Super Monkey Ball 3D

meint:
Gewohnter Affenspaß in gutem 3D, der allerdings zu wenig bietet. Dafür funktioniert die Steuerung in den Geschicklichkeits-Abschnitten ausgezeichnet. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Freischaltbares
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

62

37 Bewertungen

91 - 99
(9)
81 - 90
(4)
71 - 80
(8)
51 - 70
(5)
1 - 50
(11)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.6
Sound: starstarstarstarstar 3.5
Steuerung: starstarstarstarstar 3.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

77

Bisasamlover

02. August 20123DS: Ai-Ai und Co machen Laune

Von (26):

Was soll man dazu sagen: Es ist ein schönes Casualgame.

Insgesamt gibt es drei verschiedene Modis: Rennen, Affenkampf und Affenball
Ich bewerte jetzt jeden Modus einzeln.

Rennen:
Die Rennstrecken passen jeweils zum Cup und die Steuerung ist auch ganz ok. Der 3D Effekt macht auch noch mehr Spielspass. Aber was nicht so gut an der Rennen ist, ist der Driftmodus, der einfach nur sehr schlecht gemacht ist.

Affenkampf: Der Affenkampf ist ein bisschen lame und man kann die Regeln selber einstellen, aber es verläuft immer im gleichen Szenario und ist auch sehr langweillig.

Affenball: Hier geht es darum einen Ball zu steuern (wo ein Affe drinsitzt) Der Ball muss die Ziellinie erreichen und er darf natürlich nicht runterfallen. Steuern kann man es entweder mit dem Gyrosensor oder dem Steuerpad. Dieses Minispiel ist auch das Beste.

Insgesamt: 8, 7/10Punkten

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Feuragon

21. April 20113DS: Einfach exzellent.

Von (5):

Also das Spiel hat mich überzeugt die Grafik ist absolut toll der Hintergrund perfekt und die Steuerung erste Bombe. Eine Spielbombe die reinhaut. Was dann aber nicht so toll war, dass man, wenn man beim Affenrennen zu schnell ist das man zu oft an die Wand kommt.

Der Affenkampf ist auch eine Klasse für sich. Ähnlich wie bei Super Smash Bros. Brawl muss mann die Gegner umhauen nur mit dem Unterschied dass man die meisten Bananen am ende eines Kampfes haben muss. Also alles in einem ist es spaßig und knifflig so sollte ein gutes Spiel sein.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

Fabi122

26. März 20113DS: Bunt und nett

Von (5):

Fangen wir erst einmal an mit der Grafik. Diese ist recht nett gemacht, es gibt viele Objekte im Hintergrund. Die Texturen und die Umgebung generell sind teilweise detailliert, was aber keinesfalls ablenkt.

Die Steuerung ist hingegen zweischneidig. Mit dem Schiebepad kann man nur eins sagen: Wow, sehr präzise und wirklich gut gelungen. Doch mit dem Motion-Sensor ist es nicht wirklich genießbar. Die Figuren laufen teilweise unkontrolliert, so dass man abbrechen muss und auf Schiebepad umsteigen muss. Der Touchscreen wurde im Menü genutzt, ebenso im Pausemenü des Spieles.
Nun die Hauptstory: Man könnte es viel mehr eine aneinanderreihung der Welten nennen. Es gibt keinen erkennbaren Zusammenhang der Welten; man kann sich sogar einzelne Level aussuchen. Die Einzelnen Welten fangen sehr einfach an, werden jedoch immer kniffeliger. Deshalb würde ich es mehr mit der Gamecube Version vergleichen, in der man zwischen Leicht, Mittel und Experte unterschiedliche Level machen konnte.

Die Minispiele sind sehr "durcheinander". Während man im Monkey-Kart nach fünf Minuten richtig Spaß findet ist der Monkey-Kampf ein einfaches Rumstehen. Vielleicht muss man sich etwas bewegen, doch um zu gewinnen muss man nur ein paar wenige Bananen sammeln. Der Computer verliert recht schnell, bleibt jedoch auf einer fairen und angenehmen Ebene.

Zum Sound kann man nur eins sagen: Super! Er ist klar, es gibt viele Soundeffekte und Musik. So stelle ich mir es in einem Spiel vor.
Nun zum größten Teil - der 3D effekt. Funktioniert er? Ja, er ist sehr angenehm geregelt. Vor allem in Level 2 fliegen einen viele Dinge direkt ins Gesicht, was den Spielspaß deutlich anhebt. Der Hintergrund wurde klar und deutlich vom Vordergrund getrennt, so dass man die Entfernungen perfekt abschätzen kann. Nur im Hauptmenü haperst: Auf dem oberen Bildschirm verschwimmt es ein klein wenig, was einem ein lustiges Schwindelgefühl vermitteln kann. Fazit: Das Spiel ist kein muss, jedoch recht nett für zwischendurch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sega
  • Genre: Geschicklichkeit
  • Release:
    25.03.2011 (3DS)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 5055277010240

Spielesammlung Super Monkey Ball 3D

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Super Monkey Ball 3D in den Charts

Super Monkey Ball 3D (Übersicht)