Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Lucasarts hat mit Star Wars Episode 1 - Die Dunkle Bedrohung das Spiel zum Kinofilm herausgebracht. Der Spieler kann zwischen den Helden Jedi Obi-Wan Kenobi, dessen Lehrer Qui-Gon Jinn, Königin Amidala sowie deren Beschützer Kaptain Panaka wählen. Auch die Schauplätze und die Waffen aus dem Film sind zahlreich vertreten.

Systemanforderungen

Pentium 200, 32 MB RAM, 4 MB PCI/AGP Direct3D-Grafikbeschleuniger, 4x CD-Laufwerk, Windows 95/98

Meinungen

85

78 Bewertungen

91 - 99
(46)
81 - 90
(9)
71 - 80
(13)
51 - 70
(3)
1 - 50
(7)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.3
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 3.9
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

71

Alexus008

29. November 2012PSX: Die dunkle Bedrohung - schwer, aber unterhaltsam

Von (3):

Star Wars Episode I - Die dunkle Bedrohung war mein erstes Game auf der PS1. Das Spiel war echt schön gemacht, man bedenke wie alt es ist, die Landschaften z. B von den Wiesen vom Planeten Naboo bis hin zum Stadtplaneten Coruscant. Das Spiel war relativ schwer da bestimmte Waffen nur gegen bestimmte Gegner ausrichteten z. B Schockgranaten waren gegen Droiden effektiver als ein Thermaldetonator. Aber genau deswegen hab ich es gespielt. Meist verbrachte man lange an einer Mission, da man z. B eine Person alleine beschützen muss und ca. 100 Gegner angreifen. das tolle im Spiel waren auch die Dialoge, weil die Personen auf ihrer eigenen Sprache sprachen, natürlich dann mit englischen Untertitel.

In dem Spiel geht es aber nicht nur um Gegner töten sondern man musste auch viele Gegenstände finden und dann tauschen um den gewünschten Gegenstand zu bekommen den man für eine Mission brauch. Waffen, Munition, sowie Granaten sind in dem Spiel sehr selten, daher sollte man mit diesen sehr sorgsam umgehen und Granaten nur für Endbosse benutzen. In manchen Missionen waren die Ereignissen etwas anders als im Film z. B beim Podracer Rennen ist man zu erst nicht reingekommen und musste dann Karten stehlen.

Meiner Meinung nach ist Star Wars Episode I - Die dunkle Bedrohung ein recht schwieriges Spiel aber es macht auch sehr Spaß.
Wenn man das Spiel durchspielen möchte brauch sehr viel Geduld da die Gegner sehr stark sind.
Der Pluspunkt von dem Spiel ist die Atmosphäre, obwohl es eine relativ schlechte Grafik hat.

Ein Minuspunkt ist die Steuerung, da viele Aktionen an merkwürdigen Tasten festgelegt wurden und man diese auch nicht umstellen konnte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: THQ
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    01.05.1999 (PC)
    01.10.1999 (PSX)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • Auch bekannt als: Star Wars - Die dunkle Bedrohung, Die dunkle Bedrohung
  • EAN: 4012160340427, 4005209034869

Spielesammlung Star Wars - Episode 1

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Star Wars - Episode 1 in den Charts

Star Wars - Episode 1 (Übersicht)