Super Street Fighter 4 3D Edition

meint:
Der Prügelspiel-Hit überzeugt mit schick inszenierten Kämpfen und umfangreichen Modi. Nur die Steuerung ist für Street-Fighter-Veteranen etwas ungewohnt. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Super Street Figher 4 3D Edition ist eine 3D-Version von Capcoms Prügelspiel Super Street Fighter 4. Wie im für Xbox 360, PC und PS3 erschienenen Original kämpft der Spieler in der Rolle von Ryu, Ken, Zangief, Chun Li und Konsorten gegen Computerspieler oder menschliche Kontrahenten und kann neben normalen Kampfkunsttechniken auf eine Reihe von Spezialangriffen zurückgreifen. Die bekannteste von ihnen ist Ryus "Hadouken", ein Blauer Feuerball, den er auf seine Gegner schießen kann. Die Street-Fighter-Serie feierte ihr Debüt im Jahr 1987 mit "Street Fighter"-Spielautomaten. Seit Street Fighter 2 (1991) ist die Serie auch auf Heimcomputern, sowie Nintendos SNES eingezogen.

Meinungen

86

182 Bewertungen

91 - 99
(90)
81 - 90
(55)
71 - 80
(22)
51 - 70
(4)
1 - 50
(11)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 11 Meinungen Insgesamt

92

RehwillererTyp

27. August 20143DS: Sieht wirklich so aus wie auf den großen Konsolen

Von (48):

Unglaublich aber wahr ist, dass die Grafik genau so aussieht wie auf der 360, PS3 und PC. Okay damit ist meine größte Überraschung schnell beschrieben, dann können wir zum Rest kommen. Die Steuerung ist anfangs ungewohnt, jedoch ist sie nach 3-4 Kämpfen leicht verinnerlicht und es wird leichter. Für Anfänger gibt es auf dem Touchscreen 4 Attacken, die man per druck einfach auslöst ohne die komplizierten Kombos auszuführen. Ich bleibe mal kurz: Street Fighter für den 3DS macht alles Richtig was die Konsole konnte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

Cooljazz

11. April 20133DS: Es geht viel verloren

Von :

In diesem Spiel ist die Steuerung relativ "anders" im Vergleich zu den großen Konsolen, jedoch ist nur Angewöhnugssache.

Aber wenn wir gleich bei der Steuerung bleiben: Das man über den Touchscreen Combos spawnen kann ist echt scheiße. Im spätern Spielverlauf findet man nur ein Spamming von Combos und die guten alten Attacken aus den früheren Spielen, sowie die Bemühung um einen Combo fällt weg. Somit geht viel verloren

Dies soll nur ein kleines Feedback sein

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

MrSpongi24

13. März 20133DS: Ein Traum für jeden Prügelspiel-Freund

Von (14):

Super Street Fighter 4 3D Edition glänzt in so fast allen Dingen.

Die Grafik: Wirklich schön und es sieht alles sehr gut aus. Vorallem bei den Spezialattacken wird die Grafikleistung nochmal so richtig gezeigt.

Der Sound: Wirklich traumhaft. Auch wenn die früheren Street Fighter auch schon eine wundervolle Musik hatten, legt dieses Spiel nochmal einen drauf. Der Soundtrack könnte auch mal auf einer CD erscheinen, denn er ist wirklich grandios.

Die Steuerung: Nicht so gut. Für geübte Street Fighter-Spieler wird die Steuerung ein Klacks sein, aber für Anfänger ist sie wirklich schwer. Man kann auch einfach nur auf die Tasten hämmern und hoffen das man gewinnt, was teilweise mehr Sinn macht als irgendwie zu versuchen taktisch zu kämpfen.

Die Atmosphäre: Auch toll. Es gibt sehr gute Stages, die wirklich düster sind, aber es gibt auch helle, schöne Stages. Diese Abwechslung ist wirklich sehr gut gelungen. Ich finde auch die Bonus-Stage, wo man ein Auto zerstören muss, sehr gut gelungen.

Die Kämpfe: Das Beste an dem Spiel! Die Kämpfe machen immer wieder Spaß, da es immer wieder neue Tricks zu erlernen gibt. Die verschiedenen Charaktere haben auch fast alle verschiedene Attacken, was natürlich immer wieder Abwechslung während dem Kämpfen ist.

Die Charaktere: Sind wirklich toll gestaltet. Natürlich gibt es ein großes Problem: Alle Charaktere sind schon von Anfang an freigeschaltet. Dies senkt natürlich diesen Sammlerspaß enorm.

Aber alles in einem ist dieses Spiel wirklich ein Traum und eines der besten Prügelspiele aller Zeiten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Bisasamlover

02. August 20123DS: Ganz okay

Von (26):

Das Spiel ist eigentlich ganz ok und es ist abwechslungsreich, das einzige was mich daran stört, ist der Online Modus. Es kann vorkommen, dass ein Gegenspieler immer nur Hadoken oder sonstige Attacken einsetzt, wo man nicht mehr ausweichen kann (leider taucht dieses Problem sehr oft auf).

Pro:
Grosse Auswahl an Charakteren
Online Modus ist vorhanden
Witzige Gespräche untereinander
Schöner 3D Effekt

Kontra:
Steuerung ist nicht gut
Im Online Modus werden immer die gleichen Attacken gewählt

Insgesamt 8/10Punkte

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

94

Herr_des_Boesen

12. Juli 20123DS: Ein super umfangreiches Spiel

Von (4):

SSF 4 war einer meiner ersten 3DS-Spiele und mein erstes Kampfspiel. Die Grafik hat oft im Online-Modus einen kleinen Tick, aber ansonsten wirken die Figuren richtig echt. Man kann genau das drücken, was man von den Charakteren will z. B. Unten Y = Schlag gegen das Knie.

Je nachdem welchen Charakter man auswählt, verändert sich auch der "Arcade-Modus". Zu Anfang kommen Anime-Bilder mit Stimmen und einem Einblick über ihr Leben, dann folgen ein paar Kämpfe mit zufälligen Gegnern (du kannst ihre Stärke, die Anzahl der Runden und die Zeit festlegen) und zwei Bonus-Spiele. Daraufhin folgt der Kampf gegen deinen Rivalen (es folgt deine Themenmusik in dem Kampf), hast du ihn besiegt, kämpfst du gegen SETH und wenn du Glück hast, kannst du danach noch gegen GOUKEN/AKUMA kämpfen.

Zum Schluss kommt eine kleine Anime-Sequenz aus der Streetfighter-Serie. Du kannst auch im Trainingsmodus deine Attacken üben und schaltest im Trial-Modus Spitznamen und Bilder für dein Profil frei. Du kannst in zwei Sichtweisen kämpfen, was mir auch gefällt. Aber am besten finde ich, dass es die Super- und Ultracombos im Kampf gibt!
Ich finde nur negativ, dass Englisch gesprochen wird (nicht Japanisch).
Es ist für Leute mit Fantasie geeignet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

67

Dannad

02. Dezember 20113DS: Und der Bildschirm wird zum eigenen Schauplatz

Von (9):

Super Street Fighter 4 3D Edition ist ein Remake der schon erschienenden Versionen für die PS3, XBOX360 und den PC. Schon wenn man das Spiel in den 3DS schiebt ihn anmacht und den 3D Modus angeschalten hat, merkt man wie schön die 3D Funktion sein kann. Denn schon am Anfang beweist das Capcom Logo (welches extra für die 3D Version überarbeitet wurde) wie gut der 3D Effekt sein kann. Leider enttäuscht das darauffolgende Intro sehr. Es ist wunderschön im Zeichenstil des Super Street Fighter nur leider nicht in 3D!

Nachdem man in den Arcade Modus gespielt hat und den ersten Kampf bestritten hat sieht man die unglaubliche Tiefenschärfe der Areale und im Vordergrund die Charaktere. Dies ist ein wahrer Höhenflug. Nur leider auch schon fast der einzige.

Street Fighter 4 3D Edition ist ein schönes Spiel für Nebenbei, doch auf Dauer wird das Spiel sehr langweilig.
Man hat keinen Modus in denen man etwas freischalten kann, und der Modus in denen man die ganzen Attacken und Kombos berherrschen und vorführen soll, ist nicht sehr vielversprechend. Denn oft gelingen spätestens die Kombos kaum und wenn denn meistens aus Glück.

Der Touchscreen kann sehr gut verwendet werden, da im einsteigerfreundlichen Modus 4 (teils gewählte) Angriffe stehen, die man durch einfaches Berühren ausführen kann.


Zusammenfassend im Überblick:

Positiv:

viele verschiedene Charaktere (35)

wunderschöner 3D Effekt

Negativ:

- kaum Abwechslung (Minispiele nicht wirklich abwechslungsreich)

- alle Charaktere von Anfang an verfügbar

- Intro nicht in 3D

- Kein Spiel für mehrere Stunden

Das Spiel wäre wenn es günstig zu kriegen ist empfehlenswert für Nebenbei. Sonst ist es leider kaum positiv, und auch nicht motivierend!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

iKage

26. November 20113DS: Gelungene 3D-Umsetzung

Von (24):

Am Anfang dachte ich, dass es nichts wird, da es im Prinzip dasselbe wie die normale Version ist. Wechselte aber schnell von der normalen Version vom Computer auf meine Handheld-Konsole.

Ihr habt hierbei 35 Charaktere zur Auswahl, die von Anfang an freigeschaltet worden sind. Was neu ist, ist der "3D-Versus". Es ist nichts anderes als der normaler Versus, jedoch spielt ihr hier in der 3D-Perspektive.
Das heisst, die Kamera ist etwas weiter oben linksa anstatt in Front zu den Spielern. Somit könnt ihr
euch noch weiter in euren Charakter "reinfühlen".

Was mir besonders gefällt ist der Internet-Kampf. Zwar sind da meistens nur Profis dabei (meistens Asiatische-Spieler) welche jeden Trick beherschen den es da so gibt, aber es macht trotzdem Spass als Laie.
Nun kommt der wichtigster Teil: Die 3D-Grafik.

Den 3D-Regler ganz oben und ich muss sagen, dass die Grafik briliant aussieht. Capcom hat hierbei tolle Arbeit geleistet.

Was mir hierbei nicht besonders gefällt ist, dass die "Super"-Moves oder die wichtigstens Moves der Charaktere im unteren Teil der Bildschirme ist. (Touch-Screen) Zwar ermöglicht es Anfänger auch Tricks zu machen, ist aber für mich als langjähriger Spieler ein absolutes No-Go.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

jones996

27. September 20113DS: Internet-Kampf sorgt für langzeit Spaß

Von (3):

Nachdem die großen Heimkonsolen die erweiterte Super Street Fighter 4 - Arcade Edition bekamen, wird das Prügelspiel auch für den neuen 3ds herausgebracht. Und wer jetzt meint, eine soche Umsetztung seie nicht möglich, ohne das Spiel bis auf's Fleich zu kürzen irrt sich. Wie im original SSF4 gibt es 35 Kämpfer (!) mit komplett anderen Eigenschaften und Combos. Es gibt einen Arcade Modus (mein Favorit), Versus/3d Versus, Herausfoderungsmodus und Internet-Kampf. Alles in allem ist der Umfang ok. Eine ausgedehnter Story hätte aber auch nicht geschadet. Die Combos werden jetzt über den Touchscreen eingewählt, und nicht über die Tasten (so wurde das Tastenmangel-Problem übergangen und das Spiel wird Spielbarer. Super.) Der Internet Modus ist deutlich schwerer als mittel im Arcade Modus, jedoch mach er mit Abstand am meisten Spaß.
Die Spieler-Punkte, die man beim gehen bekommt, werden auch bei der Figurernsammlung clever eingesetzt.
Die Garfik überzeugt auf den ersten Blick. Capcom ist grafikisch in allen Spielen auf dem 3ds die Nummer eins. Der 3ds Effekt ( ich spiele nur mit) ist super gelungen. Noch besser wird er im 3d Versus, wo die Kamera Hinter den Kämpfer steht, jedoch bevorzuge ich die Kassische Ansicht.
Leider sind die Arcade Intros nicht in 3d.
Alles in allem ist Super Street Figher 4 3D Edition nicht nur was für Prügelfans, sond auch für Neulinge im Beat'em'up Zirkus. Die neue Steuerung erleichtert den Einstig und der Internet-Kampf sorgt für langzeit Spaß. Kaufempfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Beranu

19. Mai 20113DS: Street Fighter diesmal wirklich auf der Straße!

Von (4):

Hadoken, Sonic Boom und Kikoken sind nicht mehr länger nur ein matter Fleck auf dem Display.
Denn jetzt sollte man, wegen der großartigen 3D-Grafik, aufpassen, nicht selber eine dieser bisher Eingebungs-tödlichen Attacken abzubekommen.
Capcom klopft mit dem vierten Spielreihen-Kassenschlager an unsere Plattformhaustüre und revulutioniert das Unterwegsspielen in nie geglaubte Zeiten!

Denn eine große Auswahl bei dem Spiel lässt auch nach dem ersten Durchpielen keine Finger ruhig.
Apropos Fingerschmerzen, die waren gestern, denn mit dem leicht bedienbaren Touchsceen lassen sich ruck zuck die beliebten Fightmanöver direkt aufs Parkett bringen. Einfach Shoryuken auswählen und mit einem Fingertipp Seth endgültig dumm da stehen laßen. Großartig!
Inclusive 2 (bei Neueinsteigern 1) Alternativkostümen, kann man den Unterwegshype in allen Facetten bestaunen und genießen.


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

KingPro

02. Mai 20113DS: Hautnah mit dabei!

Von :

Street Fighter 4 3ds. Der Klassiker für Nintendos neuen Handhelden, den 3Ds. Das Spiel beginnt mit einer fetzigen Intro, die schonmal richtig Lust auf das Spiel macht. Leider ist diese Videointro nicht in 3D, wie das Demovideo, das mit der neuen Firmware kam. Das Spiel bietet 7 verschiedene Kampfmodi: Arcade, Versus, 3D Versus, Internet-Kampf, Herausforderung und Training. Dazu kommt noch die Figurensammlung, in der man mit einem Spieleautomaten Figuren sammeln kann und dann im Album, in anspruchsvollem 3D ansehen kann.

Arcade:
Der Arcademodus ist sozusagen die Story. Sehr beeindruckend ist, dass alle 35 Charakteren spielbar sind und dazu noch eine Vorgeschichte und einen Abspann besitzen. Das Ganze wird noch durch 2 schöne Minispiele und einen Rivalenkampf abgerundet.

Internet-Kampf:
Noch ein weiterer Grund für den großen Erfolg von Street Fighter 4 ist der Online-Modus. Im Online Modus kann man dann nochmal zwischen normalem Kampf und 3D Versus entscheiden. Per Freundescode kann man dann auch gegen seine Freunde kämpfen. Die Verbindung wird bei gutem Empfang recht schnell hergestellt. Im Online-Modus ist man außerdem noch in der Lage Auszeichnungen und Kampfpunkte zu erhalten.

Spotpass:
Noch ein beeindruckendes Feature ist der Sreetpasskampf. Mit dem Streetpasskampf ist man in der Lage auch ohne das Spielmodul gegen andere 3Ds Besitzer um Belohnungen zu kämpfen. Dazu kommt noch, dass man von Capcom ab und zu Code für seltene Sammelfiguren erhält.

Zusammenfassung:
Street Fighter 4 für den Nintendo 3Ds ist mein absoluter Releaseday Spieletipp. Das Spiel überzeugt vor allem, da es die neuen Fähigkeiten des 3Ds vollkommen ausnutzt und als einziges über einen Online-Multiplayer verfügt. Die Musik ist passend und die Grafiken sind auch nicht schlecht. Leider sind im Endeffekt auch nicht mehr all zu viele Sachen freischaltbar.

Grafik: 4, 5 / 5
Sound 5 / 5
Spielspaß: 4 / 5
Action 5 / 5

Gesamt: 4, 5 / 5

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

Blablatok

02. April 20113DS: Ein geniales Prügelspiel für die Hosentasche!

Von (4):

Als erstes zum allgemeinem: Die Grafik ist toll, besonders der 3D-Effekt ist sehr gut gelungen! Die Steuerung ist auch sehr gut, besonders für Anfänger, weil man auf dem Touchscreen seine eigenen Kombos nur mit einem einzigen leichtem antippen machen kann!

Mehr Umfang: Arcade, Versus, 3D-Versus, Internet-Kampf, Herausforderung und Training: Der Startbildschirm der Klopperei strotzt bereits vor verschiedenen Spielmodi, die sich nach der ersten Auswahl noch weiter unterteilen. Auch an Kämpfern und Schauplätzen steht das 3DS-Street Fighter den "großen" Versionen in nichts nach.

Im Gegenteil: Mit der dynamischen Perspektive, in der ihr das Spiel unter anderem im 3D-Versus-Modus erlebt, sowie der vor allem in Verbindung mit dem StreetPass-Feature sehr interessanten Figurensammlung packt Capcom auf dem Handheld sogar noch einen obendrauf!

Das Street Fighter-Gameplay ist über jeden Zweifel erhaben: Einer gegen einen, Schläge und Tritte in drei Stärken, Special-, Superund Ultra-Moves, Combos, Griffe und Konter: So lässt sich auch die Spielmechanik der 3DS-Fassung mit nur wenigen Worten beschreiben. Das Ganze funktioniert in Aktion sehr gut und lässt sowohl Einsteiger als auch ambitionierte Prügel-Veteranen in den Genuss actionreicher Kämpfe mit mehr oder weniger Tiefgang kommen.

Dank zahlreicher im Laufe der Jahre hinzugekommener Neuerungen und kontinuierlichen Feintunings (vor allem beim mittlerweile nahezu perfekt ausgewogenen Balancing der Charaktere) wirkt das Gameplay keineswegs angestaubt, obwohl das Spiel sich grob gesehen noch genauso wie vor 20 Jahren spielen lässt.

Nur absolute Genre-Hasser werden sich wohl nicht von der genialen Spielbarkeit in den Bann ziehen lassen! Ein absoluter Tipp von mir für den Start vom 3DS! Tipp: Für Leute die mit Action- oder Prügelspielen nichts anfangen können, empfehle ich sehr Pilotwings Resort!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Capcom
  • Genre: Prügelspiel
  • Release:
    25.03.2011 (3DS)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 0045496520458

Spielesammlung Super Street Fighter 4 3D

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Super Street Fighter 4 3D in den Charts

Super Street Fighter 4 3D (Übersicht)