Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Nachdem uns Lara Croft schon in Tomb Raider und Tomb Raider 2 beglückte, ist der dritte Teil des erfolgreichsten Computerspiels erschienen. Ziel ist es vier Meteoritenstücke zu finden, die vor fast 150 Jahren verschwanden. In Tomb Raider 3 wurde mehr Wert auf Puzzles und Rätsel gelegt, wodurch weniger Action-Sequenzen gemeistert werden müssen. Im Gegensatz zu den Vorgängern must du des öfteren Fahrzeuge steuern (z.B. ein Buggy oder ein Kanu).

Systemanforderungen

Pentium 233, 32 MB RAM, 3D-Grafikkarte empfohlen, 4x CD-Laufwerk, Windows 95/98.

Meinungen

84

134 Bewertungen

91 - 99
(57)
81 - 90
(41)
71 - 80
(23)
51 - 70
(4)
1 - 50
(9)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 8 Meinungen Insgesamt

1

I_Love_Sonamy

03. April 2013PC: Ich liebe es

Von (2):

Das Spiel ist super ich liebe es ich habe es seit ich vier bin und ich vergesse immer wieder, wie es weitergeht.

Von der Grafik her klasse da ich ja solch grafik liebe.
steuerung finde ich auch 'relativ' gut. naja eig. find ich die steuerung doof. ich zum beispiel bin ja ein tollpatsch und z.B im level 1 wo ich denn stacheln in diesem raum entkommen muss (ich muss ja zum fenster springen) klicke ich immer auf die windows taste. -_- (was ich im neuen teil besser finde das man mit der leertaste springen kann)

Trotzdem liebe ich dieses spiel einer meiner lieblings tomb raider teilen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Ultrariorio

15. März 2013PC: Alt, aber großartig

Von (17):

Tomb Raider 3, das 1998 erschien ist schon stark in die Jahre gekommen. Aber obwohl dieses Spiel schon fast 15 Jahre alt ist, muss ich sagen dass ich es immer noch gerne Spiele.

Grafisch ist es natürlich völlig veraltet, aber für die damaligen Verhältnisse war diese gut. Die Steuerung am PC ist aus der Zeit, in der sich die Spiele am Computer noch gut steuern ließen, heutzutage bekomme ich einen Krampf in meiner Hand wenn ich am PC spiele.

Die Story ist eher nicht so toll, es gibt eher einige Lücken, so sucht man in einem Abschnitt einen Verbündeten, und dessen Arbeiter greifen einen völlig grundlos an.

Übrigens besuchen wir in diesem Spiel Indien, Nevada, England, die Südsee und die Arktis. Wenn man die Level in Indien beendet hat kann man zwischen Nevada, England und der Südsee wählen. Ich finde es toll dass einem diese Wahl frei steht.

Das Spiel macht mir persönlich Spaß, weil man immer wenn man es eine Weile nicht gespielt hat wieder nachdenken muss. Die Rätsel in dem Teil mögen zwar von heute betrachtet verdammt unlogisch sein, aber das gibt ihnen die gewisse Würze wo man sich den Kopf zerbricht.

In dem Spiel sind wirklich ein paar Elemente die es in heutigen Spielen nicht mehr gibt. So muss man meistens eine halbe Stunde einen Level erkunden. Wenn man dann ein Item findet kann es schon sein dass man zum Levelanfang zurück muss um ihn zu benutzen. Bei heutigen Spiel ist dies anders.

Zwar hat das Spiel noch keine Action geladene Sequenzen, die Grafik ist völlig überholt und allgemein erscheinen einem in dem Spiel die Situationen eher unlogisch, es macht aber trotzdem Spaß dieses Spiel immer mal wieder zu spielen, ganz nach dem Sprichwort: Old but Gold (Alt aber Gold (=gut))

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

D-Cade

08. März 2013PC: Jahre bedeuten nichts

Von (4):

Jahre bedeuten nichts - das trifft wohl unter anderem auch auf Tomb Raider III zu. Denn trotz seines Alters ist dieser Klassiker noch immer eines der populärsten Spiele der Reihe.

Die Geschichte: Lara findet in Indien den Infada-Stein, ein altes Artefakt, welches aus Meteoritenstein gefertigt ist. Nun muss sie 3 weitere Artefakte finden: es verschlägt unsere Protagonistin in ein Hochsicherheitsgefängis in Nevada, in's regnerische London, auf eine Südseeinsel mit Ureinwohnern und schließlich in die kalten Gefilden der Antarktis. Die Grafik ist dabei natürlich etwas altbacken, allerdings kann der Gesamtlook voll überzeugen.

Die Steuerung ist denkbar einfach: laufen, springen, kriechen, aber auch schießen, sind wesentliche Bestandteile. Die Rätsel sind immer anspruchsvoll, so klein sie auch sind und es entsteht beim Lösen auch keinerlei Langeweile. Blöcke schieben, Fallen umgehen, Tauchpartien - es ist alles dabei.

Die Kämpfe sind meistens spannend, wenn auch recht einfach, gegen die kleinen Gegner. Die richtig großen Bosse machen da schon mehr Spaß. Die Kontrahenten darf Lara mit einem breiten Arsenal aus unterschiedlichsten Wummen zur Strecke bringen: seien es die obligatorischen Pistolen, eine MP5, oder ein fetter Raketenwerfer.

Die PC-Version ist dabei viel einfacher als die PSX-Auflage: ihr könnt nämlich unendlich oft speichern. Bei der PSX-Version habt ihr eine streng limitierte Anzahl an sogenannten Speicherkristallen. Diese sind auf dem PC Heilkristalle.

Dennoch: lasst euch nicht von diesem scheinbarem Absturz des Schwierigkeitsgrades täuschen. Tomb Raider III ist eine Herausforderung, die immer wieder und immer wieder großen Spaß macht - selbst für alteingesessene Tomb Raider-Fans!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Fretch

27. Juni 2012PC: Geiles Game

Von :

Also ich persönlich finde dieses Spiel einfach hammer-geil. Auch wenn die Grafik etwas alt ist, finde ich den 3. Teil am besten (das war auch mein erstes PC-Game). Ich weiß nicht, wo man es heute außer im Internet noch kaufen kann.

Es lohnt sich auf jeden Fall, weil die Handlung ziemlich cool ist und es mal eine ganz andere Grafik-Erfahrung ist.

Außerdem ist es nicht zu leicht und man kann als kleinen Bonus in Laras Anwesen herumspazieren.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

lingolingo

21. November 2011PC: Sehr gutes Tomb Raider

Von (21):

Tomb Raider 3 ist nun schon über ein Jahrzehnt alt, aber dennoch Kult. Auch wenn die Grafik nicht die beste ist, wo man aber nichts dagegen sagen kann, ist ja schon älter, hat man mit diesem Spiel trotzdem ein schönes Paket aus guten Levels mit Spannung und Abwechslung, einer düsteren Story, die einen über die ganze Welt jagt, sogar mal ins Gefängnis, viele Knobelherausforderungen und genug Gegner, die hinter jedem Strauch lauern können.

Grafik:
Man kann nichts dagegen sagen. Das Spiel hat sein Alter, aber dennoch ist die Grafik in Ordnung. Trotz der Einfachheit finde ich die Level trotzdem sehr schön gemacht.

Sound:
Leider gibt es unter neueren PCs das Problem, dass sämtlicher Sound im Spiel hängt und sich in einer Endlosschleife wiederholt. Doch dafür gibt es einen Patch und man kann die guten Geräusche wieder warnehmen. Auch wenn in Levels nicht immer Musik läuft, die Ruhe ist schon spannend genug.

Spiel:
Man hat die Wahl zwischen der Story und dem Anwesen, welches als Übungslevel oder Toutorial dient. Hier kann man sich austoben und alles üben und lernen und hier gibt es auch einige Secrets zu lösen. Die Story beginnt im Dschungel, ohne Intro. Nach einem kurzen Ladebildschirm befindet man sich an einem Abhang, welchen es herunterrutschen gilt. Doch die Levels sind mit Fallen gespickt, die man nie außer Acht lassen sollte. Noch dazu gibt es massig Geheimnisse und versteckte Boni in jedem Level.

Nach dem Dschungel, es sind immer 3 Level und ein Bosskampf pro Gebiet, kann man sich sein nächstes Ziel selbst aussuchen. Die Gebiete sind immer wieder unterschiedlich und sorgen für Spannung und Abwechslung. Man darf sogar manchmal Quad fahren.

Fazit:
Tomb Raider 3 kann in vielen Dingen überzeugen und ist ein gelungenes Adventure, an dem man sich manchmal die Zähne ausbeißen kann. Jeder sollte es mindestens einmal gespielt haben!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

97

DonLamboMafia

03. Januar 2011PC: Viel einfacher als die PSX-Version!

Von (18):

Was soll man schon groß zu der Pc - Version hinzufügen? Eigentlich das gleiche, was ich schon zur PSX - Version erzählt habe. Aber, ABER: Die Pc - Version ist WESENTLICH EINFACHER als die PSX - Version! Wer die PSX - Version schon gespielt hat, weiß es warscheinlich schon. In der PSX - Version muss man Speicherkristalle einsammeln, um überhaupt Speichern zu können. Und diese sind extrem selten! In der Pc - Version kann man ÜBERALL Speichern! Außerdem dienen dort die KRISTALLE NICHT ZUM SPEICHERN, sondern um DAS LEBEN AUFZUFRISCHEN!!! Grafisch ist die Pc - Version auchnoch deutlich schöner. Ich weiß nicht, was die Entwickler genommen haben, und wieviel davon, als sie die PSX - Version programmiert haben. Warscheinlich Absicht, um die Playstationspieler in den Wahnsinn zu treiben. Tomb Raider 3 macht aber Meinung nach, mehr Spaß auf der PSX als auf dem Pc, auch wenn es auf der PSX deutlich schwerer ist. Am Pc wird es schnell langweilig, wegen der eigenartigen Steuerung. Trotzdem war es damals ein extrem gutes Spiel! Ich hatte damals beide Versionen gespielt und war von beiden beeindruckt. Definitiv Spiel des Jahres 1998! (Für mich jedenfalls)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

97

DonLamboMafia

22. Dezember 2010PSX: Fast perfekt

Von (18):

Der 3. Teil der inzwischen legendären Tomb Raider Serie ist meiner Meinung nach (immernoch) der Beste. Zum ersten Mal konnte man seine Abenteuerreise selbst bestimmen. 5 verschiedene Orte (Indien, London, Südseeinseln, Nevada und Antarktis) aus teils einfachen bis schwierigen Leveln sorgen für ordentliche Abwechslung und eine enorm dichte Atmosphäre.

Einige der Level wie z.B. die Kaliya-Höhlen in Indien oder der Aldwhych in London sind ziemlich schwer und ohne Lösungsbuch kaum zu lösen. Erfahrene Spieler schaffen dies auch ohne Lösungsbuch, Anfänger hingegen sollten es sich lieber besorgen. Gafisch ist die Pc-Version besser als die PSX-Version. Außerdem kann man in der Pc-Version überall Speichern, in der PSX-Version muss man erst Speicherkristalle sammeln um überhaupt Speichern zu können. In der Pc-Version dienen die Kristalle um das Leben aufzufrischen.

Das heißt also im Klartext das die Pc-Version nochmal wesentlich einfacher ist als die PSX-Version. Im großen und ganzen ein fast perfekter Tomb Raider Teil aus dem Jahre 1998.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

94

Superstation2000

03. April 2010PC: Ein Klassiker

Von :

Ich finde das man als TR-Fan aber auch als "Adventure Spieler" mit Tomb Raider 3 ziemlich gut unterhalten wird. Da mir Grafik recht egal ist, greife ich recht oft zu Klassikern. Was sich bis jetzt auch immer bewährt hat. Die Grafik ist nicht toll, aber sie ist nicht mit zu wenig Pixeln versehen. Zu wenig Pixel (also auch zu alt) und der Spielspaß ist etwas dahin.

Soundtechnisch ist TR 3 nichts Besonderes. Pistolen sowie die Geräusche der Umwelt hören sich daher völlig normal an ohne rauschen oder so. Die Steuerung ist recht simpel, stört nicht und lässt sich bei bedarf auch ganz leicht wieder umstellen bzw. verstellen. Die Atmosphäre ist einfach klasse. Langweilige Stellen oder Sachen wo man nicht innerhalb von 1 Stunde weiter kommt gibt es eigentlich nicht.

Fazit: Tomb Raider 3 ist ein tolles Spiel mit super Steuerung und Co. Wer kein oder wenig Wert auf Grafik und mehr auf Gameplay legt sollte sich mal überlegen ob man es nicht wieder/mal spielen möchte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Tomb Raider 3

Tomb Raider-Serie



Tomb Raider-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Tomb Raider 3 in den Charts

Tomb Raider 3 (Übersicht)