Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Beim Spiel True Crime: Streets of LA schlüpfen Sie in die Rolle eines angesehenen Undercover Agents. Ihr Ziel ist es gegen die Machenschaften der chinesischen und russischen Unterwelt anzukämpfen. Das Spiel ist Renn –und Actionspiel in einem. Showplatz des Games ist Los Angeles, wo sie sich zum einen heiße Verfolgungsjagden im Auto oder auch zu Fuß und zum anderen knallharte Kampfeinlagen mit ihren Widersachern liefern können. Etwas ganz besonderes, weil das Feature auch noch relativ neu ist, ist die unvorhersehbar verzweigte Storyline. Dies könnte den Spielemarkt revolutionieren.

Als weitere Spiel Optionen stehen dem Spieler folgende Dinge zur Verfügung: Zum einen die beiden actionreichen Genres, bei denen sie sich zum einen heiße Autorennen liefern und auf der anderen Seite auch wieder mal knallharte Schusswechsel mit ihren Gegnern von der Mafia. Das Spiel bieten Ihnen eine Kombination aus drei überragenden Elementen, nämlich Schussgefechte, Nahkampf und Rennen. Neben den Genres warten auch noch neben den mehr als 100 unvorhersehbaren Untermissionen 20 verzweigte Versionen auf den Zocker. Darin enthalten sind auch Spezialmissionen wie Razzia und Fahrerflucht.

Das Spiel ist verdammt realistisch gemacht, denn es geht im Spiel um ihr Leben und jede Entscheidung, die der Spieler trifft hat unmittelbare Konsequenzen und man weis nie vorher in welche Richtung sich das Spiel weiterentwickelt.

Auch revolutionär dürfte das 1000 Quadratkilometer große Straßennetz von Los Angeles sein, welches in solch einer Größenordnung noch nie bei einem PC Spiel vorgekommen ist. Die Grafik ist so atemberaubend, dass man meint manche Szenen beispielsweise von einer Verfolgungsjagd würden aus einem Kinofilm stammen.

Meinungen

81

74 Bewertungen

91 - 99
(36)
81 - 90
(18)
71 - 80
(10)
51 - 70
(1)
1 - 50
(9)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

75

Daniel_Pitbull

13. August 2013PC: Ausbaufähig

Von (7):

Aus dem ersten Teil von True Crime hätte mehr werden können. Es ist zwar kein schlechtes Spiel, aber die Entwickler haben es selbst zerstört. Weil sie einen GTA-Konkurent machen wollten haben sie sich die Genres zusammengemixt. Aber weil der Sound unglaublich schlecht ist zerstört er bei Schießereien und Fahrereien jeglichen Spielspaß. Nur aus dem Grund, das der Sound schlecht ist.

Singelplayer
Die 13 Episoden lassen sich in maximal 5 Stunden durchspielen. Eine Episode besteht meistens aus 10 kleineren Zwischenmissionen und es gibt 2 Nebenkapitel mit je 2 Episoden, die zu einem schlechten, mittelguten und einem sehr guten Ende führen. Das Singleplayer an sicht ist eigentlich von der Story her und vom Umfang eigentlich gelungen. Wenn man Missionen nicht schafft gibt es auch zu fast jeder Mission eine alternative Mission, was auch interessant ist. Neben Missionen kann man auch Straßenverbrechen aufklären. Es gibt je recht viele unterschiedliche Verbrechen, die man optional aufklären kann.

Sound
Der Sound ist dermaßen schlecht, der eben jeden Spaß raubt - zumindest bei der PC-Version. Fahren und Schießereien machen da keinen Spaß, weil gerade da der Sound schlecht sein muss. Im Gegenzug machen Faustkämpfe richtig Spaß. Es gibt auch eine Vielzahl an Musiktitel, die man einstellen und sich im Spiel anhören kann. Das seltsame ist, das sie einen guten Sound in Cutscenes hinbekommen haben, aber im Spiel selber wieder nicht.

Grafik
Die Grafik ist akzetabel, aber die Umwelt wie Bäume sehen unrealistisch aus. Ansonten gut.

Ausstattung
Im Spiel gibt es gute Upgrademöglichkeiten. So kann man 3 neue Autos durch Straßenrennen freischalten, 3 neue Waffen am Schießstand bekommen und neue Kampfkombos erlernen. Dazu muss man eien Episode komplett lösen, um Bonuscruisen freizuschalten. In den Missionen selber kann man noch anderes lernen wie Endkombos, Zubehör für Waffen und Fahrtechniken. Das haben sie gut hinbekommen.

Fazit
Es hätte besser werden können als es ist.







Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Activision
  • Genre: Third Person
  • Release:
    27.05.2004 (PC)
    06.11.2003 (PS2, XBox)
    20.11.2003 (GC)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 4012160322096, 4012160201575, 5030917020612, 5030917020674

Spielesammlung True Crime - Streets of L.A.

True Crime-Serie


True Crime-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

True Crime - Streets of L.A. in den Charts

True Crime - Streets of L.A. (Übersicht)