Tony Hawks Underground

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Tony Hawk’s Underground ist nunmehr bereits der 5. Teil der beliebten Reihe. Jedoch gibt es in diesem Teile einiges mehr an Neuerungen und Veränderungen als beim Vorgänger.

Das wohl wichtigste, was sich verändert hat, ist der wählbare Schwierigkeitsgrad, weil es das bisher bei einem Tony Hawk Spiel noch nicht gegeben hat. Es ist von nun an möglich sich vom Amateur zum Profi nach oben zu arbeiten. Im Story Modus ist es leider nicht möglich, dass im Spiel enthaltene Profi Skater getroffen werden. Dafür wird der Spieler aber alle im gesamten Spielverlauf einmal antreffen.

Die wohl aufwendigste Veränderung bei der Entwicklung des Spiels war es, dass der Spieler jetzt während des Games von seinem Board absteigen kann und zu Fuß durch die Spielewelt spazieren kann. Ganz toll ist dabei, dass der Spieler auf sämtliche Gebäude steigen kann und von oben mit einem gekonnten Trick wieder mit der Board herunter skaten kann.

Ein weiteres Plus ist auch, dass mit anderen Fahrzeugen, wie beispielsweise einem Auto, gefahren werden muss / kann um einige der Missionen zu bestehen. Das Spiel beinhaltet einen riesigen Story Modus, hat aber auch noch viele weitere Features zu bieten. Der Spieler kann zum Beispiel ein Foto von seinem Gesicht ins Spiel integrieren. Des Weiteren kann er auch eigenen Tricks kreieren und wie aus bisherigen Versionen bekannt auch wieder eigene Parks erstellen.

Mit Tony Hawk’s Underground ist es dem Hersteller gelungen, das bisher beste aller Tony Hawk Spiele auf den Markt zu bringen. Ein Fan der bisherigen Produkte wird diesen Teil lieben.

Meinungen

89

88 Bewertungen

91 - 99
(57)
81 - 90
(15)
71 - 80
(11)
51 - 70
(3)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

87

Old-Game-player-443

05. März 2016PS2: Zum ersten Mal vom Skateboard absteigen

Von (3):

Nur R1 und R2 drücken und schon stehst du. Das war das was der Tony Hawks Reihe noch gefehlt hat. Das ist der erste Teil mit einer RICHTIGEN Story in der du nicht mehr in einer einsamen Map rum skatest und versuchst die Buchstaben S-K-A-T-E oder C-O-M-B-O zu sammeln. Noch nie hat dich eine PERSON angesprochen die dich bittet ihm zu helfen. Dieses spiel ist ein Meilenstein in der Tony Hawks Reihe. Noch nie hat ein Skatebord so lange an die PS2 gefesselt.

Ist diese Meinung hilfreich?

93

sfkb

15. Juni 2011PS2: Besser als Skate 3?

Von :

Um es kurz zu fassen: Die Grafik ist ganz schön veraltert, das Spiel an sich aber überhaupt nicht. Zum einen gibt es den Multiplayermodus, bei denen man sich in vielen unterschiedlichen Modi über Splitscreen mit einem Kumpel messen kann, zur Auswahl stehen unter anderem Feuergefecht oder LordoftehBoard. Neben dem Multiplayer gibt es einige Editoren mit denen man sein Deck desigenen, seinen Skater anpassen oder eigene Spezialtricks erstellen kann.

Der beste Editor ist aber der Parkeditor, hier kann man nicht nur eigene Parks bauen, was Spass macht da mman aus vielen Gegenständen wählen kann, man kann auch Gaps einbauen oder Leute, die einem Missionen geben. So kann man seine eigenen Skatemaps erstellen. Im Storymodus erwartet einen eine, für Skateboardspiele, relativ gute Story. Die Missionsvielfalt ist ein weiterer Pluspunkt für das Spiel, man hat Fahrzeugmissionen mit Limousinen, Sportwägen, Laubbläsern, Luftschiffen und ein paar Fahrzeugen mehr, durch die Neuerung, dass man vom Board absteigen kann gibt es auch Missionen, in denen man auf Hotels klettern muss oder eine Stealthmission in der man nicht von russischen Wachen gesehen werden darf.

Das schönste an Tony Hawk's Underground sind aber die vielen Deatail, wie dass man in Vancouver Eishockey spielen kann, dass es in Tampa einen Nachtclub gibt, dass man drei Maps aus früheren Tony Hawk Spielen freischalten kann oder das es in der Bonusmap: Hotter than Hell eine Dirtstrecke gibt, die man mit einem Buggy fahren kann. Auch sehr schön ist der Gastauftritt von Kiss mit schöner Bühnenshow in der eben besagten Map.

Kurz gesagt ist Tony Hawk's Underground mit so viel Liebe zum Detail gemacht, dass es auch noch heute zwar nicht vom technischen, aber vom spielerischen mit der Skatereihe auf gleichem Level ist. Wobei mir dank des großen Umfangs THUG besser gefällt. Das ist aber subjektiv.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Activision
  • Genre: Sport
  • Release:
    20.11.2003 (PS2, XBox, GBA, GC)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 5030917021657, 5030917021718, 5030917021565, 5030917021619

Spielesammlung Tony Hawks Underground

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Tony Hawks Underground in den Charts

Tony Hawks Underground (Übersicht)