Meinungen

75

1 Bewertungen

91 - 99
(0)
81 - 90
(0)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

75

DJKaito

29. Januar 2014XBox: Profis only?

Von (67):

Was haben wir heute... ah Tennis Masters Series 2003 für die Xbox.
"Eine der anspruchsvollsten Tennis Simulationen" wird auf der Rückseite geworben. Obs stimmt verrate ich euch im Test:

Story: Ich will der aller Beste sein, heißt es wie in jedem Sportspiel. Man kämpft sich durch Turniere und wird der Beste.

Grafik: Gegenfrage: gibt es noch Tennis Spiele? einen Grafikvergleich kann ich nicht ziehen!

Steuerung: die Schlagtechniken sind auf den Tasten und OK. Das Problem liegt beim Schlagen und laufen. Der Charakter läuft viel zu schnell (Like a Sonic) und wenn er mehrmals schlägt geht er immer etwas nach vorne.

Charaktere/Spieler/KI: Es gibt offizielle Spieler, die allesamt verschieden gut sind. Die Gegnerische KI ist sehr gut, Anfänger brauchen schon bei auf Leicht sehr viel Glück.

Multiplayer: bis zu 4 Spieler (2 Spieler Einzel/ 4 Doppel) Das Problem ist das es keinen geteilten Bildschirm gibt, was es schwer macht für den Mitspieler den Ball auch nur zu treffen.

Sonst noch was? Das Spiel kommt mit einem 65 Seitigen Handbuch daher, die man sich als Einsteiger besser durchliest bevor man spielt.

Fazit: Eine anspruchsvolle Simulation wie gesagt wurde. Für Anfänger die Ausdauer haben, Tennis Fans und Profis. Einen Blick wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Vivendi Games
  • Release:
    28.10.2002 (XBox)
    01.11.2002 (GBA)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 3342185916811

Spielesammlung Tennis Master Series 2003

Tennis Master Series 2003 (Übersicht)