Uncharted - The Nathan Drake Collection

meint:
Die ersten drei Teile der grandiosen Action-Spiel-Reihe für PS4. Mit verbesserter Grafik und neuen Spielmodi. Wer kann da nein sagen? Test lesen

Neue Videos

Uncharted - The Nathan Drake Collection: TV Spot
The Nathan Drake Collection Ankündigungs-Video

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

90

52 Bewertungen

91 - 99
(36)
81 - 90
(11)
71 - 80
(2)
51 - 70
(0)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 6 Meinungen Insgesamt

85

usz1990

28. Mai 2016PS4: Zuviel auf einmal - gut oder schlecht?

Von (11):

Da ich vorher noch nie Uncharted gespielt habe, jedoch immer wieder gute Kritiken gelesen und Meinungen von Freunden darüber gehört habe dachte ich es in der Zeit endlich in die Welt von Nathan Drake einzutauchen. Ich muss im Vorfeld sagen dass die Grafik aller drei Spiele bombastisch ist obwohl es sich nur um Remakes handelt (natürlich verbessert sich diese noch vom ersten bis zum dritten Teil). Die Story aller drei Spiele ist aufgebaut wie ein Abenteuer Film ala Indiana Jones sehr interessant, spannend und actionreich was die größte Stärke des Spiels ist.

Leider muss ich sagen das mich diese Spiele nicht umgehauen haben, da nach dem ersten Teil irgendwie das Pulver verschossen war, auch wenn der zweite und dritte eine komplett neue Geschichte erzählen. Ich denke es liegt im großen und Ganzen daran, dass 3 komplette Spiele auf einmal einfach zu viel sind, wobei ich mir nicht sicher bin ob ich das als Kritikpunkt vergeben soll (:D) Ich denke hätte ich mir die Spiele damals einzeln gekauft hätte es einen anderen Effekt auf mich gehabt, aber sei es drum. Uncharted selbst ist ein gutes Spiel ohne Frage, jedoch fehlt das Verlangen nach mehr, wenn man von Anfang an mehr bekommt.

Fazit: Der Kauf der Uncharted Collection lohnt sich. Selbst wenn man nicht warm wird, so kriegt man doch die Möglichkeit gleich 3 Spiele aufeinmal zum Preis von einem zu zocken, außerdem lässt der Charme des Protagonisten den Spieler das ein oder andere mal schmunzeln.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

SuperJumper40

18. Mai 2016PS4: Der Weg zu Uncharted 4

Von (17):

Die Uncharted Trilogie ist in der Collection nur zu empfehlen, da man als PS4-Besitzer definitiv 3 gute Spiele in aufgebesserter Grafik für einen guten Preis bekommt. Lediglich dem ersten Teil merkt man stark an, dass dieser doch schon einige Jahre auf dem Buckel hat.

Insgesamt kann ich den großen Hype um die Spiele allerdings nicht ganz nachvollziehen. Meine 90er Wertung kommt vor allem aufgrund des guten Pakets zusammen, was man für den Preis bekommt.
Teil 1 ist zum Großteil sehr abwechslungsarm und verliert sich zu häufig in Schießereien. Dafür sind die Figuren von Anfang an sympathisch und die Story ist in Ordnung.
Teil 2 ist von der Story her schon deutlich besser und das Gameplay ist sehr abwechslungsreich. Warum dieser Teil allerdings als bester der ganzen Reihe angesehen wird, ist mir schleierhaft. [Spoiler!] Sowohl bei diesem, als auch beim Vorgänger hat mich das Zombie-Ding am Ende total herausgerissen, auch weil das Szenario ansonsten immer so bodenständig wirkte. In Teil 1 habe ich mich plötzlich gefühlt als wäre ich im Zombiemodus von CoD-Black Ops 1. Die Zombies sahen exakt so aus und als Waffe gab es nur die typische MP40. Im zweiten Teil war das Szenario dann zwar etwas anders, aber diese blauen Riesen waren ebenfalls total fehl am Platz, zumal die auch so extrem stark waren, dass man häufig starb. Sehr frustrierend!
Teil 3 empfand ich deswegen auch als besten der Trilogie. Die Story wirkte am realistischsten und machte gegen Ende am meisten Spaß. Es gab zwar auch diesen Zombie-Moment (diese teleportierenden Feuer-Menschen), aber zum Glück stellte sich dies nur als Halluzination heraus, worüber ich sehr glücklich war.

Insgesamt eine empfehlenswerte Spiele-Reihe, auch wenn man vor allem im ersten und zweiten Teil seltsame Entscheidungen traf. Die Storys waren immer gut und vor allem die Figuren sehr sympathisch. Das Leveldesign ist zwar sehr schlauchig, aber damit hatte ich kein Problem. Aus dem Grund freue ich auch sehr auf Uncharted 4.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

47

uz1212

31. März 2016PS4: Viel Geballer, aber wer's mag...

Von :

Das Spiel fängt toll an und hat Flair, was auch uns Frauen gefällt, wenn man Indiana Jones mag...Klasse.
Die Jetskipassagen sind klasse und anspruchsvoll.

Die Kletterpassagen sind sehr schön, aber bald artet das alles aus in Kämpfe und Geballer.
Die Story ist toll, gemacht für einen Film, aber...

Leider ist ab Kapitel 18 nur noch viel im Dunkeln und Monster- Mutanten müssen getötet werden.....Leute , das ist echt zuviel des Guten....mehr fällt euch nicht ein? To much, to much......Schade......

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

Shorty-1406

04. Februar 2016PS4: Der Moderne Indiana Jones.

Von (2):

Als jemand, der von der Xbox 360 auf die PS4 umgestiegen ist und dessen erstes Spiel auf der neuen Generation "The Last of Us" von Naughty Dog war, hatte ich an die "Nathan Drake Collection" ehrlich gesagt ziemlich hohe Erwartungen. Auch die Freunde die eine PS3 hatten, trugen natürlich zu einem gewissen Hype um Uncharted bei. Und nach dem Spielen kann ich nur sagen: es hat sich absolut gelohnt.

Sofort als ich mit dem Spielen angefangen hatte, war ich wie gefesselt. Spannende Stories, super Charaktere und das typische "Naughty Dog Gameplay" sorgen für viele Stunden gespannten Spielspaß, welche einen Neuling wie mich nicht mehr loslassen.
Die einzelnen Spiele lassen das Gamerherz höher schlagen, aber was besonders überzeugt ist die Entwicklung von Nate, Sully und Co.. Naughty Dog versteht sich darauf nichts zu überstürzen und die Persönlichkeiten langsam zu entfalten.

Alles in Allem kann man sagen, dass Naughty Dog mit "Uncharted: The Nathan Drake Collection" ein wirklich gelungenes Remake für die neuste Konsolengeneration abliefert, das wahrscheinlich auch den Entdeckern der alten Generation Spaß macht. Aber besonders empfehlenswert ist das Spiel für Neueinsteiger wie mich, die für verhältnismäßig wenig Geld ein absolut geniales Spieleerlebnis suchen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Sweet8Dreams

07. Dezember 2015PS4: Auf den Wunschzettel

Von :

Uncharted: The Nathan Drake Collection
Es ist jetzt genau zwei Monate her, als „Uncharted: The Nathan Drake Collection“ released wurde. Doch viele stellen sich immer noch die Frage: „ Lohnt es sich denn wirklich?“, ich würde sagen: „Auf jeden Fall!“. Die Grafik wurde im Gegensatz zur PS3 nochmal etwas verschönert, wobei man natürlich sagen muss, dass es nur ein „Remake“ ist. Doch das Spieleerlebnis in Uncharted ist und war schon immer einzigartig! Die Entwickler „NaughtyDog“ stehen für die wunderschönen Kulissen, die Soundeffekte, wie sie auch schon in „The Last of Us“ bewiesen haben und natürlich die super Sprüche von „Sully“ (bester Freund der Hauptfigur) und „Nate“ (Hauptfigur). Wenn ihr erst neu auf die Playstation umgestiegen seid und ihr die Uncharted Triologie noch nicht auf der PS3 gespielt habt, oder wenn ihr riesen Fans von dem Spiel seid, kann ich nur sagen: „Schreibt es auf euren Wunschzettel für Weihnachten!“. Denn bedenkt, bis zum voraussichtlichen Release (18.März.2016) des vierten Teils der Uncharted Saga, ist es noch lange hin und wie könnte man diese Zeit denn besser ausnutzen, wie für die ersten drei Teile Saga! Und wenn ihr euch sehr für die Kunst des Spiels interessiert, kann ich euch nur die Special Edition empfehlen, denn diese beinhaltet noch ein Artbook des Spiels. Also nimmt ein Stift in die Hand und schreibt an erster Stelle eures Wunschzettels: „Uncharted: The Nathan Drake Collection!“.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

redsf

21. Oktober 2015PS4: Nathan Drake, wie leibt und lebt, in genialem 1080P

Von (133):

Also ja verdammt, so muss man ein Remake an packen!
Das Rendering wurde total überarbeitet, sogar beim Remake des ersten Teils um die Comicgrafik von Teil 1, endlich realer zu gestalten!
1080P versteht sich natürlich endlich von Selbst, was die Vorgänger auf PS3 außer bei Teil 3, leider schwer vermissten! Neben der Tatsache das Teil3 auf PS3 ziemlich verpixelt war, was ebenfalls eliminiert wurde!

Natürlich sind Drakes Eskapaden eher Hollywood als realistisch, aber er kommt immer sehr menschlich rüber, dafür sorgen die Programmierer mit vielen Frames und extremer Detailliebe! Auch die Nebencharaktere wurden endlich überarbeitet und verbessert, welche auf allen PS3 Versionen, total ignoriert wurden!

Kann Teil 4 kaum noch erwarten, bin echt total gespannt wie 1 Million Regenschirme! Also da selbst der leichteste Schwierigkeitsgrad dank genialer KI sehr fordernd ist, wurde sogar ein noch leichterer eingebaut, in alle Titel der Kollektion. Aber obwohl ich es wegen der spritzigen, coolen und lustigen Geschichte zocke, hab' ich mich trotzdem auf Leicht durch gequält, den Leicht ist es nicht!

Demnach nicht gut für Einsteiger in "Jump-n'-Run" oder "Action" geeignet, in beiden Genres macht das Spiel einem das Überleben extrem schwer! Aber hab den "Explorer"-Modus, den neuen Schwierigkeitsgrad der noch leichter sein soll, nicht getestet!
Wer eine Herausforderung sucht, es kann sich schwer steigern und dann wird es sicherlich episch, höllisch schwer!

Die Geschichten sind episch gut, alle drei und an historische Überlieferungen angepasst, was es noch cooler macht weil man dabei sogar was lernt!

Kurzum, kann es jedem schwer empfehlen!
Gewalt und Schimpfworte in kleinen Dosen, also laut meiner Bewertung ab 14.
Viel Spass beim Zocken!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Uncharted Collection

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Uncharted Collection in den Charts

Uncharted Collection (Übersicht)