Torchlight 2

meint:
Diablos bunter Bruder glänzt durch einen kooperativen Mehrspielermodus, zügigen Spielfluss, abwechslungsreiche Umgebungen und treue Begleittierchen. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das PC-Rollenspiel Torchlight 2 der Runic Games orientiert sich stark an der altbekannten Diablo-Spielmechanik. Ihr steuert einen von vier verschiedenen Charakteren aus der Draufsicht – zum Beispiel einen Railman oder Outlander. Ersterer ist eine Kombination aus Nahkämpfer und Ingenieur. Der zweite ist Fernkämpfer mit magischen Spezialfähigkeiten. Ihr vermöbelt mit Mausklick ein vielfältiges Repertoire an Fantasy-Gegnern. Diese lassen nach dem Bildschirmtod zufällige Waffen und Objekte fallen. Hilfreich ist hier vor allem euer Haustier, das ihr aus Hund, Katze und Frettchen wählt. Dem tierischen Kumpan bringt ihr nicht nur viele Zaubersprüche bei. Sobald das Inventar aus allen Nähten platzt, schleppt er die Beute selbstständig in die Stadt zum Verhökern. Der größte Kritikpunkt des Vorgängers ist aus der Welt geschafft: Endlich ist ein Koop-Modus für zwei Spieler integriert! Auch die Umgebungen bieten mit überirdischen Abschnitten mehr Abwechslung. Wem das nicht reicht, der fuchst sich in den TorchED-Editor zum Erstellen eigener Missionen hinein.

Systemanforderungen

Dual Core 2 GHz 2 GB RAM, 2 GB Festplattenspeicher, 512 MB Grafikkarte, Win XP/Vista/7

Meinungen

89

156 Bewertungen

91 - 99
(94)
81 - 90
(46)
71 - 80
(8)
51 - 70
(3)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 9 Meinungen Insgesamt

78

MultiMediaPS

14. Dezember 2013PC: Geiles Spiel, aber besser als Diablo 3?

Von (5):

Willkommen zu meiner Meinung zu Torchlight 2.

Ich habe mich wirklich auf dieses Spiel gefreut, und habe es von Anfang an gespielt.


Pro: -ich finde den comic look irgendwie cool.
-Das Spiel dauert sehr lange.
-Es gibt viele verschiedene Waffen bzw. Objekte.

Negative:-Das Inventar ist sehr unübersichtlich.
-Schlechte Synchronisation von Texten.
-etwas zu leicht, sogar auf schwer.
-Die Landschaften oder Höhlen spielen sich allesamt gleich, schade eigentlich.

Alles in einem ein recht enttäuschendes Spiel.
Dagegen ist Diablo Goldwert.
Kauft euch lieber Diablo 3 und nicht Fackellicht 2.
Trotzdem für Fans einen Blick wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Maxvorstadt

08. Juni 2013PC: Ein Action RPG wie es sein sollte

Von (4):

Was zeichnet ein gutes Action-Rollenspiel aus? Eine Menge Gegner, haufenweise Beute und durchdachte Skilltrees. Torchlight 2 bietet all das und noch viel mehr.
Allein schon die Skills sind einfach nur toll. Nicht nur dass die meisten Skills sich auch Charakterlevel-abhängig verbessern, sondern die aktiven Skills erhalten alle 5 Stufen noch eine Extraverbesserung.
Die Charaktere spielen sich auch dank Chargeleiste -welche bei jeder Klasse andere Auswirkungen hat- sehr unterschiedlich und machen Lust darauf mal eine andere Klasse auszuprobieren. So mag ich persönlich eigentlich keine Nahkampfklassen, aber bei TL 2 macht mir auch der Berserker Spaß!
Der aus TL 1 bekannte Begleiter ist natürlich auch wieder dabei, wobei ihr -in der aktuellen Version- die Wahl zwischen 14(!) tierischen Begleitern habt. Im Gegensatz zu TL 1 kann euer Tierchen nicht nur verkaufen, sondern auch Tränke und Dynamit für euch kaufen.
Dynamit? Ja, denn hier könnt ihr Crocodile Dundee nacheifern und schön entspannt mit Dynamit fischen, oder eben die Angelrute bemühen.
In Sachen Items kann TL 2 auch locker mit Borderlands 2 mithalten. Dazu kann man auch etliche Gegenstände in Items mit Sockeln einarbeiten, was euch noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten gibt.
Dazu kommt dass das Spiel nur 19,90 Euronen kostet, und dazu noch dauernd Content-Patches rauskommen. Wo andere Spiele massig DLCs für teuer raushauen, gibt euch das TL 2 Team andauernd neuen Inhalt für lau!
Fazit: Diablo ist tot, Ordrak hat ihn standesgemäß gekillt!

+ Kein Auktionshaus
+ Tolle Klassen
+ Super Skilltrees
+ Tolle Musik
+ Innovativ
+ Der end geile Flow
+ viele (auch verborgene) Nebenquest
+ Programmierer hauen eigene Mods raus
+ Läuft auch auf älteren PCs
+ Kein Onlinezwang, nur Registrierung notwendig

- Etwas veraltete Grafik
- Nur 100 Charakterlevel
- Hat meine Freizeit total in Beschlag genommen (oder ist das etwa ein Plus?)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

AntlVlruS

07. April 2013PC: Die Konkurrenz für Diablo wächst

Von (3):

Torchlight 2 vs. Diablo 3

Pro:
+ Atmosphäre
+ Sehr viele Items
+ keine Internetgebundenheit wie in Diablo
+ Umfassendes Begleittier System
+ 4 Gelungene Klassen
+ Sehr viele Fähigkeiten zu Erlernen und Upgradebar

Contra:
- Kein Aktionshaus wie in Diablo
- Magelnde Händler die Itemes verkaufen
- Die Städte sind ziemlich klein und weisen wenig Einkaufsmöglichkeiten auf

Fazit: Meiner Meinung nach ein Diablo "killer", der eindeutig die Schwachstellen von Diablo verbessert und eine bessere Spielatmosphäre aufweist. Wer Diablo mag wird Torchlight lieben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

Rommurphy

11. März 2013PC: Einfach nur empfehlenswert

Von :


Ich meinen, dass Torchlight 2, welches ja ein Diablo 3 Klon ist, mindestens genauso gut wenn nicht sogar besser ist , da das Gameplay, die Grafik und die Atmosphäre einfach der Hammer sind.
Dazu kommt das das Spiel einen leichten Suchtfaktor hat und einem immer wieder spannende und dynamische Aufgaben gibt.

Die Story ist gut erzählt und nach der Story gibt es noch viele Möglichkeiten weiter zu leveln oder einfach Dungeons abzugrasen. Mann kann sogar das Spiel nochmal mit seinem Charakter von vorne Anfangen, die Ausrüstung und das Level bleiben bestehen und die Gegner werden angepasst.

Alles in allem Macht dieses Spiel unglaublich viel Spaß und ist im Gegensatz du Diablo3 auch noch sehr billig.

Mein Tipp an alle die dieses Genre mögen auf jeden Fall kaufen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

DarkShades

31. Januar 2013PC: Witzig, aber dennoch gut

Von :

Story:
Meiner meinung nach ist die Story typisch RPG. Die Welt steht vor der Vernichtung eines Mega Bosses und du bist der Held der zufällig auserkoren ist ihn zu verkloppen. Jedoch muss man sagen das jede Story, sei sie noch so alt und ausgelutscht, immer wieder überraschen kann durch die Umsetzung. Klar RPG's gibt es mitlerweile wie Sand am Meer jedoch finde ich das hier die Atmosphäre zwar ernst aber dennoch mit gewissem Charme begeistert.

Gameplay:
Das Gameplay ist meiner Meinung relativ einfach zu verstehen und man findet sich direkt zurecht. Die aufploppenden Tipps welche man bei fast jeder neuen Aktion zu sehen bekommt sind etwas nervig aber dennoch sehr Hilfreich. Wer noch nie ein Spiel aller Diablo gespielt hat sollte hier auf Normaler Schwierigkeit beginnen. Ich fand es selbst da zu einfach, da ich hier den Outlander wählte. Es kann durchaus sein das es sich mit einem Nahkämpfer auf dem Schwierigkeitsgrad Normal schwieriger spielt.

Grafik:
Die Grafik ist gut durchdacht und eher Comiclastig. Wer eher auf Realistisch gehaltene Areale und Monster abfährt für den ist Diablo rein Optisch besser geeignet. Ich persönlich finde Rollenspiele welche sich selbst nicht allzu ernst nehmen besser da sie mir mehr Spielspaß und hin und wieder den ein oder anderen Lacher entlocken. Dadurch bekommt man nicht so sehr das gefühl durch die Atmosphäre erdrückt zu werden.

Fazit:
Ich will nicht sagen das Torchlight besser oder schlechter ist als Diablo. Torchlight ist eine gute Alternative zu Diablo und man sollte ihm eine Chance geben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

holsten1901

04. Januar 2013PC: Endlich mal Abwechslung

Von (2):

Diablo III hat die Anforderung hochgeschraubt, Torchlight 2 schraubt sie höher. Es macht von der ersten Sekunde lang Spaß auch wenn sich viele Spieler von den nur 4 Charakterklassen abschrecken lassen, merkt man das im Spiel später kaum, weil solche Klassen in keinem anderen Spiel vorkommen.

Wenn man sich in Diablo mit dem immer vorkommenden Barbar rumschlägt, spielt man hier mit einem Ingenieur oder einem Berserker. Die Welten werden zwar immer anders gestaltet sehen aber trotzdem immer wircklich schön aus. Die quests sind abwechlungsreich und die Fähigkeitsbäume gut zu überblicken. Alles in allem ein klasse Spiel welches sich wirklich zu kaufen lohnt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

liquidoh

27. November 2012PC: Setzt neue Standards

Von :

Torchlight 2 - "schon wieder ein Diablo abklatsch *seufz*" - mögen manche vielleicht denken, die den ersten Teil von Torchlight (noch) nicht gezockt haben (abgesehen davon, dass die einstigen Entwickler vom Spiel Diablo im Entwicklerteam von Torchlight sitzen)

Drei Worte: Schnelligkeit, Individualität, Multiplayer.

Mit Torchlight 2 bringt die Firma Runic Games aus Seattle einen verbesserten Teil der Videospielreihe Torchlight. Torchlight war ein Spiel welches ziemlich gut war, man konnte von drei Klassen auswählen und diese zu seinen belieben spielen (hohe Individualität, so kann man z. B. den früheren Alchemisten, so eine Art Magier, auch auf Nahkampf spielen) Torchlight 2 macht es aber besser: Das Spiel (und somit auch das Kampfsystem) ist nun doppelt so schnell, was flüssige und hektische Fights beschert, jedoch oft zu Cheap-Deaths führt, welche ziemlich frustrierend werden können. Jedoch ist das nicht schlimm, da man wenn man weiß wie die Gegner funktionieren, diese - wenn auch mit viel Mühe - ausweichen kann.

Nun kann man auch von vier verschiedenen Klassen auswählen. Die sind alle neu entworfen und ähneln sich zum Teil zu den Klassen im vorherigen Teil. Es gibt nun auch mehrere Pet-Rassen, nicht mehr Hund oder Katze wie früher. Und der größte Faktor warum ich Torchlight 2 gekauft habe: Der Multiplayer. Der Multiplayer erhöht, wie in einigen anderen Hack and Slay-Spielen, die stärke der Gegner und zum Teil auch die eigenen Stats. Jedoch macht es einfach Spaß in einer Gruppe zusammen alle Monster zu killen. Die Story ist in ein paar Stunden fertiggespielt, dann kann man in den sog. " -Mode". Dieser enthält zum einen neue Mobs und zum anderen werden diese dem Level angepasst. Somit ist immer eine Herausforderung da.

Aus der Gnome-Engine haben sie sich eine eigene sehr modifizierte Engine geschaffen, mit der sie auch die Spiele und (für beide Spiele) einen Map-Creator entwickelt haben. Zudem besitzen auch beide Spiele vollen Mod-Support.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

killer123i

23. November 2012PC: Besser als Diablo III?

Von (3):

Ich war von Torchlight II begeistert, denn es hat zwar keine so düstere Atmosphäre wie Diablo, dafür aber seine eigenen Vorteile.
Die Grafik ist gut und das spiel ist leicht zu bedienen. Für Anfänger wäre es empfehlenswert auf normal zu starten, denn wer schon zum Beispiel den ersten Teil gespielt hat und sich gut eingespielt hat sollte dieses Spiel auf Veteran spielen.
Im Vergleich zum ersten teil gibt es anstatt 3 gibt es 4 Charaktere. Zur Story habe ich eigentlich nichts zu sagen, sie hat mir zwar gefallen, dennoch war das unerwartet, dass der Alchemist aus dem ersten Teil der Bösewicht ist.
Ein Großes gibt es dafür, dass Torchlight II im Gegensatz zu Diablo keinen Online zwang hat, denn man kann es online Multiplayer spielen oder die Leute die gern allein spielen, können offline im Single Player oder LAN spielen.
Dieses Spiel ist meiner Meinung nach ein voller Erfolg und für Leute die schon den ersten Teil gespielt haben, mich eingeschlossen ist dieses Spiel ein muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Mavayrien

04. Oktober 2012PC: Die Reinkarnation einer Legende?

Von :

Noch vor 2 Jahren hätte ich diese Frage verneint. Doch dann trat ein nahezu göttliches Spiel in mein Leben. Zuerst war ich etwas skeptisch, ein Diablo Klon Aus einer nahezu unbekannten Software Schmiede. Aber ich war schon immer ein Fan kleinerer Spiele, fernab der Mega Game Blockbuster.

So war es nur eine Frage der Zeit, bis ich gespannt den Installationsbalken anfeuerte (unter 5min Installation, genial anfangs war Torchlight etwas langweilig und eintönig, doch kaum waren die ersten Waffen, Skills oder Zaupersprüche gefunden/erlernt und das erste Gold gesammelt, da befand ich mich schon längst mitten in der Mine des guten alten Torchlights (bez. sich auf gleichnamige Stadt)

Mit jeder Ebene die es tiefer nach unten ging, nahmen auch Motivation und Begeisterung zu (leider auch die Stärke und Zahl der Gegner- Jede Ebene eine eigene Welt, unterirdische Stollen neben versunkenen Städten und tropischen Dschungelgebieten (und das alles in einer Mine besiedelt von unterschiedlichsten Gegnertypen mit diversen Waffen und Fähigkeiten, Stärken und Schwächen.

Dazwischen versteckte Räume, gefüllt mit Schätzen aller Art (seltene Waffen, Gold etc. und auch mit kuriosen Gegnertypen aller Art. Kurz und (mehr oder weniger) knapp, also ein Spiel mit unglaublich vielen Stärken und wenig Bugs/Schwächen, das nahezu mühelos aus dem Schatten seines Vorbildes (Diablo) herausspaziert.

Nur leider fehlten noch drei große und einige kleinere Dinge zur völligen Perfektion. Ein Umstand der auch Runic Games durchaus bekannt war, und so erschien Torchlight 2. Wozu ich nur eins sagen kann: Das ist wirklich, das allererste Mal, dass eine Spielefirma sich Verbesserungsvorschläge so sehr zu Herzen nimmt.

Beide große Mankos (fehlender Multiplayer und Oberflächen Areale) stilvoll und elegant gelöst. Das Produkt überzeugt nahezu auf der ganze Linie, und zählt zweifelsohne zu einem der besten Spiele des Jahres.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Daedalic
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    20.09.2012 (PC)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • EAN: 4009750502129

Spielesammlung Torchlight 2

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Torchlight 2 in den Charts

Torchlight 2 (Übersicht)