Super Mario Land

meint:
Nach heutigen Maßstäben ist Super Mario Land ebenso kurz wie simpel, dem Spaß tut das aber keinen Abbruch - ein echter Klassiker.

Neue Tipps und Cheats

  1. Freezer-Codes
  2. Tipps und Tricks

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Super Mario Land ist das erste Super Mario Spiel für den Gameboy. Es ist der Nachfolger des auf dem Nintendo Entertainment System äußerst erfolgreichen Super Mario Bros. Vom Spielaufbau und Spielablauf unterscheidet es sich allerdings in einigen Punkten von dem ursprünglichen Klassiker, was nicht zuletzt daran liegt, dass das Spiel nicht von Shigeru Miyamoto entwickelt wurde.

Die Geschichte dieses Mario Abenteuers ist so einfach wie genial. Ein fieser Bösewicht verwandelt die Bewohner der Welt Sarasaland, welche aus 4 Königreichen besteht, in Monster und entführt die Prinzessin. Die Aufgabe des Spielers besteht nun darin sich durch die insgesamt vier verschiedenen, spannend und abwechslungsreich aufgebauten Welten zu kämpfen und am Ende die Prinzessin zu retten und der Welt den Frieden zurückzubringen. Was sich auf den ersten Blick einfach anhört, gestaltet sich auf Grund der abwechslungsreich und umfangreich aufgebauten Welten und des stetig ansteigenden Schwierigkeitsgrads als nicht so leicht. Von den im Spiel zur Verfügung stehenden Items unterscheiden sich sehr viele von den alten Bekannten aus den Mario Spielen, was den Spielspaß jedoch nicht schmälert. So kommen im Spiel zum Beispiel Herzen vor, die Mario ein zusätzliches Leben geben, wenn er sie einsammelt oder er kann mit Raketen schießen, was in späteren Mario Spielen so nicht mehr vorkommt.

Der Ablauf ist ähnlich wie bei andern 2D Klassikern. So bewegt man die Hauptfigur im scrollenden Spielbildschirm von links nach rechts und weicht so den Gegnern und Hindernissen geschickt aus. Grafisch ist das Spiel für die damalige Zeit ein absolutes Meisterwerk. Wer die klassische schwarz weiß Version nicht spielen möchte kann auf ein von Nintendo zwischenzeitlich in Farbe veröffentlichtes Remake zurückgreifen.

Meinungen

87

180 Bewertungen

91 - 99
(86)
81 - 90
(66)
71 - 80
(17)
51 - 70
(3)
1 - 50
(8)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.2
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 10 Meinungen Insgesamt

89

HexiAmaretto

31. August 2016GB: Für Klassik Fans ein Must-have

Von :

Super Mario Land war mein erstes Spiel auf dem Game Boy.

Die Grafik ist sehr einfach und typisch für das Mario Spiel. Wo einem früher viele Details gar nicht bewusst aufgefallen sind, ist es bei mir jetzt der Fall. Auch nach 25 Jahren habe ich immer noch Spaß an dem Spiel. Die Musik ist wirklich schön, meiner Meinung nach sogar melancholisch. Auch ich erwische mich dabei, wie ich bei der Musik mit summe. Die Level sind nicht besonders lang, bzw gibt es nicht wirklich viele davon. Ich finde dafür hat es aber auch jedes Level in sich. Die Steuerung ist ziemlich schwierig, sodass Mario öfters mal abstürzt. Man muss man bis zu drei Knöpfe gleichzeitig drücken, um weit nach vorne zu springen und dabei einen Absatz oder eine schwebende Plattform zu erreichen, ohne abzustürzen.

Leider führt es auch dazu, das man dann schon mal schnell die Lust an dem Spiel verliert. Insgesamt ist das Spiel für Retro – Fans und jene, die damit groß geworden sind auf jeden Fall zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

MinefishLP

04. Januar 2016GB: Einfach nur Lobenswert

Von (6):

Super Mario Land ist das aller erste Super Mario auf einem Handheld. Wenn man sich in dieses Zeiten zurückversetzt war das Game bahnbrechend.

Grafisch ist das Spiel vielleicht nicht unbedingt das schönste was man finden kann aber dafür das es über 20 Jahre alt ist geht das vollkommen in Ordnung.

Musikalisch ist das Spiel einfach nur bombastisch. Es gibt keinen Soundtrack der schlecht ist, im Gegenteil. Man möchte immer mitsingen und ich habe mich dabei auch schon oft Genug erwischt. Vor allem die Credits bieten in der hinsicht nochmal wirklich was.

Mario lässt sich in diesem Spiel wirklich schwer steuern, man kommt zwar rein aber es dauert. Es kann unter anderem des öfteren passieren das Mario einfach nicht rennen will. Ebenfalls könnt ihr in der Luft kaum gegenlenken, einmal falsch gesprungen und in 90% der Fälle war es das. Das hört sich jetzt vielleicht schlimmer an als es ist, wenn man es selbst spielt weiß man allerdings was ich meine.

Kleiner Minuspunkt des Spiels ist ebenfalls seine außerordentliche Kürze. Ihr habt insgesamt Welten mit je 3 Leveln, die allerdings gut und auch schwierig designt sind, also eine kleine Herausforderung ist das Spiel allemal.
Abschließend sage ich das man dieses Spiel gespielt haben muss. Es ist sehr schön bietet tolle Atmosphäre und gute Level.
Viel Spaß beim Spielen :)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Seboar

27. Mai 2015GB: Super Mario Land - Eine Hassliebe

Von (2):

Muss man Anno 2015 noch viele Worte zu diesem Spiel verlieren?
Es ist einer DER Videospielklassiker schlechthin...trotz einer Spieldauer von ca 30 Minuten.

Diese Zahl soll aber nicht heißen dass es kurzweilig ist!
Zähle ich ab dem ersten Mal als ich dieses Spiel gespielt habe bis zu dem Tag als ich es (endlich) durchgespielt habe, so hat es 20 Jahre und unzählige Versuche gedauert, bis ich endlich die Credits über das Display hab laufen sehen! JA, sowas wird im Fachjargon auch "Pro-Gamer" genannt!

... zurück zum Wesentlichem

Das Gameplay ist einfach Mario-typisch
Man versucht von links nach rechts die Level zu durchqueren, muss dort einige Hindernisse und Gegner überwinden.
So simpel es klingt, so fesselnd und zugleich auch schwierig! ist dieses Vorhaben.

Die vier Welten sind abwechslungsreich, nicht bloß in Ihrer Optik, sondern auch mit dem was den Spieler erwartet! Und es hält so manche Überraschung bereit

Und das ist in meinen Augen auch ein sehr entscheidender Punkt!
Das Spiel wird nicht langweilig! Obwohl es in seinen Möglichkeiten doch sehr begrenzt ist!

Die Steuerung ist (auch sehr Mario-typisch) anfangs sehr gewöhnungsbedürftig. Hat man sich aber erst einmal daran gewöhnt, geht auch alles flott von der Hand.

Die Grafik ist sehr überholt, da merkt man dem Spiel doch sein sehr hohes Alter an. Trübt aber in keinster Weise den Spielspaß!
Und dieser hält auch eine Weile an...wie bereits erwähnt...dem geübten Spieler dürfte ein Durchspielen in ~30 Minuten gelingen, dem Laien hingegen die ein oder andere Stunde (auch der Frustration) sicher sein.

FAZIT:

Wer einen GameBoy sein eigen nennt, sollte dieses Spiel einfach in seiner Sammlung haben!
Und keine Bange...so lange wie ich werdet Ihr zum durchspielen (hoffentlich) nicht brauchen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

84

BlackxThunder

11. März 2013GB: Nach 23 Jahren immernoch großes Kino

Von (5):

Diverse Level, wie zB ein Asien-, ein Ägypthen- und die bereits erwähnten Unterwasser- und Luft- Welten bringen noch sehr gut umgesetzte Hintergrundmelodien mit sich, die uns bis heute als Ohrwurm in Erinnerung sind. Allein die Themes zeigen, was man von einem 8-Biter erwarten kann. Die Grafik erinnert noch an das Mario-Bros. Spiel am NES, bringt aber trotzdem sehr kleine Sprites und niedliche Charaktere mit sich, die dem Ganzen zwar einen gewissen Charm verleihen, jedoch den Schwierigkeitsgrad erhöhen lassen.

Wer kennt sie nicht? Die Höhlenlevels! Sprünge die zentimetergenau stimmen müssen, da man sonst in die Lava fällt. Ja, das sind und waren Levels an die wir uns alle erinnern werden. Sieht man jedoch über diesen kleinen Kritikpunkt hinweg, zeigt sich das 1. von 3 Mario - Land Spielen, welches auch heute noch spielenswert ist. Ein flüssiges Scrolling, sehr gut durchdachte Level mit fairen Gegnerplatzierungen gepaart mit ein paar Neuerungen, die es so in keinem Mario Spiel gab (U-Boot & Flugzeugpassagen), ergeben ein sehr unterhaltsames Spiel der Extraklasse.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

Black_Jack_AkA_Phil

08. März 2013GB: Eine tolle Abwechslung

Von (12):

Dieses Mario ist anders als alle anderen Marios wieso? Leicht zu klären!

Die Story :
Dieses mal geht es nicht um die gutmütige (jedoch immer wieder entführte) Prinzessin Peach und dem hundsgemeinen Bowser, nein! Es geht um die gute Prinzessin Daisy (PS Das Debut von ihr) und dem Bösewicht Tatanga! Und das Alles in einem anderen Königreich! Ja richtig gehört, kein Bowser, keine Peach, kein ödes Pilzkönigreich (und somit auch keine nervigen Toads)!
Ist das noch Mario? Irgendwie nicht oder?

Das Gameplay :
Klassisches Jump&Run außer, dass man auch mal mit einem U-boot weiterspielt (PS in diesem Level wird Mario zu einem Shoot' em Up), man gegen Riesentintenfische, explodierenden Schildkröten, Sphinxen, Bienen und anderen nicht üblichen Mario Gegnern.

Meine eigene Meinung :
Um längen besser als die mittlerweile üblichen "machen wir doch einfach eine Neuauflage von Super Mario Bros.!"-Mario Spielen
Eine mehr als gelungene Abwechslung, meiner Meinung nach sollte Nintendo sich das öfter trauen.

89% da die Steuerung gelegentlich schwammig rüberkommt, aber alles im Allen eine verdammt gelungene Abwechslung, sollte man echt gespielt haben als Fan!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

joammadeus

12. August 2012GB: In 20 Minuten durch vier Welten

Von (6):

Super Mario Land ist einer der frühesten Titel für den alten Gameboy und gehört bis heute für Fans des Systems zu den Topspielen. In diesem 2D-Jump'n'Run steuert Ihr Klempner Mario durch vier verschiedene Welten mit je drei Levels, um Prinzessin Daisy zu retten.

Was das Game Play angeht, bleibt Super Mario Land seinen Wurzeln treu. Wie in fast allen Mario-Spielen gibt es Münzen einzusammeln, bei 100 Stück gibt es ein Extraleben. Gegner besiegt man per Sprung, Super-Pilze vergrößern den Klempner, Berührungen mit den Feinden verkleinern ihn. Beim Einsammeln der Super-Blume erhält man die Superball-Fähigkeit, durch die man Gegner auch aus der Entfernung abschießen kann. Die berühmten Rohre sind natürlich auch überall verteilt und geleiten zu den Extraräumen.

Ein wenig Abwechslung zu den anderen Spielen der Reihe gibt es dann aber doch. So sind die Koopas, die Schildkröten, zum Beispiel mit Bombenpanzern ausgestattet, die für Mario gefährlich werden können.

Auch wenn die Levels alle unterschiedlich gestaltet sind, bleibt das Prinzip doch stets das gleiche. Für ein wenig Abwechslung sorgen zwei Levels, in denen man in einem U-Boot oder einem Flugzeug sitzt. Super Mario Land ist ziemlich kurzweilig, man braucht kaum mehr als 20 Minuten, um zum Endboss zu gelangen. Wen man also ein wenig Zeit totschlagen will, ist dieser Titel genau die richtige Wahl. Nach erfolgreichem Durchspielen darf man aber getrost nochmal die Starttaste drücken, da das Spiel dann mit mehr Gegnern von Vorne beginnt.

Wer dem Retro-Charme zugeneigt ist und sich selbst als Videospiel-Nostalgiker versteht, sollte Super Mario Land in seine Sammlung mitaufnehmen. Wer aber HD-Grafiken braucht, um glücklich zu sein, ist bei diesem Spiel an der falschen Adresse, da es durch sein Alter doch schon ziemlich verpixelt wirkt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

Marc8998

10. Dezember 2011GB: Geht so

Von :

Mario Land 1, ein Klassiker aus alten Tagen den es immer lohnt zu spielen. Ihr spielt den Klempner Mario und müsst die Prinzessin Daisy retten.

Also kämpft sich der Klempner durch alle möglichen Welten, um die Prinzessin die, nein nicht von Bowser, sondern von dem bösen Tatanga entführt wurde, zu retten. Für erfahrene Spieler zwar kein Problem aber trotzdem einen Blick wert. Für den Gameboy ein echt gutes Spiel leider ohne continues.

Für Jump-and-run oder Mario Fans auf jeden Fall ein Muss. Wer Mario Land 1 wirklich noch nie gespielt hat, der hat eine Menge verpasst und sollte es möglichst schnell nachholen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Nillian

26. November 2011GB: Spielspaß pur!

Von (2):

Super Mario Land ist wahrlich ein Klassiker und bringt jeder Zeit Spielspaß pur! Ich kann es auch nur jeden empfehlen, der die Super Mario Reihe mag. Da es keine komplizierte Steuerung aufweist oder irgendwelche Rätsel die man lösen müsste. Klar, gibt es versteckte Blöcke, wie die Mini-Raktete, die dich auf die oberste Ebene bringt und so die Chance hat mehr Punkte zu erreichen.

Wahrscheinlich hat jeder überrascht geguckt, wie die Prinzessin schon im ersten Level da war und das Spiel scheinbar vorbei. Aber genau, dass fand ich damals und auch heute sehr amüsant, was wiederum auch einen leichten genervten Eindruck machte.

So weit ich mich auch erinnere, konnten man das Spiel etwas schwieriger, nachdem man es durch hatte, weiter spielen. Es war eine schöne Zeit. Es ist nicht lange her, dass ich es mit meiner Familie rausgekramt habe, um es erneut zuspielen. Das Spiel ist demnach schnell durchgespielt mehr als eine Stunde braucht man nicht dafür, eher weniger.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

Superfastcooked

14. September 2011GB: Ein wahrer Klassiker

Von (10):

Super Mario Land strotzt weder von guter Grafik, die sogar für damalige Verhältnisse besser sein könnte, noch von einer präzisen Steuerung. Dennoch gehört dieses Spiel einfach in jeden Gameboy, weil es eine Menge Spaß macht und man es immer und immer wieder Zocken kann. Es gibt wenig Level aber dafür sind diese ziemlich anspruchsvoll.

Auf Special-Items wurde auch verzichtet. Aber das Spiel braucht auch nicht mehr als einen Power Pilz, eine Feuer Blume und einen Power Stern. Und genau dieses einfache und unkompliziert Spielerlebnis macht Super Mario Land zu dem Klassiker was es heute ist!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

BOB-MARLEY

12. Juli 2011GB: Der Suchtinator von Nintendo!

Von (6):

Dieses Spiel macht richtig Laune! Es ist zwar nur von links nach rechts rennen, aber für das Jahr 1990 war dieses Spiel einfach das größte, was man als Spiel verkaufen konnte. Weiter war die Technik einfach noch nicht. Immer wenn ich meinen Gameboy anmache und dieses Spiel spiele, muss ich an meine Kindheit zurückdenken. Es ist witzig, anspruchsvoll und manchmal kann es einen richtig aufregen, aber dieses Spiel kann man 1000 Mal durchzocken. Meine Meinung: Geniales Spiel das richtig süchtig macht!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    28.09.1990 (GB)
  • Altersfreigabe: ab
  • Auch bekannt als: Mario Land
  • EAN: 0045496460402

Spielesammlung Super Mario Land

Mario Bros-Serie



Mario Bros-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Super Mario Land in den Charts

Super Mario Land (Übersicht)