Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Während man beim Namen TimeShift noch denkt es würde sich um ein Game mit Zeitreise handeln der wird bereits in den ersten Spieleminuten eines Besseren belehrt. Denn in diesem Egoshooter hat der Spieler die Möglichkeit die Zeit für sich zu nutzen und mit ihrer Hilfe ganze Gegnermassen nacheinander auszuschalten. Dazu verlangsamt man die Zeit weicht in ehrwürdiger Neo-Manier aus Matrix den Kugeln aus und feuert sein Magazin auf die anstürmenden Gegnermassen. Die Kugeln bleiben kurz vor Aufprall in der Luft stehen bilden eine Kette und schlagen kurz darauf gleichzeitig in die Gegner ein. Wer diese Aktion schon spektakulär fand wird noch sehr lange über andere Momente im Spiel reden.Solche Elemente und Fähigkeiten sind dank der neuen Havoc-Engine möglich die nicht nur sehr gute Effekte hervorzaubert sondern auch das ganze Geschehen sehr realistisch und überzeugend ablaufen lässt. Nebelschwaden verändern sich wenn man ihn ihnen hindurchläuft Rauch aus Schächten wird zurückgehalten wenn man über oder neben ihnen steht und Patronenhülsen prallen vom Boden ab wie im richtigen Leben.Da man mit der Fähigkeit der Zeitbeherrschung alleine nicht sehr weit kommt stehen dem Spieler zusätlich noch allerhand Schusswaffen zur Verfügung die dabei zwischen einfachen Pistolen leichten und schwerzen Sturmgewehren Maschinengewehren Granaten- und Raketenwerfern und Napalmwerfern liegen.Die Außenareale sind sehr groß gehalten und ermöglichen es dem Spieler auf diese Weise sich zu fühlen als wäre man in einer großen Schlacht. Ob Wälder Felder oder Städte überall verschanzen sich feindliche Soldaten und warten auf ihr Ziel.TimeShift ist eine sehr gute Wahl und bietet dem Spieler für viele Stunden eine einmalige Atmosphäre und viel Spannung.

Meinungen

81

119 Bewertungen

91 - 99
(50)
81 - 90
(36)
71 - 80
(15)
51 - 70
(5)
1 - 50
(13)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 3.7
Steuerung: starstarstarstarstar 3.9
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

76

Tiny_Leo

24. November 2011XBox 360: Eine Chance verdient!

Von (3):

Ihr kämpft euch durch 6 Kapitel mit je 4 Abschnitten um einem wahnsinnigen Wissenschaftler Einhalt zu gebieten, der einen Zeisprung gemacht und dadurch die Realität verändert hat. Das klingt nach nichts neuem, da muss ich euch Recht geben. Auch der Anzug in dem ihr steckt ist keine Neu-Erfindung. Und dennoch finde ich das Spiel lohnenswert für alle Shooter-Freunde und sogar für solche, die keine Shooter-Profis sind.

Es gibt 3 verschiedene Schwierigkeitsstufen und selbst im schwersten davon, dem Elite-Modus, ist das Spiel gut zu meistern. Das liegt wohl schlussendlich auch an der tollen Fähigkeit, die ihr besitzt: ihr könnt die Zeit verändern! Ihr könnt sie verlangsamen, vordrehen, zurückdrehen und sogar ganz anhalten. Und das ist notwendig und macht das Spiel meiner Meinung nach aus. Tüfteln und probieren, wie und wo es weitergeht, Gegner austricksen indem ihr die Zeit anhaltet und denen einfach die Waffen wegnehmt. Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie blöd die gucken! Für etwas Abwechslung wird gesorgt, indem ihr am Geschütz eines Luftschiffes die fliegenden Gegner loswerden müsst und ihr dürft auch Quad fahren.
Ihr selbst habt 3 Waffenplätze zur Verfügung und könnt diese nach Belieben und/oder Auffinden von neuen Waffen belegen. Jede Waffe hat eine primäre und sekundäre Schussfunktion, es findet sich also garantiert immer ein Weg, die Gegner loszuwerden und vorwärtszukommen.

Und die Grafik? Also gut! Manche Texturen wirken inzwischen wohl eher plump und auch der Detailreichtum lässt etwas zu wünschen übrig. Für ein Spiel von 2007 kann die Grafik aber auch heute noch mithalten, also keine Angst davor, sich die Augen zu verderben!

Fazit: kein einschlägiger Top-Titel, aber alles in allem läuft das Spiel flüssig von der Hand, an die Steuerung gewöhnt man sich gut und für die Gaudi sorgt man mit der Zeitmanipulation selbst.
Also auf in die alternative Realität von TimeShift!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

Niedus28

02. September 2011XBox 360: Nischenshooter mit Zeitmanipulation

Von (3):

Bei Timeshift handelt es sich um ein Spiel, das in der öffentlichen Wahrnehmung gegenüber anderen Vertretern des Genres Ego-Shooterim Erscheinungsjahr 2007 beispielsweise Crysis etwas untergegangen ist. Und das zu Unrecht, wie ich finde. Natürlich zeichnet sich dieses Spiel nicht unbedingt durch eine Grafik aus, die sich mit anderen zeitgleichen Veröffentlichungen messen kann. Auch die Handlung, die sich um einen größenwahnsinnigen Wissenschaftler dreht, der mittels eines Anzugs, der Zeitreisen ermöglicht, zum Diktator werden will und den der Spieler stoppen muss, erfindet das Rad nicht gerade neu.

Was dieses Spiel interessant macht, offenbart schon der Titel Timeshift, zu deutsch Zeitverschiebung. Der Spieler hat mehrere Möglichkeiten, die Zeit zu manipulieren (natürlich ist er selbst von dieser Manipulation nicht betroffen)

1. Er kann die Zeit stoppen, was sehr hilfreich sein kann, wenn man verletzt ist und sich im Schussfeld von Feinden befindet.
2. Er kann die Zeit rückwärts laufen lassen und die Zeit dergestalt überlisten, dass er beispielsweise einen Fahrstuhl, der gerade nach oben gefahren ist, zurückholt und nun mit ihm nach oben fahren kann.
3. Er kann die Zeit verlangsamen und hat so mehr Zeit, sich um die Gegner zu kümmern.

Natürlich ist die Bullet-Time keine Errungenschaft von Timeshift und kann sich vielmehr auf eine Traditionslinie von Max Payne bis hin zu F. E. A. R. berufen. Dennoch machen die drei verschiedenen Möglichkeiten, die Zeit zu manipulieren, Timeshift zu einem interessanten Vertreter des Genres, auch wenn das Handlungsmotiv von der Leine gelassene Wissenschaft vs. verantwortlich-rationale Wissenschaft schon etwas abgenutzt ist. Nichtsdestotrotz wäre eine weiterentwickelte Fortsetzung dieses nicht überragenden, aber befriedigenden Shooters wünschenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

40

redsf

20. Januar 2011XBox 360: Oh Sierra...

Von (133):

...dem Titel habt ihr wohl, wie so oft, viel zu wenig Entwicklungszeit gegeben.
Ich persönlich konnte Sierra wegen ihrer instabilen, zu früh veröffentlichten Spiele, noch nie leiden.

Aber das Spiel hier ist so schlecht aus-programmiert, das auf der stabilsten Konsole die es gibt, abstürzt! Das ist bei der PS3-Version zwar häufiger passiert, doch bei XBox machen eh die Programmierfreaks von Microsoft die Optimierungsarbeit! Da es in beiden Versionen welche ich selbst gezockt hab' passiert, kann es eigentlich nur bei Sierra liegen, denn das ist bisher der einzige XBox360-Titel den ich habe/hatte, welcher abstürzen kann!

Leute, ich bin selbst auch Hardware-Techniker und kenne auch einen Programmierer, der sich viel mit PC-Spielen , Konsolen und deren Fehlern beschäftigt. Und wir beide sind uns einig das die XBox das stabilste OS von den drei Konsolen am Markt hat. Die Hardware ist ebenfalls weit besser, als beim einzigen Konkurrenten Sony, da das Laufwerk der XBox bei richtiger Behandlung(Nicht vertikale Aufstell-Methode) nicht so schnell ein geht!
Den PC sehe ich nicht als Konsole, weshalb ich hier auch nicht mehr dazu sage...

...aber zurück zu TimeShift:
Die Grafik und der Sound sind ganz gut gemacht, wobei ich den Sound nur positiv bewerten kann, weil wenigstens Musik-, Stimmen- und Soundeffekt-Lautstärke getrennt einstellbar sind. Die Grafik ist zwar sehr schön, doch teilweise auch ziemlich plump.

Die Zeit-Verschiebungs-Modi sind zwar etwas perplex zu bedienen, aber dennoch dank einer Automatik-Erweiterung, leicht im Kampf zu nutzen.
Die Geschichte des Spiels ist etwas verwirrend aufgebaut, doch wenn das Intro vorbei ist, kommt man dann doch langsam hinein. Die Rätsel sind teilweise ziemlich lästig aufgrund der schlechten manuellen Zeitverschiebungssteuerung.

Also alles in allem nicht wirklich zu Empfehlen, weder für Shooter-Fans noch für Neueinsteiger...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

videogamer12

06. Dezember 2010PC: Guter Ego-Shooter

Von :

Grafik: Timeshift hat eine bessere Grafik als viele andere moderne Games, da es
auf neueren Rendertechniken basiert. Die Effekte sind sehr gut gelungen, Wasser und Regen sehen
realistisch aus, auch Feuer und Explosionen sind täuschend echt.
Aufgrund der Rendertechniken (Normalmaps), glänzen nicht nur Metall oder Wasser, sondern auch
Objekte, wie Wände, Ziegelmauern oder Beton.

Gameplay: Ein Ego-Shooter, bei dem man nicht einfach nur auf Leute losballert, sondern auch
die Zeitkräfte geschickt einsetzen muss. Mithilfe des Anzugs kann der Spieler die Zeit verlangsamen, zurückdrehen und sogar anhalten. Leider sind die Zeitkräfte nicht unbegrenzt. Die Lebensenergie füllt sich, genau so wie die Zeitkräfte, wieder auf. In einigen Missionen kann man Quads benutzen.

Schwierigkeit: Das ist nicht so schwer, bis auf größere Gegnermassen und dem Endgegner. Solange man
in Deckung ist, die Zeitkräfte richtig einsetzt und man mit den verschiedenen Waffen umgehen kann, ist man
nahezu unbesiegbar. Die Bewältigung von taktischen Hindernissen mit den Zeitkräften erfordern Zeit, Geduld und logisches Denken.

Atmosphäre: Das Gameplay spielt in einem Krieg in der Zukunft, überall Militärlager und Soldaten.
Die Missionen locken den Spieler in eine Waffenfabrik, auf die verschneiten gegnerischen Linien, auf einen Zeppelin....

Also wer gerne Ego-Shooter spielt und dabei was zu denken haben will, für den ist Timeshift genau das richtige Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Vivendi Games
  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    02.11.2007 (PC, XBox 360)
    07.12.2007 (PS3)
  • Altersfreigabe:
    ab 18(PC)
    ab (PS3, XBox 360)
  • EAN: 3348542206496, 3348542211766, 3348542206458

Spielesammlung Timeshift

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Timeshift in den Charts

Timeshift (Übersicht)