweigungen zu anderen Planeten [Wenn man Missionen nur abschließt]) finde ich kurz und knackig, aber wenn man alle anderen Planeten entdecken will, das ist für mich eine Herausforderung gewesen als Neueinsteiger. Es weist viele Geheimnisse auf, es ist umfangreich und man kann es letzten Endes im Expertmodus zocken.

Steuerung ---> Ok, diese "Motion-Control"-Steuerung habe ich nicht benutzt, aber die normale ist binnen Minuten zu lernen und verständlich; man findet sich schnell ein.

Meine einzige Kritik liegt daran, dass es keinen Multiplayer gibt, sondern nur diesen "Schlacht-Modus", so auch, dass man nicht online spielen kann, da der 3DS Onlinefunktionen doch sehr unterstützt.

Fazit: Das Spiel ist geil. Ich kann es natürlich allen empfehlen, die es bereits auf Nintendo 64-Systemen gespielt haben, denn es ist durchaus einiges neues bei - z. B. die neue Grafik, Steuerung. etc. und ich kann es auch allen empfehlen, so wie es mir geschah, die neu einsteigen wollen in solch Genres - oder den Spiel.

Ich hoffe, dass euch diese Meinung gefallen hat und vielleicht weitergeholfen hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

coolercaeser

29. Oktober 20123DS: Fast schon eine Simulation

Von (5):

Dieses Spiel mach zwar die ersten paar Stunden Spaß aber das war es auch schon, da die Story nur sehr kurz ist bleibt einem danach nicht anderes übrig als im Arcade Modus seinen Highscore zu schlagen oder im lokalem Mehrspielermodus (der eig. das Beste im Spiel ist) seinen Freunden den Hintern zu versohlen. Aber im Großen und Ganzen ist dieses Spiel doch noch zu gebrauchen da man immer wieder im Story und Arcade Modus versucht seinen Highscore in die Höhe zu treiben und einen Orden nach dem anderen zu erhalten. Dann kann man sich dank Motion Control, einer Menge Fantasie und dem 3D Effekt des Nintendo 3DS direkt in das Spiel beamen. Fazit: Für Science-Fiction und Star Fox Fans Lohn es sich für andere ist es immerhin ein Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

redsf

26. Dezember 20113DS: Star Fox is zurück

Von (133):

Das alte Spiel auf Nintendo 64, welches unter dem Titel "Lylat wars" oder "Starfox 64" bekannt war, wurde echt sehr schön für den DS aufgearbeitet. Hierbei wurden fantastische Licht- und Schatten-Effekte hinzu gefügt. Es wurde eine echt krass gute 3D Unterstützung her gestellt. Es ist eine wesentlich detailliertere Grafik, als die des ersten richtig dreidimensionalen Starfox-Abendteuers (Lylat Wars).

Man kann es mit den Bewegungssensoren steuern, aber auch die Steuerung mit dem Stick, ist perfekt gelungen. Die Geschichte kenne ich zwar in und Auswendig, sie ist aber immer noch recht cool. Und ich glaube eine echte Sprache gab's vorher nur am Gamecube! Für einen mobilen Titel ja sehr nett, aber ich wünsche mir doch lieber ein "Starfox Command 2" in 3D! Und natürlich eine lang erwartete Fortsetzung der Originalgeschichte von "Starfox Assault"!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

77

luigi6

08. November 20113DS: Nicht so toll aber annehmbar

Von (4):

Ich liebe die Star Fox-Reihe. Aber mal ganz ehrlich: Will Nintendo nur noch 3DS-Reamakes machen? Ich glaube schon. Naja erstmal zum Spiel. Jetzt kommt das was ich an diesem Spiel mag. Die Grafik: Das hat Nintendo sehr gut hinbekommen. Die Grafik ist für eine Mobilkonsole sowas von episch geworden, das kann man mit der Wii Grafik vergleichen.

Der Sound: Die Musik ist immer noch das Original in einer leicht veränderten Version. Die Soundeffeckte wurden auch leicht verändert. Nun kommen die Dinge die ich an diesem Game hasse: Die Steuerung: Man kann in 2 verschiedenen Arten zocken: N64 oder Motioncontrol. N64 lässt sich gut spielen nur die Motioncontrol nervt. Die Steuerung ist noch ungenauer als die der Wii.

Die Schwierigkeit: Die Schwierigkeit ist viel zu schwer. Wenn kleine Kinder spielen schaffen sie höchstens das 1st Level. Das ist viel zu schwer.
Gesamtbewertung: Mittelgutes Game. Nur was für Fans.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

89

Max6466

16. September 20113DS: Highscore

Von (5):

Als 3DS Zocker sollte StarFox64 3D schon in der Spielsammlung sein. Die Grafik bzw. der 3D Effekt sind schon alleine sehr schön. Der Spielumfang ist im Haupspiel wirkt anfangs bescheiden. Möchte man jedoch all Planeten/Systeme erreichen, ist es doch schwieriger als man vermutet anfangs. Teilweise ist es richtig schwer. Die Steuerung ist auch gut im großen und ganzen. Das gute finde ich, man kann die Motion Steuerung und die normale Steuerung gut miteinander kombinieren.

Was dem Spiel aber gut gestanden hätte, wäre ein Onlinemodus gewesen. Man kann aber so mit bis zu vier Leuten gegeneinander spielen und es braucht nur ein Modul.
Ein Vorschlag was Spieletipps. de angeht, den Reiter um eine Kategorie erweitern. Nämlich Highscore Reiter. Da man das Spiel realtiv schnell durch hat, ist es um so wichtiger, dass man seine Highscorestände teilen kann. Um zu sehen, wo man selber steht und weil das dann noch mal zusätzlich motiviert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Star Fox 64 3D

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Star Fox 64 3D in den Charts

Star Fox 64 3D (Übersicht)