Super Mario Bros.

meint:
Mario-Hüpfspiel mit Charme und präziser Steuerung - ein Klassiker der Videospielgeschichte, der in jede NES-Sammlung gehört.

Neue Videos

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

90

164 Bewertungen

91 - 99
(101)
81 - 90
(40)
71 - 80
(17)
51 - 70
(2)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 12 Meinungen Insgesamt

96

DDDD-2

28. September 2015NES: Die Legende im Modulform

Von gelöschter User:

Super Mario Bros - als stolzer Besitzer eines NES darf es in meiner Sammlung natürlich nicht fehlen. Viele Stunden habe ich mit den schön gestalteten Leveln und dem hohen Schwierigkeitsgrad verbracht.

Zu den verstörenden NES- Sounds gesellen sich unverwechselbare Levels, Gegner und natürlich die allseits bekannte warp- Zone.
Als mein erstes Mario- Spiel habe ich es unzählige Male in den Modul- slot gepackt.

Das Spiel verdient, zu Recht, den 1.Platz meiner Sammlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Niconator215

10. Juni 2014NES: Classic

Von (9):

Das ist bisher mein einziges Spiel in meiner NES Sammlung. Ich habe davon zwei Exemplare und finde, dass es verdammt gut ist. Hätte echt nicht gedacht, dass es so gut ist. Nicht alles was alt ist, ist ja schlecht! Die Levels sind für die damalige Zeit echt gut designt gewesen und die Klänge der Mario Welt sind echte Ohrwürmer.

Ein echter Klassiker, dem jeden NES Fan bekannt sein sollte und in der Sammlung haben sollte. Manchmal fragte ich mich echt ob ich aufhören soll, aber immer hat etwas in mir gesagt, dass ich weitermachen soll und weiter kommen soll.Beim ersten Mal hat es echt süchtig gemacht und immer weitere Male. Als Fazit sag ich nur ein Wort: CLASSIC!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Mohnbroetchen_20

18. März 2014NES: Ein Muss für jedermann

Von (2):

Story : Der böse König Koopa hat die Princess Toadstool gekidnappt und alle Toads in Blöcke verwandelt Mario muss nun Toadstool retten. Wertung : 6%


Steuerung : Die Steuerung ist recht Simpel ihr könnst springen,laufen und rennen (und auch ducken) die Steuerung funktioniert an sich ganz gut. Wertung : 23%


Gameplay und Schwierigkeitsgrad : Ihr rennt von links nach rechts überquert Abgründe,springt auf Blöcke oder macht sie kaputt und holt euch damit Power-Up's wie einen Stern der euch unbesiegbar macht oder ein Pilz der euch größer macht und wo ihr einen extra versuch bekommt oder eine Feuerblume wo ihr aus euren Händen Feuer schießen könnt.Der Schwierigkeittsgrad wird pro Welt immer schwerer wenn ihr aber mal stirbt liegt es meistens an euch. Wertung : 22%


Grafik und Atmosphäre : Die Grafik ist für damalige verhältnisse echt gut gelungen und die Atmosphäre ist auch richtig gut (vorallem als kleines Kind) klar ihr bekommt hier nicht die Mega Story aber genau das macht die Atmosphäre aus. Wertung : 24%


Endemeinung:Es ist einfach ein Klassiker denn jeder mal gespielt haben sollte.


Endwertung: 72% obwohl man sagen muss das die Story völlig irrelevant ist und deshalb gebe ich dem Spiel ..

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

EpicWarrior69

08. März 2014NES: Teuflischer als Teufel 3 (unrdl. Diablo 3)

Von :

Das Spiel Töfter Marius (unredl. “Super Mario”) von Nintendo ist allerdings weitaus brutaler und satanistischer als Teufel 3! Sie halten dies gar nicht für möglich? Bitte lesen Sie selbst.
Im Spiel steuert man einen bärtigen Vergewaltiger, der sich mit Drogen berauscht um Energie für die Suche nach einer Prinzessin zu gewinnen. Diese will er vergewaltigen. Ziel des Spiels ist es, den Leibwächter der Prinzessin (einen großen Drachen) auszuschalten, um diesen grausamen Akt der Unzucht treiben zu können. Diese Szenarien werden nach erfolgtem Abschluss des Spiels allerdings nicht visualisiert, sondern im Spielverlauf nur implizit angedeutet.

Töfter Marius verleitet zum Drogenkonsum!
Wie bereits erwähnt, muss man als Spieler Drogen konsumieren. Präzise: Magische Pilze (unredl. “Magic Mushrooms”), die Marius wachsen lassen. Im Drogenrausch läuft dieser Amok, schießt mit Feuerkugeln um sich und vernichtet Steinblöcke.

Töfter Marius verleitet zum Mord!
Das Spiel kann ohne Probleme abgeschlossen werden, ohne einem Geschöpf Gottes etwas zuleide zu tun. Dennoch ist es möglich. Für Gewalt an Schildkröten gibt es von Nintendo Extrapunkte! Wenn man vorher eine ordentliche Portion Pilzgift konsumiert hat, geht dies mithilfe von Feuerkugeln sogar noch effizienter.

Marius im Drogenrausch: Er will eine Schildkröte umbringen!
Das Arche Internetz Zensurtriumvirat sagt: Für christlich erziehende Eltern ist dieses Spiel nicht zu empfehlen. Der Spieler wird zum Drogenkonsum, Satanismus, Vergewaltigung und zur Tierquälerei - im schlimmsten Fall sogar Amoklauf – verleitet.

6 von 10 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

DJKaito

13. Dezember 2013NES: Its Me Mario

Von (67):

Hier kommt Super Mario! Tja das Orginal damit wurde die Gaming Welt gerettet.

Story: (Kennt doch jeder) Peach wird von Bowser entführt und Mario muss sie retten. Oder? es gibt ja böse Zungen die....

Steuerung: A, B und das Steuerkreuz: Gehen, Rennen, Springen, wer das nicht kann ist n hoffnungsloser Fall...

Grafik: Wer braucht bei Mario Grafik? Die Wolken und Büsche haben nur eine andere Farbe, die Blöcke sind braun/blau. Was will man mit Grafik

Sound: Weltberühmt!

Fazit: Die 99 Punkte ist Mario wert, -1 Welt, gutes Gameplay, wer Mario nicht gespielt hat als Gamer sollte sich schämen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

spongi82

05. Dezember 2013NES: Gutes Mario Bros.

Von (6):

Ich finde Mario Bros. ist ein nicht sehr schwieriges Spiel. Nur die vierte Welt ist etwas fordernd. Dass ist auch mein größter Kritikpunkt. Es gibt nur vier Welten. Das Spiel ist auch die Einführung der Feuerblume, welche es heute noch gibt und ich ein sehr hilfreiches Item finde.

Für ein NES-Spiel finde ich die Grafik gut. Es gibt sehr viele Gegner noch heute, obwohl Mario Bros. das erste Mario-Spiel ist. Bestes Beispiel ist der Gumba und der Koopa.
Insgesamt ist Mario Bros. ein gelungenes Mario-Spiel.

0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

SpielMitMir

14. Januar 2013NES: Mein Einstieg ins Spiele-Universum

Von :

Super Mario Bros (Nintendo NES) war mein, sozusagen, Eintrieg ins Spiele-Universum. Habe das damals, als es noch neu auf den Markt kam, immer wieder gespielt und natürlich mehrmals durchgespielt - OHNE Schummeleien (cheats) Seitdem bin ich süchtig (aber nicht so, dass ich 24 Stunden wie ein "lebender Toter" spiele)

Mein "ärztlicher Rat" an euch "Suchtis":
Man muss sich immer öfter ein Päuschen gönnen - wenn auch nur für eine halbe Stunde.

Leider bieten viele (besonders Konsolen-) Spiele keine Möglichkeit der Pause oder man hat nichts, womit man (zwischen) speichern kann. In diesem Fall: Einfach ausschalten und später wieder alles von vorne beginnen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

50

JOK3RAssasine

25. November 2012NES: Gute Endgegner und neue Fähigkeiten

Von gelöschter User:

Es ist auf jeden Fall ein gutes Spiel von der großen Auswahl der Mario-Spiele.
Wer großer Fan von Mario-Spielen ist wird es gut finden.
Im Spiel wird einem nicht langweilig da man es mit mehreren Personen spielen kann und viele verschiedene Levels enthalten sind.
Die Endgegner sind gut zu besiegen, abgesehen vom Endboss Browser der einen sehr stark fordert.
Das interessante bei den Endgegnern ist: In jeder Welt ist am Ende ein anderer Boss.
Sie haben alle verschiedene Fähigkeiten und Stärken.
Die Charaktere sind Mario, Luigi, Todd und einer seiner Freunde. Man kann auch mit Yoshi reiten.
Kein Charakter ist besser oder schlechter, alle sind gut zu spielen.
Das war die gute Seite des Spiels.

Wer kein großer Fan von Mario ist muss sich das Spiel nicht kaufen.
Manche Level sind zu eintönig und kurz gemacht.
Es ist nicht schlechter als die anderen Mario-Spiele aber etwas mehr Fantasie wäre schon gut gewesen.
Die meisten Sachen sind wie vorher:
Verschiedene Welten
Verschiedene Charaktere
Nach 100 Münzen ein Extra-Level
Häuser wo man Belohnungen bekommt
Die Fähigkeiten die man besitzen kann:
Größer werden
Feuerkugeln.

Neu dazu kommen: Gegner einfrosten und Propellerflug

Ihr seid letztendlich aber diejenigen die entscheiden ob das Spiel euch gefällt oder nicht.

Gesamt würde ich eine 3 geben.

JOK3Rassasine

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

computerfreak2012

28. September 2012NES: 2D, der neue Trend

Von (9):

Super Mario Bros. ist für mich ein echter Super-Hit! Ich Spiele das immer bei arcadecow!

Obwohl es recht alt ist, spielen es noch ganz viele Leute! 3D ist wohl nicht mehr so berühmt! 2D erobert beim mir im Schrank den Platz! Von Diesem Spiel bis zu Super Mario Galaxy.

Top: Mein Freund hat wahrhaftig noch von seinem Opa eine NES zuhause stehen, und jedes mal fesselt es mich in Marios Welt!
Echt gute Musikstücke
Wie bei Facebook: Einmal drin, immer drin!
Verdammt schwere Levels in Welt 8 & 7
Luigi ist auch mit von der Partie!

Flop: Der -Welt Und der 5-1 Level Glitch in 1-2 sind zwar ein Bug, aber das ist trotzdem Schummeln!
Ist jetzt kein richtiger Flop, aber der Blaue Hintergrund in der Oberwelt ist irgendwie Langweilig! Beim Untergrund ist es doch schon viel besser!

Ich würde es eindeutig weiterempfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

79

AnimalCrossingTime

06. April 2012NES: Nicht der stärkeste Jump'n'Run-Klassiker

Von gelöschter User:

Super Mario Bros. NES ist ein sehr einfach gestaltetes Spiel. Aber ob es wirklich mit den neueren Mario Spielen mithalten kann?

In diesem Spiel gibt es sowohl Positives als auch eine Menge Negatives. Fangen wir an mit dem Positiven:
viele verschiedene Hindernisse
und Gegner
gut gestaltete Level

Und jetzt zum Negativen:
- in dem Spiel fast immer linearer Verlauf
- die Bowser Kämpfe sind viel zu einfach
- keine abwechslungsreichen Level
- man ist mit den geheimen Ausgängen zu schnell mit dem Spiel durch
- der einzige Endgegner ist Bowser in jeder Welt
- es gibt keine Oberwelt

Grafik: Die Grafik ist für die NES ganz in Ordnung aber es wurde aber auch viel geschludert.

Sound: Die Sounds finde ich nicht so gut, weil die Songs sehr kurz und langweilig sind.
Und viele davon findet man im Spiel nicht!

Steuerung: Mit der Steuerung bin ich am Anfang nicht klar gekommen, und komme auch heute noch
nicht sehr gut damit klar. Sie ist für die meisten warscheinlich zu kompliziert.

Atmosphäre: Man verliert an diesem Spiel sehr schnell den Spaß. Man kann kein Level wiederholen
und erkunden. Und das ist ziemlich doof gemacht

Im Großen und Ganzen ist das Spiel aber auch nicht das schlechteste Mario Spiel was es gibt.
Und alle großen Mario Fans sollten dieses Spiel schon mal durchgespielt haben

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

83

rodd-ado

02. Juli 2011NES: Erstes spaßiges Super Mario Bros. Spiel!

Von (10):

Insgesamt ist Super Mario Bros. ein recht gutes Spiel. Mit den neuen Teilen kann es zwar nicht mithalten, ist aber trotzdem ganz spaßig. Super Mario Bros. hat wie eigendlich jedes Spiel seine guten und schlechten Seiten, wobei ich bedenke das es ein schon recht altes Spiel ist. Also erwartet nicht zu viel.
Kommen wir zuerst einmal zu den positiven Dingen:

Spaß macht vor allem das über Hindernis springen und Hindernissen aus zu weichen. Das macht finde ich hier auch schon fast so viel Spaß wie in den anderen Teilen.
Leider gibt es ansonsten nur schlechte Dinge zu sagen:

Abwechslungsreich ist Super Mario Bros. auf keinen Fall. Die Ideen sind den Machern scheinbar schnell ausgegangen, denn in manchen Leveln kommen einfach nur Gegner vor.
die Bowserkämfe sind viel zu einfach da man auf einen Hebel springen muss um Bowser zu besiegen.

Leider kann man nicht noch in die Welten die man bereits gespielt hat zurückkehren um diese entweder aus Spaß oder um sie noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen erneut zu spielen.
Was auch nicht sonderlich gut ist, ist das man im zweiten Level der ersten Welt einfach in Welt zwei, drei und vier mithilfe von Rohren und einem Geheimgang (mit dem man zu den Rohren kommt) gelangen kann.

Fazit: Super Mario Bros ist eigentlich ganz lustig, hat aber auch negative Seiten. Wer also dieses Spiel gern spielen möchte, muss Jump'n Run schon ziemlich gut gefallen und sich auf ein eher einfaches Spiel einstellen. Es ist eben schon einige Jahre alt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

86

artinho10

27. Dezember 2010NES: Kann das alte Super Mario Bros. mit den neuen Teilen mithalten?

Von gelöschter User:

Letztlich kommt man nicht dran vorbei: Wer irgendwann irgendein Super Mario Bros. (ob nun NSMB oder SMB3) gespielt hat, der will wissen, wie sich auch dieses Game spielen lässt.
Zuerst muss ich sagen: Habt keine zu hohen Erwartungen, mein vorläufiges Fazit ist nämlich, dass das Spiel zwar sehr gut ist, aber noch lange nicht perfekt.

Positiv: Die Spielidee bleibt einfach kult. Als eingefleischter Jump 'n' Run Fan brauche ich nicht unbedingt eine 3D Welt, mir reicht das übliche "Von links nach rechts hüpfen", um viel Spaß zu haben, solange das Spiel spannend ist. Das erfüllt Super Mario Bros. auf jeden Fall. Wer sich gerne durch verschiedene Hindernisse bahnt, der wird Spaß am Spiel haben. Allerdings gibt es von meiner Seite aus auch viele Nachteile zu erwähnen.

Negativ: Die Steuerung ist nicht mein Fall. Bis auf die Sprungtaste gibt es eigentlich nichts, was man braucht. Sicherlich muss man beachten, aus welcher Zeit das Spiel stammt, dennoch ist mir das einfach zu wenig bzw. auch zu schlecht, denn mit einem Sprung kann Mario viel zu leicht auf alle möglichen Blöcke und Plattformen hüpfen.

Hier ist schon der nächste Schwachpunkt. Nach wenigen Stunden hatte ich das Spiel durchgespielt. Einerseits weil es mich etwas fesselte, andererseits aber auch aufgrund des geringen Schwierigkeitsgrades. Bowser ist viel zu leicht zu besiegen, man nehme sich z.B. einen Pilz, um groß zu werden und geht einfach durch. Zwar wird man wieder klein, doch Bowser ist besiegt.

Und auch hier lauert der nächste Nachteil, Verwandlungen durch Pilze oder Feuerblumen sind viel zu rar. Wobei man auch sagen muss, dass das Spiel dann auch wieder zu leicht gewesen wäre, dennoch geht dadurch einfach der Spielspaß und auch der Langzeitspaß verloren.

Leider kann man auch nicht zwischen den verschiedenen Welten wählen, um die einzelnen Level noch einmal zu erkunden.

Insgesamt empfehlenswert, trotzdem freut man sich, dass es die späteren und besseren Super Mario Bros. Teile gibt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    13.09.1985 (NES)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496463090

Spielesammlung Super Mario Bros.

Super Mario Bros-Serie



Super Mario Bros-Serie anzeigen

Super Mario Bros. in den Charts

Super Mario Bros. (Übersicht)