Stellaris

meint:
Weltraum-Strategie mit Tiefgang, die ihre Faszination aus umfangreichen Menüs, blinkenden Icons und komplexen weltraumschauplätzen zieht. Zäh, aber interessant.

Neue Videos

Stellaris - Plantoids Species Pack Teaser Trailer
Stellaris Launch Trailer - Grand Strategy on a Galactic Scale
Stellaris - Developers Aiming for the Stars - Pt. 2  Experiences and Modding
Stellaris -  Tour of the Galaxy  Pre-order Trailer

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

88

7 Bewertungen

91 - 99
(2)
81 - 90
(3)
71 - 80
(2)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 3.5
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

89

MayaChan

01. September 2016PC: Tolles Spiel für 4X-Fans

Von (6):

Stellaris hat sich die letzten Wochen neben Civilization inzwischen zu einem meiner Lieblingsspiele entwickelt. Wie in einem 4X-Spiel üblich übernehmt ihr die Kontrolle über ein Reich, erkundet die Galaxie, breitet euch aus, führt Krieg und kümmert euch um eure diplomatischen Interessen.

Grafik+Sound:
Wer hier ein Grafikmonster erwartet sollte lieber etwas anderes holen. Die Aufmachung ist vor allem Anfangs zwar recht nett, aber nach kurzer Zeit schon konzentriert man sich dann doch lieber auf die Zahlen und das Gameplay, was man bei einem 4X-Spiel aber durchaus auch erwarten sollte. Die Kämpfe sind schick anzusehen, aber auch hier hat man schnell alles gesehen.
Ähnliches gilt auch für den Sound, der meist auch eher zweckdienlich ist und bei diversen Ereignissen durch unwichtige Ansagen auch gelegentlich mal nerven kann.

Steuerung:
Im großen und ganzen ist sie in Ordnung, allerdings auch nicht perfekt. Befehle lassen sich spielend aneinanderreihen, wodurch vor allem Aufbau- und Erkundungsmissionen weniger Micromanagament-lastig sind.

Gameplay:
Das Spiel läuft in Echtzeit ab und kann jederzeit durch einen Druck auf die Leertaste pausiert werden. Was sich anfangs zwar etwas gewöhnungsbedürftig klingt geht aber schnell ins Blut über. Große stärken beweist das Spiel vor allem im Diplomatiebereich. Allein durch Krieg könnt ihr das Spiel nur sehr schwer gewinnen. Auch die Forschung bietet durchaus gute Ansätze. Statt einen Techtree abzuarbeiten bekommt ihr nach einer abgeschlossenen Forschung immer 3 neue zur Auswahl, aus denen ihr wählen könnt, wodurch sich jede Runde immer etwas von den anderen unterscheidet.

Allerdings wartet das Spiel nicht nur mit positiven auf, denn die Zahl direkt kontrollierbarer Planeten ist begrenzt und so seid ihr früher oder später gezwungen, Sektoren zu errichten und die Kontrolle darüber an die KI abzugeben. Ihre Aufgabe können eingestellt werden, ideal arbeitet sie aber meist dennoch nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Stellaris

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Stellaris in den Charts

Stellaris (Übersicht)